weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtsradikale

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Rechtsradikal
nemesisex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

10.05.2003 um 12:09
Und dann ist es denen auch egal in was für einer gruppe sie sind. Hauptsache "Freunde" und ein gemeinsames Feindbild.


melden
Anzeige
john dee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

10.05.2003 um 14:05
es gibt da eine tolle textpassage von state of departement:

...
rechts - links, links - rechts es reicht
hat denn eine seite außer toten was erreicht?

extremismus ähnelt faschismus
man hat feindbilder -
und wen, der weg muß
...

ich war lange genug in der punk szene das ich sagen kann das die leute da stellenweise genauso hohl und auf gewalt aus sind wie wie das bei den skins ist. genau der gleiche scheiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

10.05.2003 um 17:42
skins sind auch punks!
das sollte man wissen, wenn man "lange in der punk szene war"


melden
p.s.eudonym
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

10.05.2003 um 18:00
Skins sind Punks???
wie is das zu verstehen?


melden
mojo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

10.05.2003 um 19:02
beide sind gleich scheisse


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 06:01
Ich bin dafür den Begriff Rechtsradikale, zu ersetzen.

Rechtsradikale sind keine Gesetzesextremisten, denn sie handlen im Unrecht.

Anonym 10.05.2003

tröste dich mit dem von der Schweiz adoptierten Deutschen Ort Büsingen.

Und trage es mit Fassung, das die Amerikaner und Engländer dafür euer Schaffhausen mit den Bomben für Konstanz behagelt haben.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 12:25
naja, scheiße sind beide extreme, nur die rechten treffen sich nicht am 1.mai und machen nen ganzen ortsteil platt!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 13:50
ob links oder echts alles ist doch scheisse.....!!!!!!!!

Anarchie muss es geben !!!!!!!!! dann kann jeder tun und lassen was er will!!!!!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 14:11
ja, die höchste form des "recht des stärkeren"! genau dann, kann man die kleinen minderheiten - und alle anderen - erst richtig platt machen! töten, vergewaltigen - alles ist möglich!
das paradies auf erden oder was?!


melden
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 14:56
Herrgott, jetzt hört aber mal auf mit eurer Hysterie.
In den Medien werden doch die Rechtsextremisten nur immer als die Wurzel allen Übels dargestellt, um von den staatl. Problemen abzulenken.
Ihr glaubt wirklich simpelster Propaganda.
Natürlich verkloppen Nazis auch grundlos Leute und sind z.T. gewaltgeile Schwachmaten, aber das Bild das in den Medien dargestellt wird, dass sie eine Gefahr für die Menschheit darstellen ist lächerlich.
Ich wurde in meinem Leben 5 Mal angemacht als Deutscher hier in Deutschland.
Einmal von Deutschen, 4 Mal von Ausländern (Türken etc.)
Ich habe noch nie gesehen, dass Nazis irgendjemanden einfach so angemacht haben bzw. überhaupt jemanden zusammenschlugen.
Wird nur hochgespielt. Der Staat brauch halt ein Feindbild um von den Problemen abzulenken.
Genausogut könnten sie gegen Punks oder Yuppies oder Grufties hetzen.
Naja, egal. Ob rechts, ob links, alles scheiße.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 14:56
was soll heißen rechtsradikale sind keine gesetzesextremisten?
rechtsradikale sind gegen ausländer, und wollen ihre "politische" überzeugung mit gewalt durchsetzen. gegen ausländer zu sein ist eine sache, das jedoch mit gewalt zu tun, ist mit sicherheit eine straftat (deshalb ja auch rechtsRADIKALE)...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 14:56
was soll heißen rechtsradikale sind keine gesetzesextremisten?
rechtsradikale sind gegen ausländer, und wollen ihre "politische" überzeugung mit gewalt durchsetzen. gegen ausländer zu sein ist eine sache, das jedoch mit gewalt zu tun, ist mit sicherheit eine straftat (deshalb ja auch rechtsRADIKALE)...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 14:57
kann mir mal einer sagen wieso meine beiträge immer 2 mal da stehen??


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 15:00
Nö, Dein letzter steht ja auch nur einmal da! *g*


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 15:00
tun sie doch nicht (immer)


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

14.05.2003 um 15:06
lol aber es ist oft genug passiert...naja...vorausgesetzt 3 mal ist zu viel...dann werd ich am ende noch als spammer abgestempelt ^^


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

17.05.2003 um 06:32
Firestorm,

stimmt natürlich was du sagst.

"Rechtsradikale sind keine Gesetzesextremisten, denn sie handlen im Unrecht."

Das sollte so eine Art Wortspiel sein, das den Begriff "Rechts" im Sinne von wie in "Von Rechtswegen" also plural von das Recht, verwendet, und somit Gesetz unterstellt. So gesehen wäre ein Staatsanwalt nämlich auch ein Rechtsradikaler, jemand der das Recht Radikal einsetzt, ohne Gnade.

Und Radikal habe ich dann mit extremist, gleichgesetzt.

Also da ja Rechtsradikale keine Gesetztesextremisten sind, ich aber das in meinen verqueren Gehirnwindungen so auffassen könnte, wollte ich eben diese Vetasuchbarkeit aufzeigen, und einen anderen Begriff finden.

Neonazis, Radikale Nazis, oder Faschisten und ähnliches
Darum auch "Ich bin dafür den Begriff Rechtsradikale, zu ersetzen".


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

17.05.2003 um 23:36
ja, rechtsradikale könnt einige leute auf die idee bringen, dass diese kollegen was mit recht im sinne von gerechtigkeit und schutz des einzelnen zu tun haben

was natürlich nicht so ist...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

17.05.2003 um 23:47
ach, und stranger
wo wohnst du?
kann es sein, dass du oft von sogenannten "ausländern" angemacht wirst, weil du in einem teil von deutschland wohnst, wo die nazis ein dermaßen kleiner teil sind, dass es ein ganz normales ding der wahrscheinlichkeit ist, so du also von "ausländern" angemacht werden musst?
wenn dem so ist, erzähl nicht so nen dreck!

nazis sind der krebs der gesellschaft
sie vergiften den körper derselben mit ihrer propaganda und machen jeden nieder, der aktiv gegen ihre meinung antritt!
sie zersetzen die normalen strukturen des zusammenlebens mit ihrer gewalt!
sie korrumpieren die jugend und breiten sich aus wie krebs und zerstören nur!

mir sind türkische dealer lieber, als nazis, denn diese leute zwingen einen wenigstens nicht, das man ihren scheiss kauft, seit wann kommt der knochen zum hund?
doch die nazis sind der tollwütige und geprügelte köter, der den knochen sucht und zerreißt, zerstückelt und runterschlingt...


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsradikale

18.05.2003 um 02:20
Radikale Extremisten sind alle gleich, egal aus welche Kliente sie kommen mögen. Sie vergiften die Hirn der Menschen um sie für ihre Zwecke nutzbar zumachen !

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden