Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Oppermann, Edathy, Dienstgeheimnis
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 19:47
waage schrieb:, aber riecht :-)
Ne, es stinkt!


melden
Anzeige
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 20:50
Aber ich will mir auch gar nicht ausmalen wie parteischädigend oder regierungsschädigend es gewesen wäre, wenn der Pädathy Minister oder Staatssekretär gewesen wäre.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:35
@waage

aus einer internen anwaltschaftlichen Statistik geht hervor,
dass in Scheidungsprozessen in 90% der Fälle die Frauen den Männern
sexuelle Übergriffe an den Kindern nachsagen, welche nach psychologischer Enschätzung nicht stattgefunden haben.

Insofern hängt über Edarthy das Damokles-Schwert eines Verdachtes,
welcher in Mode gekommen ist und nicht ausgeräumt werden kann.

Genauso, wie über fast allen scheidungsunwilligen Männern mit Kindern.


melden
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:42
@Charlytoni
Insofern hängt über Edarthy das Damokles-Schwert des Verdachtes.
ist ein eigenes thema bzw. themenfeld ..... unschuldsvermutung gilt natürlich auch für edarthy ..... und muss man seit den snowden enthüllungen eh mit ganz anderen augen sehen (u.a., dass die nsa dies auch im repertoire hat um "gegner" unschädlich zu machen) und daher bedarf es eh anpassungen/verbesserung bzgl. "lecks"

btw.: bei edarthy seh ich natürlich keine diesbezüglich verschwörung! aber der fall hat eigentlich die "tiefe" bzw. exemplarisch auf was man sich alles neu einstellen muss aufgrund nsa usw.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:46
@waage

genau - man muss jusristisch sauber vorgehen.

Man kann heute jedem einen derartigen Kauf, samt Geldtransaktion,
und Daten auf den PC schmuggeln.

Das ist bei dem heutigen Ehrenkodex in der politischen Ebene auf welcher sich Edarthy bewegt
jederzeit machbar.

Man würde es sich aber nicht bei jedem trauen bzw. nur bei leichten Außenseitern.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:50
Und seine Kreditkarte? Damit hat er schliesslich bezahlt.
Und da er gewarnt wurde, sind seine Festplatten sauber.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:51
@Charlytoni

Seine Kreditkartennummer ist aber schon vor den NSA Affaire auf dem KiPo-Server entdeckt worden. Die wohl auf seinem Rechner gefundenen Bilder und Videos von nackten kleinen posenden Kindern stammen auch von dort und wurden dort entgeltlich erworben.

Und jetzt zitiere ich mich mal aus dem anderen Thread
Eben, denn es geht ja wohl offensichtlich nicht um Bilder seiner Nichten und Neffen, die er in Erinnerung an schöne Familienfeste auf dem Rechner hatte. Wer sich – wie auch immer – Bilder von nackten Kindern beschafft, ist offensichtlich schwer gestört. Mal von der strafrechtlichen Würdigung abgesehen, ist so ein Mensch wohl kaum geeignet, als Volksvertreter zu agieren. Und natürlich ist es nicht abwegig zu vermuten, dass so jemand auch an Kinderpornos konsumiert, denn schon die Beschaffung legaler Bilder setzt eine sehr niedrige Hemmschwelle voraus. Schließlich muss sich Edathy bewusst gewesen sein, dass er beruflich und gesellschaftlich erledigt ist, wenn das herauskommt.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 21:55
@_Themis_

Falls die NSA die Daten und die Kreditkarte benützt hat,
dann sind die "Fakten" auf Edarthy´s PC wahrscheinlich echter als wenn die Daten wirklich echt wären.

Das ist eben alles Cyber-Scheisse.

---

Ich glaube es nur - wenn ich Edarthy oder irgendeinen anderen direkt dabei erwischen würde,
wie es sich direkt reinzieht.

Solange dieser Beweis fehlt - ist es ein Cyber-Clinch.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 22:01
@Charlytoni

Schuldig ist also nur wer auf frischer Tat erwischt wird? Interessante Sichtweise...


melden
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 22:03
@Charlytoni

wäre nett und gut wenn wir das thema hier trotzdem aus dem thread fernhalten könnten (unmittelbare verstrickung nsa/vt o.ä an edathys anschuldigungen) .... wollte eigentlich nur darauf abzielen, dass zukünftig dieser sachverhalt - bewußte diskreditierung von politischen mandatsträgern - mit berücksichtigt werden muss bzw. gegenmaßnahmen eingeleitet werden müssen .... daher stichwort "lecks" ... hier besteht definitiv aktuer handlungsbedarf um genau solchen sachverhalten entgegen wirken zu können

bei edarty spricht so gut wie gar nix für eine diesbezügliche vt, sollten wir aber nicht hier besprechen
Ich glaube es nur - wenn ich Edarthy oder irgendeinen direkt dabei erwischen würde.
na na, das ist ja das andere extrem


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 22:04
@waage

Klar - war nur der erste Gedanke - wegen der Realtivität der Bytes.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2014 um 22:34
Halbu schrieb:Und seine Kreditkarte? Damit hat er schliesslich bezahlt.
kreditkarten sind nicht wirklich sicher. vorallem für die geheimdienste.
_Themis_ schrieb:Seine Kreditkartennummer ist aber schon vor den NSA Affaire auf dem KiPo-Server entdeckt worden.
dir ist schon bewußt das die NSA diese möglichkeiten seit jahren hat, es ist nur letztes jahr rausgekommen...

ist aber hier eher unwichtig, der dürfte ein wunschkandidat der nsa für nen ministerposten gewesen sein...
auch bei deutschen geheimdienst ist sowas unwahrscheinlich, edathy ist ein verfechter des überwachungsstaates gewesen. gegen den hatte der geheimdienst bestimmt nichts.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 08:31
@waage

in bezug auf den vorwurf gegen edarthy, sehe ich keinen zusammenhang mit der grko.

aber was friedrich gemacht haben soll, die information an gabriel weiter gegeben haben soll, da ist eine große sprengkraft drin.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 08:46
Diese Vielfalt im deutschen Blätterwald lässt mich mal wieder vermuten, dass einzelne Textbausteine von deutschen Agenturen gehandelt werden
Friedrich hatte bereits im Oktober 2013 SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber informiert, dass der Name des SPD-Abgeordneten bei internationalen Ermittlungen aufgetaucht sei. Nach jetziger Kenntnis soll es sich möglicherweise um Kinderpornografie gehandelt haben.
http://www.sueddeutsche.de/news/politik/bundestag-affaere-edathy-spd-spitze-und-ex-innenminister-friedrich-unter-druck-d...
Friedrich hatte bereits im Oktober 2013 SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber informiert, dass der Name des SPD-Abgeordneten bei internationalen Ermittlungen aufgetaucht sei. Nach jetziger Kenntnis soll es sich möglicherweise um Kinderpornografie gehandelt haben. Gabriel wiederum weihte weitere Spitzengenossen ein, darunter den heutigen SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article124839887/Friedrich-ist-politisch-nicht-mehr-tragbar.html
Friedrich hatte bereits im Oktober 2013 SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber informiert, dass der Name des SPD-Abgeordneten bei internationalen Ermittlungen aufgetaucht sei. Nach jetziger Kenntnis soll es sich möglicherweise um Kinderpornografie gehandelt haben. Gabriel wiederum weihte weitere Spitzengenossen ein, darunter den heutigen SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/affaere-edathy-linke-und-fdp-fordern-friedrichs-ruecktritt-a-953414.html
Friedrich hatte bereits im Oktober 2013 SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber informiert, dass der Name des SPD-Abgeordneten bei internationalen Ermittlungen aufgetaucht sei. Nach jetziger Kenntnis soll es sich möglicherweise um Kinderpornografie gehandelt haben. Gabriel wiederum weihte weitere Spitzengenossen ein, darunter den heutigen SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.
http://www.faz.net/aktuell/politik/affaere-edathy-fdp-chef-lindner-merkel-muss-friedrich-entlassen-12801427.html


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 08:48
@_Themis_ ist ne sichere methode alles kritische zu vermeiden.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 08:56
@25h.nox

Edathys Pädoneigung war ja wohl seit längerer Zeit bekannt und niemand unternahm etwas. Seine runtergeladenen Posingbilder und Posingvideos sind zwar moralisch ekelhaft und zeugen von seiner Neigung, jedoch scheinen sie keinen Straftatbestand zu erfüllen aber sie ermöglichen es einen Anfangsverdacht zu begründen und eine ausehenserregende Aktion zu starten.
Große Aktion mit viel Medienrummel und dann vom nicht strafbewährten Handeln des Edathy zum eigentloichen Opfer, der mit seinem handeln eine Regierungskrise verhindern wollte: Friedrich!

Also nun alle Augen auf Friedrich! Der es ja tatsächlich wagt den Gen-Mais trotz EU-Zulassung hier verboten zu lassen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 09:03
_Themis_ schrieb:Große Aktion mit viel Medienrummel und dann vom nicht strafbewährten Handeln des Edathy zum eigentloichen Opfer, der mit seinem handeln eine Regierungskrise verhindern wollte: Friedrich!
in dem er eine straftat begangen hat... natürlich muss der jetzt weg, man kann ihm keine geheimnisse mehr anvertrauen. klar, so einige reiben sich jetzt die finger(allerdings wohl vorallem ökos die jetzt ne schöne vt spinnen können...


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 09:16
_Themis_ schrieb:Diese Vielfalt im deutschen Blätterwald lässt mich mal wieder vermuten, dass einzelne Textbausteine von deutschen Agenturen gehandelt werden
Ich sehe gerade dass vor 2 Tagen der neue Bericht von Reporter ohne Grenzen rauskam. Dort sieht man das gleiche Problem
Deutschland steht auf der ROG-Rangliste der Pressefreiheit auf Platz 14 von weltweit 180
Ländern. Damit liegt es innerhalb der EU im oberen Mittelfeld...

Die Entwicklung dauert seit Jahren an: Die Zahl von Zeitungen mit eigener Vollredaktion hat
weiter abgenommen; stattdessen liefern Reporterpools und zentrale Newsdesks gleiche Inhalte
an verschiedene Zeitungen. Konkurrierende Printmedien sind in den meisten Regionen
inzwischen rar. Zunehmend kommt es zu redaktionellen Kooperationen zwischen
unterschiedlichen Medienhäusern, von denen teils sogar die Mantelteile der jeweiligen Zeitungen
betroffen sind.
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/ranglisten/rangliste-2014/

@25h.nox
Da Staatsanwälte ja nicht unabhängig sind und dem Justizministerium unterworfen sind, halte ich solche Verknüpfungen durchaus für angebracht. Die Untersuchungen hätten zum Schutze der Kinder und damit einer möglichen Verhinderung von weiteren Straftaten schon WESENTLICH früher erfolgen können und meiner Meinung nach sogar müssen. Dass Friedrich parteipolitisch wegen seiner Anti-Gen-Mais-Haltung nicht beliebt ist, dies dürfte außer frage stehen denn Abweichler gelten heutzutage als Feinde und nicht als begrüßenswerte Menschen, die die Diskussion über kontroverse Themen am Leben erhalten.
Die Möglichkeit 2 Politschweine mit einem Streich zu erledigen scheint mir also verlockend.

Keine Frage, Edathy gehört ruhig politisch erledigt und Friedrich ebenso. Mich stört der scheinbar sehr abgewartet und gewählte Zeitpunkt.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 09:17
25h.nox schrieb:(allerdings wohl vorallem ökos die jetzt ne schöne vt spinnen können...
Ich empfinde es heutzutage eher als Ehre und Auszeichnung zu den Aluhutträgern gezählt zu werden. Kritisches Denken ist mir allzumal lieber als dem gleichlautenden Getöse des Blätterwaldes zu folgen


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

14.02.2014 um 09:19
_Themis_ schrieb:Die Möglichkeit 2 Politschweine mit einem Streich zu erledigen scheint mir also verlockend.
ein innenminister der dienstgeheimnisse ausplaudert ist durchaus ein gutes thema für die medien.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt