Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 17:46
@dasewige
Ja, ich habe das auch eher ironisch gemeint. ;)


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 17:48
@DiePandorra
und vor der zeit von dem general war es auch ok wenn ein bundeskanzler bei der waffen ss war.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 17:58
@25h.nox
25h.nox schrieb:wirklich? da hab ich ja mehr kriminelle energie in mir wenn ich die youtube sperre umgehe. der hat das sehr sehr offensichtlich getan...
Wenn du das sagst. Edathy errichtete eigens dazu verschiedene Konten, die er wiederum verschiedenen Kreditkarten zuordnete und erstellte mehrere E-Mailkonten um seine Identität zu verschleiern.
25h.nox schrieb:wenn ich schon einen anwalt einstelle dann soll der auch soviel bohren wie er kann.
Dann frägt dein Anwalt die Staatsanwaltschaft also auch routinemäßig, ob die zufällig kinderpornographisches Marterial gegen dich in der Hand haben?
25h.nox schrieb:auch das ist übertrieben. die rechner waren nicht leer. sie haben nur nichts drauf gefunden was ihren verdacht stützt.
Ich zitiere von Welt.de:

Als die Fahnder am gleichen Tag in die Wohnung kommen, finden sie nur zwei offenkundig gesäuberte Computer und Spuren vor, die auf weitere Rechner schließen lassen.
http://www.welt.de/politik/deutschland/article124887071/Staubspuren-machen-Edathy-fuer-Ermittler-verdaechtig.html

Ob die Festplatten dazu nun komplett gelöscht wurden weiß ich natürlich nicht...aber es wurden anscheinend ALLE Daten gelöscht, die Edathy für relevant hielt.
25h.nox schrieb:was sind den PC anschlüße? und wie unterscheiden sich die umrisse eines beistelltisch von dennen eines PCs?
Wieder aus Welt.de:

Es gibt Hinweise darauf, dass in seiner Wohnung einst Computer standen, die dort heute nicht mehr zu finden sind. Offenbar hat Edathy Staubspuren nicht weggewischt. Aus den Wänden der zwei durchsuchten Wohnungen hingen noch die Anschlusskabel für nicht mehr vorhandene PCs aus der Wand.

Vermutlich waren das die USB-Kabel von deinem Beistelltisch. ;o)
25h.nox schrieb:nicht wirklich, das da einfach nichts drauf war ist deutlich wahrscheinlicher.
Klar! Der Typ hat bei einem Händler Filme und Bilder gekauft, der Teil eines riesigen pädokriminellen Netzwerkes war. Aus diesem Netzwerk hat die kanadische Polizei 354 (!!) Kinder befreit... die regelmäßig vor laufender Kamera missbraucht und vergewaltigt wurden. Da geht es nicht um Strandbilder, auf denen im Hintergrund vereinzelt auch mal nackte Kinder vorkommen...sondern um explizit vollzogene Vergewaltigungen! Das richtig harte Zeug ... mit Kindern, die im Keller eingesperrt leben und nur zum "Dreh" ihr Gefängnis verlassen und dann furchtbar gequält werden. Bei sowas war der Herr Edathy über MINDESTENS 5 Jahre Stammkunde! Und hat dabei über verschiedene Konten Filme und Bilder bestellt.

Und nun weiß der Edathy von einer laufenden Ermittlung...und die Techniker können auf seinen beschlagnahmten Rechnern eine aufwendig vorgenommene Löschung von Dateien nachweisen. Weiters gibt es Hinweise auf das Verschwinden weiterer Computer. Du kannst ja von mir aus den Standpunkt vertreten, daß FÜR DICH die bisherigen Indiezien nicht ausreichen um Edathy rein menschlich zu verurteilen...aber zu behaupten, seine generelle Unschuld im Sinne des Vorwurfs sei "deutlich wahrscheinlicher" beweist eine massive Voreingenommenheit in diesem Fall.

Warum DARF Edathy deiner Meinung nach also nicht schuldig sein? :o/


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:01
OMG, wo sind wir nur angekommen hier in Deutschland???
Und ob Herr Edathy etwas kriminelles oder nur moralisch verwerfliches getan haben könnte ist mir persönlich egal. Eigentlich ist es ein politisches Problem und eher für SPD-Wähler beschämend....

33mrkft


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:04
@crimepix

was hat die spd und deren wähler mit den verdachsfall edathy zu tun, nichts!

das mit dem geheimnis verrat von friedrichs, steht wiederum auf einem anderen blatt, obwohl sich diese beiden vorwürfe berühren.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:07
@dasewige
Ich mache nicht die SPD für irgendetwas verantwortlich. Mein Beitrag wurde wohl falsch interpretiert.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:11
kakaobart schrieb:Edathy errichtete eigens dazu verschiedene Konten, die er wiederum verschiedenen Kreditkarten zuordnete und erstellte mehrere E-Mailkonten um seine Identität zu verschleiern.
ach bitte, ich hab vlt 30 verschiedene email konten... und bei allen seiten außer bei allmy mehr als nur ein konto.
kakaobart schrieb:Ich zitiere von Welt.de:
1. springer quelle also mit einer 90%igen chance gelogen, dazuerfunden o.ä
2.das was du zitierst ist völlig wertlos, da es meine frage absolut nicht beantwortet.
du baust darauf ein argument auf, aber weißt selbst nicht was mit gemeint ist.
was ist mit anschlußkabeln gemeint?
kakaobart schrieb:Ob die Festplatten dazu nun komplett gelöscht wurden weiß ich natürlich nicht...aber es wurden anscheinend ALLE Daten gelöscht, die Edathy für relevant hielt.
oder sie waren nie drauf... wie gesagt, eine springer quelle, die kann man eingentlich nicht ernst nehmen. ier wird unterstellt er hätte daten auf den beiden PCs gehabt und diese entfernt.
was ich für sehr unwahrscheinlich halte. wenn überhaupt hatte der solche dateien auf einem tragbaren medium. niemand der normal im kopf ist haut sich kompromitierendes material auf seine pc festplatte. das passt nicht mit dem zusammen was an anderer stelle zusammen fantasiert wurde...
kakaobart schrieb:Vermutlich waren das die USB-Kabel von deinem Beistelltisch. ;o)
usb kabel ragen normalerweise nicht durch die wand...
kakaobart schrieb:Und nun weiß der Edathy von einer laufenden Ermittlung...und die Techniker können auf seinen beschlagnahmten Rechnern eine aufwendig vorgenommene Löschung von Dateien nachweisen.
konnten sie das? also dazu hätte ich mal gerne ne echte quelle, sprich aus der PK.
und kein zusammen fantasiertes von welt oder focus.
kakaobart schrieb:Du kannst ja von mir aus den Standpunkt vertreten, daß FÜR DICH die bisherigen Indiezien nicht ausreichen um Edathy rein menschlich zu verurteilen...aber zu behaupten, seine generelle Unschuld im Sinne des Vorwurfs sei "deutlich wahrscheinlicher" beweist eine massive Voreingenommenheit in diesem Fall.
das was du hier zusammen bastelst ist ziehmlich naiv und löchrig und du beziehst dich auf 2 lügen blätter, die welt und den focus.
kakaobart schrieb:Warum DARF Edathy deiner Meinung nach also nicht schuldig sein? :o/
darum geht es nicht. ich traue mir zu seiner schuldigkeit kein urteil zu.
aber das was du hier auftischt ist einfach lächerlich naiv und voller springer lügen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:22
@kakaobart und nein, ich habe nichts gegen konservative medien. die FAZ ist z.b. konservativ und glaubwürdig.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:32
http://www.tagesschau.de/inland/edathy228.html


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 18:41
@25h.nox
Danke für die Bemerkungen! Ein User mit Durchblick ist mir lieber als viele andere ohne ***** in der Hose. :-)


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

16.02.2014 um 19:55
@25h.nox
25h.nox schrieb:ach bitte, ich hab vlt 30 verschiedene email konten... und bei allen seiten außer bei allmy mehr als nur ein konto.
Natürlich hast du ausgerechnet und ausschließlich bei Allmy nur ein einziges Konto...sonst würden Beiträge - die sich darauf beschränken dich euphorisch zu loben - ja irgendwie unglaubwürdig aussehen. ^^

Ansonsten ist es schon ein Unterschied, ob jemand mehrere E-Mailaddressen benutzt oder sogar mehrere Konten mit unterschiedlichen Karten und dann bei seinen Bestellungen bei einem hochkriminellen Kinderporno-Ring natürlich immer wechselnde Daten angibt. Aber das können wir uns natürlich sparen, denn es ist ja eine riiihiieesige Verschwörung im Gange:
25h.nox schrieb:1. springer quelle also mit einer 90%igen chance gelogen, dazuerfunden o.ä
2.das was du zitierst ist völlig wertlos, da es meine frage absolut nicht beantwortet.
du baust darauf ein argument auf, aber weißt selbst nicht was mit gemeint ist.
was ist mit anschlußkabeln gemeint?
Hinter allem stecken nämlich die Frei-Illuminati-Maurer! Deswegen ist auch jedes Wort der Welt frei erfunden...das wissen allerdings nur die Supereingeweihten. Wir normal Sterblichen halten die Welt ja für ein normales Informationsblatt...doch du lässt dich nicht linken und durchschaust deren gemeine Machenschaften! ALLES GELOGEN! Beweise für deine These brauchst du dafür natürlich nicht - deine kompetente Einschätzung alleine reicht schon und funktioniert wie ein Perpetuum Mobile: Alles was die schreiben ist immer gelogen --> da die
noch nie die Wahrheit geschrieben haben wird es diesmal auch gelogen sein --> da sie diesmal also offensichtlich wieder gelogen haben bestätigt sich meine Behauptung, daß die immer lügen! :oD
25h.nox schrieb:oder sie waren nie drauf... wie gesagt, eine springer quelle, die kann man eingentlich nicht ernst nehmen.
Oder sie waren drauf - so wie es in offiziellen Medien berichtet wird - und du versuchst hier deine offensichtlich nicht ganz objektive Darstellung vor den bisherigen Fakten zu retten.
25h.nox schrieb:usb kabel ragen normalerweise nicht durch die wand...
[Zynismus/on] Du hast deine Beistelltisch-USB-Kabel wohl noch durch den Boden verlegt...in neuen Wohnungen gehen die aber durch die Wand! [Zynismus/off]

Die Ermittler sind offensichtlich zu dem Ergebnis gekommen, daß da mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit früher mal PCs standen...und ich traue diesen Ermittlern mit ihrer Erfahrung einfach mal pauschal zu einschätzen zu können, ob da PC-Kabelanschlüsse aus der Wand hängen oder ob es sich ums Stromkabel der Stehlampe handelt.

Aber jemand mit deiner selektiven Realitätswahrnehmung voller mysteriöser Verschwörungen findet natürlich auch hierfür eine bequeme Antwort: Gefälscht! Gelogen! Manipuliert! Edathy ist unschuldig!
25h.nox schrieb:konnten sie das? also dazu hätte ich mal gerne ne echte quelle, sprich aus der PK.
und kein zusammen fantasiertes von welt oder focus.
Man könnte natürlich mal Edathy selbst fragen...aber der ist vor lauter "unschuldig sein" ganz spontan trotz Krankenschein ins Ausland gereist. Andererseits könnte dies natürlich auch eine Lüge der Hohlwelt-Reptilien sein...in Wirklichkeit sitzt Edathy in diesem Moment vielleicht daheim an seinem Rechner und sieht sich einen Film an.
25h.nox schrieb:das was du hier zusammen bastelst ist ziehmlich naiv und löchrig und du beziehst dich auf 2 lügen blätter, die welt und den focus.
Ich weiß und ich will mich auch dafür entschuldigen: ich bin halt einfach einer von diesen unseriösen Schreibern, die sich nicht zu schade sind ihre kontroverse Meinung mit Zitaten von renommierten Zeitungen zu belegen. Frechheit! :o)
25h.nox schrieb:darum geht es nicht. ich traue mir zu seiner schuldigkeit kein urteil zu.
aber das was du hier auftischt ist einfach lächerlich naiv und voller springer lügen.
Vergiss die Lügen der Annunaki von Niburu nicht...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 07:37
kakaobart schrieb:Natürlich hast du ausgerechnet und ausschließlich bei Allmy nur ein einziges Konto...sonst würden Beiträge - die sich darauf beschränken dich euphorisch zu loben - ja irgendwie unglaubwürdig aussehen. ^^
hätte ich hier mehr als ein konto würde ich das dafür nutzen mit mir selbst zu argumentieren, dann wäre das hie spannender...
kakaobart schrieb:Ansonsten ist es schon ein Unterschied, ob jemand mehrere E-Mailaddressen benutzt oder sogar mehrere Konten mit unterschiedlichen Karten und dann bei seinen Bestellungen bei einem hochkriminellen Kinderporno-Ring natürlich immer wechselnde Daten angibt. Aber das können wir uns natürlich sparen, denn es ist ja eine riiihiieesige Verschwörung im Gange:
das ist normal im online zeitalter, kein zeichen von übermäßiger absicherung, vorallem da sein klarname immer mit erschien wie es aussieht.
kakaobart schrieb:Hinter allem stecken nämlich die Frei-Illuminati-Maurer! Deswegen ist auch jedes Wort der Welt frei erfunden...das wissen allerdings nur die Supereingeweihten. Wir normal Sterblichen halten die Welt ja für ein normales Informationsblatt...doch du lässt dich nicht linken und durchschaust deren gemeine Machenschaften! ALLES GELOGEN!
das ist quark. die welt lügt nicht weil sie was vertuschen will oder ne agenda hat sondern weil die leute dort faul dumm und skrupellos sind. das sind keine vorzeige journalisten mit irgendeinem ehrgefühl. die kriegen lügen für auflage schon in der anfangszeit gelehrt. die völlig kompetenzlosen landen bei der bild, die die mit normalen menschen wenigstens reden können bei der welt.
kakaobart schrieb:Oder sie waren drauf - so wie es in offiziellen Medien berichtet wird - und du versuchst hier deine offensichtlich nicht ganz objektive Darstellung vor den bisherigen Fakten zu retten.
das ist eindeutig berichterstattung ohne fakten, die wollen mehr auflage durch erfundene details. wenn die zeit gekommen ist wo das rauskommt dann intressiert das 99% der leute nicht mehr.
übliche springer taktik. leider erkennen viele leute nicht wie schlecht diese lügen sind.
niemand kann sagen was auf einer ordentlich gereinigten festplatte war. und selbst eine gute reinigung kann niemand nachweisen. dzu kommt das es einfach keinen sinn macht.
ne hastig überkopierte externe festplatte oder dvd/speicherkartenreste im aktenschredder, DAS wäre sinnvoll und glaubhaft. so ist es einfach nur das erfinden von pseudodetails.
kakaobart schrieb:Die Ermittler sind offensichtlich zu dem Ergebnis gekommen, daß da mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit früher mal PCs standen...
die ermittler sind nicht besonders kompetent sonst hätten sie niemals eine PK in einem laufenden verfahren bei einem so heiklen thema gemacht wenn sie nichts strafrechtlich relevantes vorzeigen können. die haben die scheiße am dampfen in hannover.
kakaobart schrieb:und ich traue diesen Ermittlern mit ihrer Erfahrung einfach mal pauschal zu einschätzen zu können, ob da PC-Kabelanschlüsse aus der Wand hängen oder ob es sich ums Stromkabel der Stehlampe handelt.
das problem ist, es gibt eben keine PCKabel. wenn es sich um Lankabel handelt ist die erkenntnis ziehmlich wertlos, die stecken heute hinten in jedem fernseher. und die stromanschlüße eines PCs sind auch keine besonderen anschlüße, die werden vielfach eingesetzt.
kakaobart schrieb:Aber jemand mit deiner selektiven Realitätswahrnehmung voller mysteriöser Verschwörungen findet natürlich auch hierfür eine bequeme Antwort: Gefälscht! Gelogen! Manipuliert! Edathy ist unschuldig!
es macht einfach keinen Sinn was du hier vorbringst.
kakaobart schrieb:Man könnte natürlich mal Edathy selbst fragen...aber der ist vor lauter "unschuldig sein" ganz spontan trotz Krankenschein ins Ausland gereist.
so wie das immoment hochkocht ist die flucht ins ausland wohl verständlich.
und für die strafverfolgung hat das absolut keine auswirkungen. die liefern sofort aus.
kakaobart schrieb:in Wirklichkeit sitzt Edathy in diesem Moment vielleicht daheim an seinem Rechner und sieht sich einen Film an.
der erste halbwegs durchdachte satz von dir. nicht daheim sondern dort wo er sich aufhält, und es dürfte ein laptop sein und kein rechner.
kakaobart schrieb:Ich weiß und ich will mich auch dafür entschuldigen: ich bin halt einfach einer von diesen unseriösen Schreibern, die sich nicht zu schade sind ihre kontroverse Meinung mit Zitaten von renommierten Zeitungen zu belegen. Frechheit! :o)
welt und focus sind nicht renommiert...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 08:46
@kakaobart
lügen und verschleierungstaktiken waren doch schon immer bewehrte mittel.. weiss gar nicht was es da zu "wundern" gibt :)


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 13:36
25h.nox schrieb: die welt lügt nicht weil sie was vertuschen will oder ne agenda hat sondern weil die leute dort faul dumm und skrupellos sind. das sind keine vorzeige journalisten mit irgendeinem ehrgefühl
Dass "die Welt" in dem Fall lügt hast du aber nicht nachweisen können.
25h.nox schrieb:hätte ich hier mehr als ein konto würde ich das dafür nutzen mit mir selbst zu argumentieren, dann wäre das hie spannender...
Edathy hat die kontos extra eingerichtet um das "Material" bezahlen zu können


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 13:39
jeremybrood schrieb:Edathy hat die kontos extra eingerichtet um das "Material" bezahlen zu können
klar wieso auch nicht, gibt vlt auch auf solchen seiten neukunden rabatt...
wichtig ist, er hat alles mit klarnamen und seiner eigenen kreditkarte gezahlt, von verschleierung kann da wirklich keine rede sein.
jeremybrood schrieb:Dass "die Welt" in dem Fall lügt hast du aber nicht nachweisen können.
ich bin viel zu neugierig darauf was comuterkabel sind.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 15:15
Edathy habe eingeräumt, sich Bilder unbekleideter Jugendlicher bestellt zu haben, sagte Gabriel. Es handele sich um "seltsames und nicht zu rechtfertigendes Material".
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/edathy-affaere-gabriel-sieht-keine-fehler-der-spd-spitze-a-953907.html

Damit dürften die Mutmassungen betreffs einer VT gegen ihn ja wohl hinfällig sein ........


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 15:57
Wer sich – wie auch immer – Bilder von nackten Kindern beschafft, ist offensichtlich schwer gestört.
Sach ma, gehts noch?
Es ist völlig legal, sich derartige Bilder zu kaufen! Du bekommst sie in Buchhandlungen regelrecht nachgeworfen - nicht nur als Bücher, sondern auch als Kalender, Poster oder zum selber zusammenpuzzeln.
Du solltest eventuell mal deine eigene Sexualität hinterfragen, wenn du bei Fotos von nackten Kindern immer erstmal an Pädophile denkst!


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 16:27
@Mr.Q

Wir haben ein Jugendschutzgesetz und ich denke mal nicht, dass die Eltern mit diesen Bildern einverstanden waren, die laut Pressemitteilungen gemacht wurden, als die Kinder in Sportveranstaltungen gingen, von perversen Trainern.

Jeder Wirt, der die Kinder nach 24:00 Uhr in der Kneipe lässt, wird bestraft, aber solche Schweinerei soll durchgehen.

Du scheinst damit einverstanden zu sein, dass man deine Kinder zum aufgeilen irgendwelcher Phädophilen benutzt. Ich bin noch nicht auf solche Puzzels gestossen, auch im Kalender habe ich diese Fotos noch nicht gesehen. Hältst du dich in solchen Kreisen auf? Vielleicht solltest du mal deine Sexualität hinterfragen.

Im Übrigen gehört so einer nicht in den Bundestag.

Mir scheint aber, dass du zu der Gattung Mensch gehörst, die solches Verhalten salonfähig machen will?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 16:30
Unsere Regierung besteht nur aus Verbrechern, hab ich nie dran gezweifelt.


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 16:32
@Bauli
Mir ist es eigentlich egal ob sich jemand an meinen Kinderfotos einen von der Palme wedelt, solange ich davon nichts mitbekomme.


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltoktoberea87 Beiträge