Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Oppermann, Dienstgeheimnis
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:36
@Rho-ny-theta
Jep, der ist nun doch bei den Piraten "gg"


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:37
Juristen sind sich ziemlich einig darüber, dass das Verhalten der StA HAnnover - die übrigens auch damals den Fall Wulff publik gemacht hat - nicht korrekt war.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:37
@praiseway

Pädophile könnenn nicht resozialisiert werden, da sie sich ihre sexuelle Neigung nicht aussuchen. Homosexuelle kann man auch nicht heilen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:38
@_Themis_
_Themis_ schrieb:Homosexuelle kann man auch nicht heilen.
Stimmt. Denn Homosexualität ist keine Krankheit.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:38
@_Themis_

Du urteilst über eine Person, ohne zu Wissen was er für Bilder bestellt hat. Hast Du sie gesehen, oder wieso urteilst Du über diese Person?


melden
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:39
@Rho-ny-theta

tauss ist nicht das allerbeste fallbeispiel bzgl. rufmord/wahrung der unschuldsvermutung - auf welchen(e) du sicherlich abstellst - da würde sich schon eher der fall general kiessling anbieten


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:42
@waage

Es gibt mehrere Beispiele, die in etwa gleich abgelaufen sind.

Interessanterweise sind die Verfechter der Lynchjustiz gegenüber mutmaßlichen Pädos häufiger als man denkt deckungsgleich mit Personen, die gegen eine "männerfeindliche" Gesetzgebung und Ermittlungspraxis im Bezug auf Vergewaltigungsdelikte protestieren...


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:45
Schön dass das Schwein aufgrund seiner Bekanntheit hier nichts mehr reißen kann.
Das beruhigt micht...


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:47
Mir fällt noch ein schöner Vergleich ein. Sex mit Tieren. War zumindest bis vor kurzen noch nicht strafbar. Ob man das schon geändert hat, weiß ich nicht.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:49
@_Themis_
Ich finde es krass, dass jmd. so offentsichtlich für Lynchjustiz ist...


melden
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:53
@Rho-ny-theta

klar, dass in diesem fall heugabeln und fackeln ausgepackt werden, dies ist das eine und hier muss und handelt die moderation ja, das andere ist, dass aber auch edathy nichts zu seiner entlastung beiträgt (ich weiß er muss nicht seine unschuld beweisen), aber schon sehr vieles suspekt in seiner handlungsweise bzw. bei den ganzen "zufällen" (siehe auch verschwundener laptop) .... ist echt ein spagat, als opfer darf er natürlich auch nicht stilisiert werden, das andere extrem ist natürlich noch befremdlicher


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:54
@waage
waage schrieb:dass aber auch edathy nichts zu seiner entlastung beiträgt
Vielleicht ist er schuldig?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:55
Kinderpornographie
Homosexualität
und jetzt sogar Sodomie.........die Begrifflichkeiten werden immer krasser


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:55
@waage

Ich will beileibe nicht behaupten, dass Edathy unschuldig ist. Nur sollte man halt mit dem Urteil warten, bis alles seinen geregelten Gang gegangen ist. Wäre nicht der erste und leider auch nicht der letzte, bei dem am Ende doch was anderes rauskommt, als es den Anschein hatte. Wobei das im vorliegenden Fall zugegebenermaßen unwahrscheinlich ist.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:56
@crimepix
Komische Aufzählung. Homosexualität ist noch nicht einmal moralisch verwerflich, Sodomie nicht verboten, und Pädophilie moralisch verwerflich und verboten.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:58
@praiseway
Die Reihenfolge war eher zufällig und in der Chronologie dieser Runde zu finden.
Nicht alles, was legal ist, ist auch legitim.......ist mir natürlich sonnenklar ;-)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:59
@crimepix
Aber Homosexualität ist nicht legitim?


melden
waage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:59
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Ich will beileibe nicht behaupten, dass Edathy unschuldig ist. Nur sollte man halt mit dem Urteil warten, bis alles seinen geregelten Gang gegangen ist
genau darin liegt die krux und der skandal mit wesentlichem tiefgang .... ein geregelter gang/bewertung zu urteilsfindung wurde durch die handlungsweise unserer politgrößen höchstwahrscheinlich vereitelt .... und wenn man die timeline anschaut, dann ist sehr naheliegend, dass hier politische machtspielchen (groko bildung) dies vereitelt haben


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 21:59
@waage
Er bringt zwar nix zu seiner Entlastung, aber er schweigt auch nicht, was ja sein gutes Recht wäre. Er gibt selber zu, dass er bei dieser kanadischen Firma was bestellt hat und dann müsste doch eine Staatsanwaltschaft feststellen können, was er dort gedownloadet hat, unabhängig davon was auf seiner Festplatte ist...

Aber bis jetzt sagen doch beide Seiten dasselbe: Ja, er hat bestellt. Ja, es war (bis jetzt gesichtetest Material) nicht strafbar...


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

17.02.2014 um 22:01
@waage

Mandat niederlegen und aus Ämtern zurücktreten ist ja auch eine legitime Forderung gegenüber solchen Beschuldigten.

Mir geht es nur nicht in den Kopf, wie man fordern kann, Beschuldigte noch vor der Beweisaufnahme zu sozial Geächteten zu machen.


melden
556 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Amerika-Irak-Krieg105 Beiträge