Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Dienstgeheimnis, Oppermann
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 15:32
@FadingScreams
Aber auch nur, weil skandalöserweise ein verdächtiger frühzeitig hinsichtlich der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft informiert wurde. Allein dafür hätte der schuldige in den Bau wandern müßen.


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 15:43
nickellodeon schrieb:Aber auch nur, weil skandalöserweise ein verdächtiger frühzeitig hinsichtlich der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft informiert wurde. Allein dafür hätte der schuldige in den Bau wandern müßen.
Wer ist hier als
nickellodeon schrieb:der schuldige
zu betrachten?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 15:54
Wer ist hier als

nickellodeon schrieb:
der schuldige

zu betrachten?
Ganz klar der Herr Edathy , ihm wurde das ja nicht aufgezwungen sondern er hat ganz klar Kinderpornographisches Material bei einem einschlägig bekannten Anbieter gekauft.

Hat er ja selbst zugegeben als es nicht mehr anders ging.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 15:59
Nach meinem Rechtsempfinden ist das ein überführter und Verurteilter krimineller der zumindest in Sicherungsverwahrung gehört.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:19
@Heijopei
Heijopei schrieb:ein überführter und Verurteilter krimineller
Nee, genau das ist er eben nicht. Leider.
Die Strafkammer beschloss mit Zustimmung von Staatsanwaltschaft und Verteidigung die Einstellung nach Paragraf
153a der Strafprozessordnung. Edathy muss 5000 Euro an den Kinderschutzbund Niedersachsen zahlen.
Er ist damit nicht vorbestraft....
Über die lächerliche Höhe der Strafe könnte man bei einem Bezug von über 8000 Euro monatlich auch streiten.
Klasse fand ich damals die Reaktion vom Kinderschutz, die sein Geld nicht haben wollten. :)
Wenn ich recht erinnere, hat das Gericht dann einen Begünstigten bestimmt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:34
@AgathaChristo
Wie jeder Ex-Abgeordnete hat er Anspruch auf Übergangsgeld. Noch bis Mai 2015 erhält er insgesamt 130.420 Euro.
(Zitat: Stern)
Fakt ist: Dem SPD-Politiker steht für jedes seiner 15 Bundestagsjahre ein Monat Übergangsgeld in Höhe einer Abgeordnetendiät zu. Das sind derzeit 8252 Euro, ab Januar wegen der geplanten Diätenerhöhungen sogar 9082 Euro.
(Zitat: Bild)
Also, bis Mai 2015 hat er monatlich um die 9000 Euro erhalten.
Nebenbei ist er nochStellv. Mitglied des Kuratoriums der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn.
Und irgendwann stehen ihm dann auch noch seine Altersbezüge zu.
Wir brauchen uns also keine Sorgen machen. :Y:

@Heijopei
Übrigens: Reus wurde wegen Fahrens ohne Führerschein zu einer Geldstrafe von 540.000 Euro verurteilt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:34
DiePandorra schrieb:Klasse fand ich damals die Reaktion vom Kinderschutz, die sein Geld nicht haben wollten.
Das ist nicht Klasse sondern das war reines Kalkül.
Durch das ablehnen wurde eine Medienpräsenz gestartet und so flogen natürlich viel mehr Spenden rein als die 5000.

Das war reiner Eigennutz und keine "tolle" Aktion.

Zum wohle der Kinder sollte es sie einen Scheissdreck interessieren wer das Geld spendet.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:36
@Nerok

Sehe ich anders. Man muß auch mal Kante zeigen und auf den schnöden Mammon verzichten. Vor allem, wenn es von so einem heuchlerischen Vogel kommt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:37
@Nerok
Ich hab es als Statement des Kinderschutzbundes empfunden und ich fand es Klasse!
Es war eher eine Unverschämtheit von Edathy, es genau dorthin spenden zu wollen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:40
DiePandorra schrieb:eher eine Unverschämtheit von Edathy, es genau dorthin spenden zu wollen.
ich wusste dass es sinnlos ist, nur wie sinnlos war nicht zu erahnen..


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:43
@FadingScreams
Was geht Dich mein persönliches Empfinden an?
Das Du das anders siehst ist Dein gutes Recht, unbedingt. Aber dann lass es mich doch bitte trotzdem anders sehen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:45
Gwyddion schrieb:Man muß auch mal Kante zeigen und auf den schnöden Mammon verzichten.
Ohja..das liegt sicher total im interesse der Kinder denen sie helfen wollen..die werden sich über weniger Geld sicher freuen.


Und das sie alleine durch das ablehnen und den Medienrummel noch mehr "Mammon" eingetrieben haben wird ignoriert?
DiePandorra schrieb:eher eine Unverschämtheit von Edathy, es genau dorthin spenden zu wollen.
Da ich Leute kenne die Geldstrafen bekommen haben:

Du kannst dir NICHT aussuchen wo du hinspenden sollst.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:48
@Nerok
Nerok schrieb:Und das sie alleine durch das ablehnen und den Medienrummel noch mehr "Mammon" eingetrieben haben wird ignoriert?
Aber eben hast Du doch noch geschrieben:
Nerok schrieb:Zum wohle der Kinder sollte es sie einen Scheissdreck interessieren wer das Geld spendet.
Dann ist es doch gut, dass dadurch noch mehr Geld rein kam. Ich sehe daran nichts verwerfliches.

Gehen wir mal davon aus, dass die Strafzahlung ein glückliches Zuhause gefunden hat und wünschen ihr alles Gute.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:50
@Nerok
Nerok schrieb:Und das sie alleine durch das ablehnen und den Medienrummel noch mehr "Mammon" eingetrieben haben wird ignoriert?
Irrelevant. Es geht um die "Spende" von einem offensichtlich pädophil angehauchten Mann, die man abgelehnt hat.
Ist genauso als wenn ein Nazi für Opfer des Holocaust spenden will. Da wäre das Gegröhle groß wenn dies Geld auch noch angenommen würde.

Geld ist nicht das wichtigste im Leben.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 17:56
Gwyddion schrieb:Irrelevant. Es geht um die "Spende" von einem offensichtlich pädophil angehauchten Mann, die man abgelehnt hat.
jetzt könnte man aber auch auf die Idee kommen, dass das Gericht, welches in ähnlich gelagerten Fällen immer den Kinderschutzbund die Spenden zukommen lässt (der übrigens niemals zuvor diese "Spenden" ablehnte), im Fall Edathy nicht das nötige Feingefühl hatte - oder aber: Es konnte ja nicht ahnen, dass eine vollständige Demontage Edathys so den größtmöglichen Erfolg garantieren würde..


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 18:00
Gwyddion schrieb:Geld ist nicht das wichtigste im Leben.
Für eine Gemeinnütze Organisation die auf Spenden absolut angewiesen ist um ihre gute Arbeit zu tun IST ES DAS WICHTIGSTE!

Herrgottnochmal..die können ihre Arbeit nicht von Luft und Liebe tun!
Gwyddion schrieb:Ist genauso als wenn ein Nazi für Opfer des Holocaust spenden will.
Das Gericht ordnet an an wen gespendet werden soll du hast dort keine Wahl.

Die Organisation an die gespendet wird hat IMMER etwas mit der Straftat zu tun.

Der Gedanke wenigstens etwas "wieder gut zu machen" du verstehst?

Oder ist das zu hoch für dich?


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 18:03
@Nerok
Nerok schrieb:Für eine Gemeinnütze Organisation die auf Spenden absolut angewiesen ist um ihre gute Arbeit zu tun IST ES DAS WICHTIGSTE!
Hmja... das mag sein. In dem Fall haben sie wohl doch mehr eingenommen nach der Ablehnung, oder? Also alles gut.

Und: Nein... Geld ist nicht immer das wichtigste.
Nerok schrieb:Der Gedanke wenigstens etwas "wieder gut zu machen" du verstehst?
Mit Kohle macht man aber nicht immer wieder "etwas gut". Du verstehst?
Vielleicht sollte man von dem Gedanken mal abrücken.

Oder ist das zu hoch für Dich?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 18:07
Fakt ist das Edathy ein Pädofil veranlagter Straftäter ist , hat er selbst zugegeben, der sich durch Seilschaften hat frei kaufen können.

Die SPD deckt ihn indem sie ihm weiterhin Mitgliedschaft gewährt.


Ich frage mich ernstaft wie weit der Rechtstaat noch gebeugt werden kann.

Hier auf Allmy wäre man schon längst rausgeflogen, weil man das Recht teil einer Gemeinschaft zu sein verwirkt hat.

Hoffe ich zumindest, sind schon User wegen weniger rausgeflogen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 18:10
Gwyddion schrieb:Mit Kohle macht man aber nicht immer wieder "etwas gut". Du verstehst?
Vielleicht sollte man von dem Gedanken mal abrücken.
Edathy musste dem Beschluss des Gerichts Folge leisten - das ist Unsinn was du hier forderst.


melden
Anzeige

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

13.02.2016 um 18:13
Gwyddion schrieb:Mit Kohle macht man aber nicht immer wieder "etwas gut". Du verstehst?
Vielleicht sollte man von dem Gedanken mal abrücken.
Das GERICHT hat ihn dazu verurteilt..er hat sich das nicht ausgesucht...meine Fresse..

Das einzige was man sich manchmal Aussuchen kann ist es Sozialstunden in eine Geldstrafe umzuwandeln.
Falls man nicht möchte das es öffentlich bekannt wird oder man aufgrund eines Jobs etc. keine Zeit für diese allerdings Geld hat.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freiheit ist relativ127 Beiträge