Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

1.153 Beiträge, Schlüsselwörter: Pädophilie, Kinderpornografie, Friedrich, Edathy, Oppermann, Dienstgeheimnis
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:27
@Auris

Aus seinen Ansichten wird relativ schnell klar, dass er keine Ahnung hat, wie die Rechtslage im Komplex Kinderpornographie, Jugendpornographie, Jugendanscheinspornographie etc. momentan aussieht. Die ist schon unsinnig scharf, und sollte um Gottes Willen nicht noch verschärft werden.


melden
Anzeige
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:28
Rho-ny-theta schrieb:dass er keine Ahnung hat, wie die Rechtslage im Komplex Kinderpornographie, Jugendpornographie, Jugendanscheinspornographie etc. momentan aussieht. Die ist schon unsinnig scharf, und sollte um Gottes Willen nicht noch verschärft werden.
Das "unsinnig" müßtest du bitte etwas ausführen. Wie soll ich das verstehen?


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:28
@Rho-ny-theta

die sind net unsinnig scharf.
unsinnig sind die laschen gesetze.
wenn ich sowas auf dem pc hätte wärs mir scheiß egal obs rauskommt.
ich bekomm keine todesstrafe xD


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:29
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Die ist schon unsinnig scharf
...da stimme ich dir völlig zu. Ich kenne allerdings keine weiteren Äußerungen von YourRain, daher kann ich das wiederum nicht beurteilen.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:29
@cejar
cejar schrieb:Nein, die zählen nicht, weil die gefundenen Sachen nicht unter Kinderpornografie fallen, rein juristisch.
Wie kommst Du zu der Annahme? Die Staatsanwaltschaft hat diese Funde aber als kinder- und jugendpornographisch eingestuft und die Vorwürfe wurden ja von Edathy auch eingeräumt.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:31
YourRain schrieb:wenn ich sowas auf dem pc hätte wärs mir scheiß egal obs rauskommt.
ich bekomm keine todesstrafe
Ach nur deswegen?
Also falls du wg sowas verdonnert werden solltest, ist der Knast schon sowas wie eine Todesstrafe. Denn auch wenn die Wärter angehalten sind keine details des urteils oder der straftat zu verraten. Kommt es dennoch raus...und dann, stirbste 1000 tode in der dusche, auf dem weg in den Hofgang usw ;)


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:32
1. Edathy ist unschuldig die Einstellung des Verfahrens nach dem Paragraph besagt es deutlich das kein öffentliches intersse besteht diesen Fall zu klären.
2. Das BKA selbst hat die gesichteten Materialien als bedenkenlos erklärt.
3. Unter der Betriebenen Hexenjagd hat es für den Anwalt und seinem Mandanten keinen Grund für eine Verhandlung gegeben. Auch in ähnlichen Fällen wurde so gehandelt, darum ist eine Einstellung des Verfahrens eine logische Sache gewesen.
4. Es wird imme zitiert er gäbe seine Tat zu, ich kann dies nicht lesen geschweige denn bestätigen.

Darum tut es mir leid nur weil bestimmte Teile der Bevölkerung ihn schuldig sehen wollen ist er es noch lange nicht und erstmal welches Verbrechen soll er begangen haben. Für was soll er schuldig sein?
Es geht nicht um die CD und den Bildband. Das mag widerlich sein, moralisch verwerflich, aber, das ist nicht das Skandalöse (zumindest für mich nicht) an der Geschichte.
Es geht darum, dass es zweifelsfrei nachgewiesen ist (nämlich diese 7 Fälle, die ihm vorgeworfen worden), dass er auf definitiv kinderpornographischen Seiten unterwegs war.
Und genau das hat er über seinen Anwalt ja zugegeben: Die Inhalte dieser Seiten waren ihm bekannt. (was du hier unter viertens anzweifelst)

Man kann ihm darüber hinaus aber nichts nachweisen - er hat ja seinen Lappi verloren, bzw. wurde er ihm gestohlen (!!) und auch sonst hat er Glück, dass es wohl ziemlich schwierig ist, die Dateien zu rekonstruieren, was auch immer.

Der Deal war, er gibt das zu, Verfahren wird eingestellt, fertig.

Wird/wurde wohl auch in ähnlichen Fällen so gehandhabt.
Nur, wurde/wird halt nicht so ausführlich darüber berichtet.

Im Übrigen begrüße ich die öffentliche Diskussion und bin positiv überrascht, wie viele Menschen gewillt sind, sich mit den Hintergründen zu beschäftigen.

Andererseits treibt dieses Verfahren auch geradezu groteske, geschmacklose Auswüchse.
Ich habe heute morgen im Radio einen Aufruf gehört, anlässlich einer Idee, die ein Zuhörer hatte - man solle doch eine große Spendenaktion starten, um den Kinderschutzbund die 5000 Euro (die dieser von E. ja nicht annehmen will), sozusagen als Geste zukommen zu lassen.
Die Idee wurde übrigens begeistert vom Radiomoderator aufgegriffen.

Ja, ist schon super, der Gedanke, man könnte alles mit Kohle regeln. :shot:

Wie sich Menschen fühlen müssen, die diesen Prozess und die Reaktionen darauf verfolgen, und vielleicht selbst Opfer sind, deren Kinderbilder evtl. immer noch in diesen Kreisen kursieren, darüber wird geschwiegen.

Aber, damit man sich als wohltätiger Retter von armen Kindern aufspielen kann, werden salbungsvolle Worte geschwungen, und die Menschen, mal wieder, zum Spenden animiert.
Weihnachten ist ja auch schon wieder fast zwei MOnate her.

Ehrlich, mir wurde mal wieder richtig übel.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:32
@Lemniskate

wenigstens hab ichs ausgelebt bevor ich verrecke xD


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:32
@Forseti70

Die CD und der Bildband, von der die ganze Zeit geredet wurden, sind ja der Part der in Kanada bestellt worden sind ohne sexuellen Posen.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:33
@cejar

weißt du auch warum?
er hat vorher alles vernichten lassen.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:34
YourRain schrieb:wenigstens hab ichs ausgelebt bevor ich verrecke
ziemlich widerlich!!!
Schämst du dich garnicht!!!!??

*würg*


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:35
@Lemniskate

ich sag nur was in deren kopf vorgeht.
so sieht es nun mal aus.

solche leute haben kein gewissen.
sie existieren nur um ihre triebe auszuleben.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:37
@YourRain
Ich beschäftige mich schon eine geraume zeit mit dieser materie, aber ich habe es noch nie geschaft mich in deren köpfe zu versetzen.
Ich weiß grad nicht was diese fähigkeit über dich aussagt.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:37
@Lemniskate
Wieso verlinkst du einen Beitrag von mir, in dem von jemand anderem auch der Begriff "Verschwörungstheorie" fällt? Ich wollte mit diesem Beitrag nur deutlich machen, dass - wenn dem Staatsanwalt nicht gerade selbst Justizia ans Bein pinkeln würde - man sich sicherlich nicht so geeinigt hätte, wie es nun einmal der Fall gewesen ist.


melden
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:37
@Lemniskate

ich kann mich in alle psychopathen hineinversetzen.
so schwer ist das nicht.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:39
@cejar

Dazu kann ich nichts sagen, da ich den Inhalt dieser "Schriften" nicht kenne.

Fakt ist jedoch: Die Staatsanwaltschaft hat ihm den Besitz/Ansehen von kinder- und jugendpornigrafischen Schriften vorgeworfen und diese Vorwürfe wurden von seinem Anwalt eingeräumt also zugegeben, bzw "gestanden". Dann wurde das Verfahren gegen Auflage eingestellt.

Das ist nun mal ein Fakt, den man nicht wegwischen kann.


melden
Lemniskate
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Lemniskate

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:40
@Kältezeit
Sorry wollte dich keines falls in eine ecke stellen,...wollte nur aneinander reihen, um zu zeigen das dieser fall doch schon so einiges mitbringt um in verschwörung verschoben zu werden zu können.


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:41
Gut, dass das Geld nicht angenommen wird!
Könnt man glatt als Bestechungsgeld ansehen...


melden

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:48
YourRain schrieb:solche leute haben kein gewissen.
sie existieren nur um ihre triebe auszuleben.
Und hier fehlt mir das differenzieren. Hat Edarthy Kinder mißbraucht. Existiert jeder mit pädophilen Neigungen nur um seine Triebe auszuleben? Oder ist ds einfach weiter geifernder Sabber vor Deinem Mund, einfach mal raushauen, auch wenn man das durch nichts belegen kann?

@Forseti70

Nochmals, das Geständnis in der genauen Wortwahl würde ich gerne sehen. Mich würde interessieren ob er einfach so gesagt hat: Ich bekenne mich zu allen Vorwürfen. Oder ob er gesagt hat, ja ich war auf dieser Seite. Das ist juristisch ein Riesenunterschied.

Hinzu kommt das ich wenn ich wirgend irgendeinem Ding angeklat bin, und das so öffentlich, das mich eh jeder für eine Sau hält, nicht auch alles zugeben würde, wenn man mir zusagt, danach zumindest juristisch meine Ruhe zu haben.


melden
Anzeige
YourRain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fall Edathy - politische Sprengkraft?!

04.03.2015 um 14:49
@cejar

er hat mit seinem geld leute bezahlt die kinder ausbeuten können.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Fragwürdige Gesetze56 Beiträge