Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Ukraine, Protest, Maidan
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

19.02.2014 um 23:02
Habe diesen Artikel im Internet gefunden und frage mich,
ob es real sein kann;

darin wird behauptet, dass man als Protestler auf der ukrainischen Maidan pro Tag 15 - 30 Euro Protestpauschale bekommt.

Ich meine bei dem Riskiko - würde da jemand überhaupt auf die Maidan gehen ?



melden
Anzeige

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

19.02.2014 um 23:09
Der übliche Anti-EU und -US Grütze, die Vorwürfe gabs vor einiger Zeit schon in der Türkei...


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

19.02.2014 um 23:14
IrreBlütenfee schrieb:übliche Anti-EU und -US Grütze
signed


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

19.02.2014 um 23:30
@Charlytoni
klar und die bleiben auch dann noch wenn scharf geschossen und man niedergeknüppelt wird. ist doch immer die gleiche scheiße sobald gegen jemand anderes als die usa demonstriert wird sind natürlich alle demonstranten gekauft.


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

19.02.2014 um 23:31
Charlytoni schrieb:Ich meine bei dem Riskiko - würde da jemand überhaupt auf die Maidan gehen ?
Auweh, da hat jemand aber mal so gar keine Ahnung...


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 01:28
fährt da jeden tag ein geldtransporter der amerikaner hin um den leuten ihren Lohn zu geben, oder gibts ne zentrale meldestelle, wo man seine bankverbindung angeben kann und sich täglich melden muss um bezahlt zu werden, oder wie kann man sich das vorstellen?


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 08:15
beim jobcenter gibt es schon stellenangebote für hartz4-empfänger in der richtung. :o:


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 09:31
Na ja, besser als für 5 Euro die Stunde bei Facebook pro-russische Kommentare zu schreiben, womit ich mir zur Zeit mein Brot verdienen muss.


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 09:41
Im Vergleich zu den wenigen Berichten über bezahlte Regierungsgegner werden massenhaft Berichte über bezahlte Regierungsanhänger verbreitet.

Da es sich allerdings um eine konstante Propaganda handelt, fällt es gar nicht mehr auf, dass es nur Blödsinn sein kann.


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 09:52
leute der janukowitsch ist ein ganz lieber mann und steht in sachen demokratie den putin in nichts nach.
was da gerade passiert, das menschen zu tode kommen, das will er doch nicht! es macht den mann so richtig tottrauig.
man läßt den mann doch keine chance, wie lieb er seine landsleute hat. die eu und die usa verdammen ihn, weil er keine offene geschäfte mit ihnen macht und das er statt dessen das leicht verdiente geld der bevölkerung lieber putin zu verfügung stellen will. die leute wissen doch gar nicht was für sie gut ist, deswegen muß man mit leichten zwang die leute zu ihrem glück zwingen.

den leuten geht es doch besser wenn sie null chancen haben, sich und ihre familie zu ernähren.
dann können sie die leute voll auf das ernährungsproblem der familie konzentrieren und brauchen sich nicht mehr mit der schweren last der politik kümmern.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 09:58
Infowars?
Ist das nicht der Blog über den Alex Jones seine She-ople mit intellektueller Nahrung versorgt?
Gibts eventuell dafür noch seriösere Quellen?


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:03
Das ist echt komisch. Kaum fällt mal ein Propagandabericht aus der Reihe der üblichen Propaganda heraus, schon machen sich die Leute darüber lustig.

Mal Hand auf Herz: Wer von euch, so gut informierten Leuten hatte die gleiche Einstellung über die übliche Propaganda von den angeblich bezahlten "Regierungsanhängern"?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:03
chen schrieb:Na ja, besser als für 5 Euro die Stunde bei Facebook pro-russische Kommentare zu schreiben, womit ich mir zur Zeit mein Brot verdienen muss.
gib mal nen link, wo man sich anmelden kann. ich steh auch auf den wladi^^


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:06
@polos
Mal Hand aufs Herz.
Sollte das ein Argument sein
polos schrieb:Mal Hand auf Herz: Wer von euch, so gut informierten Leuten hatte die gleiche Einstellung über die übliche Propaganda von den angeblich bezahlten "Regierungsanhängern"?
oder nur Buchstabenmeteorismus?


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:06
dasewige schrieb:den leuten geht es doch besser wenn sie null chancen haben, sich und ihre familie zu ernähren.
dann können sie die leute voll auf das ernährungsproblem der familie konzentrieren und brauchen sich nicht mehr mit der schweren last der politik kümmern.
Und was war eigentlich mit dem US-Oberdemokraten Wiktor Juschtschenko? Was hat er in seiner Amtszeit für die Ukraine gemacht? Die Leute sind damals fast eingefrohren, dank seiner superfreundlichen US-demokratischen Politik.


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:07
@emanon

Nur eine Frage.

(Falls diese Frage für dich zu unverständlich geschreiben ist, dann kannst du sie getrost ignorieren.)


melden

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:11
Es ist einfach so, dass viele Menschen sich extrem aufspielen wenn es um das Erkennen vom offensichtlichen Blödsinn auf einer VT-Seite geht. Dabei schlucken sie allerdings jeden Mist, der ihnen von dem üblichen Medienstrom vor die Nase angeschwemmt wird.


melden
Charlytoni
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:16
@polos

Ich kann volle Entwarnung geben,

im Radio kam vor ein paar Minuten, dass die dt. Bundesregierung ein sofortiges Einlenken in der Ukraine angeraten hat. Janukowitsß muss sofort mit der Gewalt aufhören.

Auch drohen europäische Aussenminister Sanktionen gegen die Ukraine an.

Es wird also alles wieder gut und kann also gar nicht so schlimm sein.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:16
Wie hießen nochmal die bezahlten Störer des Regimes?

Bisher hat man doch nur diese bezahlten Schläger gesehen, die Demonstranten nehmen sie dann fest und malen ihren Namen auf die Stirn.

Das Regime macht derzeit alles falsch was man falsch machen kann, genauso hat es in Syrien auch angefangen. Die Ukraine hat allerdings 25 Millionen mehr Einwohner.

26253580 25272781 dmFlashTeaserRes MDF20


melden
Anzeige

Maidan Protest - wer würde für 15 - 3o Euro dort Protestieren ?

20.02.2014 um 10:18
polos schrieb:Es ist einfach so, dass viele Menschen sich extrem aufspielen wenn es um das Erkennen vom offensichtlichen Blödsinn auf einer VT-Seite geht. Dabei schlucken sie allerdings jeden Mist, der ihnen von dem üblichen Medienstrom vor die Nase angeschwemmt wird.
Verzerrte Wahrnehmung.
Oder hast Du konkrete Beispiele dafür?

Es ist natürlich richtig, dass Berichte, die die eigene Position stützen, generell weniger kritisch betrachtet werden. Aber daraus eine solche Behauptung zu konstruieren, ist schon etwas weit hergeholt.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden