Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

Hephaion
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 02:28
Kann Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft als Vorbild für Integration dienen?

Seit der WM 2010 wird die Fußball-Nationalmannschaft von der Politik als Vorbild für das friedliche Zusammenleben von Deutschen und Migranten gepriesen.

Abwehrspieler Jerome Boateng hat einen Vater aus Ghana. Mesut Özil und Ilkay Gündogan haben Eltern aus der Türkei. Sami Khedira hat einen Vater aus Tunesien. Der Prinz von Kölle (spielt mit Mehzut und Per Mertesacker und einigen anderen Deutschen, von denen einige auch einen Migrationshintergrund haben) und Miro Klose sind in Polen geboren und kamen als Kleinkinder nach Deutschland.


melden
Anzeige

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 08:26
Ich habe mich das schon öfter gefragt, warum man dieses multikulturelle Gebilde deutsche Nationalmannschaft nennt.

Das Einzige, was in diesem Begriff noch zutrifft ist Mannschaft.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 08:59
@allmotley
weil sie für Deutschland spielt, ist doch klar ;)


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 09:01
allmotley schrieb:Das Einzige, was in diesem Begriff noch zutrifft ist Mannschaft.
ich glaube es gibt nur noch schätzungsweise 2 spieler, die deutsche wurzeln haben


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 09:58
@Ferraristo
Dann kennst du dich aber nicht gut mit Fußball aus.


Aber mal ehrlich, wenn ich mir teilweise das deutsch von Özil anhöre, dann ist das für mich kein Vorbild für Integration.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 10:10
Ich finde es sollte ruhig so geregelt werden, dass man mindestens ein paar Jahre in Deutschland leben sollte um für Deutschland zu spielen.
Aber das bitte auch bei den kleineren Vereinen...
Wer nicht im Großraum München lebt kann eben auch nicht für München spielen.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 11:15
die nationalmanschaft hat nachwuchsprobleme. da koennen wir froh sein wenn sich jemand entschliesst fuer die zu spielen.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 12:12
@Hephaion
Hephaion schrieb:Kann Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft als Vorbild für Integration dienen?
Ja, sie ist ein perfektes Beispiel dafür, dass ausländische Fachkräfte inländisches Kapital mehren.

Wenn man dem Ganzen noch einen linken Kampfbegriff verpasst ("Integration"), ist der Pöbel zufriedengestellt und kann Kritiker als Nazis anprangern. Schon schlägt man drei Fliegen mit einer Klappe.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 13:53
Butterbirne schrieb:Dann kennst du dich aber nicht gut mit Fußball aus.
es intressiert mich auch nicht


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 14:07
KillingTime schrieb:Ja, sie ist ein perfektes Beispiel dafür, dass ausländische Fachkräfte inländisches Kapital mehren.

Wenn man dem Ganzen noch einen linken Kampfbegriff verpasst ("Integration"), ist der Pöbel zufriedengestellt und kann Kritiker als Nazis anprangern. Schon schlägt man drei Fliegen mit einer Klappe.
Ich wusste zwar nicht dass Leute wie Özil oder Boateng Ausländer sind, aber eigentlich hast du recht. Richtig arisch kommen die mir nicht vor. Diese "ausländischen Fachkräfte" (rechter Heulbegriff?) arbeiten hier und zahlen ihre Steuern, was willst du sonst noch?

Eigentlich schlägt man sogar vier Fliegen mit einer Klappe, da man dem frustrierten, rechten Gesocks die Möglichkeit bietet, sich über die Nichtarier aufzuregen


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:03
@rockandroll
rockandroll schrieb:weil sie für Deutschland spielt, ist doch klar ;)
Viele von diesen Spielern weigern sich beim Spielanfang demonstrativ die Nationalhymne mit zu singen. Die spielen nicht für Deutschland, sondern für ihr Gehalt.

@Hephaion
Hephaion schrieb:Kann Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft als Vorbild für Integration dienen?
Diese Typen (bzw. einige von ihnen) identifizieren sich noch nicht mal DANN mit ihrer neuen Heimat, wenn millionenen Deutsche ihnen solidarisch zujubeln. Wenn die ein positives Beispiel für gelungene Integration sein sollen...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:06
@kakaobart
also so wie die meisten hier, die nur zufällig hier rein geboren wurden, und zufällig den deutschen Pass bakamen, worum es sich nicht weiter lohnt groß Aufhebens zu machen, weil es irrelevant für sein persönliches Schiksal und seinen eigenen Werdegang ist. Kluge Leute :)


melden
Ravio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:18
Seltsame Vorstellungen haben einige?! Da frage ich mich ob nicht grad das leidige Thema genutzt wird, um andere Hintergründe......

jedenfalls merkt man bei einigen das irgendwie das Hintergrundwissen fehlt, mangels Interesse an Fußball?!

Erstmal sind Özil und Co "Deutsche" >.< ! Dann mag es eine Rolle spielen, das vor allem bei jungen Spielern (auch bei *arisch-aussehenden reinrassigen* XD ) Der Nationalstolz immer weniger eine Rolle spielt, auch "außerhalb des Fußballs".
Kann ja sein, das Özil bei seiner Entscheidung eher über Zukunftsperspektiven nachgedacht hat.
Allerdings sollte und wird in der Nationalmannschaft eher drüber nachgedacht, die besten Spieler mit deutschen Pässen aufzustellen, um möglichst erfolgreich zu spielen.

Die Haarfarbe spielt zum Glück keine Rolle mehr!


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:31
@rockandroll

Das ist dann letztlich Ansichtssache. Ich persönlich finde es schon etwas beleidigend, wenn diese "Fußballstars" sich weigern an einer Zeremonie teilzunehmen, bei der es darum geht einen solidarischen Bund mit den millionen Fans zu demonstrieren, die ihnen aus dem ganzen Land zujubeln und mit ihnen fiebern. Das wirst du vielleicht anders wahrnehmen - aber ich empfinde das als Klarstellung, daß die unser Geld und nicht unsere Gemeinschaft wollen.

Und vor diesem Hintergrund repräsentieren diese Spieler jene Sorte von Einwanderer, die keine Bereicherung und noch nichtmal ein Teil unserer Gesellschaft sind und es offenbar auch nicht sein wollen. Das hat keinen Einfluss auf ihr Recht hier leben zu dürfen...aber um solche Personen auch noch zu gloryfizieren müsste man schon sehr niedrige Ansprüche haben.

@Ravio
Ravio schrieb:Allerdings sollte und wird in der Nationalmannschaft eher drüber nachgedacht, die besten Spieler mit deutschen Pässen aufzustellen, um möglichst erfolgreich zu spielen.
Na dann soll der internationale Fußballbund das Sportereignis umbenennen - und diese Spieler nicht mehr in Länderfarben auf den Trikots antreten lassen. Wenn es hierbei - nach Ansicht einiger - eh nicht um die sportliche Repräsentation einer Nation geht...

Aber wenn die WM/EM einfach nur noch ne "Super Championsleage" sein sollten, wird auch das Interesse der normalen, weniger fußballbegeisterten Bevölkerung daran sinken...und damit die Umsätze...und damit die Gehälter der Spieler. Was glaubst du, wie schnell unsere Profis bei solchen Befürchtungen die 3. Strophe des Liedes der Deutschen auswendig gelernt hätten und wie laut die mitsängen?! ;o)


melden
Ravio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:41
Die Nationalspieler der jeweiligen Nationalmannschaften werden definitiv nicht nach Ihren Gesangskünsten beurteilt, auch wenn,s in Zeiten von DSDS und Co, gerade jungen Leuten komisch vorkommen mag.

Ich sehe mir im Sommer auch lieber eine erfolgreiche "deutsche Nationalmannschaft" an, als eine weniger erfolgreiche, die dafür besonders toll: Singen, Tanzen und Klatschen kann!!

Ich weiß auch nicht wie "DU oder ich" entscheiden könnte, wie jeder einzelne sich individuell zu verhalten hat.
Mit etwas gutem Willen kann man auch respektieren, das einzelne Menschen in solchen Momenten lieber etwas ruhiger in sich gehen, um sich die letzte notwendige Konzentration für,s "wichtige" zu holen. Weil die Spieler, die nicht lauthals mitträllern (auch "blonde") bestätigen schon sehr konzentriert den Moment zu geniessen!

Übrigens... "Haupttribünen" füllen sich i.d.r. erst zum Spielbeginn! Die Fan,s warten die gelobte Zeremonie vor dem Spiel gerne am Bierstand ab. Das jetzt auf 3-4 Köpfe auf dem Platz zu beschränken wäre an der realität schwer vorbei.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:48
Man sagt: Die Türken sind zuerst für die türkische Nationalelf und danach direkt für die deutsche!

Die sind schon korrekt :D


Generell spiegelt die Nationalelf erfreulicherweise die ethnische Vielfältigkeit der Gesellschaft wieder.

Fußball hat mittlerweile eine sehr integrative Kraft in der Gesellschaft. Finde ich klasse.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:49
Ich glaube den neuen Rechten ist es eh recht egal, ob wer integriert ist oder nicht. Ihnen geht es nach wie vor um die kulturelle Identität und sehen die kulturelle Vielfältigkeit als Makel. Es ist eine Art von Rassismus, da man Menschen aufgrund ihrer kulturellen Abstammung abwertet. Integration findet stetig statt, sie kann gar nicht scheitern.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 15:56
kakaobart schrieb:Das ist dann letztlich Ansichtssache. Ich persönlich finde es schon etwas beleidigend, wenn diese "Fußballstars" sich weigern an einer Zeremonie teilzunehmen, bei der es darum geht einen solidarischen Bund mit den millionen Fans zu demonstrieren, die ihnen aus dem ganzen Land zujubeln und mit ihnen fiebern. Das wirst du vielleicht anders wahrnehmen - aber ich empfinde das als Klarstellung, daß die unser Geld und nicht unsere Gemeinschaft wollen.

Und vor diesem Hintergrund repräsentieren diese Spieler jene Sorte von Einwanderer, die keine Bereicherung und noch nichtmal ein Teil unserer Gesellschaft sind und es offenbar auch nicht sein wollen. Das hat keinen Einfluss auf ihr Recht hier leben zu dürfen...aber um solche Personen auch noch zu gloryfizieren müsste man schon sehr niedrige Ansprüche haben.
Dem ist mMn. eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 16:01
rockandroll schrieb:weil sie für Deutschland spielt, ist doch klar
Wegen dem muss es nicht deutsche Nationalmannschaft heißen, denn deutsch ist da kaum noch was.

Nicht dass es mich stören würde, neeiin, aber es stört mich. ;)

Wo deutsch draufsteht soll deutsch drin sein. Jedenfalls zu einem nachvollziehbaren oder zumindest erkennbaren Anteil, sonst kann man sich das "National" direkt mit dem "Deutsch" schenken.


melden
Anzeige

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

12.04.2014 um 16:15
@allmotley
allmotley schrieb:Wo deutsch draufsteht soll deutsch drin sein. Jedenfalls zu einem nachvollziehbaren oder zumindest erkennbaren Anteil, sonst kann man sich das "National" direkt mit dem "Deutsch" schenken.
Na dann erklär doch mal, weshalb es in der unten stehenden Liste keinen "nachvollziehbaren" oder "zumindest erkennbaren" Anteil an "Deutschen" in unserer NM gibt:

http://www.transfermarkt.de/de/deutschland/startseite/nationalmannschaft_3262.html


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden