Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

125 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fußball, Türkei, Integration ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

13.04.2014 um 15:29
Was hat das denn mit Integration zu tun, wenn ausländisch-stämmige Menschen in der Nationalmannschaft zusammen Fußball spielen?

Das Geld, was die verdienen, bringt sie in die Lage, sich in der High-Society zu integrieren. Dennoch können manche Spieler kein richtiges Deutsch und haben einen eher mäßigen Schulabschluss.
^^Letztere Aspekte haben meiner Meinung nach einen größeren Stellenwert, wenn es um "Integration" geht...

Oder bedeutet Integration (in eine Gesellschaft...das verbinde ich nämlich mit dem Wort), dass es Menschen aus unterschiedlicher Herkunft erlaubt ist, für Deutschland zu spielen?


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 01:24
@xXGEH-H-EIMXx
Gut zu wissen, dass all jene die keinen Schulabschluss oder nur einen mittleren Schulabschluss haben und kein richtiges deutsch können, keine gute Integration vollbracht haben. Das betrifft dann aber auch recht viele ethnische Deutsche.


1x zitiertmelden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 06:46
@yummi
Also bestreitest du, dass Bildung unwichtig für die Integration ist?

Naja, was heisst "kein richtiges deutsch"?
Beim falschen Umgang mit Artikeln oder ähnlichen "Lapalien" sollte kein Problem sein, meine Ausführungen beziehen sich auf jene, die auch in der 2. oder 3. Generation noch in ihrer Muttersprache reden, weil man deutsch nicht kann.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 07:52
*Also bestreitest du, dass Bildung wichtig ist... <-- so muss es natürlich heißen :D

PS:
Zitat von yummiyummi schrieb:Gut zu wissen, dass all jene die keinen Schulabschluss oder nur einen mittleren Schulabschluss haben und kein richtiges deutsch können, keine gute Integration vollbracht haben.
Ich frage mich echt manchmal, ob Leute absichtlich so einen Schwachsinn aus meinen Texten interpretieren?

Ich habe den Vergleich gezogen, dass Fußball spielen wenig mit Integration zu tun hat, sondern eher Bildung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben die Inidkatoren dafür sind.
Stell dir vor, es gibt Fußballspieler mit teilweise 3 Nationalitäten, die können sich zu Beginn ihrer Karriere für ein Land entscheiden...
Stell dir vor Boateng, Khedira, Gündogan, Gomez, Klose, .... hätten sich nicht für Deutschland entschieden.
^^Diese wären ja dann auf einmal nicht mehr gut integriert, wenn ich deiner Meinung Glauben schenken darf !?

Fußball an sich hat fast gar nichts mit Integration zu tun, sowohl bei den Nationalmannschaften, als auch bei den Vereinen... meine Meinung


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 08:35
@xXGEH-H-EIMXx
wird recht schwer sein diese Meinung auf Dauer zu halten, denn gerade Gemeinschaftsaktivitäten wie der Sport stärken das Gemeinschaftsgefühl, und nur das ist letzlich für eine gelungene Integration wichtig. Dass eben aus "die und die anderen" ein "wir" wird.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 09:11
@rockandroll
Ich denke , er meinte, dass Profisport kein Indikator für oder gegen gelungene Integration sein kann, was ich sehr ähnlich sehe.
Der Umstand, dass ein Nationalteam bunt ist, zeigt nur, dass Spieler heutzutage längst nicht mehr nur für ihr Geburtsland, oder das Land ihrer Väter und Mütter auflaufen. Er zeigt aber nicht an inwieweit Integration ganz allgemein geglückt oder gescheitert ist.

Denkbar wäre es zBsp ebenso ganz anders herum. Angenommen ein Kind deutscher Auswanderer, welches nie Deutschland gelebt hat, eine Profikarriere im Ausland startete, wird in die Nationalmannschaft berufen. Das wäre dann ein nicht integrierter Inländer, denn Integration misst man nicht an der Nationalität, sondern an der Teilnahme und Partizipation in und an der Gesellschaft.
Und was ist mit vielen deutschen Profisportlern die ihren Wohnsitz im Ausland haben - nicht aus beruflichen sondern aus steuerlichen Gründen? Da heißt es dann plötzlich Profis wären Internationalisten und man jubelt ihnen weiterhin zu. Das ist schon ziemlich paradox und alles sehr willkürlich.

Was ich immer noch nicht weiß:
Wenn Profisportler singen müssen, müssen dann Profimusiker fußballern können damit sie als "doitsch" gelten?


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 09:15
@zoonpolitikon
ich wollte damit nur den Gedanken vermitteln, dass sich Integration viel leichter gestaltet, als man es politisch beschreiben "sollte". Einfach mal zusammen was machen, reicht schon^^


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 09:20
naja also die meisten spielen wegen ruhm und gehalt in der deutschen nationalmannschaft und nicht weil sie deutschland toll finden :D

also mit integration hat das nix zu tun :Y:


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 09:36
@zoonpolitikon

Danke, das war die Intention...! ;)


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 10:08
@rockandroll
Klar ist Integration etwas, das nicht politisch entschieden und dann indoktriniert wird. Die Integration findet mit uns und um uns statt. Art und Weise und Qualität unseres Zusammenlebens machen Integration aus, nicht ein buntes Nationalteam.

Man könnte, wenn man hier schon die Singerei für ein aussagekräftiges Kriterium hält, sogar sagen, keiner von diesen Spielern vollintegriert ist. Aufgrund ihres Status und ihrer Einkommen sind die viel zu weit entfernt vom Rest, als dass man von einer vollen Partizipation an der Gesellschaft sprechen könnte. Deren normales Leben hat mit dem normalen Leben von 99% der Bürger nichts gemein. Deren Sorgen haben nichts mit unseren Sorgen zu tun. Für die geht eine Welt unter, wenn sie ein Spiel verlieren, andere Leute wissen nicht wie sie ihre Stromrechnung bezahlen sollen. Unsere Sorgen kennen die bestenfalls vom Elternhaus oder von Anekdoten ihrer Freunde. Das wäre - mal auf die Spitze getrieben - das Gegenteil von Integration.

Daher, liebe Musikkritiker, frage ich mal ganz frech: Wie um alles in der Welt könnt ihr euch mit denen identifizieren und inwiefern repräsentieren die uns überhaupt? Wenn schon nichtsingende Migrantenkinder in Ungnade fallen, müsste dann nicht das ganze Team als "Klassenfeind" in Ungnade fallen? Oder ist die Integrationsfrage bei migrierten Sportlern nur eine Platzhalterdiskussion?
Sind wir schon so degeneriert, dass uns Steuerhinterzieher Boris Becker "lieber" ist wie Sportler mit "falschem" Stammbaum?


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 22:29
DAS

124275 huge

ist Jimmy Hartwig,er war früher das was man heute Doppelsechs nennt,vor allem war er aber eines,der Alptraum aller offensiven Mittelfeldspieler,er war schnell,technisch beschlagen und hatte kein Problem den Gegner mit ner Blutgrätsche zu neutralisieren.
Dummerweise war er das in den 80ern,heutzutage wäre er Stammspieler bei Löw,bei Helmut Schön wurde er zweimal in den letzten Minuten eingewechselt

DIES

WiGIP

ist der fleischgewordene Alptraum gegnerischer Abwehrreihen,er hört auf den Namen Erwin,bei Hertha nannte man ihn allerdings Negroidefix,bei helmut Schön bekam er kein Bein auf den Teppich,geschweige denn auf den Platz,Erwin schoss für Offenbach in 130 Spielen 80 Tore,er hätte 200 schiessen können,Schön hätte ihn trotzdem nicht auflaufen lassen,unter Rehagel schoss er 40 Tore,in 75 Spielen,da war er schon 36


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 22:37
Zitat von HephaionHephaion schrieb:Drmic (1. FC Nürnberg), Shaqiri (selbsternannter Stern des Südens) und Xhaka (Borussia Mönchengladbach) identifizieren sich nicht mit der Schweiz.
Sie schiessen Tore für die Schweiz,eine Schweiz die in den Jahrzehnten ohne Spieler mit Identifikation bei Welt und Europameisterschaften nur Zuschauer war.Eines ist jedenfalls gewiss,Leute die so auf die nationalistische Pauke hauen tun eines garantiert nicht...SIE SCHIESSEN NIEMALS TORE


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 23:16
Also von 43 Spielern (erweiterter Kader Deutschlands) haben gerade mal 12 Spieler einen Migrationshintergrund. So viel zum Thema "Bei Deutschland spielen eh nur Ausländer"...

Wenn man mal die anderen Nationalteams vergleicht:

Deutschland: 43 Spieler davon 12 mit Migrationshintergrund

England: 39 Spieler davon 15 mit Migrationshintergrund
Frankreich: 43 Spieler davon 26 mit Migrationshintergrund
Argentinien: 42 Spieler davon 31 mit Migrationshintergrund
Italien: 46 Spieler davon 8 mit Migrationshintergrund
Niederlande: 42 Spieler davon 23 mit Migrationshintergrund
Belgien: 33 Spieler davon 12 mit Migrationshintergrund

USA brauch ich gar nicht aufzählen, da haben so gut wie alle einen Migrationshintergrund und Spanien und Portugal haben weniger als 5 Spieler, die einen haben.

Es ist also in fast jeder großen Nationalmannschaft so, dass einige Spieler einen haben, aber ich seh da dran nichts schlimmes? Für mich ist jeder Spieler in der dt. Nationalmannschaft ein Deutscher.


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

14.04.2014 um 23:48
@St89
Ja, seltsame "Duskussion" hier. Außerdem entwickelt man sich durch äußere Elemente durchaus weiter, was ich positiv finde.


melden
Hephaion Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 22:57
Wenn ich Bundestrainer wäre, würde mein WM-Kader so aussehen:

Adler, Zieler, Fährmann/Weidenfeller/ter Stegen

Jung, Hoffmann, Jansen, Diekmeier, Boateng, Mertesacker, Aogo, Hummels, Höwedes

Meyer, Draxler, Kroos, Beister, Müller, Reus, Stindl

Kießling, Kruse, Lasogga, Miro

@Warhead

Am 5. März trennten sich Kroatien und die Schweiz in St. Gallen mit einem 2:2. Die Treffer für die Schweiz erzielte Josip Drmic, während Ivica Olic (VfL Wolfsburg) für die Kroaten traf. Drmic jubelte aus Respekt vor dem Heimatland seiner Eltern nicht.


Das nennst du Identifikation?
Drmic spielt nicht aus Überzeugung für die Schweiz


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 23:00
@Hephaion

Mit der Mannschaft können wir uns gleich die Flugkosten sparen...
Ich hoffe nicht, dass du i-wo Trainer bist!


melden
Hephaion Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 23:03
@xXGEH-H-EIMXx


Das Wort Leistungsprinzip würde unter meiner Regie seinem Namen auch gerecht werden


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 23:06
@Hephaion
Biste HSV oder Hannover 96 Fan?


melden
Hephaion Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 23:11
@Juvenile

In wiefern tut das was zur Sache?


melden

Deutschlands Fußball-Nationalmannschaft: Vorbild für Integration?

15.04.2014 um 23:13
@Hephaion
Das du hier den halben Hamburger SV mitnehmen willst und einen Phillip lahm, Kroos und Götze in Deutschland lassen würdest.


melden