weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum die AFD?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: AFD

Warum die AFD?

13.06.2014 um 09:04
@che71
Ja.


melden
Anzeige

Warum die AFD?

13.06.2014 um 09:10
Sanguinius schrieb:Kritik gibt es immer. Was mich eher interessieren würde, wäre eine Statistik/Karte die diesbezüglich besser ist. Ist eine solche in Jared Diamonds: Arm und Reich enthalten?
Ne, weil Diamond weder auf Äpfel-Birnen Vergleiche zurückgreift (IQ Test und Ethnozentrismus Problem), noch den Unterschied Krampfhaft in der Konstruktion irgendwelcher pseudoinduktiven Erklärungen sucht.


melden

Warum die AFD?

13.06.2014 um 09:11
Achja Karten gibt es dort genug, aber keine die dein Verlangen nach Rassentheorie bestätigt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

13.06.2014 um 09:23
die frage sollte lauten, wieso nicht afd. leute die sowas in betracht ziehen sind zu ... um ne anständige partei zu wählen, und in der cdu gibts genauso homophobe und nazis wie in der afd, die fallen nur nicht so auf da ungern drüber berichtet wird.


melden

Warum die AFD?

13.06.2014 um 10:36
@25h.nox
Es gibt keine anständige Parteien.


melden

Warum die AFD?

13.06.2014 um 13:30
paranomal schrieb:Es gibt keine anständige Parteien.
Genau!
Parteien sind über alle Maßen parteilich.
Sie dienen in erster Linie ihrer eigenen Macht.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

13.06.2014 um 15:32
paranomal schrieb:Ne, weil Diamond weder auf Äpfel-Birnen Vergleiche zurückgreift (IQ Test und Ethnozentrismus Problem)
Schon klar. Nach dem ist der Menschen ja auch nur eine weiterer Schimpanse ;)
rockandroll schrieb:wer sagt was anderes?
Du hast dir den Link darunter angesehen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

13.06.2014 um 15:33
@Sanguinius
nö.


melden

Warum die AFD?

13.06.2014 um 16:40
@Sanguinius
Schön gegoogelt...und was bist du? Kreationist?


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 12:37
@paranomal
Nein ich seh mich nur nicht als Schimpansen.
Oder um es so zu sagen, ich würde die Unterschiede nicht nur auf Sexualverhalten, Lebenszyklus, differenzierter Sprache u.ä. vororten, sondern durchaus auch in den mentalen Fähigkeiten.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 13:06
@Sanguinius
ich kenn persönlich mindestens 100 Ausländer aller Farben und Kulturen die dir Kognitiv und Mental weit überlegen sind. Also was willst du genau mit deinem Gedanken hier vermitteln?


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 13:23
@rockandroll
Anmaßend und extrem unglaubwürde, beschreiben dich wohl am besten.
Du kennst mich nicht persönlich um mich überhaupt einschätzen zu können.
Und das du soviele persönlich kennst bezweifle ich ernsthaft.
Wobei das auch irrelevant ist, da die Grafik nur Durchschnittswerte angibt und nicht auf jedes einzelne Individuum das du möglicherweise kennst schließen lässt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 13:27
@Sanguinius
Du bist anmaßend, wenn du glaubst so vielen in der Welt überlegen zu sein. Und dass du die einfachsten Dige, wie die offensichtliche Gleichheit der menschlichen Grundverhaltensmuster nicht erkennen kannst, zeigt mir, dass es mit deinen kognitiven Fähigkeiten nicht allzu weit her ist


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 14:01
@rockandroll
Es ging hier nie um mich bis du damit begonnen hast, sondern um eine Erklärung warum Integration machnmal nicht oder schlecht funktioniert und vielleicht noch warum manche Staaten erfolgreicher sind als andere. Übrigens jemand der kognitiv und mental etwas zu bieten hat, hat es nicht nötig persönlich zu werden, sondern bringt Argumente und Quellen ein.
Und was Verhaltensmuster betrifft, kann dir das gleich Verhaltensmuster in der einen Kultur positiv und in einer anderen negativ angerechnet werden, in jeder Kultur werden andere Verhaltensmuster geprägt. Natürlich gibt es auch Grundverhaltensmuster wie Fortpflanzungstrieb, Sicherheitsstreben, Rangordnungsverhalten usw. die findest aber auch bei Tieren.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 14:05
@Sanguinius
Integration funktioniert immer so gut, oder so schlecht, wie sich das Individuum Mühe gibt, sich in die Gesellschaft zu integrieren, oder wie ihm seitens der Gesellschaft der Weg dazu mehr oder weniger geebnet wird. Das hat alles absolut gar nichts mit einer grundsätzlichen Uvereinbarkeit von Kulturen zu tun, und wer was anderes behaupten will, hat noch lange nicht verstanden, wie Menschen grudsätzlich ticken


melden

Warum die AFD?

14.06.2014 um 14:54
Sanguinius schrieb:Nein ich seh mich nur nicht als Schimpansen.
Oder um es so zu sagen, ich würde die Unterschiede nicht nur auf Sexualverhalten, Lebenszyklus, differenzierter Sprache u.ä. vororten, sondern durchaus auch in den mentalen Fähigkeiten.
Du weisst auch gar nicht wirklich worin es in "Der dritte Schimpanse" geht oder? :D


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 15:29
@rockandroll
Es macht wenig Sinn den Integrationserfolg oder -Misserfolg von Tausenden bis Millionen Menschen auf einen einzigen runterzubrechen. Denn ein einziger, ein Individuum wird sich immer einzigartig verhalten.
Wer jedoch denkt das sich Menschen gerne Mühe machen, hat selbst nicht verstanden wie Menschen ticken. Menschen machen sich nicht gerne Mühe. Menschen neigen eher dazu sich arbeit zu ersparen, sie sich zu erleichtern und sie zu umgehen. Integration funktioniert also genau dann gut, wenn sie keine Mühe macht oder wenn man gezwungen ist sich Mühe zu machen.
Wann dies der Fall ist kann man sich dann überlegen...

Wo hab ich übrigends geschrieben das es da einen Zusammenhang mit der Unvereinbarkeit von Kulturen gebe? Das hat doch eher etwas mit der Integration im allgemeinen zu tun.


melden

Warum die AFD?

14.06.2014 um 15:33
Sanguinius schrieb:Wer jedoch denkt das sich Menschen gerne Mühe machen, hat selbst nicht verstanden wie Menschen ticken. Menschen machen sich nicht gerne Mühe.
Ja das stimmt !

Menschen geben sich gern Mühe !
Ein feiner, aber sehr wichtiger Unterschied !


melden

Warum die AFD?

14.06.2014 um 15:34
Totes_Geld schrieb:find ich auch patriot nich gleich nationalist..wobei es in deutschland ja viel leichter abgrenzbar ist als zb in russland....da isses leider vermengt ..insofern hat adolf doch nich den krieg gegen sowjets verloren....
Nein,der Patriot ist zu feige das Asylantenheim selbst abzufackeln,aber er wedelt mit den Streichhölzern und hält markige Reden.Irgendwann findet sich dann schon einer der ihm die Zündhölzer aus der Hand reisst und seine Worte in die Tat umsetzt.Patrioten waren schon immer die Steigbügelhalter der Faschisten
Das Ziel Adolfs war die Slaven mitsamt dem Judentum auszurotten,dieses Ziel ging ganz wundervoll in den eisigen Kellerlöchern Stalingrads und den Graten und Schluchten des Kaukasus flöten,ab da scheuchte Antonow die heroischen Gebirgskrieger vor sich her bis nach Österreich


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum die AFD?

14.06.2014 um 15:36
@Sanguinius
manche sind strebsamer, manche sind fauler, aber dass die Anpassung an eine andere gesellschaftliche Gangart eine besondere Herausvorderung für ein normales, gesundes menschliches Hirn sein soll, stimmt einfach nicht. Die Sprache ist zB. schon komplexer und schwieriger zu erlernen, aber selbst das schaffen weniger begabte innerhalb von einem Jahr, wenn sie in Übrung bleiben. Zumindest in den Grundelementen, die das Zusammenleben mit den Einheimischen schon ermöglichen. Und der Rest an "Kultur", das notwenig wäre, um hier ohne große Verhaltensauffälligkeiten leben zu können, ist fürgewöhnlich in einpaar Wochen bis Monaten zu begreifen, und in sein eigenes Verhaltensmuster zu Integrieren. Die Kulturen unterscheiden sich viel weniger in ihren Grundzügen, als man es denkt. Das ist der springende Punkt


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden