weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was Globalisierung wirklich ist

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Globalisierung
camaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 16:58
@undefinierbar_
"nein jetzt ist globalisierung trumpf und was vor 5 jahren noch 3 mitarbeiter in einem werk in düsseldorf zusammensetzten, setzten jetzt 90 ar6eiter in china zusammen (((((lohnfaktor 1 : 30)))))))
also: ich verdiene 30 euro der in china 1 euro

ach wie sozial solche unternehmen doch sind..."

Unternehmen waren noch nie "freiwillig" sozial. Entscheident sind nur die Produktionskosten. Bei deiner Rechnung sind die Kosten für Deutschland und China gleich. Daran kann es wohl nicht liegen. Für die gleiche Krauftkraft muss ein chinesischer Arbeiter 29 Stunden mehr arbeiten als sein deutscher Kollege, nicht besonders umsatzfördernt.

Nicht zu glauben heißt, sich immer an die Theorie zu halten, die unter dem derzeitigen Wissensstand die plausibelste ist.
Es heißt also auch, alles stets nur unter Vorbehalt zu akzeptieren. Es heißt, sich ständig selbst zu überprüfen.
Es heißt aber vor allem, frei zu sein und nur dem zu folgen, was dem eigenen Urteilsvermögen standhält.


melden
Anzeige
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 17:03
@ camaro
Solche Unternehmen, egal jetzt ob Banken oder Multikulis, woher sollen sie auch das soziale kennen? Sie wollen einfach nicht! Kein Intersse, Kohle schöpfen und nochmals dasselbe :-(

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
camaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 17:30
@flowers
"Solche Unternehmen, egal jetzt ob Banken oder Multikulis, woher sollen sie auch das soziale kennen? Sie wollen einfach nicht! Kein Intersse, Kohle schöpfen und nochmals dasselbe :-("

und jetzt?, weiterheulen? Warum sollten sie sich "freiwillig" sozial angagieren? Der Sinn eines Unternehmens ist Gewinn zu erwirtschaften. Eine kranken Arbeiter feuert man um Kosten zu sparen, für eine "kranke" Maschine gibt man für den "Heilungsprozess" viel Geld aus. Warum wohl?

Nicht zu glauben heißt, sich immer an die Theorie zu halten, die unter dem derzeitigen Wissensstand die plausibelste ist.
Es heißt also auch, alles stets nur unter Vorbehalt zu akzeptieren. Es heißt, sich ständig selbst zu überprüfen.
Es heißt aber vor allem, frei zu sein und nur dem zu folgen, was dem eigenen Urteilsvermögen standhält.


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 17:35
camoro
Du brauchst bei mir nicht den intelligenzbolzen raushängen lassen, und wer heult bei Dir?Wennst nichts normales rüberschiebst, dann lasse es + erzähle Deine weisheiten im Parlament....

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 17:41
@camaro

>>Unternehmen waren noch nie "freiwillig" sozial. Entscheident sind nur die Produktionskosten. Bei deiner Rechnung sind die Kosten für Deutschland und China gleich. Daran kann es wohl nicht liegen. Für die gleiche Krauftkraft muss ein chinesischer Arbeiter 29 Stunden mehr arbeiten als sein deutscher Kollege, nicht besonders umsatzfördernt. <<

die ironie der .....

>>ach wie sozial solche unternehmen doch sind...<< ironie.

ich kann ja schlecht hier hinschreiben das SOLCHE unternehmen geldjunkies seien. aber rück die ganze sache in ein anderes licht. dann merkst du wie ich es meinte...

denn jetzt können schliesslich 30 chinesen, welche vorhehr selber für ihr "fressen" irgendwo auf dem land geschaut haben (als selbstversorgende bauern), neu in einer grosstadt täglich dieselbe scheisse machen "nur" damit sie ende monat direkt kohle auf die hand bekommen (aber die dafür garantiert).


vorher mussten sie halt ihre ertragsüberschüsse aus der landwirtschaft auf irgendwelchen märkten verscherbeln. die tussis die inn sein wollten, wollten nicht mehr auf dem land sein und bauersmänner heiraten. sie wollten sich halt in die stadt, wo was los ist (das sahen sie mal im dorf-tv). dann warn keine tussis mehr aufm land und die männer warn ja auch nicht schwul und so mussten sie auch in die stadt.


melden

Was Globalisierung wirklich ist

06.03.2005 um 20:31
Hi@All !

Die ganze Nr. funzt doch nicht...

Wenn die Unternehmen alles in Asien oder dem Ostblock
zu Billiglöhnen produzieren lassen, hier die Leute rausschmeißen
und alle Angst um "ihr täglich Brot" haben müssen, -
dann können die Multis ihren Kram demnächst auch gleich
in der 3. Welt verhökern, -
weil hier nämlich keiner mehr Geld dafür übrig hat...

Und dann jammern sie, das die Binnennachfrage nicht stimmt, -
das ist doch der Hohn !

Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.

"Was ich geschrieben habe, das habe ich geschrieben !" P.Pilatus


melden
camaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 01:47
@flowers
"camoro
...und wer heult bei Dir?"

na Du.

"Wennst nichts normales rüberschiebst, dann lasse es + erzähle Deine weisheiten im Parlament....".

"Solche Unternehmen, egal jetzt ob Banken oder Multikulis, woher sollen sie auch das soziale kennen? Sie wollen einfach nicht! Kein Intersse, Kohle schöpfen und nochmals dasselbe :-("

Unternehmen waren noch nie "freiwillig" sozial, aber von deinem traurigen smiley lassen sie sich bestimmt beeindrucken.

http://www.rheinneckarweb.de/1573.0.html

für dich käme sowas in Betracht, damit kannst Du es den Amis so richtig heimzahlen.

http://www.klaus-krusche.de/boykott.htm

die Seite lechzt gerade nach vielen tollen neuen Thread's von Dir.

am besten Du kaufst gar nichts mehr, legst dein Geld in Gold und Schweizer Franken an und hortest "Tauschmittel (was in Not- und Kriegszeiten benötigt wird), auch NAHRUNGSMITTEL!!!!!". weiteres auf:

http://www.science-explorer.de/reports/finanzdilemma.htm

"dann schieb doch mal was normales rüber".... so in dieser Richtung meinst Du ?

"Die Gegner dieser Ordnung, wie Jugoslawien, werden unter fadenscheinigen Begründungen auseinandergenommen, während Völkermord, wie Indonesien ihn mit Unterstützung der USA seit 1975 betrieb, völlig unbedeutend ist."

was wäre dir den rechtens (oder linkens) ? Ex-Jugoslawien würde noch immer im Bürgerkrieg leiden oder Indonesien wäre "unter fadenscheinigen Begründungen auseinandergenommen" worden.

Wikipedia: Indonesien#Unabh.C3.A4ngigkeit_und_Kampf_um_den_Staatserhalt

oder diese ?

"Wirklich demokratische Bewegungen oder nationalistische Bewegungen, die den Bevölkerungen von Staaten ihren Teil der Erträge der Wirtschaft zusichern möchten, werden in allen Teilen der Welt mit Gewalt daran gehindert."

gilt das für Deutschland und den Irak gleichermaßen ? Der Irak wurde wegen demokratischen Bewegungen im Land bombardiert, Deutschland wird wegen seines demokratischen Grundhgesetzes wirtschaftlich ruiniert oder gar wegen der nationalistischen Bewegungen in unserem Land ?







Nicht zu glauben heißt, sich immer an die Theorie zu halten, die unter dem derzeitigen Wissensstand die plausibelste ist.
Es heißt also auch, alles stets nur unter Vorbehalt zu akzeptieren. Es heißt, sich ständig selbst zu überprüfen.
Es heißt aber vor allem, frei zu sein und nur dem zu folgen, was dem eigenen Urteilsvermögen standhält.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 01:59
Tja,die industrielle Revolution entlässt ihre Kinder...

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 09:47
camaro
?? :-((((

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 09:51
Camaro
Ein Auto ist gescheiter als Du :-)

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
camaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 11:18
@flowers

"camaro
?? :-(((("

zu hoch für Dich ? Oder willst DU es nicht verstehen ?

"Camaro
Ein Auto ist gescheiter als Du :-)"

Woher weißt Du das, "spricht" Du mit Auto's ?


Nicht zu glauben heißt, sich immer an die Theorie zu halten, die unter dem derzeitigen Wissensstand die plausibelste ist.
Es heißt also auch, alles stets nur unter Vorbehalt zu akzeptieren. Es heißt, sich ständig selbst zu überprüfen.
Es heißt aber vor allem, frei zu sein und nur dem zu folgen, was dem eigenen Urteilsvermögen standhält.


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 16:37
Ja es gibt heutzutage natürlich auch schon Autos die sprechen können, aber nur beschränkt. Damit meine ich was man Ihnen eingegeben hat, verstehst Du jetzt noch immer nicht??? Denke Nein! Kein Problem ;-)
Man kann ja noch soviel hinzulernen...

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
flowers
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 16:42
MIKESCH
So ist es, möge Sie mit uns sein, " Die Macht "...

Diesser, mein Leib - ist nicht mein wahres ICH...


melden
karabuka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 19:40
Globalisierung ist ein Synonym für Amerikanisierung!

Also lange Rede kurzer Sinn:
Globalisierung = Amerikanisierung der Welt!

Mfg

____________________________________________________________
Du lebst wie du denkst!


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 19:47
@karabuka

deswegen wandern unsere Arbeitsplätze auch alle nach Amerika...*boing*

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 19:54
Aber über all in den läden sind amerikanische produkte im regal


melden

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 20:04
"Globalisierung ist ein Synonym für Amerikanisierung"

Ja, ja der große satan USA!

Was haben ein ayatolla, ein skinhead, ein npd-spießer, ein Stalinist, ein Autonomer und ein fundamentalistischer Katholik gemeinsam????

Sie hassen Amerika, oder besser die usa!Daher kann sogar schwachkopfkönig horst mahler seine wendung von extrem rechts nach extrem links erklären- alles nur aus usa hass! In bestimmten kreisen ist es so "in" die USa zu hassen! Hassobjekt nr 1 ist natürlich George W.

aber erstens, kann man nach einem knapp gewählten Präsidenten nicht ein ganzes volk verurteilen,

zweitens ist Globalisierung keine us-erfindung (die leiden genauso an den Konsequenzen wie wir)

und 3.- irgendetwas zu tun, nur weil es "in" ist ist mehr als dämlich!

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 20:10
ich kann euch aber eine prophezeiung machen:


1.) zuerst die gute nachricht:

die billiglohnländer im ostasiatischen raum wird´s nicht mehr lange geben!!

2.) und jetzt die schlechte:

duetschland wird trotzdem nicht einen vorteil daraus ziehen können! warum?

weil die firmen die jetzt im asiatischen raum ihre filialen oder zentren haben, in afrika und in den afrikanischen ländern ihren unverschämten beutezug fortsetzen. seht euch doch mal die lage in taiwan/ vietnam/ china an.dort herrscht eine konjunktur von mehr als 20% wirtschaftswachstum..solche länder gehören schon längst nicht mehr zu den "billiglohnländern"....

in ganz afrika gibt es keine stabile regierung, dort ist die korruption noch im grossen stil möglich, was zur noch grösseren armut und destabilisierung des wirtschaftsmarktes führen wird...

die ganzen asiatischen länder werden den anforderungen(billigst zu produzieren) nicht mehr gewachsen sein.

UND DASS HAT NIX MIT ILLUMINATEN ZU TUN,SONDERN MIT MENSCHENVERSTAND!!!!!

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 20:10
@Killic

vielleicht haben sich diese produkte durchgesetzt, weil sie besser waren!
Was gekauft wird entscheidet in erster linie der Verbraucher!

Außerdem fällt mir auf, dass du deutsche Produkte auch überall auf der welt bekommst, genauso kann mann sich in deutschland ohne probleme japanisch kleiden, japanisch essen , nur japanische technikdinge erwerben und einen wunderbaren Lexus fahren (mir leider zu teuer :-(((( ).
Spricht mann deshalb von den globalisierungskönigen Japans???


Ich bin froh, dass ich durch viele ausländische produkte mein leben individuell führen kann! dazu gehört sushi genauso wie die levis jeans! französischer wein genauso wie skandinavische fischkonserven oder koreanischen pfirsich in glibber und britsche toffees oder köstliche gewürzmischungen und safran aus dem iran- man bin ich verfressen ;-)

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!


melden
Anzeige
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was Globalisierung wirklich ist

07.03.2005 um 20:12
Fakt ist globaliesirung macht die reichen reicher die armen ärmer


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden