weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehalt, Manager, Gehälter, Vorstand

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 10:58
Krankenkassen in der Kritik

Berlin - Die gesetzlichen Krankenkassen geraten nach dem Bekanntwerden teils kräftiger Gehaltserhöhungen ihrer Vorstände immer stärker in die Kritik. Union, Bundesgesundheitsministerium und Ärzte forderten die Kassen eindringlich zu Beitragssenkungen auf.
Trotz eines Milliardenüberschusses wollen die Kassen ihre Beiträge zunächst nicht weiter senken. [...]

Das Gehalt der Chefs des Essener Bundesverbandes der Betriebskrankenkassen (BKK), Wolfgang Schmeinck und Klaus-Dieter Voß, stieg beispielsweise auf 215 000 und 175 000 Euro. Der Schritt erfolgte nach BKK-Angaben bereits im September 2003. Einem Zeitungsbericht zufolge sind dies 8,5 und 10,5 Prozent mehr.

Quelle: http://portale.web.de/Schlagzeilen/msg/5715624/

Die Menschen in Deutschland trauen sich nicht mehr zum Arzt und die stopfen sich die Taschen voll. Und sowas nennt sich "Sozialstaat".

Eine Frechheit!



Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--


melden
Anzeige
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:03
hab ich gestern auch gehört, da zeigt mal jemand gespür für die gegenwärtige lage im land :| deren gehalt gehört zur strafe halbiert, mindestens...


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:13
Diese Krankenkassen verden immer gieriger, das wird langsam aber etzend.



Cotperum ip des umte des werans istom metis tet it pero


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:13
Diese Krankenkassen werden immer gieriger, dass wird langsam aber etzend.




Cotperum ip des umte des werans istom metis tet it pero


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:18
diese leute gehören jetzt so durch den dreck gezogen und als gierige schlünde auf die titelseite der bildzeitung platziert, dass sie in zukunft vor jeder kamera rot anlaufen...


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:20
Gibt es überhaupt noch was was die bezahlen außer den Arzt Besuch?



Cotperum ip des umte des werans istom metis tet it pero


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:48
Ich frage mich,wann die ersten neoliberalen hier auftauchen und diese Gier rechtfertigen...wahrscheinlich mit Argumenten wie,gute Arbeit müsse auch gut bezahlt werden...

Tja,die Deutschland AG ist tot und die Aasgeier bedienen sich jetzt schamlos.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 11:51
"Ich frage mich,wann die ersten neoliberalen hier auftauchen und diese Gier rechtfertigen..."

keine ahnung, wann macht denn die börse zu?


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:37
Ihr wisst garnicht wie gut man es in Deutschland hat mit den Krankenkassen,
ich meine, in Japan wird nicht mal eine Zahnspange bezahlt. Oder die USA...da gibts sowas nicht...

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:38
Von Entwicklungsländer brauchen wir garnicht reden

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:46
ja irgendeinem gehts in der Welt aber immer noch dreckiger, so treiben die Politiker schon seid Jahren die Profite rauf auf Kosten der Bürger und wenn garnichts mehr zieht, dann kommen sie wieder mit, ja damals war Krieg und die Menschen mussten hungern und heute gehts uns richtig prima...

und selbst wenn wir irgendwann alle Sklaven sind, dann werden sie auch nur sagen, sei froh früher mussten die Menschen im KZ arbeiten und nicht an der Kette, das ist doch noch viel schlimmer, sei also glücklich mit deinem Euro pro Woche und der Zange zum selber Zähne ziehen auf Staatskosten...


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:47
in anderen Ländern kriegen die Patienten nämlich nur einen Stein!
und von den Entwicklungsländer brauchen wir wiedermal garnicht reden...


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:49
es ging jetzt eigentlich eher um die vorstände, nicht um die institution der krankenkasse als solche. diese ist sicherlich sehr zu loben :) auch wenn sie sich immer mehr richtung minimalversorgung entwickelt. in zukunft soll man ja für jeden dreck eine zusatzversicherung abschließen...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 14:59
@kikuchi

Ja und ich bin froh darüber das es bei uns noch nicht soweit ist,wie in Japan und ich will da auch nicht hin.

Aber es geht um dir Gier der vorstände,wie Yo treffend anmerkte.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 15:08
Mit 215000 Euro jedes Jahr könnte man viele hundert Familien von Zuzahlungen befreien an denen sie sich sonst verschulden und dann die Kinder drunter leiden! Es sind ja nicht nur die Bosse, die haben ja auch einen Stab von Stellvertretern und Beratern die kaum weniger verdienen!

Diese Prasser leben in Luxus bezahlt von unseren Gebühren die eigentlich zur Versorgung der Patienten gedacht ist!


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 15:51
War doch von vornherein klar. Die Kassen sanieren sich genüsslich gesund und zögern die Beitragssenkung bis zum geht-no raus.
Obwohl es eigentlich ihr Versagen und ihre jahrelange Misswirtschaft war, nicht die des Patienten.
Sparen heisst bei den Kassen sowieso kontinuierliche Leistungskürzung und -abbau für deren Kunden, nicht aber am Wasserkopf.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 15:56

Ja und ich bin froh darüber das es bei uns noch nicht soweit ist,wie in Japan und ich will da auch nicht hin.

Hehe, niemand ist perfekt, trotzdem gehts den Leuten da verdammt gut, oder wieso werden die da wesentlich aelter als wir?
Solltest du vielleicht mal Target fragen, der weiss bescheid...

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 16:19
Das die älter werden halte ich zwar für ein Gerücht, aber vllt. liegen ja die statistischen 3 Jahre-Alterwerdens auch am grünen Tee und erhöhtem Antibiotika-Konsum. ;-)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 16:27
@kikuchi

Also Rentner möchte ich in Japan nciht sein*ggg* Zumindest kein alleinstehender.

Ausserdem hast du die japanischen Sozialsysteme ins Spiel gebracht und gemeint,wir hätten es besser:-DDD

Und die Japaner leben viel gesünder als wir...naja,in Tokio wegen der Abgase vielleicht nicht unbedingt;)



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 19:07
ihr habt ja wenigstens private krankenkassen, aber wir in österreich haben nur die staatlichen und die sind allesamt hochverschuldet...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
Anzeige

Die Nehmermentalität der Krankenkassenvorstände

07.03.2005 um 19:40
Die Tatsache, dass diese Vorstände soviel mehr Einnahmen erwirtschaften konnten spricht ja nicht unbedingt gegen Ihre Fähigkeit ein Unternehmen zu führen...Außerdem gehören immer zwei Seiten dazu, die eine solche Gehaltserhöhung möglich machen.



真 善 忍


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden