Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Failed States Index

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Allmystery, Wirtschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Failed States Index

05.02.2015 um 20:50

Was ist der Failed States Index ?


Seit 2005 veröffentlicht die private Denkfabrik Fund for Peace in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Foreign Policy jährlich den sogenannten Failed States Index, in dem Staaten auf ihr Risiko von Staatszerfall hin untersucht werden. Es werden dabei zwölf verschiedene Faktoren zu dem Index zusammengefasst.


Welche Indikatoren sind darin enthalten ?




Soziale Indikatoren


Demographic pressures (Naturkatastrophen, Seuchen und Krankheiten, Umweltverschmutzung, Nahrungsmittelknappheit, Unterernährung, Wassermangel,Bevölkerungswachstum, Jugendüberschuss, Sterberate)

Refugees and IDPs (Flucht und Vertreibung, Flüchtlingslager)

Group Grievance (Diskriminierung, ethnische Konflikte, religiöse Konflikte, staatliche Gewalt)

Human Flight and Brain Drain (Migration / Auswanderung)

Wirtschaftliche Indikatoren


Uneven Economic Development (Gini-Koeffizient / Einkommens- und Vermögensverteilung, Stadt-Land-Unterschiede, Slums)

Poverty and Economic Decline (Staatsverschuldung, Arbeitslosigkeit, Jugendarbeitslosigkeit, Handelsdefizit, BIP pro Kopf, Wirtschaftswachstum, Inflation)

Politische und militärische Indikatoren


State Legitimacy (Korruption, politische Partizipation, Wahlen, Schwarzarbeit, Drogenhandel, Proteste und Demonstrationen)

Public Services (polizeiliche Kontrolle / Überwachung, Kriminalität, Alphabetisierung, Bildungsgrad, Zugang zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen, Infrastruktur, Qualität des
Gesundheitswesens, Telekommunikation, Zugang zum Internet, Sicherheit der Stromversorgung)

Human Rights and Rule of Law (Pressefreiheit, bürgerliche Freiheitsrechte, Menschenhandel, politische Gefangene, Inhaftierungen, religiöse Verfolgung, Folter, Hinrichtungen)

Security Apparatus (internationale Konflikte, Waffenlieferungen, Volksaufstände / Krawalle, Bombardierungen, Todesopfer in Konflikten, Staatsstreiche des Militärs, Rebellenaktivitäten)

Factionalized Elites (Machtkämpfe, Wahlfälschungen, politischer Wettbewerb)

External Intervention (Auslandshilfe, Präsenz von Friedenstruppen und UN-Missionen, militärische Interventionen, Sanktionen, Kreditwürdigkeit)

Kartographisch dargestellter Index

image-303180-567306b9Original anzeigen (0,6 MB)

Abkürzungen und ihre Bedeutung
image-303189-6cc4eea0

Tabellarisch dargestellter Index

image-303181-83b96262
image-303182-4cbf62b7
image-303191-207163d2



Quellen :
http://ffp.statesindex.org/rankings-2014
Wikipedia: Gescheiterter Staat
http://ffp.statesindex.org/map/2014heatmap.png

Suche nach Ländern:
http://library.fundforpeace.org/blog-20140710-countrytrends (Archiv-Version vom 03.02.2015)


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:08
Hmm, nenn mich verrückt oder meinetwegen maulwurfsscharfsichtig, aber mMn hast du zwei Fragen gestellt und sie gleich selbst beantwortet.

Jetzt stell ich ne Frage:
Und nu? :ask:


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:16
Zwei Dinge die mir sofort auffallen:

Griechenland steht erstaunlich gut da
Die USA sind in der Realität niemals so nah an Deutschland dran (siehe Vermögensverteilung, Rassismus, Menschenrechte etc.)


2x zitiertmelden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:21
@wuec

Ich bin es gewohnt den Threadkopf neutral und mit Informationen zu füllen .
Das gehört mMn zum guten ton dazu.
Auf Allmystery scheint es eher die Ausnahme zu sein :D

Anhand verschiedenster Indikatoren, versucht man in dieser Statistik die Stabilität eines Landes zu eruieren . Da geht es um unterschiedlichste Interessen die Einfließen, sei es aus Wirtschaftlicher Sicht oder auch Militärischer Natur . Es ist schon wichtig, wenn man als Unternehmen expandieren will, zu erfahren welche Länder, welche Umstände begleiten :D .

@Reliable
Ich denke bei den Amerikanern muss man Abstriche machen, ist ja von den Amis finanziert .
So genau wie der Giniindex ist der glaube ich nicht, dennoch nicht uninteressant .
Als Orientierungspunkt eignet er sich auf jedenfall .


1x zitiertmelden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:22
Zitat von ReliableReliable schrieb:Griechenland steht erstaunlich gut da
Die USA sind in der Realität niemals so nah an Deutschland dran
Ist ne Frage der Gewichtung. Da kann man so ziemlich jedes Ergebnis "zusammenwichten". Die Berechnung müsste man sich schon im Detail anschauen, um dahinter zu steigen.

Lustig find ich aber Russia. Vom "Bruder" Cuba abgehängt^^ Ist süss irgendwie


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:23
Finnland ganz oben?
Dieses verdammte Land. Die halten sich immer für die besten. Warum sind die so toll?


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:24
Ich habe diesen Index erst heute gefunden, nach welchen Parametern wie was gewichtet wurde, wie viel Information überhaupt einfließen konnten, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht abschließen sagen .


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:25
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Ich denke bei den Amerikanern muss man Abstriche machen, ist ja von den Amis finanziert .
Das war mir schon klar, aber dann macht die ganze Liste wenig Sinn, wenn man so offensichtlich fälscht.

Edit: Venezuela steht m.M.n. viel zu gut da, wenn man sich ihre Lage der letzten Monate anschaut. Kommt halt darauf an, wann der Index veröffentlicht wurde.


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:27
@Reliable
Man sollte Statistiken auch nicht als hunderprozentige in stein gemeißelte Realitätswiedergabe ansehen, sondern diese als Orientierungspunkt hernehmen .
Vielleicht kommt noch die eine oder andere Information von einem anderen user hinzu .
Das ist einer meiner Motivationen gewesen, sich diese mühe zu machen .


1x zitiertmelden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:30
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Man sollte Statistiken auch nicht als Hunderprozentige in stein gemeißelte Realitätswiedergabe ansehen, sondern diese als Orientierungspunkt hernehmen .
Bei einer solch großen Statistik wäre es auch absurd, das zu erwarten. Ich kann nur sagen, wie ich darüber denke. Manche Leute hier werden mir widersprechen, was auch völlig okay ist.


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:33
Ich vermisse etwas die sozialen Sicherungssysteme. Arbeitslosengeld, Rente, Pflege, Krankenversicherung. Hat für mich einen gewissen neoliberalen Einschlag das Ganze.

Und warum die das BIP drin haben und nicht die Kaufkraftparität erschließt sich mir auch nicht.


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:34
@Reliable

Nein, ich gehe durchaus konform mit deinen Kritikpunkten .
Die Amis haben eine 4.0 bei Security Apparatus (internationale Konflikte, Waffenlieferungen, Volksaufstände / Krawalle, Bombardierungen, Todesopfer in Konflikten, Staatsstreiche des Militärs, Rebellenaktivitäten)

Das ist viel zu wenig .
Auch bei Group Graviance ist es viel zu wenig, dort hat Frankreich eine 6,4 und die Usa eine 4.5
•Group Grievance (Diskriminierung, ethnische Konflikte, religiöse Konflikte, staatliche Gewalt)


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:37
@wuec
Stimmt, zumindest ist aber der Gini Index drin .


Wikipedia: Gini-Koeffizient
Gini Index ist ein statistisches Maß, für die Ungleichverteilungen .


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:39
Grönland ist einfach in allem neutral :trollbier:

Btw: @Sungmin_Sunbae worüber möchtest du genau diskutieren? Ob diese Auswertungen zutreffen oder nicht?


1x zitiertmelden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:44
@Aldaris

Auch eine mangelhafte oder tendenziös gewichtete Statistik gibt was her, wichtig ist die richtigen Schlüsse zu ziehen . Um diese zu bewerkstelligen, bedarf es eines Meinungsaustausches .
Wie wir bemerkt haben, ist die Gewichtung zu sehr nach Neoliberalen Gesichtspunkten erstellt worden, wir können uns ja diesen teil geistig dazu addieren .


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:45
Der ERSTE brauchbare Fred in diesem Jahr, welcher auch noch Thread genannt werden darf.

well done thumb

Wo ist das Fürstentum Liechtenstein auf der Liste?
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Grönland ist einfach in allem neutral
Grönland gehört zu Dänemark und weist einen ziemlich hohen Inzest auf.


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:48
@illik

Sollte auch eher Spaß sein, da die Region da nicht farblich mitmarkiert wurde.

@Sungmin_Sunbae

Wenn ich das mit der Rangliste der Pressefreiheit (Press Freedom Index, Reporter ohne Grenzen etc.) vergleiche, sieht das durchaus ähnlich aus. Aber damit man diskutieren kann, müsste man wohl konkreter werden.


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:51
@Aldaris

Es fehlt das kontroverse Element :troll:
Ich habe es lieber klein und sachlich :)
Des Weiteren habe ich mir vorgenommen , diesen Thread mit anderen Statistiken vollzufüttern, da wird schon eine Meinungsverschiedenheit höheren grades aufkommen :D


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:55
@nananaBatman
Die Finnen haben eine 0,8 bei State Legitimacy
Das steht für :
Korruption, politische Partizipation, Wahlen, Schwarzarbeit, Drogenhandel, Proteste und Demonstrationen) :troll:


melden

Failed States Index

05.02.2015 um 21:56
@Sungmin_Sunbae

Das Begriffspaar "failed state" ist glaube ich ein bisschen tricky. Denn selbst davon gibt es mehrere Varianten. Aber in einem wissenschaftlicheren Rahmen wird das Begriffspaar sauberer definiert bzw. Kriterien festgehalten.

Wenn es dich interessiert, zum Beispiel dieser Artikel hier:
States at Risk – Zur Analyse fragiler Staatlichkeit

Die drei Kernfunktionen des Staates

Fälle von fragiler Staatlichkeit zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, daß staatliche Institutionen ihre Steuerungsfähigkeit in zentralen Aufgabenbereichen verloren haben oder aber nur unzureichend entwickeln konnten. Es handelt sich um Staaten, deren Institutionen nicht oder nicht mehr in der Lage sind, bestimmte elementare Leistungen gegenüber ihrer Bevölkerung zu erbringen. Um die unterschiedlichen Formen und Dimensionen fragiler Staatlichkeit analysieren zu können, muß zunächst ein Maßstab entwickelt werden. Zu diesem Zweck sollen drei Funktionen von Staatlichkeit unterschieden werden, die den Kernbereich moderner Staatlichkeit ausmachen: Sicherheit ,Wohlfahrtund Legitimität/Rechtsstaatlichkeit.

Grundsätzlich gilt, daß eine nachhaltige Konsolidierung dieser staatlichen Funktionen nur dann zu erwarten ist, wenn alle drei entwickelt werden. Dieser Ansatz geht über die Konzentration auf das zweifellos elementare Gewaltmonopol hinaus und führt dazu, daß auch autoritäre oder semi-autoritäre Regime (wie z.B. Nordkorea, Kuba, Syrien, Turkmenistan, Usbekistan oder Weißrußland) als fragile Staaten bezeichnet werden können, obgleich sie landläufig – zum Teil unter Verweis auf ihr Militärpotential – als »starke« Staaten gelten. Diese Regime verfügen zwar in der Regel über eine gewisse Stabilität, da sie, wenngleich unter Anwendung drakonischer Maßnahmen, in der Lage sind, das Gewaltmonopol auszuüben. Sie weisen jedoch erhebliche Defizite im Bereich der politischen Ordnung oder der staatlichen Dienstleistung auf, die keine Verbesserungen erwarten lassen, sondern eher einen schleichenden oder abrupten
Staatszerfall (z.B. nach dem Tod oder Sturz des Diktators). Deshalb ist Regimestabilität
nicht gleichzusetzen mit Staatsstabilität.

Im Gegenteil: Das Fortbestehen bestimmter Regime ist in vielen Fällen eher eine Gefahr für
Staatlichkeit, da sie selbst durch autoritäre, feudale oder klientelistische Strukturen die Grundlagen des Staates untergraben. Bei jeder der drei Funktionen gibt es eine Reihe von Indikatoren, an-
hand deren sich der Grad an Erosion von Staatlichkeit messen läßt. Dabei wird teilweise auf quantitative Daten (z.B. des Human Development Index, des Freedom House Index, der World Bank Governance Indicators oder des Corruption Perception Index), teilweise auf fallspezifische, qualitative Aussagen zurückgegriffen. Um vom Zerfall oder Wegfall einer Funktion sprechen zu können, müssen allerdings mehrere Indikatoren negativ bewertet werden.
http://www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/studien/2004_S43_skr_ks.pdf


melden