Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

92 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Meinung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

10.02.2015 um 23:47
Hi,

wir hatten letztens im Deutsch-Unterricht ein interessantes Thema bzgl. eines Zeitungsartikels über die Jugendkriminalität bei unter 14-jährigen und ihre Schuldunfähigkeit vor Gericht.

Der betreffende Zeitungsartikel: http://www.zeit.de/1994/10/die-kleinen-vorneweg

Meine Lehrerin vertritt die Meinung, dass die Gesetze eines Staates auch die Meinung der Gesellschaft des jeweiligen Landes widerspiegeln. Was ich wiederum anders sehe und als Beispiel Pädophilie nannte, da ich der Meinung bin das schon große Teile der Bevölkerung wollen das so etwas härter geahndet wird. Viele Politiker der regierenden Parteien haben sich mMn. von der Bevölkerung entfernt und leben in ihrer „politischen Parallelgesellschaft“ und vertreten eher die politischen Ziele ihrer Partei als die der Bevölkerung.

Wie ist eure Meinung dazu? Haben Politiker den Bezug zur „Basis“ verloren?


2x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

10.02.2015 um 23:53
Es wäre schlimm wenn Gesetze so entstehen wie es das Volk will. Dann hätten wir teils drakonische strafen für kleine Delikte. Gerade der kleinbürger übertreibt doch gern mal. Dazu kommt die allgemeine verblödung einiger Mitbürger. Es ist schon gut wenn ein ausgesuchter teil diese Gesetze entwürft und beschließt. Und eben auch den Strafrahmen etc festlegt.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

10.02.2015 um 23:58
@5ting
Zitat von 5ting5ting schrieb:Es wäre schlimm wenn Gesetze so entstehen wie es das Volk will. Dann hätten wir teils drakonische strafen für kleine Delikte.
Definitiv, schon alleine die Kleingarten-Verein Fraktion wäre da schnell vorne bei schweren Strafen fordern :D
Zitat von 5ting5ting schrieb:Es ist schon gut wenn ein ausgesuchter teil diese Gesetze entwürft und beschließt.
Auch richtig. Diese Getzesentwerfer und -erlasser sollten aber auch die Meinung der Gesellschaft nicht außer acht lassen oder gar den Bezug zu ihr verlieren. Ich meine damit, dass ich es dem ein oder anderem Politiker zutraue das er vergessen hat wo er herkommt und in seiner Welt zwischen Bundestag und Sekt-Empfängen abdriftet.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:01
@King_Kyuss
Diese Politiker findest du immer und überall. Ich habe aber in Deutschland das Gefühl das es doch ganz rund läuft. Unsere Mutti macht das besser als ich am Anfang dachte.


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:01
@5ting
Man muss ja nur das Wort Kindesmissbrauch in den Mund nehmen und es wird ohne Beweise oder Anhaltspunkte auf Hinrichtung plädiert von vielen.

Mache wollen auch die Todesstrafe für Tierqäulerei.
Aber wenn das Volk so will...


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:02
@RobbyRobbe
Genau so meinte ich das XD
Deshalb zuhören was das Volk sagt. Aber dann mit Vernunft rangehen. Sonst hätten wir u.a. wohl zwei Kreuze am maschendrahtzaun.... XD


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:04
@5ting
Bin für Todesstrafe bei verwendung von "XD"
Muss nur genug finden die auch so denken


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:05
@RobbyRobbe
OK jetzt spam ich auch mal.

XD


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:07
@5ting
@RobbyRobbe


versteht mich bitte nicht falsch Todesstrafe soltle man definitiv ablehnen, aber irgendwo müssen Strafen ja abschreckend sein. Ich möchte jetzt keine Gulag-Lager errichten, aber es fehlt halt an Verhältnismässigkeiten.

Ein oft genanntes Beispiel sind da Steuersünder die meist schwerer Bestraft werden als so mancher Gewalt-Straftäter. Da legt der Staat doch viel mehr Wert darauf sein "Einkommen" zu sichern als Straftäter kostenintensiv in Gefängnissen unterzubringen.


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:09
@King_Kyuss
Und da haben wir den Kleinbürger. Was willst du denn für strafen? Sagen wir mal schwere Körperverletzung.
Die Idee das extrem hohe strafen abschreckend wirken kann ich nicht teilen.


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:17
@5ting

Für die genau Ausarbeitung der Gesetze haben wir ja die Politiker :D

Ich denke da jedoch ähnlich wie Thomas Hobbes, dass der Staat auch ruhig abschreckende züge haben sollte, weil er nur so die Diziplin in der Gesellschaft erhalten kann. Es sollen ja keine Menschen gefoltert oder erhängt werden...aber man sollte schon wissen das man nicht gleich jmd. Krankenhausreif schlägt nur weil er falsch geguckt hat und das Opfer dann auch noch verstirbt. Da sollte einem vlt. schonmal bewusst sein das man bei sowas sicher 10 Jahre weg wäre, wenn der Staat die Strafen erhöhen würde...


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:22
@King_Kyuss

Mit Todesfolge? Dann bist du mit den zehn Jahren doch locker dabei.

Wenn der Staat die Leute zu Disziplin erzieht ist die Diktatur nicht weit weg. Denn es drängt dann alle auf einen schmalen weg.
Gerade das ausbrechen aus veralteten Denkensweisen führt in eine bessere und demokratischere Zukunft.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:25
@5ting
Zitat von 5ting5ting schrieb:Mit Todesfolge? Dann bist du mit den zehn Jahren doch locker dabei.
In vielen Fällen sind die Täter aber nicht vollschuldfähig weil sie durch übertriebenem Alkoholkonsum beeinträchtigt waren. Selbst die, die 10 Jahre aufgebrummt bekommen sind nach 6 - 7 Jahren wieder draußen.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:29
@King_Kyuss
Du sagst es doch selbst.
Zitat von King_KyussKing_Kyuss schrieb:aber nicht vollschuldfähig
Wie kann man sie dann mit der vollen Härte des Gesetzes bestrafen?
Und warum sollte eine gute Führung nicht belohnt werden? Vorher wird auch geprüft ob man den Täter wieder frei lassen kann oder nicht. Leider passieren da auch mal Fehler.

Ist aber etwas OT wie Täter zu bestrafen sind.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:37
@5ting
Zitat von 5ting5ting schrieb:Wie kann man sie dann mit der vollen Härte des Gesetzes bestrafen?
Weil man sich selber einschätzen können sollte. Dann trinkt man halt nen Glas weniger dafür gibt es weniger Stress, wenn man weiss das man besoffen so krass aufbrausend wird.

Um zum Thema zurück zu kommen: Ich bezweifle dennoch das die Gesetze eines Landes die Meinung in der Bevölkerung wiederspiegeln. In manchen Fällen ist dies vlt. auch angebracht alleine um die Gesellschaft vor sich selbst zu schützen, in einigen anderen Fällen mMn. jedoch viel zu locker bestraft und nicht wirklich abschreckend.


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 00:48
@King_Kyuss

In Deutschland ist ja Abschreckung auch nur nachgeordneter Strafzweck. Und das ist auch gut so, denn sie funktioniert nicht.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 01:04
@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:In Deutschland ist ja Abschreckung auch nur nachgeordneter Strafzweck. Und das ist auch gut so, denn sie funktioniert nicht.
Ich fühle mich etwas missverstanden :D

Natürlich sollte nicht das vordergründige Ziel darauf liegen abzuschrecken wir sprechen nicht von Folter oder Todesstrafe. Wir Menschen sind aber auch nur Tiere und reagieren ähnlich wie sie auf abschreckendes. Natürlich werden darunter auch einige Menschen sein die sich von härteren Strafen nicht abschrecken lassen, aber gerade vor diesen muss man die Gesellschaft doch schützen.

In der Gesellschaft muss eine gewisse Diziplin herrschen um sie vor sich selbst zu schützen sonst zerfleischt sie sich doch.


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 01:07
@King_Kyuss
Und wie schützt du die Gesellschaft durch höhere strafen? Erstmal muss die tat begangen werden. Und wie du sagst einige stören sich nicht an höheren strafen.

Also wie schützt eine hohe Strafe die Gesellschaft?


1x zitiertmelden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 01:17
@5ting
Zitat von 5ting5ting schrieb:Und wie schützt du die Gesellschaft durch höhere strafen? Erstmal muss die tat begangen werden. Und wie du sagst einige stören sich nicht an höheren strafen.
Diese Art von Serientätern kann man dann ja entsprechend versuchen zu filtern und ihnen psychische Betreuung zuweisen. Man könnte sie dann eventl. in eine langfristige Betreuung bringen oder in Sicherheitsverwahrung, das wird dann von Fall zu Fall verschieden sein.

Ich verstehe schon die Politik das sie sagen "erst wenn alle Möglichkeiten und Resozialisierungsversuche fehlgeschlagen sind" aber irgendwann sollten sie doch bei div. Intensivtätern feststellen das es nur hilft sie als abschreckendes Beispiel für nen Jahrzehnt wegzusperren schon alleine für andere Menschen abschreckend die zu solchen Tätern aufschauen und ihnen nacheifern wollen.


melden

Spiegeln die Gesetze des Staates die Meinung der Gesellschaft wieder?

11.02.2015 um 01:21
@King_Kyuss
Erst muss die tat begangen werden! Also wie schützen hohe Strafen die Gesellschaft? Oder willst du vleute über wachen lassen die mal was machen könnten?


1x zitiertmelden