Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, EU, Europa, Lüge, Flüchtlinge, Missbrauch, Asyl, Niederlande
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Es gibt bereits ausreichend Threads zu dem Thema. Kann in einem der Bestehenden diskutiert werden
Seite 1 von 1

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 15:48
"In den Niederlanden gab es in 2007 eine Amnestie für Asylsuchende, die seit Jahren vergeblich auf einen Entscheid gewartet haben. Jetzt stellt sich heraus, dass Tausende über ihre Herkunft und/oder Identität gelogen haben, um diese Amnestie in Anspruch nehmen zu können.

Insgesamt handelt es sich um 28.000 Personen, die sich die Amnestie erschwindelt haben. Diese war gedacht für Asylsuchende, die seit 2001 in den Niederlanden leben. So stellte man fest, dass 80 bis 90 Prozent der chinesischen Asylsucher über ihre Identität gelogen haben.

Die falschen Identitäten kamen ans Licht, als die Migranten jetzt versuchten Freunde und Familie nachzuholen - dabei fiel auf, dass die Namen auf den Ausweisen nicht übereinstimmten. Das Justizministerium will nun die Sache so schnell wie möglich untersuchen."

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1170721/niederlande-tausende-asylsuchende-haben-ueber-ihre-identitaet-gelogen
---

Ich bin stinksauer über so ein Verhalten dieser angeblichen "Asylsuchenden". Ich denke, in Deutschland wird das nicht anders sein. Da will die EU angebliche Kriegsopfer etc. helfen, aber in Wahrheit sind vermutlich viele garnicht gefährdet, sondern wollen nur die Vorteile der westlichen EU-Staaten bekommen.


melden
Anzeige
Cypress01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:18
Das sind halt diese sogenannten "Schwarze Schafe"
Die gibt es leider immer und überall. Ist zwar ärgerlich, kann man aber wohl von vorneherein nichts unternehmen.


melden

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:25
Da bei Shortnews ja jeder "Nachrichten" einstellen kann, ist natürlich interessant, woher diese Behauptung stammt.

Die Plattform wird ja sehr gerne zu Propagandazwecken und für die Verbreitung von Falschbehauptungen zur Diskreditierung bestimmter Bevölkerungsgruppen genutzt.

Als Quelle in keinster Weise relevant.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:29
@Geisterfrei
Die originalquelle ist "DutchNews". allerdings hab ich keine ahnung was das für eine seite ist.


melden

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:33
@interrobang

Dutchnews scheinen ein Faible für Geert Wilders zu haben, wenn ich mir die Google-Suchergebnisse zu denen anschaue.


melden

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:45
Schon wieder ein Thread...^^?

Die Flut der Asylthreads auf Allmy reißt irgendwie auch nicht ab. Was kommt als nächstes? Der Haarschnitt des Otto-Normalasylbewerbers ist für die Winterzeit nicht akzeptabel oder passt nicht zur "Kultur Deutschlands"?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:47
@kofi
Naja. Allmy mutiert seit einiger zeit halt zu pi-news 2.0. Besorgte Bürger haben scheinbar einen hohen diskussionsbedarf.


melden

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:55
@interrobang
@kofi

Ausserdem kann nicht jeder mit dem Brandsatz zur nächstgelegenen Flüchtlingsunterkunft rennen. Manchmal regnet es draussen, und da kann man sich ja glatt den Tod holen. Oder es ist nachts dunkel. Da fürchtet sich der Rassist vor finsteren Schwarzafrikanern, die man ja im Dunklen nicht sehen kann.
Also bleibt der tapfere Rassisterich zu Hause am warmen Gasofen und trollt sich seinen Hass von der Seele.


melden
Anzeige

28.000 angebliche Asylsuchende haben das Asylrecht missbraucht

08.09.2015 um 16:57
Und verbreitet fleißig den Schmarrn überall übers Netz, in der Hoffnung, dass die User denken, wenns so oft auf Google zu finden ist, wirds schon stimmen....


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Es gibt bereits ausreichend Threads zu dem Thema. Kann in einem der Bestehenden diskutiert werden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt