Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

84 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Europa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 11:23
Vor 25 Jahren hat die BBC einen fiktiven Dokumentationsfilm (Titel "The March" "Der Marsch") gedreht, wie eine Million Flüchtlinge nach Europa marschieren und wie die EU damit überfordert ist. Das tönt nicht nur wie die aktuelle Flüchtlingskrise, sondern es sieht sogar im Film von 1990 verblüffend ähnlich aus wie heute. Nachfolgend einige Bilder aus dem Film von 1990 (links) und Bilder von 2015 (rechts):
film-der-marschOriginal anzeigen (0,5 MB)

Film bei Youtube:
Englisch
https://www.youtube.com/watch?v=vpUVHQu8-xY
Die Version in Deutsch ist leider vor einigen Wochen gesperrt worden (youtube.com/watch?v=IFeu8jEQ2TA)

Diskussions-Frage:
Die Politik in Deutschland gibt sich "überrascht" von den jetzigen Flüchtlingsströmen. Ist das echt? oder gelogen?
Wie konnte die BBC 25 Jahre früher einen realitätsnahen Film drehen und die Politik hatte diese Migration bisher nie auf dem Radar? Haben die Politikerinnen und Politiker einfach gehofft bereits in Pension zu sein, bevor die Flüchtlingskrise kommt? oder haben sie in naiver Selbstüberschätzung geglaubt vorausschauendes Handeln sei unnötig, weil man sowieso immer alle Krisen bewältigen kann, wenn sie eintreffen?


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 11:29
Naja es gibt Taktische Überraschung und Strategische.

Momentan wurde man takisch überrascht weil man nicht rechnete das plötzlich mio reinströmen

Strategisch ist das Problem ja schon länger bekannt zumindest in Afrika und Mittelmeer. Momentan sind es allerdings die Syrer die ein groß Bilden.

Aber was wäre der Plan? Sich auf all Eventualitäten vorzubreiten.? Viel spaß, was dann los wäre, wenn die letzten 15 Jahren sich Beamte für Asylangelegenheiten in der Nase gebohrt hätten. Man dachte auch das sie das wohl an den Außengrenzen entscheiden würde.


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 11:37
Zitat von ToaloeaToaloea schrieb:Vor 25 Jahren hat die BBC einen fiktiven Dokumentationsfilm (Titel "The March" "Der Marsch") gedreht, wie eine Million Flüchtlinge nach Europa marschieren und wie die EU damit überfordert ist.
Vor über 40 Jahren hat Jean Raspail ein Buch geschrieben ("Das Heerlager der Heiligen"), in dem diese Situation ebenfalls schon thematisiert wurde:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/jean-raspail-das-heerlager-der-heiligen-das-kultbuch-der-neuen-rechten-eine-lesewarnung/12500440.html


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 11:38
Ohne die Thematik ins lächerliche ziehen zu wollen, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Eventuell landen 2026 ausserirdische Raumschiffe hier und vernichten das weiße Haus....! Kommt dann der Vergleich mit Independence Day?
Stellen wir uns dann auch die Fragen
- "Wusste Roland Emmerich schon vor 30 Jahren bescheid?"
- "Warum tun die Amerikaner jetzt so überrascht?"

usw. usf.?


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 11:51
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber was wäre der Plan? Sich auf all Eventualitäten vorzubreiten.?
Vorausschauende Politik hätte bezüglich Flüchtlings-Migration vom mir aus gesehen zwei wesentliche Signale enthalten müssen:
a) Flucht-Reise nach Europa führt nicht zur Aufnahme in Europa
b) Flüchtlinge erhalten möglichst nahe am Fluchtland gute Hilfe, Unterkunft, Verpflegung, Betreuung

Manchmal wurde das auch gut gemacht, z.B. Sudan/Darfur: Für die Darfur-Vertriebenen wurden gut betreute Camps im Nachbarland Tschad errichtet. Zwar mangelt es noch immer weitgehend an der Rückkehr-Möglichkeit nach Darfur, aber die Betreuung vor Ort ist an und für sich ok. Man kann es also machen, aber Wille und Weitsicht müssen vorhanden sein.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:03
Zitat von datrueffeldatrueffel schrieb:Eventuell landen 2026 ausserirdische Raumschiffe hier und vernichten das weiße Haus....!
Ja, man kann überrascht werden. Aber man darf von der politischen Elite erwarten, dass eine realitätsnahe Einschätzung der Eintreffens-Wahrscheinlichkeit vorgenommen wird.

Die bekannte Zahl Ausserirdischer und ausserirdischen Raumschiffen liegt seit eh und je bei NULL.

Betreffend menschlicher Überbevölkerung auf dem Planeten Erde haben wird aber andere Verhältnisse:
Seit 1990 ist die Weltbevölkerung um 2.1 Milliarden angewachsen (auf gegenwärtig etwa 7.3 Milliarden Menschen). Gleichzeitig schwinden wichtige Ressourcen wie Wasser, Fischgründe etc und es sind wachsende Waffenbestände im Umlauf und es eskalieren immer neue Konflikte aus welchen Gründen auch immer. Unter diesen Voraussetzung muss man meiner Ansicht nach die Anzeichen schon sehr verkrampft ignorieren, um nicht zu sehen, dass ehrliche politische Voraussicht gefragt ist zum Schutz der eigenen Bevölkerung.


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:04
@Toaloea

Die Politiker sind nicht überrascht. Vielleicht die der Osteuropäer, aber nicht unsere führenden Politiker. Der Plan der Reichen war die Verteilung der Flüchtlinge in ganz Europa bis es das jetztzige Europa nicht mehr gibt. Merkel führt diesen Plan der Multimilliadäre aus.
Nun haben wir jedoch die Sachtlage, dass die meisten EULänder dieses nicht mittragen. Merkel ist gescheitert nach den Reichen. Deshalb ist sie jetzt bald weg und es wird ein neuer Plan geschmiedet, wie man Europa Schwarz machen kann. Das wird nicht der letzte Angrff der Multimilliadäre sein.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:09
@Taudi

Heute schon deine tägliche Pille Nazipropaganda geschluckt?


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:15
Migration ist auch immer eine Waffe. Man kann kann ein Land welches Migranten aufnimmt zerstören(erleben wir jetzt in D u. Schweden) oder man zerstört die Gelegenheit eines Landes aus sich was volkswirtschaftlich Großes zu machen. Denn wir kann ein Land wirtschaftlich hochkommen, wenn seine klügesten Köpfe auswandern?
Mit den Flüchtlingen schafft man nun erst mal folgendes. Wirtschaftsarme Länder wie D entwickeln sich rückwärts, was Länder wie Griechenland gut tut. Gleichzeitig kann der wirtschaftliche Boom in Afrika verhindert werden.


2x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:17
@Taudi

Nein, ist sie nicht.
Nein erleben wir nicht.
Die klügsten Köpfe aus Schweden und Deutschland wandern auch nicht aus, die klugen Köpfe anderer Länder wandern ein.
Deutschland Wirtschaftsarm? Bist du wirklich bei diesem Thema so unwissend?
Deutschland ist eines der wirtschaftsstärksten länder der welt.
Undzwar zum teil auf kosten griechenlands.

Und aus Afrika kommen nur die allerwenigsten dlüchtlinge hier her.

Du hast keine ahnung und stopfst dich mit zu viel kopff verlag müll voll.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:22
Zitat von ToaloeaToaloea schrieb: Aber man darf von der politischen Elite erwarten, dass eine realitätsnahe Einschätzung der Eintreffens-Wahrscheinlichkeit vorgenommen wird.
Hinterher ist das natürlich leicht festzustellen, was alles "realitätsnah" ist. Prognosen sind da schon schwieriger.

Das Problem daran ist, dass es eine Vielzahl von mehr oder weniger wahrscheinlich eintreffenden Schäden gibt und dass die Ressourcen, diesen Schäden zu begegnen begrenzt sind. Es gibt einfache eine Auswahl an Investitionen, basierend auf Prognosen zur Eintrittswahrscheinlichkeit.
Stell Dir vor, vor 20 Jahren hätte die Politik ein paar Milliarden für diesen Zweck mehr aus gegeben - da wären wieder alle angerannt gekommen und hätten sich beschwert, warum man dafür Geld aus gibt.

Du begehst hier einen sogenannten "Rückschaufehler". Du bewertest eine zurück liegende Situation mit dem Wissen von heute und versuchst das auf den Wissensstand von vor der Situation zu übertragen.
Zitat von TaudiTaudi schrieb:Denn wir kann ein Land wirtschaftlich hochkommen, wenn seine klügesten Köpfe auswandern?
Diese Fragen müssen sich Länder stellen, aus denen die Menschen aufgrund echter Probleme (Krieg) auswandern. Deutschland ist davon weit entfernt, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Manche Intellektuelle wandern aus, die meisten blieben hier - oder, oh Wunder - manche wandern ein.


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:22
@Taudi
Ich glaube nicht, dass man das Kanzlerin Merkel alleine in die Schuhe schieben kann. Für mich ist es kollektives Versagen der politischen Parteien. Die Frage ist nur: Unbewusstes Versagen? oder Versagen mit bewusst in kauf genommenen Risiken bzw. absichtlich ignorierten Risiken?

Die Situation war bei Euro und Maastricht-Kritrien übrigens ähnlich, man hat auf ewigen Sonnenschein gehofft, aber bei einsetzendem Regen wurde dann schnell erkennbar, dass das Euro-Gebäude auf Sand gebaut war...


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:23
@shionoro

doch die meisten die auswandern sind doch Akademiker? Und ich sagte doch, weil eben D so gut da steht, wird das jetzt eben durch die Flüchtlinge geschwächt.


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:24
@Taudi

Das macht aber überhaupt keinen sinn was du dir da zusammenspinnst.

Du kannst nicht sagen dass andere länder am boden gehalten werden weil da die akademiker auswandern und zugleich deutschland am boden gehalten werde weil sie hier einwandern.

und nein, die meisten deutschen akademiker bleiben auch in Deutschland.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:25
Zitat von TaudiTaudi schrieb:doch die meisten die auswandern sind doch Akademiker
Darüber kann nur eine Statistik Auskunft geben. Da findet sich sicherlich etwas dazu im Netz.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:25
@Toaloea

Was hätte Merkel denn anders machen sollen?

Man hätte frühzeitig Flüchtlingshilfen vor ort unterstützen können, okay, aber dass sich die situation so schnell verändert, damit musste man nicht rechnen. Vorher kamen ja die flüchtlinge in der türkei unter, und mit der situation hat man sich vermutlich erstmal abgefunden.


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:26
@shionoro

ich wusste das du mit der Logik kommst. Natürlich hat ein Land beides. Dummis und Kluge. Nur das Verhältnis ist sehr unterschiedlich in der Welt


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:27
@Taudi

Ja, mit Logik hast du es nicht so, das merk ich ja.

DU hast behauptet dass da hauptsächlich akademiker auswandern und deswegen afrika am boden sei, also müssen es ja auch hauptsächlich solche sien, die hier einwandnern.

Oder jetzt doch nicht?


melden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:27
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Hinterher ist das natürlich leicht festzustellen, was alles "realitätsnah" ist. Prognosen sind da schon schwieriger.
Zur Erinnerung (eingangs gezeigt): Vor einem Vierteljahrhundert hat die BBC einen sehr realitätsnahen gedreht über ein (damals noch fiktives) zukünftiges Migrationsereignis. Die Macher haben sich ganz offensichtlich an sehr realistischen Zukunfts-Einschätzungen orientiert. Aber warum nur die Filmemacher? Wieso nicht auch unsere Politiker?


1x zitiertmelden

Europäische Flüchtlingskrise von 25 Jahren von BBC verfilmt

13.11.2015 um 12:27
@shionoro

aus D!


melden