Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Terrorgefahr Karneval 2016

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Köln, Karneval

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:14
Guten Tag,
In wenigen Tagen fängt die Hochsaison des Karnevals an. Die Kölner Polizei hat Urlaubssperren für die kommenden Tage verhängt, damit sie die Bürger mit größter Stärke schützen können. Viele Terrorismus-Experten sagen trotzallem eine sehr hohe Terrorgefahr an Karneval voraus. Was denkt ihr, wird der diesjährige Karneval zum Ziel von Terroranschlägen?


melden
Anzeige
Dudley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:15
Sehr dürftiger Text, Quellen angaben oder so wären auch sicher hilfreich

Topic: grund genommen herrscht aktuell überall eine gewisse art von terror gefahr, alleine mal zu silvester wurde sehr viel verhindert.
Entweder daheim verstecken oder rausgehen und das leben genießen


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:27
thedaniel3009 schrieb:Was denkt ihr, wird der diesjährige Karneval zum Ziel von Terroranschlägen?
Ich dachte, Karneval wäre eine Form von Terror? Wie kann es Terror im Terror geben?


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:28

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen rät im Hinblick auf Terrorwarnungen zu einem kühlen Kopf. Drohungen von Terroristen dürften nicht unser öffentliches Leben lahm legen. „Aufgrund der Erfahrungen der letzten Zeit halte ich im Umgang mit den Warnhinweisen ein abgewogenes Risiko-Management für nötig“, so der Geheimdienstchef. Details nannte Maaßen nicht
http://www.shz.de/deutschland-welt/politik/von-koeln-bis-marne-kameras-und-mehr-polizei-sollen-karneval-2016-sicher-mach...

Ich glaube nicht das Umzüge absagt werden.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:37
@Dudley
Damit dieser Alptraum in den bevorstehenden Karnevalstagen nicht Wirklichkeit wird, verhängte die Polizei Urlaubssperren. Köln wird in den kommenden Wochen zur Festung.
Quelle: http://www.bild.de/regional/koeln/terror/internes-polizeipapier-zu-den-gefahren-an-karneval-44161528.bild.html
Der Experte befürchte speziell einen Anschlag auf den Karneval, der bald im Rheinland stattfindet. Veranstaltungen dieser Größenordnung seien schwer zu kontrollieren, so Steinbach gegenüber dem „Blick“.
Quelle: http://www.focus.de/politik/ausland/nach-europol-bericht-terror-experte-warnt-islamisten-koennten-auch-in-kindergaerten-...


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:39
Ich finde Karneval ganz nett, muss es aber auch nicht jedes Jahr haben.
Hohes Polizeiaufkommen, unentspanntere Leute, Verkleidungsempfehlungen der Polizei (kein Pirat, Cowboy, etc.) und eine leicht erhöhte Terrorgefahr reichen mir daher aus, dieses Jahr den Karneval mal sein zu lassen.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:41
Naja, Terror macht ja aus, immer und überall möglich zu sein. Selbst bei jedem Bundesligaspiel ist die Terrorgefahr hoch. Menschen in Stadien und maximale Aufmerksamkeit. Im Prinzip dürfte besonders durch die Aufmerksamkeit und Bedeutung des Vereins kein einziges Bayern München Spiel mehr stattfinden.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:42
Wird denn nicht seit Jahren bei jeder etwas größeren Veranstaltung von Terror"gefahr" gesprochen?


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:47
@SergeyFärlich

Es gab mal Zeiten, da haben Terroristen einfach spektakulär, wann sie wollten, zugeschlagen. Der heutige Terrorist setzt eben mehr auf psychologische Kriegsführung. Er ist allgegenwärtig, aber hält sich bedeckt. Die Terroristen von heute sind eben genauso schüchtern und schlagen höchstens auch nur 1x im Jahr zu und dann geben sie ein paar Jahre Ruhe, bis die Menschen ihre Allgegenwärtigkeit anzweifeln.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:48
@SergeyFärlich
Die abstrakte Terrorgefahr ist schon seit Jahren auch hier in Deutschland hoch, nur in den vergangenen Monaten ist soviel passiert wie zum Beispiel der vereitelte Anschlag in der Silvesternacht in München. Ich denke, dass sich die Gefahr deshalb nochmal erhöht hat und Karneval insbesondere im Rheinland hat die gleiche Größenordnung wie Silvester.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:50
kofi schrieb:Selbst bei jedem Bundesligaspiel ist die Terrorgefahr hoch.
thedaniel3009 schrieb:eine sehr hohe Terrorgefahr
Wie würdet ihre denn "hoch" definieren? Wie wahrscheinlich ist es denn, bei einem Terroranschlag zu sterben? Z.B. in Relation zu einem Verkehrsunfall. Oder von einem Blitz erschlagen zu werden.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:50
@thedaniel3009

Karneval in Köln hat eine ganz andere Größenordung als Silvester. Die Polizei zeigt hier zwar Initiative, wer den Straßenkarneval in Köln schon erlebt hat weiß aber, das kann nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:50
@thedaniel3009

Ich persönlich glaube, es gibt kaum ein einfacheres Ziel als Deutschland. Wer hier bomben will, der kann das gefühlt quasi unbehelligt. Und macht das auch, kompromisslos. Aber vielleicht denke ich über die deutschen Sicherheitsbehörden und die Politik, die für unsere Sicherheit sorgt oder sorgen soll, auch einfach nur zu schlecht. Ein bisschen mehr Vertrauen schadet vielleicht nicht.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:54
@kleinundgrün

Keine Ahnung, was soll ich dir denn antworten. Vielleicht fehlt uns einfach das Gefühl dafür, was "Terroristen" allgemein eigentlich sind oder sein sollen. Das "hoch" steckt ja schon bei dem Thema (also nach meiner Auffassung) mit drin. Terroristen und "hohe" Terrorgefahr gehören doch irgendwie zusammen. Wie verstehen sich denn Terroristen selber, wenn sie nicht irgendwo (versuchen) ne Bombe hochzujagen oder so. Und das regelmäßig, spontan und für eine breite Menschenmasse außerordentlich gefährlich.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:55
thedaniel3009 schrieb:Die abstrakte Terrorgefahr ist schon seit Jahren auch hier in Deutschland hoch
Aber was bedeutet "hoch"? Auf wieviele größere Veranstaltungen (sagen wir mal 20.000 Teilnehmer plus) kommt ein Terroranschlag?
Wie hoch ist die Gefahr, dass ich selbst Opfer eines solchen Anschlages werde? Wann ist mit dem nächsten Anschlag zu rechnen?
Ich empfinde das alles zum großen Teil als reine Panikmache. Gebe es konkrete Anzeichen auf einen Terroranschlag an Fasching, dann würde, ja was weiße ich, eine Ausgangssperre verhängt.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:56
@kleinundgrün

Menschen sind selten rational. Warum haben manche Leute Angst zu fliegen, obwohl das deutlich sicherer ist als jedes andere Verkehrsmittel?
Trotzdem ist Flugangst ja nicht unbegründet oder für die Leute einfach übergehbar.

Zumal da ja auch noch hinzu kommt, dass man an Karneval unbeschwert feiern möchte. Ähnlich wie ein Urlaub in Ägypten. Die Gefahr dort im Urlaub ums Leben zu kommen, wird statistisch nur wenig über anderen Ferienzielen liegen.
Wenn ich beruflich nach Ägypten müsste, dann würde ich das auch machen ohne übertrieben viel Angst zu haben. Dennoch würde ich nie in Ägypten einen Strandurlaub buchen, wenn ich genauso gut wo anders ebenso schön buchen kann.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:57
Bei öffentlichen Veranstaltungen mit einer hohen Anzahl von Besuchern besteht natürlich auch ein hohes Gefahrenpotential. Inwiefern die Beamten bei solch einer Massenanstallt den Ueberblick behalten um eventuelle Gefahren wahr zu nehmen und um rechtzeitig zu handeln kann ich nicht beurteilen, man kann nur hoffen das es nicht so verlaufen wird wie zur Sylvesternacht. Aber die Beamten werden sich nicht erst gestern damit beschäftigt haben, denn von Terrorgefahr wird ja schon länger geredet.

Sollte etwas passieren, wird es wahrscheinlich wieder so ablaufen, das die Schuld, irgendwo abgewälzt wird und der ein oder andere seinen Posten abgibt.


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:57
@kofi
kofi schrieb:Er ist allgegenwärtig, aber hält sich bedeckt.
Die Meldungen in den Medien über Terror sind allgegenwärtig. Das empfinde ich persönlich als den viel übleren Terror.

Es wird suggeriert, dass ich jeden Moment Opfer eines Terroranschlages werden kann.

Mir sagt aber niemand, dass ich mich in Lebensgefahr begebe, wenn ich jetzt gleich ins Auto steige


melden

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 13:58
kofi schrieb:Ich persönlich glaube, es gibt kaum ein einfacheres Ziel als Deutschland. Wer hier bomben will, der kann das gefühlt quasi unbehelligt. Und macht das auch, kompromisslos. Aber vielleicht denke ich über die deutschen Sicherheitsbehörden und die Politik, die für unsere Sicherheit sorgt oder sorgen soll, auch einfach nur zu schlecht.
Bislang sind ja nicht nicht allzuviele Menschen hier durch Terroranschläge gestorben - und das obwohl Deutschland ein NATO-Mitglied ist, Mohammedkarrikaturen verbreitet und auch sonst eher ungläubig ist.
Sicherlich ist Deutschland nicht auf Platz eins bis fünf, was die Ziele islamistischer Terroristen an geht - aber ein Ziel dürfte es sein. Passiert ist aber wenig - also ist Deutschland vermutlich nicht ganz so wehrlos, wie es scheint.
kofi schrieb:Vielleicht fehlt uns einfach das Gefühl dafür
Uns fehlt vor allem ein Gefühl für die Einschätzung von Gefahren. Riskante Tätigkeiten (Autofahren) werden viel entspannter wahr genommen, als eine winzige Gefahr, bei einem Anschlag zu sterben. Das ist aber nur ein psychologisches Problem.


melden
Anzeige

Terrorgefahr Karneval 2016

02.02.2016 um 14:00
stanmarsh schrieb:Zumal da ja auch noch hinzu kommt, dass man an Karneval unbeschwert feiern möchte.
Genau. Die Wahrnehmung einer Gefahr und die Gefahr an sich weichen stark voneinander ab. Gut für die Terroristen, schlecht für uns.


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt