Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ideologie von rechts

588 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Migration, Rechtspopulismus, Rechte Und Linke Ideologie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 22:58
@Venom

Weil gesellschaftliche Hierarchien normal verfassungsrechtlich sind (Legislative-Judikative. Executive) und auch betriebswirtschaftlich geboten sind. Wenn das rechts ist (wie im sinnlosen Wiki Artikel suggeriert sind)´, dann bin ich gerne rechts.


1x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 22:59
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Kurz: Dein Wiki Link scheint von einem geistig lahmgelegten Anarchisten geschrieben und moderiert worden zu sein.
Na klar, deiner Logig nach muss jede Aufklärung über die völkisch nationalistische Ideologie, heutzutage schön umschrieben mit Ethnopluralismus von einem
Zitat von HomicideHomicide schrieb:lahmgelegten Anarchisten geschrieben und moderiert worden zu sein.
Ethnopluralismus (nicht aus Wikipedia):
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/230862/transkript-zum-ethnopluralismus
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar?p=17
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Nach dem Wiki Link kann ich ja nur hoffen, dass möglichst viele rechts sind
lediglich rechts zu sein, im klassischen Sinne, ist auch nicht verwerflich. Rechtsradikal, rechtsextremistisch und neonazistisch aber durchaus schon verfassungsfeindlich und verfassungswidrig. Ethnopluralismus gehört zum Kernelement der Ideologie dieser Strömungen.


1x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:07
@Homicide

Muss auch nicht denn:
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ethnopluralismus (nicht aus Wikipedia):
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/230862/transkript-zum-ethnopluralismus
http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/173908/glossar?p=17
Links lesen und verstehen.


melden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:11
@tudirnix

Deinen Ethnopluralismus, den ich nicht ablehne, kann man ja diskutieren. Aber der Rest ist ei8nfach nur Schwachsinn und genau wegen diesem Schwachsinn gilt Wiki in Deutschland mittlerweile als nicht zitierfähige Quelle. Das haben sich die Spinner selbst verbockt


2x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:15
@Homicide
Ich habe zuletzt nicht Wikipedia verlinkt sondern die bpb.
Und wenn du schon etwas als Schwachsinn einstufst nur weil es nicht deiner verfestigten Meinung entspricht, solltes du das auch plausible erläutern können und zwar mit einer Quelle, die dies untermauert.


melden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:19
@tudirnix

Für meine persönliche Einschätzung kann es keine Quelle geben, denn sie ist persönlich. Und dafür, dass Wiki mittlerweile kaum mehr als Quelle akzeptiert wird, reicht ein Gang an die Uni an wahlweise eine Kurzrechereche dazu.
Ich bin auf den Link von einem anderen User eingegangen und wenn du meinst, andere links bringen zu müssen, dann weise da bitte explizit darauf hin, denn ansonsten gehe ich, wie hier, davon aus dass der Ursprungsverweis gemeint ist.
Denn bei deinen Links geht es explizit um den Extremismus aber das ist nicht das Thema


2x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:22
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Deinen Ethnopluralismus, den ich nicht ablehne, kann man ja diskutieren.
Mal ne Frage. Was verstehst du unter Ethnopluralismus und vor allem warum lehnst du ihn nicht ab? Was sind die Argumente für ihn?


melden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:27
@Venom

Erkläre mir doch einfach mal warum die Akzeptanz der gesellschaftlichen Hierarchie (Legislative-Judikative-Exekutive) nim Bereich der rechten Politikauffassung angesiedelt wurde.


1x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:29
@Homicide
siehe meinen Beitrag zu Ethnopluralismus. Quelle bpb.

Desweiteren
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Für meine persönliche Einschätzung kann es keine Quelle geben
Wir sind hier in der Rubrik Politik und nicht in Plauderstübchen, da sind Behauptungen zu belegen, das sind übrigens die foreninternen Regularien. Beschweren kannst du dich hierzu bei der Verwaltung.
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Deinen Ethnopluralismus, den ich nicht ablehne,
Es ist auch nicht MEIN Ethnopluralismus. Ethnopluralismus ist Kernelement rechtsextremer Ideologie, eine Neuumschreibung für völkisch nationalistisch bzw, völkisch eugenisch.
Gibt schwer zu denken, dass du das nicht ablehnst. Siehe die Links.


1x zitiertmelden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:30
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Erkläre mir doch einfach mal warum die Akzeptanz der gesellschaftlichen Hierarchie (Legislative-Judikative-Exekutive) nim Bereich der rechten Politikauffassung angesiedelt wurde.
Ich wünschte du würdest zuerst auf meine Frage antworten. Außerdem würde ich auch gerne wissen was du genau mit dem Beitrag von eben gerade meinst.


melden

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:32
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wir sind hier in der Rubrik Politik und nicht in Plauderstübchen, da sind Behauptungen zu belegen, das sind übrigens die foreninternen Regularien. Beschweren kannst du dich hierzu bei der Verwaltung.
Das war eine Meinung und die kann nicht belegt werden. Die kann nur durch andere Meinungsfreunde untermauert werden.
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:@Homicide siehe meinen Beitrag zu Ethnopluralismus. Quelle bpb.
Wie gesagt, ich finde den Ethnopluralismus nicht schlecht in seiner Überlegung.
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Ethnopluralismus ist Kernelement rechtsextremer Ideologie, eine Neuumschreibung für völkisch nationalistisch bzw, völkisch eugenisch.
Dafür lässt sich sicherlich ein Beleg finden, den ich bisher übersehen habe, wenn ich danach suchte


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ideologie von rechts

29.10.2017 um 23:33
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Weil gesellschaftliche Hierarchien normal verfassungsrechtlich sind (Legislative-Judikative. Executive) und auch betriebswirtschaftlich geboten sind.
Lol, wird das hier jetzt zum Kindergartencomicboard? Das sind keine Hierachien, sondern Gewalten, mein Gutester. Und dann auch noch geteilte. :D
Zitat von HomicideHomicide schrieb:Denn bei deinen Links geht es explizit um den Extremismus aber das ist nicht das Thema
Seit wann das denn nicht? Rechtsextremismus bedient sich am intensivsten rechter Ideologie, und das wiederum ist das Topic dieses Threads.


melden