Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Nsdap, Anti-hitler Fraktion, Linker Block
UmbraFabula
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:29
Zu dieser Frage, bin ich wie die Jungfrau zum Kind gekommen.

Auf ZDF info lief eine Dokumentation über OTTO,- also über den Versandhandel und nicht über den friesischen Blödelbarden.
Also der Firmengründer Werner Otto lebte Ende der 1920, Anfang der 1930 in Berlin und war unter anderem NSDAP-Mitglied. Aber er gehörte eher dem linken Flügel an, - also der Anti-Hitler Fraktion. Dies zwang ihn dann letzendlich auch, Anfang 1930 Richtung Osten zu verschwinden.

Mich würde interessieren, was wohl passiert wäre wenn dieser Linke Flügel sich hätte durchsetzen können.
Hätte es dann auch ein 25. Punkte Programm gegeben,- und wenn Ja, mit welchen Punkten?

Ich weiß, diese Frage schramt eng am Bereich, .... hätte, hätte, Fahrradkette, - aber ich finde, das wäre eine interessante Überlegung.


melden
Anzeige

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:45
Da die Ressentiments dieselben waren und auch Hitlergegner in den eigenen Reihen selten Probleme mit der Juden- und Gegnerpolitik, der Diktatur oder den Rassegesetzen allgemein hatten, da es diese Punkte waren die sie überhaupt erst dazu gebracht hatten diese Partei zu wählen, glaube ich dass der einzige Unterschied der Krieg gewesen wäre.

Otto verbreitete ja auch Flugzettel für Strasser, zu Strasser (aus Wikipedia):
Otto Strasser trat am 20. November 1925 in die NSDAP (Mitgliedsnr. 23.918) ein und baute zusammen mit seinem Bruder und Joseph Goebbels einen „linken“ Parteiflügel auf.

Glaube nicht dass Goebbels und der viel weiter "links" waren. Geht sowieso eher um Abgrenzung zum Kapitalismus, den Hitler aus Strassers Sicht nicht genug bekämpfte. Was Rassismus und autoritäres Regime angeht und all den anderen Mist da nehmen die sich alle nichts.


melden
UmbraFabula
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:49
Also bei Goebbels war es doch eine Gratwanderung. Der liebäugelte auch mit der KPD,- und wäre dort fast Mitglied geworden. Von daher denke ich, das ihm die "Parteiziele" vielleicht doch nicht ganz so heilig waren. Weil vom KPD-Mitläufer zum überzeugten Nationalsozialisten ist doch ein ganz schöner Sprung


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:49
Sixtus66 schrieb:Glaube nicht dass Goebbels und der viel weiter "links" waren.
Waren sie auch nicht. Links bedeutet hier eigentlich nur, dass eine revolutionäre und antikapitalistische Rhetorik genutzt wurde, die an die von manchen linken Gruppierungen und Parteien erinnert (allem voran wohl der damaligen KPD). Inhaltlich war das ganze durch und durch antimarxistisch.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:51
UmbraFabula schrieb: Weil vom KPD-Mitläufer zum überzeugten Nationalsozialisten ist doch ein ganz schöner Sprung
Hahaha. Guter Witz.

Wenn du dir Stalins Sovietunion anguckst ist das kein so weiter Sprung wie du vielleicht denkst.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:51
UmbraFabula schrieb:und wenn Ja, mit welchen Punkten?
Hier empfehle ich die 14 Thesen der deutschen Revolution von Otto Strasser. Das ist im Prinzip verallgemeinert genau das was wir später gesehen haben.

Einzig beim Kapitalismus und dem Sozialismus wie man ihn leben will, war man sich nicht einig. Aber wie du schon schriebst, Hätte..


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:52
Nerok schrieb:Wenn du dir Stalins Sovietunion anguckst ist das kein so weiter Sprung wie du vielleicht denkst.
Was aber weniger mit links/rechts als mit den zwangsläufigen Gemeinsamkeiten von autoritären Regimen zusammenhängt.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:53
@paranomal

Oh definitiv.

Aber wie man schon oft beobachten kann..Leute die eine Vorliebe für Autoritäre Systeme haben sind sehr wandelbar in welche Richtung sie ausschlagen.

Je nachdem was mehr Vorteile bringt.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:54
Nerok schrieb:Aber wie man schon oft beobachten kann..Leute die eine Vorliebe für Autoritäre Systeme haben sind sehr wandelbar in welche Richtung sie ausschlagen.
Das ist wohl wahr.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 16:55
@paranomal
Wobei gerade diese autoritären Elemente sicherlich auch genau das waren, nach denen sich einige gesehnt haben. Da war es egal ob das kommende Regime jetzt rechts oder links war - Hauptsache es war autoritär.

EDIT:
Sehe, das ist gerade schon gesagt wurden. Habe etwas länger für den Beitrag gebraucht.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 17:26
Nerok schrieb:Aber wie man schon oft beobachten kann..Leute die eine Vorliebe für Autoritäre Systeme haben sind sehr wandelbar in welche Richtung sie ausschlagen.

Je nachdem was mehr Vorteile bringt.
Ich bin von einem serbischen Rechtsradikalen alias chauvinistischen Nationalisten und Tschetnik Fan zu einem Kommunisten oder besser gesagt Titoisten und Partisanen Sympathisanten geworden und zu einem der radikalsten Gegner meiner ehemaligen Ideologie. Happens :D
Aber was genau meinst du mit Vorteilen? Persönliche Vorteile?


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 17:45
Venom schrieb:Aber was genau meinst du mit Vorteilen? Persönliche Vorteile?
Jepp.
Männer wie Goebbels wollen persönliche Vorteile über alles.
Da juckt es nicht für wen man "arbeitet".


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 18:24
@UmbraFabula

In den Viertelsjahresheften für Zeitgeschichte (Jahrgang 14, 1966, Heft 3) wurden die von @insideman genannten 14 Thesen Strassers dokumentiert und im Original wiedergegeben. Dieser Artikel ist online:
http://www.georg-elser-arbeitskreis.de/texts/strasser-programm.pdf

Damit hast du eine erste Grundlage, deine Fragen zu beantworten.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 18:32
Ob die NSDAP die Unterstützung des Grosskapitals und des Kleinbürgertums bekommen hätte, wenn sie "links" gewesen wäre, wage ich dann doch zu bezweifeln. Ohne Geld und einflussreiche Unterstützer wären sie nichts geworden.


melden

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

04.03.2018 um 21:45
@Doors

Dass "die Industrie" oder "das Großkapital" Hitler an die Macht gebracht hätte, ist ein Märchen.

Das wird auf 6 Millionen Mark von 1930-1933 geschätzt bei einem Jahresetat der NSDAP von 70 bis 90 Millionen Mark. Es gibt keine Partei "der Mitte" die nicht ähnliche oder weit höhere Beträge erhalten hätte.
"Was tut die deutsche Industrie für die Wiedergeburt des deutschen Volkes - nichts!"
Adolf Hitler
Joachim Fest, Hitler, S. 447
"Das Bürgertum" ist allerdings ein wesentlicher Einflussfaktor und die hätten wohl auch einen "linken Parteiflügel" nicht dermaßen unterstützt...obwohl sich diese Ideen nur marginal bis gar nicht unterscheiden.


melden
UmbraFabula
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

05.03.2018 um 10:52
Whoracle schrieb:Das Bürgertum" ist allerdings ein wesentlicher Einflussfaktor und die hätten wohl auch einen "linken Parteiflügel" nicht dermaßen unterstützt...obwohl sich diese Ideen nur marginal bis gar nicht unterscheiden.
Also denke ich, das sich da zwei gesucht und gefunden haben.
Hitler als begnadeter Rhetoriker und Goebbels als Marketingfachmann.

Ich möchte das jetzt einmal weiterspinnen.

Hätte Hitler ohne Goebbels auch so einen Erfolg gehabt?
Sicher, er konnte die Massen schon in seinen Bann ziehen,- aber was wäre wenn Goebbels jetzt doch zur KPD gegangen wäre.
Wenn Goebbels bei der KPD einen halbwegs talentierten Redner gefunden/getroffen hätte.
Hätte er diesen dann eventuell auch ganz nach oben bringen können?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

05.03.2018 um 12:39
@UmbraFabula
Kurz gesagt ob die Kommunisten an die Macht gekommen wären bzw ob es möglich wäre? Das glaube ich eher weniger. Die Leute hatten quasi fast eine Prädisposition für so einen Dreck wie Nazismus damals. Schließlich haben die Deutschen auch im ersten WK nur Scheiße gebaut und waren auch da die Antagonisten.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

05.03.2018 um 13:20
Venom schrieb:Kurz gesagt ob die Kommunisten an die Macht gekommen wären bzw ob es möglich wäre? Das glaube ich eher weniger. Die Leute hatten quasi fast eine Prädisposition für so einen Dreck wie Nazismus damals.
Seltsam, waren die Linken Kräfte doch bis 32, abgesehen von der Juli Wahl, doch insgesamt stärker als die NSDAP...
Nun ja, die Kommunisten haben, wie so oft, halt lieber die Sozialdemokratie, Anarchisten und andere linke Gruppierung statt des Faschismus bekämpft.
Venom schrieb: Schließlich haben die Deutschen auch im ersten WK nur Scheiße gebaut und waren auch da die Antagonisten.
Du wolltest natürlich Serbien schreiben, schließlich war es nicht Deutschland, welches Terroristen finanziert, ausgebildet und gedeckt hat, weil es den Traum hatte ein Großserbisches Reich zu etablieren.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

05.03.2018 um 13:23
Vltor schrieb:Nun ja, die Kommunisten haben, wie so oft, halt lieber die Sozialdemokratie, Anarchisten und andere linke Gruppierung statt des Faschismus bekämpft.
Bei euch vielleicht.
Vltor schrieb:Du wolltest natürlich Serbien schreiben, schließlich war es nicht Deutschland, welches Terroristen finanziert, ausgebildet und gedeckt hat, weil es den Traum hatte ein Großserbisches Reich zu etablieren.
Natürlich meine ich Deutschland (und Österreich-Ungarn), wen denn sonst. Dass du diese in Schutz nimmst war mir schon klar :D


melden
Anzeige
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NSDAP - Hätte das auch anders laufen können?

05.03.2018 um 13:35
Venom schrieb:Bei euch vielleicht.
Nö, auch in Spanien, der Ukraine, Russland, dem Baltikum, Jugoslawien, Kuba... überall haben die Kommis fast durchgehend andere linke Gruppierungen attackiert und unterminiert. Ob nun mit ihren dümmlichen Sozialfaschismus, der etwas perfideren Einheitsfront.
Haben dann am Ende dann trotzdem mit den bösen Nazis gemeinsame Sache gemacht um den Kapitalismus zu bekämpfen. Nun ja, Autokraten, Diktatoren und ihre Marionetten, wie Stalin, Tito, Thälmann u. Co. waren noch nie besonders konsistent.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt