Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundesweiter Datenleak

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundesregierung, Hack, Hackerangriff, Datenleck, Leak

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 16:46
pinkpony schrieb:Interessant ist, das von allen großen Parteien außer der Afd Daten geleaked wurden. Muss nichts heißen, kann aber...
Russland ist nicht wirklich absurd. Aus Russland erfolgten schon früher Hackerangriffe auf Regierungseinrichtungen. Weiterhin würde es natürlich zur Agenda passen EU Feindliche und Nationalistische Parteien auszuklammern.


melden
Anzeige

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 16:57
Ich bin immer noch erstaunt darüber das es nach wie vor Leute zu geben scheint die sich offensichtlich nicht darüber im Klaren sind das sie sich durch das runterladen dieser Daten STRAFBAR machen.

Die Daten wurden illegal beschafft und wer sich diese illegalen Daten beschafft und auf seinem Rechner speichert der begeht eine Straftat.

Ich hoffe wirklich das das zumindest jedem hier klar wird. Bitte nicht nach irgendwelchen Links suchen oder fragen, und auch keine Links anklicken die irgendjemand ohne Hirn im Kopf irgendwo bereitstellt.

Wer Daten (§ 202a Absatz 2), die nicht allgemein zugänglich sind und die ein anderer durch eine rechtswidrige Tat erlangt hat, sich oder einem anderen verschafft, einem anderen überlässt, verbreitet oder sonst zugänglich macht, um sich oder einen Dritten zu bereichern oder einen anderen zu schädigen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Wikipedia: Datenhehlerei


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:11
YouTuber Tomasz Niemiec, der erklärt, Kontakt mit dem Hacker gehabt zu haben. Als der Account seines Youtuber-Kollegen Simon Unge gehackt worden war, habe Niemiec Kontakt zu dem Hacker aufgenommen, um Unge zu helfen, seinen Account wiederzubekommen.

Dieser habe Niemiec geantwortet und erklärt, es ginge ihm vor allem darum, Aufmerksamkeit zu bekommen. "Das war mit Sicherheit ein einzelner Hacker", erklärte Tomasz Niemic gegenüber dem Portal. Niemiec berichtet weiter, er kenne den Hacker "_0rbit" bereits seit längerer Zeit. "Nicht privat, sondern als jemanden, mit dem man sich im Netz über die YouTube-Szene austauschen konnte."

Niemiec habe aber nicht mehr mit dem Nutzer kommuniziert, als dieser begonnen habe, die Accounts anderer YouTuber zu hacken, berichtet "t-online". Der Hacker habe auch angedeutet, über ein Mail-Programm Zugriff auf die Daten erhalten zu haben.
https://www.google.com/amp/s/amp.focus.de/politik/deutschland/persoenliche-daten-veroeffentlicht-grosser-hackerangriff-a...

Ich kann mir gut vorstellen, dass sich das tatsächlich so zugetragen hat. Ein einzelner Hacker, der eine Sicherheitslücke fand und sich wichtig machte.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:12
Google+ war das schlimmste was in den letzten Jahren im Technologie Markt passiert ist. Ich erinnere mich noch dran ,als man dazu gezwungen wurde einen G+ Account anzulegen ,nur um Youtube benutzen zu können.
Google macht ständig irgendwas, was sie dann eh wieder dicht machen. Erst wurden alle Dienste mit Google+ zwangs verzahnt, dann wurde das wieder rückgängig gemacht. Google Code wurde geschlossen, Feedburner wurde geschlossen, die personalisierte Startseite wurde geschlossen, Blogger wird seit Jahren nicht mehr weiter entwickelt und sicher auch bald geschlossen. Ich würde Google sogar zutrauen, von heute auf morgen G.Mail zu schließen. Deshalb habe ich schon vor Jahren die Konsequenz gezogen und nutze nichts mehr von Google, denn wer weiß, ob es das morgen noch gibt?


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:24
pinkpony schrieb:Kann ich mir auch vorstellen. Einen politischen Hintergrund sehe ich nicht, da passen auch K.I.Z oder Sido einfach nicht rein. Ich vermute aktuell auch ein "guckt mal alle was ich kann!" als Motiv.
Ich weiß zwar gerade nicht, wie sich
sido politisch positioniert (wobei, bei "sido geht wählen" hat er gemeint, er würde die Linke wählen) aber KIZ, Marteria, Böhmermann, Rayk Anders usw.
sind alle mehr oder weniger eher links eingestellt, KIZ und Marteria waren bei dem Konzert gegen Rechts in Chemnitz.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:29
satansschuh schrieb:Ich weiß zwar gerade nicht, wie sich
sido politisch positioniert (wobei, bei "sido geht wählen" hat er gemeint, er würde die Linke wählen) aber KIZ, Marteria, Böhmermann, Rayk Anders usw.
sind alle mehr oder weniger eher links eingestellt, KIZ und Marteria waren bei dem Konzert gegen Rechts in Chemnitz.
stimmt. wenn man dann noch bedenkt, dass die AfD nicht betroffen ist; scheint schon irgendwie ein Rechter zu sein. Oder eben dieser Eindruck soll erzeugt werden.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:31
stereotyp schrieb:stimmt. wenn man dann noch bedenkt, dass die AfD nicht betroffen ist; scheint schon irgendwie ein Rechter zu sein. Oder eben dieser Eindruck soll erzeugt werden
Ja, wirklich sehr auffällig. Mal abwarten, was die Ermittlungen ergeben.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:32
Die AfD ist wahrscheinlich noch nicht lange genug im Bundestag vertreten, die meisten Daten wurden wohl vor deren Einzug in den Bundestag abgegriffen.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 17:36
@Hercule-Poirot
Die AfD gibt es seit 2013/2014(?). Die FDP war damals ebenso wenig im Bundestag, trotzdem wurde sie Opfer dieser Attacke.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:33
Es wird immer absurder........

Datendiebstahl kam durch Anrufe bei Martin Schulz ans Licht

.........Nach Informationen aus Sicherheitskreisen ist der Vorgang durch Anrufe von Bürgern bei dem SPD-Politiker Martin Schulz bekannt geworden. Die Anrufer hatten seine private Nummer im Netz gefunden. Schulz wandte sich an die Polizei.

https://www.tagesspiegel.de/politik/internet-sicherheit-datendiebstahl-kam-durch-anrufe-bei-martin-schulz-ans-licht/2383...


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:35
@DearMRHazzard
Inwiefern absurd?


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:39
@Hercule-Poirot
Unwahrscheinlich, zum einen wie Satansschuh schon sagte wäre dann auch die FDP nicht betroffen und es wurden auch Daten von Abgeordneten gesammelt die erst seit 2017 im Bundestag sitzen. Ich denke schon das der Angriff von Rechter Seite kam oder aus dem Ausland wo man aber die Hand über die AfD hält.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:40
@Hayura

Die Daten wurden bereits wochenlang im Netz verbreitet, und erst als sich Bürger auf dem Privathandy von Martin Schulz meldeten fing der Apparat an zu arbeiten ?


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:41
@DearMRHazzard

Du hast noch vergessen, dass die Daten von einem Twitter-Account mit mehreren tausend Followern verbreitet wurden...


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:41
@DearMRHazzard
Die Frage ob es auch öffentlich war....


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:43
@Hayura

Die Daten wurden im Adventskalender-Stil in Häppchen über einen öffentlichen Twitter-Account verbreitet.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:47
@bgeoweh
@Hayura
Soweit ich gelesen habe, war der Account "g0d" auf privat gestellt.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 18:55
bgeoweh schrieb:Du hast noch vergessen, dass die Daten von einem Twitter-Account mit mehreren tausend Followern verbreitet wurden...
Die meisten Follower sollen Bots gewesen sein.


melden

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 19:02
Um zu verstehen, aus welchen Kreisen der Nutzer kommt, lohnt sich ein Blick auf die ersten Opfer von „G0d“: Das waren nämlich noch keine Politiker und Prominente, sondern vor allem Youtuber
Umso prominenter die Doxxing-Opfer im Laufe des Dezembers wurden, umso weniger Informationen präsentierten der oder die Hacker. Bei Til Schweiger, Marteria, Casper, Sido und den Rappern von K.I.Z. geht die Sammlung nicht über Adressen, E-Mail-Adressen und Skype-Namen hinaus.

Viele Daten sind auch ohne größeren Aufwand im Internet zu finden.
https://www.google.com/amp/s/m.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/opfer-abseits-der-politik-die-welt-des-hackers...

Ich find den Artikel recht aufschlussreich. Es deutet tatsächlich auf einen jungen Menschen aus der YouTube Szene hin.


melden
Anzeige

Bundesweiter Datenleak

04.01.2019 um 19:04
Also nur damit ich das alles richtig verstehe und nichts durcheinander bringe.

Anfang Dezember 2018 begann jemand auf Twitter Daten zu veröffentlichen von Politikern und Prominenten per "Adventskalender". Jeden Tag öffnete er ein "Türchen" und veröffentlichte dann neue Daten über irgendeine Person. Da dieser jemand aber Daten von fast 1.000 Politikern (!!!!!) besessen hat kam er mit 24 Türchen auf lange Sicht nicht hin und veröffentlichte dann gestern das gesamte Paket über Filesharing-Portale.

Einige Bürger hatten dann nichts besseres zu tun als sich dieses Paket zu saugen und fanden schliesslich u.a. die Privatnummer von Martin Schulz. Anschliessend entschlossen sich dann einige Martin Schulz anzurufen um mal "Hallo" zu sagen und Martin Schulz konnte die Welt nicht mehr verstehen und lief zur Polizei, und die staunte dann Bauklötze und leiteten eine Untersuchung ein die immer noch anhält.

Währenddessen läuft ein Freund eines bekannten Youtubers los und kontaktiert den Bösewicht der hier für alles verantwortlich sein soll mit der Bitte das der Hacker doch so freundlich wäre und den gekaperten Twitteraccount seines Freundes wieder freizugeben. Das lehnt der Bösewicht leider ab und plaudert dann aus dem Nähkästchen. Er wolle nur Aufmerksamkeit, sagt er. Er habe ganz allein E-Mail-Accounts von fast 1.000 Politikern + sonstigen Prominenten gehackt. Sie hätten ihre Daten einfach nicht gut geschützt, also sind sie halt im Internet gelandet.

Ist das im Groben so richtig ?

Sorry, also da komme ich nicht mehr mit. Das klingt so komplett absurd alles das ich gar nicht weiss ob ich lachen oder weinen soll.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden