Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

46 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kirche, Pentagramm, Kirchtum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 21:51
Vielleicht ist den einem oder anderem ja die Marktkirche zu Hannover ein
Begriff. Nun schaut mal imt was der Kirchturm verziert wurde...

/dateien/pr13641,1116532311,marktkirche

Es handelt sich hier nicht um ein Faker Scherz, nein, fahrt hin und schaut es euch an.

Der Kirchturm von der Marktkirche zu Hannover wird von der Ostseite mit einem Pentagramm verziert. In dieser Ausrichtung lässt sich ohne weiteres der Kopf des Baphomet einzeichnen : Markenzeichen der "Church of Satan"

/dateien/pr13641,1116532311,LH2lg

Ein inverses Pentagramm symbolisiert satanische Macht, nichts anderes. Und es hat absolut nicht mit dem Christentum gemein, es gab diverse Kulte die das inverse Pentagramm als Symbol ihres Glaubens hatten, BEVOR es die Christen überhaupt gab... z.T. 2000 - 3000 v.Chr.

Das Beste ist allerdings der Versuch von christlicher Seite dies zu erklären. Hierzu zitiere ich ein Posting RAFA, welche sich berechtigterweise über die Erklärung lustig macht :

"In jener Schreckenszeit hatten alle Menschen eine große Sehnsucht nach dem Leben. Hier im Herzen der Stadt, am Kirchturm, fanden sie die Antwort: Denn von einer göttlichen Lebenskraft erzählen alle Zeichen gleichermaßen. Gerade dem Pentagramm wurde die damals allgemein bekannte Bedeutung zugesprochen, das Böse abwehren zu können. Gleichzeitig wollten die Hannoveraner dem Teufel ein Schnippchen schlagen. Sie stellen das Fünfeck auf die Spitze. Mit dieser vermeintlich negativen Bedeutung hielten sie ihm einen "Spiegel" vor und verbannten ihn auf diese Weise."

Was haltet ihr davon ? Christen schaffen es immer wunderbar sich Eigentore zu schießen... *g*





Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 22:26
In der Liebfrauenkirche in Horb ist solches auch in Form eines Wappens integriert. Ich denke mal das es als solches auch einem der zahlosen foydalen Fürstemtümer in Mitteleuropa diente, und sich als grosszügige Spender gerne verewigt haben .. wobei das HIER ziemlich krass kommt ^^
Das die katholische Kirche allerdings von Haus aus ziemlich luziferisch veranlagt ist, weil sie ja als solche auch den Lichtgeist anbetet, ist mir nicht gerade neu.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 22:30
Hab gehört, dass das bekannt Peace-Zeichen noch aus früheren Zeiten ein Symbol des Krieges war. Weiß aber nicht, ob da was dran ist, jedenfalls soll das einer der Gründe sein, aus denen so viele Friedensbewegungen nur recht wenig Erfolg haben.
Aber die Kirche ist wirklich mal geil.

"Die Knarre löst die Starre"


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 22:33
joar nebelgeist, dass hab ich auch mal gehört.
ob es stimmt? kA!
angeblich soll irgendein könig o.Ä. mit einem stamm frieden geschlossen haben, als die dann angedackelt kamen hat er sie kreuzigen und verkehrtrum aufstellen lassen. also ein ähnliches bild wie das peacezeichen.
aber wie gesagt, kann auch völliger mumpitz sein.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 22:45
-"Hab gehört, dass das bekannt Peace-Zeichen noch aus früheren Zeiten ein Symbol des Krieges war."

Hab das auch mal gelesen in einem Flugblatt einer fundamentalen "christlichen" Sekte, die nebenbei auch noch gegen homosexualität, Techno und anderes wetterte. Ansonsten hab ich das auch noch nicht gehört, mich aber auch nie eingehender damit befasst. :|

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 23:04
Ach so ne christliche Sekte hat auch mal behauptes, es sei ein getarntes, umgedrehtes Kreuz, bei dem die Balken nur nach unten geknickt wurden. Die waren auch gegen Homosexualität und alles, was nach 1500 erfunden wurde ;)

"Die Knarre löst die Starre"


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 23:13
Starkes Stückerle, Gruss,

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 23:22
"Ein inverses Pentagramm symbolisiert satanische Macht, nichts anderes."
Eine Aussage, welche mir doch recht konträr zu der Tatsache (welche du lustigerweise auch so hübsch dargelegt hast) erscheinen mag, dass es dieses Zeichen lange vor dem Christentum (dessen böse Macht ja der Satan ist) gab.

Wunderbar, wie sich auch Atheisten Eigentore schießen können ^^

Nun, es gab eine Zeit, da hat man so allerhand Symbolik allein zu reinen Dekozwecken verwendet. Ich habe schon gotische Zierruinen in Weimar gesehen, welche einige ziemlich große Pentagramme nebeneinander enthielt.
Die Kirche wurde offensichtlich früher errichtet, also gehe ich mal davon aus, dass die Leute entweder recht uninformiert (beim damaligen Bildungsstand nicht unbedingt so abwegig - obwohl die Geistlichen diesbezüglich doch recht fit waren), verwirrt (diese abwegige Begründung mit dem "Spiegel vorhalten") oder in ihrer verzweiflung stark dem dunklen Herrn der Finsternis angetan waren ^^


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 23:48
Link: www.jok-design.de (extern) (Archiv-Version vom 01.05.2005)

Hier mal ein kleiner interessanter Link zum Pentagramm bzw. Drudenfuß.

Er bietet Schutz vor Dämonen.

Außerdem bildet die Mitte des Pentagramms ein Pentagon (Fünfeck). Hat deswegen das FBI auch etwas mit der Church of Satan zu tun? Hm...

Den Drudenfuß gab es schon lange vor den Christen und deren Verteufelungen heidnischer Symbole.

Suche nicht nach dem Sinn des Lebens.

Gib ihm einen!



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

19.05.2005 um 23:54
Florian wrote :

""Ein inverses Pentagramm symbolisiert satanische Macht, nichts anderes."
Eine Aussage, welche mir doch recht konträr zu der Tatsache (welche du lustigerweise auch so hübsch dargelegt hast) erscheinen mag, dass es dieses Zeichen lange vor dem Christentum (dessen böse Macht ja der Satan ist) gab.

Wunderbar, wie sich auch Atheisten Eigentore schießen können ^^ "

Schön.Ich bin kein Atheist.

hehe... gefällt mir, schön formuliert, versuchst mich aufs Glatteis zu führen, trotzdem relativ sinnfrei. Deine Aussage zeigt mir, dass du nicht viel von der Materie verstehst. Schau her, die Kulte, die dieses Zeichen verwendet haben, sei es als Glücksrune, oder als Symbol der 5 Elemente sind natürlich längst durch Kriege und andere Religionen verdrängt worden. Denn wenn man einmal die Geschichte unserer Menschheit betrachtet, kamen und gingen Zivilisationen und somit auch ihre Religionen(das ist heute so wie damals, anderes Thema).
Insofern hat das inverse Pentagramm natürlich, damals eine andere, spirituelle Bedeutung gehabt. Dieses Symbol hat aber wie viele andere Symbole eine Entwirklung durchgemacht. Anscheindend sah der "Setianist", eine Verkörperung des Widerstandes, gegenüber inflexibler Strukturen in diesem zeichen. Dass dieses Zeichen allgemein heutzutage als das Symbol Satans angesehen wird, ist weniger Verdienst der alten Kulte, sondern eher konservativ verhafteter Christen und ihr medienbeherrschendes Einflussgebiet, bzw. der diverser Jugendszenen(Metal,Gothic) die es schaffen, das Symbol zu verkitschen... Stichwort Jugendsatanismus.

Aber bitte, ich möchte ja die wissenschaftliche Relevanz wahren :

Ich korrigiere mein Statement mit einem Wort, um es so Leuten wie dir verständlich zu machen .

"Heutzutage symbolisiert ein inverses Pentagramm satanische Macht, nichts anderes."

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 00:20
Gurkenhannes: "versuchst mich aufs Glatteis zu führen, trotzdem relativ sinnfrei."
Ich versuche nur zu ergründen, was es mit diesen Widersprüchen auf sich hat.

Gurkenhannes: "Deine Aussage zeigt mir, dass du nicht viel von der Materie verstehst."
Ziemlich viel Interpretation für 3 Zeilen Text.

Gurkenhannes: "Ich korrigiere mein Statement mit einem Wort, um es so Leuten wie dir verständlich zu machen .
'Heutzutage symbolisiert ein inverses Pentagramm satanische Macht, nichts anderes.'"

"Leute wie ich"...
Nun, diese Kirche wurde nicht "heutzutage" gebaut. Zudem erkennen viele Menschen diese "verkitschte" Interpretation dieses Symbols nicht an und verwenden es dennoch -wie auch immer- mit der damaligen bzw. einer der damaligen Bedeutungen (z.B. Wicca).
Nun, die "heutige" Bedeutung ist nicht nur irrelevant, da man beachten muss, wann dieses Symbol eingesetzt wurde, sondern auch noch viel manigfaltiger, als du hier behauptest.

War das jetzt ein Eigentor, Theist/Agnostizist?


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 00:30
Ein inverses Pentagram diente damals nicht nur als Zeichen des Satanismus.
Es ist noch ein Zeichen aus der Hexenjagd. Das "normale Pentagram" wurde oft von Hexen benutzt. Die Kirchen drehten dies erst um. Es ist kein Zeichen des Satanismus sondern der Kirche. Es gibt auch ein umgedrehtes Papst Symbol. Das P mit den Schwertern. Es kommt von abgeschplitterten Kirchengruppierungen die sich dem Papst abgewandt haben aber dennoch soviel Macht besassen wie die Kirche selber. Es war von Region zu Region verschieden.

Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 03:08
Das "normale Pentagram" wurde oft von Hexen benutzt. Die Kirchen drehten dies erst um

Meinst du, dass sie die ersten waren die es umgedreht haben?

Hat zufällig schon gehört, dass in der Münchner Frauenkirche direkt über dem Taufbecken ein Bild hängen soll auf dem ein umgedrehtes Kreuz zu abgebildet ist? Oder besser es gesehen?



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 06:31
moin

ich fand die erklärung aus dem zitat in gurkes eingangspost schon plausibel.
vielleicht wurde die kirche ja in zeiten grosser seuchen oder kriege gebaut.
wenn die lage für die menschen nur noch verzweifelt ist,
kann ich mir vorstellen, daß die leute dem tod noch ne frechheit abtrotzen wollten, quasi als herausforderung.
also sich schon der bedeutung als "böses" symbol bewusst waren

buddel


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 09:19
Link: www.lexikon-definition.de (extern) (Archiv-Version vom 06.05.2005)

Äh ja, wissenswertes zB. im Link.


NICHTS lebt ewig !


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 09:43
@Tortenboxer... das FBI ist mitunter der Knöchel des Geissfusses von Satan...Capisce ?


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 16:55
Nein, das Wicca Pentagramm, unterscheidet sich in der Ausrichtung. Außerdem spricht man in esoterischen Kreisen hier von "Weißer Kraft, Magie, etc.". Es hat garnichts mit der Bedeutung des inversen Pentagramm gemein, auch ist die Annahme falsch, es könne sich nur "ja nur um die Negation des Wicca Pentagrammes handeln"...
Das inverse Pentagramm symbolisiert etwas eigenständiges, unabhänges.
Und zu behaupten, dass die heutige Auslegung irrelevant wäre, ist absoluter Unsinn. Es hat über die Jahrtausende die es überdauert hat einen Reifungsprozess durchlebt, die historischen Auslegungen sind interessant,
um die Wurzeln herauszufinden, aber die heutige Interpretation zB der OtO
oder der "Temple of Set" halte ich für sehr fortschrittlich...

Schau mal das Beispiel Bibel, ist die heutige Auslegung der Bibel etwa irrelevant ? Soll man die Bibel etwa so interpretieren wie vor 2000 Jahren ?
Sehr abwägig... Du würdest den Fehler begehen einer Entwicklung zu trotzen, genau der selbe FEhler, den die christliche Kirche, insbesondere die katholische
momentan begeht und begehen wird.

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten


melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

20.05.2005 um 21:05
Es hat irgendwas mit der heiligen Odilie zu tun, das weiß ich - die Zusammenhänge sind mir verloren gegangen ... ich schlag da nochmal nach

anonsten mal s odilie googlen

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

21.05.2005 um 01:52
...ich tippe auf den heiligen Schraubenzieher...
...k.A....wenn Ihr dieses lustige Rätsel gelöst habt, sagt bitte bescheid :-D


Hat jemand meinen kleinen magischen Schraubenzieher gesehen?

"Ich möchte gern einen offenen Geist behalten, aber nicht so weit offen, dass mir das Gehirn herausfällt." O.W.Sulzberger



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

21.05.2005 um 03:39
Hi ihr Lieben,
tja... ich habe diese Kirche in Hannover auch schon gesehen (mit heruntergefallener Kinnlade, :-D um ehrlich zu sein LOL)
Im Feng Shui gibt es den Brauch manche Zeichen umgekehrt aufzuhängen/zu malen.
Wahrscheinlich WEIL: (wichtigtuerisch guck!) das Qi dann denkt, oh, falsche Richtung, schnell wieder zurück!
Und dann fliesst es wieder zurück, dahin wo der Mensch es haben wollte.
Na sowas!
Allerdings denke ich das es nicht nur einen Raum gibt, den der Menschheit sondern, vielleicht auch parallel dazu welche die vielleicht umgedreht zu unserem sind.
Vielleicht kann es damit auch zusammenhängen?
Etwas was im anderen Raum eine bestimmte Wirkung ausüben soll, müsste dann umgekehrt aufgehängt werden.
Ist nur ein Gedanke kann stimmen, kann auch kompletter Cappes sein.
;-)
Gruss, EndlessYearning

Buddhas Licht weit strahlt, Schicklichkeit, Gerechtigkeit, harmonisch und klar.
Auszug aus
Li Hongzhi´s (Hong Yin)



melden

Inverses Pentagramm schmückt Kirchturm

21.05.2005 um 14:18
Hier habe ich auch noch was interessantes gefunden :

Dies ist die offizielle Nationalflagge von Marokko




Wie erklären wir uns denn das jetzt ? :)

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten


melden