Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Billy Six

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Pressefreiheit

Billy Six

24.03.2019 um 20:34
Warum geht er total unter? Warum interessiert niemanden, dass unsere Regierung an dieser Stelle völlig tatenlos zugesehen hat? Obwohl Özdemir eins sagte: Jeder sei es wert, dass die Regierung sich für die Freilassung einsetze!
Und warum ist der Protest so gering? Sind wir alle schon so abgestumpft?


melden
Anzeige

Billy Six

24.03.2019 um 20:41
Weil er sich ständig in selbstverschuldete Situationen bringt und dann herumweint und "gerettet" werden muss.
Ist ja nicht das erste Mal.

Wer ohne Arbeitsvisum/ Erlaubnis in ein Land einreist und dann meint seiner Arbeit nachgehen zu müssen muss sich nicht wundern wenn er im Gefängnis landet.


melden

Billy Six

24.03.2019 um 20:43
Thyria schrieb:Warum geht er total unter?
Das ist im AfD-Thread schon behandelt worden.
Diskussion: Wie geht es weiter mit der AfD?
Thyria schrieb:Warum interessiert niemanden, dass unsere Regierung an dieser Stelle völlig tatenlos zugesehen hat?
Das sagt Billy Six. Das Auswärtige Amt sieht das etwas anders...
https://www.focus.de/politik/ausland/in-venezuela-inhaftiert-auswaertiges-amt-wehrt-sich-gegen-vorwuerfe_id_10479844.htm...
...
Das will das Auswärtige Amt so nicht auf sich sitzen lassen. Aus dem Amt heißt es auf Anfrage der DW, die Botschaft in Caracas habe Six bis zu seiner Ausreise intensiv betreut. Sowohl in Caracas selbst als auch in Berlin habe die Regierung Kontakt zur Regierung Venezuelas aufgenommen. Das habe dann auch die konsularische Betreuung ermöglicht, auch ein Rechtsanwalt habe Six betreuen können. Viermal, einmal im Januar, einmal im Februar, zweimal im März, hätten Botschaftsmitarbeiter den Gefangenen besucht. Auch habe das Auswärtige Amt gefordert, dass ein ziviles Gericht die Vorwürfe gegen Six prüfen kann.
...
Dass Billy Six für Venezuela kein Journalistenvisa hatte, ist Dir hoffentlich schon bekannt?


melden

Billy Six

24.03.2019 um 20:46
Oder man nennt es: er berichtet von da, wo sich niemand hintraut!
Ok, in der Diskussion, über die Afd hab ich nicht geschaut, danke für den Hinweis! Dann kann dies ja ggfls geschlossen werden!

Wenn sich das auswärtige Amt gekümmert hat, kann es das ja belegen! Schließlich wird über alles akribisch Buch geführt, stell ich aber mal in Frage!

Aber wenn es die Diskussion schon gibt, hüpf ich mal da vorbei 🤷


melden

Billy Six

24.03.2019 um 21:00
@Thyria
Wollte Billy Six nicht selber dort drüben bleiben und sein eigener Anwalt hat ihm widersprochen bei seinem Rumgeheule?


melden

Billy Six

24.03.2019 um 21:04
@Venom

Sein eigener Venezuelanischer Anwalt hat ihm widersprochen und gesagt das die Zusammenarbeit mit der Bundesregierung sehr eng war...und sie ihn quasi zum Ausreisen zwingen mussten.


melden

Billy Six

25.03.2019 um 07:54
kann ich mir nicht vorstellen! Ich schätze, jeder glaubt das, was in seine Realität passt! Wenn man sich vorstellen kann, dass ein Mensch unter solchen Bedingungen leben möchte, mag das passen! Beim einschaten des gesunden Menschenverstandes ist mir logischer, dass es willkommen war, dass er weg gesperrt war, da er doch gelegentlich sehr unbequem ist!

Aber nun ja, wahrscheinlich kommen die Akten, die die Wahrheit ans Licht bringen erstmal unter Verschluss! Interviews während der Gefangenschaft und Stellungnahmen zum Kontakt mit Billy durch das Auswärtige Amt sprechen hingegen eine eindeutige Sprache!


melden

Billy Six

25.03.2019 um 08:06
@Thyria

Reporter ohne Grenzen berichteten immer wieder über den Fall. So zum Beispiel am 22.01.2019:
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/pressemitteilungen/meldung/billy-six-muss-faires-verfahren-bekommen/
...
Die ersten Wochen in Haft musste Six ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt verbringen. Nachdem die deutschen Behörden erst mit mehrtägiger Verzögerung über seine Festnahme unterrichtet wurden, bemühten sie sich nach Angaben des Auswärtigen Amtes intensiv um ihn: Der venezolanische Botschafter in Berlin wurde zum Gespräch gebeten, der deutsche Botschafter traf den venezolanischen Außenminister in Caracas. Schließlich besuchte der Botschafter Six persönlich im Gefängnis. Während dieses Besuchs am 9. Januar durfte Six erstmals mit seinen Eltern telefonieren. Nach Angaben der Eltern und des AA wurde er zu diesem Zeitpunkt gut behandelt und war in einem guten gesundheitlichen Zustand. Seit diesem Zeitpunkt aber hatte niemand außerhalb des Gefängnisses mehr Kontakt zu ihm.
...
Nach „tatenlos zugesehen“ sieht das nicht aus, wenn der venezolanische Botschafter in Berlin einbestellt wurde, der deutsche Botschafter den Außenminister Venezuelas traf und der Botschafter ihn dann im Gefängnis besucht.
Mal im Ernst: WAS soll der deutsche Staat noch machen? Die Bundeswehr schicken, um ihn aus dem Gefängnis zu holen?!


melden
danny94
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Billy Six

25.03.2019 um 08:41
Die Mainstream Presse Berichtet da nicht so darüber, da es die Regierung ins schlechte Licht Rücken würde.
Er ist ja nicht links..

Der Billy ist Freier Kritischer Reporter, etwas das nicht gerne gesehen ist.
Würde er dort verschwinden, wäre das für die Regierung kein Beinbruch, das ist fakt.

Jemand weniger, der Kritisiert, und die Schöne Blümchenwelt hinterfragt.

Aber leider versteht das nicht jeder.

Der AfD wird der Verfassungsschutz aufgezwungen, obwohl eindeutig ein Gewisser Prozentsatz des VOLKES für sie gestimmt hat, nur um sie los zu werden, was also glaubst du, machen die mit solchen Reportern ?


melden

Billy Six

25.03.2019 um 09:00
danny94 schrieb:Der Billy ist Freier Kritischer Reporter, etwas das nicht gerne gesehen ist.
Vor allem ist er ein Idiot der ohne Arbeitsvisum in einem Land arbeitet und sich dann wundert wenn er festgenommen wird.
Was nicht das erste Mal passiert ist.


melden

Billy Six

25.03.2019 um 09:27
danny94 schrieb:Würde er dort verschwinden, wäre das für die Regierung kein Beinbruch, das ist fakt.
Das ist überhaupt kein Fakt. Das ist Teil Deiner Phantasie.
danny94 schrieb:Der AfD wird der Verfassungsschutz aufgezwungen, obwohl eindeutig ein Gewisser Prozentsatz des VOLKES für sie gestimmt hat, nur um sie los zu werden, was also glaubst du, machen die mit solchen Reportern
"Zwingt den Verfassungsschutz auf"? Sie werden überwacht, weil sie antidemokratisch reden und handeln.
Werden AfD-Politiker interniert, gefoltert und ermordet? Nein?
Tja, das ist der Rechtsstaat. Die AfD, so verfassungsfeindlich sie sich auch benimmt, ist solange geschützt, bis das BVerfG sie verbietet. Und das passiert sehr selten, weil genau das, was Du nicht zu glauben scheinst, dass hierzulande eine Menge an abweichenden Meinungen toleriert wird, die Realität ist.


melden

Billy Six

26.03.2019 um 02:40
Thyria schrieb:kann ich mir nicht vorstellen! Ich schätze, jeder glaubt das, was in seine Realität passt! Wenn man sich vorstellen kann, dass ein Mensch unter solchen Bedingungen leben möchte, mag das passen! Beim einschaten des gesunden Menschenverstandes ist mir logischer, dass es willkommen war, dass er weg gesperrt war, da er doch gelegentlich sehr unbequem ist!

Aber nun ja, wahrscheinlich kommen die Akten, die die Wahrheit ans Licht bringen erstmal unter Verschluss! Interviews während der Gefangenschaft und Stellungnahmen zum Kontakt mit Billy durch das Auswärtige Amt sprechen hingegen eine eindeutige Sprache!
Was du dir vorstellen kannst ?!
Six ist gelegentlich sehr unbequem ? Das soll wohl ein schlechter Scherz sein ?! Six ist ein dummer Schwätzer, der glaubt durch solche Ritte auf der Rasierklinge im Gespräch zu bleiben.
Das hätte auch ganz anders für ihn ausgehen können.


Wer für rechtsextreme Blätter schreibt, muss sich über das Echo nicht wundern.
Es gibt auch keine Akten die noch ans Licht kommen müssen, das ist alles Blödsinn.
danny94 schrieb:Die Mainstream Presse Berichtet da nicht so darüber, da es die Regierung ins schlechte Licht Rücken würde.
Er ist ja nicht links..

Der Billy ist Freier Kritischer Reporter, etwas das nicht gerne gesehen ist.
Würde er dort verschwinden, wäre das für die Regierung kein Beinbruch, das ist fakt.

Jemand weniger, der Kritisiert, und die Schöne Blümchenwelt hinterfragt.

Aber leider versteht das nicht jeder.

Der AfD wird der Verfassungsschutz aufgezwungen, obwohl eindeutig ein Gewisser Prozentsatz des VOLKES für sie gestimmt hat, nur um sie los zu werden, was also glaubst du, machen die mit solchen Reportern ?
Und was erzählst du hier für ein dummes Zeug ?

Wer schon Begriffe wie "Mainstream-Presse" benutzt, muss sich schon fragen lassen ob mit demjenigen noch alles rund läuft.
Six reiste 2017 ohne Journalistenvisum von Kolumbien her auf dem Landweg nach Venezuela und berichtete dort über die wirtschaftliche Versorgungskrise des Landes. Am 17. November 2018 wurde er bei Recherchen in Los Taques bei Punto Fijo in einem Strandhotel verhaftet und in das El Helicoide der Hauptstadt Caracas gebracht, das Gefängnis der Geheimpolizei Sebin.

Das Auswärtige Amt wies die Vorwürfe zurück und auch sein eigener venezolanischer Anwalt widersprach seinen Schilderungen.
Wikipedia: Billy_Six

Das ist Fakt und nicht die Fantasiewelt der AFD-Affen.

Die Beobachtung durch den VS hat sich die AFD selbst zuzuschreiben und braucht die Schuld nicht bei anderen suchen.


melden

Billy Six

26.03.2019 um 06:17
Thyria schrieb:Warum geht er total unter?
Der ist ein Idiot.
Thyria schrieb:Warum interessiert niemanden, dass unsere Regierung an dieser Stelle völlig tatenlos zugesehen hat?
Na, das ist aber ein haltloser Vorwurf.
Thyria schrieb:Oder man nennt es: er berichtet von da, wo sich niemand hintraut!
Nee, außer Ivo Marusczyk, Anne-Katrin Mellmann und weitere.


melden

Billy Six

13.04.2019 um 18:59
Billy Six hat die Flüchtlingskrise äusserst kritisch hinterfragt. Ausserdem arbeitete er unter anderem für die Junge Freiheit.
Deswegen denke ich wollte Berlin den Journalisten in Venezuela verrotten lassen.

An die Personen die hier meinen dass er selber Schuld sei etc.
Es ist die Pflicht einer jeden Regierung seine Staatsbürger unter diplomatische Betreuung zu stellen, ganz egal ob der besagte Bürger in Eigenverschuldung die Situation herbeigeführt hat oder nicht. Es sei denn es hängt eine Reisewarnung für besagtes Land aus, was bei Venezuela nicht der Fall war. Und ausserdem ist es schriftlich und offiziell vom deutschen Aussenminister Heiko Maas bestätigt, dass die Regierung nichts unternimmt um ihm zu helfen. Das russische Aussenministerium hat bestätigt dass Herr Six auf ihre Intervention hin freigelassen wurde.


melden

Billy Six

13.04.2019 um 19:09
@superinep
Sein eigener Anwalt widerspricht bzw. widersprach seiner Behauptung, dass die Regierung ihn (absichtlich) sitzen gelassen hat. Er soll gar nicht gewollt haben auszureisen und nicht wie er behauptet man wollte ihn da verroten lassen.

Von daher ist das da
superinep schrieb:Billy Six hat die Flüchtlingskrise äusserst kritisch hinterfragt. Ausserdem arbeitete er unter anderem für die Junge Freiheit.
Deswegen denke ich wollte Berlin den Journalisten in Venezuela verrotten lassen.
für mich nichts anderes als eine reine Spekulation/Verschwörungstheorie.


melden

Billy Six

13.04.2019 um 19:10
superinep schrieb:An die Personen die hier meinen dass er selber Schuld sei etc.
Er ist selber Schuld das er festgenommen wurde wenn er ohne Arbeitsvisum arbeitet..
superinep schrieb:Es ist die Pflicht einer jeden Regierung seine Staatsbürger unter diplomatische Betreuung zu stellen, ganz egal ob der besagte Bürger in Eigenverschuldung die Situation herbeigeführt hat oder nicht
Wurde getan, also wo ist das Problem?
superinep schrieb:Und ausserdem ist es schriftlich und offiziell vom deutschen Aussenminister Heiko Maas bestätigt, dass die Regierung nichts unternimmt um ihm zu helfen.
Hast du dafür einen Beleg?
superinep schrieb:Das russische Aussenministerium hat bestätigt dass Herr Six auf ihre Intervention hin freigelassen wurde.
Ahh natürlich wenn das russische Aussenministerium das sagt dann muss das ja wahr sein.


melden

Billy Six

13.04.2019 um 19:13
@Senkuu
Nicht nur, dass er es selber verkackt hat, er hat anscheinend auch noch gelogen, dass man ihn dort absichtlich sitzen gelassen hat bzw. in Stich gelassen hat. Denn sein eigener Anwalt hat ihm da widersprochen, Billy Six wollte zuerst doch gar nicht ausreisen :D


melden

Billy Six

13.04.2019 um 19:17
@Venom
Venom schrieb:Nicht nur, dass er es selber verkackt hat, er hat anscheinend auch noch gelogen, dass man ihn dort absichtlich sitzen gelassen hat bzw. in Stich gelassen hat. Denn sein eigener Anwalt hat ihm da widersprochen, Billy Six wollte zuerst doch gar nicht ausreisen :D
Die Aussage des Anwalts wird halt geflissentlich ignoriert sonst kann man ja nicht mehr sagen wie böse doch die deutsche Regierung ist das sie ihn da nicht so schnell raus geholt haben.


melden

Billy Six

13.04.2019 um 19:34
Was hätte die Regierung machen sollen? GSG 9 schicken?

In jeder seriösen Zeitung kannst du nachlesen wer ihn besucht hat und was für seine Freilassung getan wurde.

Vielleicht stimmen die Vorwürfe von Venezuela und Billy the Kid hat für die Russen spioniert?


melden
Anzeige

Billy Six

14.04.2019 um 02:51
superinep schrieb:Billy Six hat die Flüchtlingskrise äusserst kritisch hinterfragt. Ausserdem arbeitete er unter anderem für die Junge Freiheit.
Deswegen denke ich wollte Berlin den Journalisten in Venezuela verrotten lassen.
Was du so glaubst !
superinep schrieb:Und ausserdem ist es schriftlich und offiziell vom deutschen Aussenminister Heiko Maas bestätigt, dass die Regierung nichts unternimmt um ihm zu helfen.
Das kannst du auch belegen ? Oder hast du dir das ausgedacht ?!


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt