Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:49
thomas74 schrieb:Unstreitig ist doch das Personen nach den Genfer und 16 a Schutz genießen dürfen. Weiterhin muss aber darauf geachtet werden das die Bedürftigen unserer Solidargemeinschaft weiterhin die gleichen Leistungen erhalten können.
Steuern erhöhen! Damit das implizit unausgesprochene Gemeinte gar nicht erst faktisch werden kann.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:51
Realo schrieb:Steuern erhöhen!
Sind die im Vergleich nicht schon ziemlich hoch? Eine mögliche Maßnahme, die sich eigentlich nie bewährt hat.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:52
@thomas74

Und deswegen reden die Rechten von gezielter Umvolkung, schwadronieren von messerstechenden Horden, von Reinheit des Volkskörpers? Wenn es tatsächlich nur um Geld gehen würde, dann könnte man diskutieren, könnte Finanzierungskonzepte durchsprechen. Aber irgendwie ging es bei den Pegidareden nur selten ums Geld, auch fie AfD argumentiert eher selten mit Geld, wenn es um Flüchtlinge geht.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:53
cejar schrieb:Und deswegen reden die Rechten von gezielter Umvolkung, schwadronieren von messerstechenden Horden, von Reinheit des Volkskörpers?
Genauer gesagt eher Rechtspopulisten, Strammrechte und Sonstige und insbesondere jene vom rechten Rand. Solche wie Rechtsliberale, jene die mitte-rechts sind usw. wohl eher weniger.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:54
cejar schrieb:Und deswegen reden die Rechten von gezielter Umvolkung, schwadronieren von messerstechenden Horden, von Reinheit des Volkskörpers?
Mein Vorschreiber hat es schon klar gestellt. Damit ist man hier schon wieder am Ende. Mit der gleichen Logik könnte ich aus dem SPD Sympathisanten einen Antifa Schläger machen.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:58
@Venom
Ich relativieren da nicht so wie Du, der stundenlang Debatten führt ob die AfD rechtsextrem oder rechtspopulitisch ist. Rechts ist wie links ein sehr schwammige Begriff, um politische Meinungen einzuordnen. Du bist für mich das beste Beispiel, du bezeichnest dich immer gerne als mittlerweile Linker, doch linke Positionen höre ich von Dir nie.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 22:59
@thomas74

ich bin ja nicht der, der diese Behauptung aufgestellt hat, dass durch mehr Flüchtlinge die Sozialkosten für alle nicht mehr aufzubringen wären. Daher hab ich Steuererhöhung rein prophylaktisch für diese Zweifler vorgeschlagen, obwohl ich weiß, dass H4/Sozialhilfe auch ohne Steuererhöhung für alle Bedürftige incl. Flüchtlinge vorhanden ist und ausgezahlt werden kann.

Ich wollte nur den Zug aus der Finanzschiene "derailen", denn eine soziale und humanitäre Frage in eine rein finanzielle umzuwandeln, um sie negativ beantworten zu können, ist keine Lösung für sozial denkende Menschen und für einen sozialen Rechtsstaat.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:02
@thomas74

Liegt eventuell daran das ich die CDU nicht als rechte Partei verorte.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:02
Realo schrieb:Ich wollte nur den Zug aus der Finanzschiene "derailen", denn eine soziale und humanitäre Frage in eine rein finanzielle umzuwandeln, um sie negativ beantworten zu können, ist keine Lösung für sozial denkende Menschen und für einen sozialen Rechtsstaat.
Ich glaube außerhalb der Rechtsextremen ist für keinen Rechten Fremdenhass ein Thema. Für mich kann ein Patriot auch niemand mit Fremdenhass sein.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:06
cejar schrieb:Ich relativieren da nicht so wie Du, der stundenlang Debatten führt ob die AfD rechtsextrem oder rechtspopulitisch ist.
Stimmt, du tust lieber das gesamte rechte Spektrum als mehr oder weniger homogen einstufen. Und die Debatte darum ob die AfD rechtsextrem oder rechtspopulistisch ist, ist auch nicht verkehrt und ich sehe nichts was daran verwerflich oder "relativierend" sein soll.
cejar schrieb:du bezeichnest dich immer gerne als mittlerweile Linker, doch linke Positionen höre ich von Dir nie.
Dafür kann ich doch nichts. Ich habe schon oft genug linke Positionen vertreten, gesagt zu wem ich stehe, usw. usw. Ich brauche mich ja auch nicht jedes Mal zu rechtfertigen und fast schon mein Parteibuch oder was auch immer vorzuzeigen damit jemand ja nicht auf die Idee kommt mit unsinnigen Unterstellungen daherzukommen wenn ich mal mit Standpunkten komme die einem nicht passen.

Ansonsten hat man immer die Möglichkeit in Threads oder per PN sich mit mir genauer und in neutraler oder netter Atmosphäre auseinanderzusetzen über alle möglichen Standpunkte, usw. Man kann es auch per Voice Chat machen wenn man will. Stehe ich zur Verfügung.


melden
JayG
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:15
Ich hätte da eine andere Frage: Sind Rechte von Land zu Land unterschiedlich?


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:20
JayG schrieb:Ich hätte da eine andere Frage: Sind Rechte von Land zu Land unterschiedlich?
Man muss wohl zuerst klären was man überhaupt als rechts bezeichnet. Für mich fängt es wie wohl bei den meisten ab der CDU an, eben konservative Parteien, und die ähneln sich natürlich irgendwie in allen Ländern, fängt man viel weiter Rechtsaußen an gibt es natürlich Unterschiede.


melden
JayG
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:21
@thomas74
Dachte an Parteien wie die AfD, die Dansk Folkepartie (Dänemark) oder die PVV (Niederlande)


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

26.05.2019 um 23:25
Schau mal hier

https://mobile.katapult-magazin.de/index.php?mpage=a&l=0&artID=825

Ein guter abriss


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

27.05.2019 um 15:34
Ich ziehe zwar klare Unterschiede zwischen Konservativ und Rechts und Rechtsaußen/Rechtsextrem, kann aber schon mit den Worten konservativ und Heimatliebe nicht viel anfangen. Mir etwas darunter vorstellen wiederum schon.


Konservativ. Was ist das eigentlich?

Wenn es um die Einhaltung/Bewahrung irgendwelcher Traditionen/Bräuche usw.. geht? Ich persönlich habe keine feste Tradition und auch keine Bräuche, die ich mir bewahren müsste/feiern müsste. Ich bin nicht mal gläubig und halte selbst Weihnachten und das Heiraten prinzipiell schon für Humbug.

Geht es um die Einhaltung von Gesetzen, von Ordnungen, von festen Strukturen und Richtlinien, die fürs gemeinsame Zusammenleben, für eine Gemeinschaft/unsere Gesellschaft unerlässlich sind - dann bin ich dafür und muss dafür nicht explizit konservativ wählen, da jede "vernünftige" Partei sowie Mensch für Sowas ist.

Liebe ich mein Land?

Ich konnte noch nie verstehen, wie man ein Land lieben kann. Ich schätze Deutschland in vielen Bereichen.

Würde ich gerne woanders leben?

Oh ja, allein schon der Schönheit und Kultur gewisser anderer Länder wegen.

Was hält mich davon ab dort hinzuziehen?

Die ganzen Punkte, die ich an Deutschland wiederum schätze. Aber deswegen muss ich mein Land nicht gleich abgöttisch lieben. Was für jedes Land dieser Erde gilt.


Was stört mich am Konservatismus?

Oft zu starres festhalten an längst Vergangenem. Das häufige altmodische Denken. Eine gewisse Hemmung, sich auch mal neuen Ideen zuzuwenden und sich mit gewissen neuzeitlichen gesellschaftlichen Dingen anzufreunden.
Genügend Beispiele aus jüngster Vergangenheit gibt es genug.

Konservatismus mag in manchen Bereichen gut sein, häufig bremst es aber leider auch nur und trägt auch nicht gerade sehr häufig zum sozialen Frieden sowie zu einer insgesamt gerechten/fairen und offenen Gesellschaft bei.
Nein, Rassismus meine ich damit nicht! Den. echten Rassismus sehe ich wenn nur im kompletten Rechtsaußen-Lager, obwohl der Konservatismus eine Vorstufe dazu sein kann. Nur kann.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

28.05.2019 um 12:31
Realo schrieb:Ich glaube aber Rassisten sind zum größten Teil die intellektuell nicht so großen Lichter, die sich weniger Gedanken machen und alles für suspekt, subversiv und gefährlich halten, was nicht ihrem traditionalistischen Weltbild entspricht, und das sind nun mal in erster Linie Zuwanderer aus südöstlichen Regionen.
@Realo
Gucke derzeit viele Videos von Michael Stürzenberger. Er verteufelt den Islam in regelmäßigen Kundgebungungen bis ans Limit. Er beteuert dabei ständig, kein Problem mit den Muslimen zu haben, sondern nur gegen die Tötüngsbefehle im Koran zu warnen.
Bei solchen Leuten frag ich mich ständig nach dem wahren Motiv?
Meint er es ehrlich damit, das es ihm um die Verbesserung dieser Religion geht(er sagt, er plädiere für die Streichung einiger Suren im Koran) . Oder sucht er in seinem wohlmöglich rassistischem Weltbild bloß den " wunden Punkt", um über die Religionsschiene möglichst viele Fremde aufeinmal angreifen zu können??
Den für ein Rassisten, wäre es sicherlich tausendmal ergiebiger über die Religion vorverurteilen zu können, als über die Nationalitäten.
Früher hieß es ja auch nicht, der oder die raus, sondern überwiegend "Ausländer raus". So braucht er das nur zu ersetzen in "Muslime raus" und hat die Begründung gleich parat.
Ich glaube da spielt es dann auch keine Rolle mehr, ob der oder diejenige sich überhaupt als Muslim fühlt. Da es ja aufgrund der Herkunft einen muslimischen Backround gibt.
So dient der Islam als perfekter Vorwand, auch ungläubige Menschen, nur aufgrund ihrer familiären Wurzeln, gleich mitabzuschieben.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

28.05.2019 um 12:35
Mahatma schrieb:Oder sucht er in seinem wohlmöglich rassistischem Weltbild bloß den " wunden Punkt", um über die Religionsschiene möglichst viele Fremde aufeinmal angreifen zu können??
Das wirds wohl eher sein. Aber da man nicht in Köpfe hineinschauen kann und Parteizugehörigkeit nicht alles erklärt, muss man es, ums mal mit der billigen zu oft bemühten Floskel sagen: "in Kontext", also zu allem, was er sonst noch so von sich gegeben hat. dann kann man es auch einigermaßen richtig zuordnen.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

28.05.2019 um 12:55
Realo schrieb:Das wirds wohl eher sein. Aber da man nicht in Köpfe hineinschauen kann und Parteizugehörigkeit nicht alles erklärt, muss man es, ums mal mit der billigen zu oft bemühten Floskel sagen: "in Kontext", also zu allem, was er sonst noch so von sich gegeben hat. dann kann man es auch einigermaßen richtig zuordnen.
@Realo
Also im "Kontext" gesehen würde ich sagen, Stürzenberger hat böse und rassistische Absichten. Die Leute mit denen er sich umgibt, die Pegidademos bei denen er Reden hält. Überall wo Rassisten sind, taucht er auf. Alles in allem, erkenn ich hier keinen Mann der bei weitem nur über den Islam aufklären will, geschweige denn ihn reformieren. Also wenn ich sein gesamtes Format betrachte, würd ich ihn als Rassisten bezeichnen.


melden
thomas74
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

28.05.2019 um 12:59
@Mahatma
Den Islam reformieren sollten doch auch wenn dann Anhänger des Islam. Man darf als Außenstehender auf "Auffälligkeiten" hinweisen, aber doch nicht vorschreiben was sie zu glauben hätten. Solange sie sich an Recht und Gesetz halten, die Gedanken sind frei … für alle Menschen.


melden

Politisch rechte Gesinnung = automatisch Rassist?

28.05.2019 um 13:36
thomas74 schrieb:Solange sie sich an Recht und Gesetz halten, die Gedanken sind frei … für alle Menschen.
@thomas74
👍word!!!


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt