Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Strache

waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

12.03.2012 um 18:39
hier ist der ungustl mal perfekt vorgeführt worden

Youtube: hc strache bei wir sind kaiser


melden
Anzeige

Strache

12.03.2012 um 20:06
Was soll man groß über Strache sagen, er ist halt ein Rassist.
Er produziert Killerspiele wo man Muezzine von Minaretten abschießen kann und propagiert für die Rassenreinheit Österreichs.
Der Unterschied zu anderen Nazis ist dass er versucht seinen Rassismus in die Mitte der österreichischen Gesellschaft auszubreiten.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

12.03.2012 um 20:22
@insideman

Ich hatte Dich nur zitieren, nicht ansprechen wollen. ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

12.03.2012 um 21:39
Wir würden ihn ja rauswerfen doch wir haben angst das er dan in Deutschland landet und das will wohl keiner :(


melden

Strache

13.03.2012 um 14:20
Naja warum hat er Erfolg?
Weil er viele Probleme aufgreift!
Ich meine was haben den die anderen Parteien für Probleme?
Ob nun die Bundeshymne mit oder ohne Töchter gesungen wird!
Faymann und wie heisst der olle andere? sitzen doch tiefer in irgendeiner Scheisse als er.
Es geht schon lange nicht mehr um diesen kleinwitzigen Rassimus. Er erzählt schon viel mehr und je mehr ich mich mit den anderen Parteien beschäftige desto schlechter wird mir.


melden

Strache

13.03.2012 um 14:48
@Jinana


Als Führer einer Oppositionspartei ist es nun mal viel leichter Probleme anzuschneiden die man dann selber nicht zu lösen hat.
Er greift nur das auf, das die Leute gerade hören wollen - deswegen Opportunist.

Würde Strache mit der FPÖ das Amt einer Regierungspartei bekleiden dann könnte er nicht so leicht daherreden denn dann müsste er auch Taten folgen lassen. Was ich aber mit Sicherheit weis, die Reichen des Landes würden sich über einen HC Strache freuen.


melden

Strache

13.03.2012 um 15:00
Hat er Unrecht wenn er z.B. meint, daß mit dem Asylwesen bombige Geschäfte gemacht werden.
Natürlich gibt es keine Asylmafia usw... *lach*
Ich bin nicht sein Freund, allerdings spricht er Dinge an, die sich sonst keiner anzusprechen traut.

Und ewig die Nazikeule gegen ihn, wird auch langsam langweilig...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

13.03.2012 um 15:25
fluchtfahrer schrieb:Und ewig die Nazikeule gegen ihn
Genau. Was kann Strache dafür, dass Nazis ihre Keulen zum Hitler- und Kühnengruß in die Höhe recken?

Youtube: FPOe Strache in Linz


melden

Strache

13.03.2012 um 15:58
@fluchtfahrer

Er hat in vielen Recht, wie viele vom Pöbel meinen.
Aber nicht Strache greift die Probleme auf, Strache greift einzig und alleine die Stammtischparolen von uns auf.
Wenn die Masse "Raus aus der EU" ruft dann wird er diese Nische aufgreifen und füllen. Wenn die Masse...dann wir der die Nische aufgreifen und füllen.

Als Oppositionspartei lässt es sich einfach reden. Da kann ich alles fordern und für alles eintreten.
Der kann erzählen was er will. Was hat er denn davon umgesetzt? Genau, Nichts!
Ist er in der Position umsetzen zu können dann bin ich mal gespannt, ob er dann auch alles umsetzen kann, was er zuvor großspurig gefordert hat. Politik ist halt leider nicht so einfach.

Wer sich Nationalsozialistischer Problemeruierung bedient "Ausländer raus, bla bla, bla...", und diese, der Masse anbietet, versucht die dummen als Wählerschaft zu filtern.
Hier muss man nicht mit der Nazikeule kommen, kann man aber.


melden

Strache

13.03.2012 um 16:08
@fluchtfahrer
Strache spricht gar keine Probleme an, er spricht Ängste an und sterilisiert sie zu Katastrophen hoch. Den Leuten in Österreich geht es gut, sind aber wegen der Euro-Krise verunsichert und da greift er ein dass er ein paar Lügen verbreitet und behauptet dass Österreich eine Katastrophe bevorsteht, schuld daran seien die EU, Sozialdemokraten und Moslems. Und ja er bekommt dauernd die Nazi-Keule, das liegt aber da dran weil er ein Nazi ist.


melden

Strache

13.03.2012 um 16:11
Nein Strache ist kein Nazi jeglich ein Rechtsradikaler


melden

Strache

13.03.2012 um 16:15
@AdLibitum
Richtg man sollte ihn endlich mal nach oben bringen und dann sehen wir es.
Man kann sich aussuchen eine Partei zu wählen wo man jetzt schon weiss das sie nichts machen oder eine wählen wo man erst sieht das sie nichts machen.

@individualist
Oh bitte Nazi hin Nazi her. Heutzutage benutzt man den Ausdruck echt für jeden Mist. Kaum mehr wer ne Ahnung was ein Nazi ist hauptsache rechtsradikal dann sofort Nazi. -.-
Aber ehrlich?
Hat er den so Unrecht?


melden

Strache

13.03.2012 um 16:22
tja was soll man schon zu strache und seinen "freiheitlichen" sagen, außer dass rechtsradikale parteien sich eben jetzt "heimatpartei", "nationaldemokraten" oder "national orientiert" nennen und auch sonst so ganz neue euphemismen auf lager haben. das klingt so schön gemütlich, da kann man auch ruhig im plauderton radikalere töne spucken.

hier, spricht alles für sich
tIGqrZL strache180810


melden

Strache

13.03.2012 um 16:43
@Jinana
Ihm interessieren gar nicht die Probleme Österreichs, er will einfach nur mit seinem propagandistischen Müll nur so viele Stimmen wie möglich einsammeln. Es gibt die Gefahr vom Kapitalismus aber er vereinfacht Komplexe Inhalte mit rechtspopulistischen Gedankengut. Die FPÖ ist sogar näher an der NSDAP dran als die NPD. Die NPD schürt Hass durch radikale Randgruppen, die FPÖ schürt hass in die Mitte der Gesellschaft. Ja er ist ein kleiner Nazi, aber ein Charismatischer und beantwortet jede schwierige Frage durch ein verschüchtertes Lächeln.


melden

Strache

13.03.2012 um 16:44
Schon bemerkenswert, ich muss gestehen, dass ich nichts von diesem charmanten Herren wußte. Aber alleine dieses Plakat von @richie1st spricht Bände. Das Menschen immer wieder auf sowas reinfallen.


melden

Strache

13.03.2012 um 16:55
Eigentlich sind wir Österreicher, so im Großen und Ganzen, ja selber schuld an der Situation mit diesem Strache.

Wir haben solange jeden, der bei der Asylproblematik moderate Vorschläge gemacht hat, ins braune Eck gestellt, bis schließlich jemand gekommen ist, dem das nix ausmacht, weil er eh schon braun ist. War ja eigentlich nur eine Frage der Zeit.


melden

Strache

13.03.2012 um 16:58
da strache!! ;))
Eigentlich ohne worte!

Eigentlich gebe ich @Jinana recht, lasst ihn nur mal machen, da Häupl hätte ja die gelegenheit gehabt aber na der hats verpasst (von da spö hätt ich eh nichts anderes erwartet)!

Eigentlich sind die anderen parteien die größten wahlhelfer von strache, dass sollte jedem österreicher bewusst sein!


melden

Strache

13.03.2012 um 17:08
@richie1st
Ah die gefakten Wien Wahlen ^^

Es gehört mal geändert. Solange Leute immer nur wählen weil (nimm jetz meine oma her) sie ihnen vor 60 jahren irgendwelche Wohnungen bezahlt haben wird sich aber nix ändern.
Einfach mal drauf ankommen lassen was er so macht ^^
Entweder nen rechtsradikalen oder lauter Telecom und buwog, oder was weiss der Teufel da alles mitspielt, Idioten.
Und nur weil er Rechts ist heisst das nicht das ihn deshalb die Leute nicht wählen würden wenn sies wüssten. Gerade weil er es ist und die Zahl von Ausländern die nur bezahlt werden so immens hoch ist, wird es den Leuten einfach zu bunt.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

13.03.2012 um 17:13
@Jinana

Strache ist ein mutmaßlicher Serbischer Agent. Klar erkennbar am blauen serbischen Gebetsarmband:

t8yrDXL pr419071254479071groupAvatar48c2d3ddcae2

tvjtPkf 1234523791226


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Strache

13.03.2012 um 17:14
Naja wenigstens ist die FPÖ von Kärnten nach wien abgewandert.


melden
426 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt