Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hiroshima-Bombe

133 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltgeschichte, Hiroshima, 2. Wekltkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 00:20
megatonnenbomben sind viel zu gross und zu schwer um diese überhaupt zu transportieren.

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 01:42
Oh Mann. Plumpester Antiamerikanisums der billigsten Sorte. Sicherlich war der Abwurf keine Ruhmestat dennoch mit diesem Argument so billig gegen die Amis zu hetzten ist genauso dumm, wie wenn man mit dem Auschwitzargument gegen jeden Deutschen hetzt (!) .

Hitler war verdammt nah dran auch die Bombe zu entwickeln. Warscheinlich würden wir uns jetzt eher alle mit Steinen beschmeissen, wenn er das geschafft hätte,


"4. weder das Deutsche Reich noch Japan, hätten irgendwelche Skrupel gehabt die Bombe gegen Londen bzw San- Franscico einzusetzen.


Hast du für deine Behauptung beweise???"


Die Frage nach dem BEweis ist ja wohl der allerletzte Witz. Nazideutschland hatte nun vor weit aus "Schlimmerem" keine Skrupel gehabt.


I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 08:12
case_77

Mag alles sein,nein ist auch so,doch ich glaube kaum,dass die Menschen in USA zb. verständnissvoll über Deutschland geredet haben,wärend hier massenweise Menschen getötet und alles zerstört wurde.
Das ist zwar momentan bei den Ammis nicht der Fall,aber man kann auchnicht erwarten,dass aussenstehende sich Ammiland,Deppen wie Bush und co. ansehen,den Krieg miterleben,vll.auch Verwandte dabei verlieren und dann noch scheiß Antiamerkanismus sagen.

... billig gegen die Amis zu hetzten ist genauso dumm, wie wenn man mit dem Auschwitzargument gegen jeden Deutschen hetzt...

Achwas..früher wurde damit bestimmt gegen,naja nicht jeden einzelnen,doch gegen Deutschland im gesamten gehetzt.
Es ist einige Zeit her und Deutschland ist mitlerweile um einiges demokratischer als USA.

sie sind unter uns, passt auf wo ihr hintretet!


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 10:58
"megatonnenbomben sind viel zu gross und zu schwer um diese überhaupt zu transportieren."

Ah ja Onlinefreak zum Verständnis, Megatonnen ist die Sprengkraft der Bombe
nicht ihr Gewicht

Hier mal ein paar der bekanntesten

Ballistische Flugkörper, Marschflugkörper (Beispiele):
Trident I C 4/II D 5 Mk.4: 100 KT pro MIRV (8)
Trident II D5 Mk.5: 475 KT pro MIRV (8)
SS-N-20: 100 KT pro MIRV (4, 10)
SS-N-18: 200 KT pro MIRV (3, 7) / 500 KT pro RV (mod.2) (1)
SS-N-8: 1000 KT
MSBS M 4: 150 KT pro MIRV (6)
CSS-N-3: 2000 KT
CSS-N-4: 2500 KT
TLAM-N: 5 bis 150 KT

Abwurfwaffen (Beispiele):
B-53: 9000 KT
B61-3: max. 170 KT
B61-4: max. 45 KT
B61-7: max. 350 KT
B61-10: max. 80 KT
WE-177: 100-400 KT (unklar)




Danke an die anderen die es mir erspart haben tatsächlich Beweise für die Skrupellosigkeit der Nationalsozialisten aufführen zu müssen


Ich meine die haben immerhin alles Losgelassen was sie hatten, und wenn sie england schon Konventionell bombarideren bis zur Kapitulation, und im Osten einen Vernichtungskrieg führen, dann werden die Nazis wohl kaum darauf verzichten mit der Atombombe eine Front des Krieges für sich zu entscheiden

Ich rede hier gar nicht von der Wehrmacht, aber zur not hätte es die SS oder sonstwer ausgeführt




Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 10:59
Link: nuclearweaponarchive.org (extern)



Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 12:25
Hätte der 2.WK länger gedauert hätte auch Hitler die Atombombe eingesetzt!
Hier was intressantes drüber:
http://www.castor.de/diskus/sonst/2005/hitlers_bombe.html

und die Japaner natürlich auch, die Russen und überhaupt alle, die Amis hatten doch nur das Pech die ersten zu sein!


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 13:04
@ Hamster

Es ist einige Zeit her und Deutschland ist mitlerweile um einiges demokratischer als USA.

Genau so ist es!!

p.s christlicher Fundamentalist gegenüber G.W ist vollkommen legitim und angebracht und nicht übertrieben. Sogar Bono Vox sagt das ;)

Es hat auch nichts mit antiamerikanismus zutun wenn man an die Greultaten der Amerikaner erinnert, schau die das "World Domination Tour" an , an das kann man ja wohl erinnern!

Habe sogar familiäre Wurzel nach Amerika somit würde ich mich ja ins eigene Fleisch schneiden wenn ich antiamrikanistisch wäre, somit, so what!

Wir sollen ja alle Ebenbilder Gottes sein, ich habe mich daraufhin mal genau im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelthaft für den lieben Gott ist das aber nicht"


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 13:33
Nun,Verwandtschaft in den USA habe ich auch...zu genüge,sind jedoch alle Bush GEGNER...

"p.s christlicher Fundamentalist gegenüber G.W ist vollkommen legitim und angebracht "

Wohl war..was hörte ich da von einem Gesetz,das Eltern das Recht gibt,ihr Kind aus der Schule zu nehmen,wenn diese die Evolutionstheorie und nicht Gottes Wort unterrichten lassen...

sie sind unter uns, passt auf wo ihr hintretet!


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 13:36
tja ;) schade das man in einem Amerikanischen Bundesstaat keinen Esel heiraten kann ohhhh , schade eigentlich ;) hihi *sorry aber das musste mal raus.

Naja bei meinen Verwandten ist es bei wie bei "ein Herz und eine Seele" Tanta pro Bush , Kinder und Mnn absoult dagegen ;)

Wir sollen ja alle Ebenbilder Gottes sein, ich habe mich daraufhin mal genau im Spiegel betrachtet. Sehr schmeichelthaft für den lieben Gott ist das aber nicht"


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 18:48
@capspauldin

"Es hat auch nichts mit antiamerikanismus zutun wenn man an die Greultaten der Amerikaner erinnert, schau die das "World Domination Tour" an , an das kann man ja wohl erinnern! "


so wie hier ja?

"Klar, die Amis sind ja auch die "Auserwählten".

Ja was können die Iraner/Koreaner denn schlimmer machen als die Amerikaner? "

das ist primitiver Anitamerikanismus. Genauso naive wie die Righwinger gegen die Liberals hetzen nur andersrum. Kinderkacke halt ....

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 18:52
case_77

1."Klar, die Amis sind ja auch die "Auserwählten".
Habe ich das nie geschrieben, also wenn schon Zitate kopieren dann bitte richitg.

2.Ja was können die Iraner/Koreaner denn schlimmer machen als die Amerikaner?

Bezog sich das auf die Atombombe denn was können Islamisten/Kommunisten schlimmer machen als die zu zünden und Zivilisten zu töten wie es die Amerikaner gemacht haben.



Captain Spaulding sagt: Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 19:10
@capspauldin

Mir ist klar das du das erste Zitat nicht geschrieben hast. Du hast nur geschrieben hier geht es nicht um Antiamerikanismus sondern um die "Erinnerung and gie Greultaten" ... ts ts ts


"Bezog sich das auf die Atombombe denn was können Islamisten/Kommunisten schlimmer machen als die zu zünden und Zivilisten zu töten wie es die Amerikaner gemacht haben. "

Das Statement zeigt einfach nur auf welchem primitivem Niveau du hier deine polemische Argumentation aufbaust. Sicherlich war das zünden der A-Bombe in Hiroshima alles andere als eine Ruhmestat dennoch war KRIEG du Schlaumeier. Und die Japaner hatten wohl nicht vor zu kapitulieren. die Amerikaner hätten also weitere GI's in Japan verrecken lassen können bis die Japaner kapitulieren oder die Bombe zünden. Wie gesagt: Dennoch keine besonders "heldenhafte" Tat.

Deine Islamisten (!) sprechen davon z.B. Israel von der Weltkarte zu wischen oder einen heiligen Krieg gegen ALLE Ungläubigen zu führen. Da siehst du was "die" schlimmer machen können.

I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 19:17
Mir ist klar das du das erste Zitat nicht geschrieben hast. Du hast nur geschrieben hier geht es nicht um Antiamerikanismus sondern um die "Erinnerung and gie Greultaten" ... ts ts ts


ja ts ts ts warum kopieren sie denn falsch und beschweren sich dann auch noch tststststst. Wie es scheint war es ihnen nicht klar sonst hätten sie es wegfallen lassen können.





Das Statement zeigt einfach nur auf welchem primitivem Niveau du hier deine polemische Argumentation aufbaust. Sicherlich war das zünden der A-Bombe in Hiroshima alles andere als eine Ruhmestat dennoch war KRIEG du Schlaumeier.

P.S Es war auch NAGASAKI nicht nur Hiroshima , Schlaubi das nicht unter den Teppisch kehren!

Ja es war Krieg und da gehören tote GI´s dazu, so einfach ist das das ist KRIEG.


Und die Japaner hatten wohl nicht vor zu kapitulieren. die Amerikaner hätten also weitere GI's in Japan verrecken lassen können....das ist Krieg

bis die Japaner kapitulieren oder die Bombe zünden. Wie gesagt: Dennoch keine besonders "heldenhafte" Tat.

Ja keine heldentat sondern eine greultat ohne wenn und aber.

Captain Spaulding sagt: Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!


melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 19:34
@capspauldin

du raffst est nich. Hier ist nix falsch kopiert. In dem Thread wimmelt es nur so von primitiven Antiamerikanisums und du hast das verneint. völlig Wurst ob du das gepostet hast oder nicht . TS TS TS ...

"Ja es war Krieg und da gehören tote GI´s dazu, so einfach ist das das ist KRIEG. Und die Japaner hatten wohl nicht vor zu kapitulieren. die Amerikaner hätten also weitere GI's in Japan verrecken lassen können....das ist Krieg "


Ja macht Sinn Schlaumeier. Aber guess what: Die Amerikaner wollten keine Weiteren GI's verrecken lassen, daher wurde die Bombe geworfen. DAS ist Krieg und Krieg ist krank.



I've seen things you people wouldn't believe. Attacks ships on fire off the shoulder of Orion. I watched C-beams glitter in the dark near the Tannhauser gate. All those moments will be lost in time, like tears in rain...
Roy Baty, "Bladerunner"



melden

Hiroshima-Bombe

31.10.2005 um 19:35
Bevor ich meine Soldaten in einen Krieg sterben lasse den ich nicht angefangen habe, und ich die möglichkeit hätte das mit 2Bomben zu beenden , dann wähle ich doch die für mein Land günstigste Alternative, das ist Krieg

Hätten wir nicht die Wirkung der Bombe in Hiroschima und Nagasaki gesehne, dann würden wir wohl auch nicht so einen Wirbel darum machen das solche Länder an Atomwaffen kommen.

Genau das ist es was man aus dieser Greutat lernen Sollten, das solche Waffen nicht in die Hände von so zerbrechlichen Regimen gehören denen ihr eigenes Volk schon nichts bedeutet.


Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

Hiroshima-Bombe

01.11.2005 um 15:12
der atomare angriff seitens der usa auf hiroshima war nicht der einzige der stattfand. unmittelbar danach hat amerika eine zweite atomwaffe über dem industriegebiet von nagasaki abgeworfen. allerdings,wenn man den berichten glauben schenken darf,war diese nicht so stark wie jene die hiroshima verwüstet hat. dennoch wurde auch dieses gebiet atomar verseucht.
man darf sich also fragen ob diese atomaren angriffe auf japan als die grössten terrorakte der welt gesehen werden sollten.

es stimmt übrigens das einer der piloten (können auch mehrere gewesen sein,weiss ich halt leider nicht) selbstmord begangen hat nachdem er erfuhr was der abwurf einer solchen bombe anrichtet bzw. was sie angerichtet hat. jene piloten die keinen selbstmord begangen haben,waren/sind bis zum ende ihres lebens mit schuldgefühlen beladen.


Egal was auch passiert,nie dürft ihr so tief sinken,um von dem Kakao durch den man euch zieht,auch noch zu trinken.


melden

Hiroshima-Bombe

01.11.2005 um 18:24
Im Krieg ist sowas kein Terrorsismus. Das sind unterschiedliche Zustände ob ich sowas willkürlich mache oder ich mich mit einer Nation Offiziell im Krieg befinde. Mann......

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

Hiroshima-Bombe

01.11.2005 um 21:23
Krieg ist nur legitimer Terror !

Einer sagt und die Deppen machen mit !


melden

Hiroshima-Bombe

02.11.2005 um 09:50
ich sehs trotzdem als terrorakt denn noch heute,60 jahre nach dem krieg, leiden die menschen der betroffenen regionen noch immer unter den auswirkungen der atomaren verseuchung. es ist meine meinung und ob die jemand von euch teil oder nicht teilt,ist mir absolut wurscht

Egal was auch passiert,nie dürft ihr so tief sinken,um von dem Kakao durch den man euch zieht,auch noch zu trinken.


melden

Hiroshima-Bombe

02.11.2005 um 11:20
bin der selben meinung wie invincible. jedoch bin ich mir sicher, dass man jetzt kaum noch folgen davon erkennen kann.

Füge dich der Grobheit des Weibes


melden