Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EU - Erweiterung !

74 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EU, Länder, Mitglieder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EU - Erweiterung !

05.11.2003 um 20:49
jo macht was!!! uns gehts wegen euch auch beschissen :(

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

EU - Erweiterung !

05.11.2003 um 20:51
Zum Lernen in den Osten .....

Lieber nach Polen als stempeln gehen: Erstmals sammelt ein deutscher Arbeitsloser mit EU-Stipendium im Nachbarland neue Berufserfahrungen.

Nah wie findet ihr dies....in Polen gibt es arbeit....

http://www.eiz-niedersachsen.de/cgi-bin/frameset-eiz.pl?page=news/mk/2003-10-11-haz.htm&title=EIZ Niedersachsen


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 11:38
@ Déjàvu

natürlich gibt es dort arbeit, aber viele polen verdienen hier einfach besser. selbst bei einem lohn, für den ein deutscher keinen finger rühern würde, ist es besser für die polen. dann gibs natürlich in polen mehr freie arbitsplätze. aber ich kenn nicht viele deutsche da arbeiten würden. die kassieren dafür lieber hier arbeitslosenhilfe, usw... aber da wird sich ja auch bald was ändern. (man muss bald fast jeden job annehmen, den man angeboten bekommt. nicht mehr viel mit unzumutbarkeit, etc.)

@ pyotr

ich nehm an duommst aus der schweiz... die profitieren doch von den ganzen firmen, die lieber bei euch steuern zahlen, weils bei euch billiger ist. auch michael schuhmacher... ;)


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 18:06
@zuerg

Polen wird zum Durchreiseland für den gesamten Ostblock.
Es gibt im Ostblock natürlich auch Länder wie z.B. Ungarn, da werden die wenigsten Abwanderungsgedanken haben da es dort eine funktionierende Marktwirtschaft gibt. Liegt in Ungarn glaube ich am Einfluß der Österreicher, wenn falsch bitte berichtigen.

Die Trennung zwischen Asien und Europa muß sein, da in der EU mit Subventionen nur so um sich geworfen wird. Alle wollen in die EU.

@dejavu
@tommy

Ihr liegt genau richtig.

Wenn wir es in Deutschland nicht schaffen unsere Wirtschaft,Sozialsysteme ect.
in kürzester Zeit auf eine vernünftige Grundlage zu stellen wird es verdammt dunkel.

z.B. Ein Bürger eines EU Staates der in Deutschland 1 Jahr in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat, hat vollen Anspruch auf alle Staatlichen Sozialen Leistungen. Er muß nur seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Ist doch Easy. Kostet uns jetzt schon Knete ohne Ende.
Versucht das mal in anderen Ländern der EU, die lachen euch aus.

Ein weiteres Problem wird sein, das wenn EU Bürger aus dem Ostblock zu Billiglöhnen hier arbeiten, können sie bestimmt nicht die üblichen Mieten/Lebenshaltungskosten aufbringen, besonders dann nicht wenn eine mehrköpfige Familie dabei ist. Was bleibt anderes übrig als der Gang zum Sozialamt Wohngeld/Kleidergeld/Neue Waschmaschine ect..
Das wird Teuer da ein fester Wohnsitz und Arbeit vorhanden ist.

Solche Verhältnisse haben wir zum Teil jetzt schon, wo soll das hinführen ?

Arbeitet in Polen, werdet Arbeitslos oder beantragt Sozialhilfe (die es da garnicht gibt) viel Spaß beim Verhungern.

Noch ein Beispiel: Frankreich !
In Frankreich hat man nur Anspruch auf Staatliche Sozialleistungen wenn man Franzose oder aus einer der ehem. Kolonien Frankreichs ist.

Das zum Thema einheitliches Europa.

Die Bundesrepublik Deutschland ist die Melkkuh der EU !!!


Niemals aufgeben !


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 18:22
das sozialsystem, was in den siebzigern so toll funktioniert hat, klappt nicht mehr. zu schlechte wirtschaft, zu hohe arbeitslosenzahlen, globalisierung, etc. muss dringend modernisiert werden, damit deutschland nicht von jedem ausgenommen wird.
fürs steuersystem gilt das gleiche, viel zu viele schlupflöcher...


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 19:50
@tommy

Yo, es muß aber bei allen gemacht werden.

Es müßen alle gleich stark belasten, sonst funktioniert es nicht.

Man darf Niemand ausklammern, was die Politiker ja gerne machen.

In den nächsten 10 Jahre werden Deutschland und Europa auf eine harte Probe gestellt. In vielen Ländern wird der Ruf nach Eigenständigkeit und Abnabelung von der EU immer grösser.

Die Engländer,die Schweden, haben es einfach richtig gemacht !
Meine Meinung !

Niemals aufgeben !


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 19:52
@Tommy137

ihr seit unser grösstes export und import land und wenns ecuh beshcissen geht und keine aufträge von euch zu uns kommen gehts uns halt auch scheisse. schumi wurde verjagt ^^

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 19:53
@pyotr und alle Schweizer !

Ihr natürlich auch ! Wie konnte ich euch vergessen ! Schande über mich ! :)

Niemals aufgeben !


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 19:55
@ cruiser156

is schon klar. von den schlupflöchern, die es heutzutage gibt, profitieren ja auch miestens nur die reicheren. die haben das geld sich nen steuerberater leisten. die armen haben doch gar nicht die chance, das auszunutzen. ich denke viel ungerechter kann es gar nicht mehr werden...


melden

EU - Erweiterung !

06.11.2003 um 19:56
oh warts ab so hirnis im bundesrat sagen am shcluss noch sie wollen in die eu. dass ist shceisse an unserem system die meisten die über neue sachen abstimmen habne im grunde ar keine ahnung wenns heisst der bundesrat ist dafür ises schon gut und zap wurde gewählt und der bundesrat ist immer für die eu keine ahnung warum vielleicht weil sie irgend mehr verdienen oder so... und wer hats garscht mich :) neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden
ch ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

EU - Erweiterung !

08.11.2003 um 13:59
Die Politiker in der Schweiz, die für die EU sind, möchten nur noch mehr abzocken! Das sind für mich keine Volksvertreter mehr, das sind Landesverräter! Die interessiert es nicht, was das Volk davon haltet, die sehen nur Ihr Profit!
@cruiser 156: du hast recht die Bevölkerung in den EU-Staaten haben irgendwann genug von all dem und wollen wieder mitbestimmen!


Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden

EU - Erweiterung !

08.11.2003 um 14:11
@ch

Endlich mitbestimmen das wäre richtig, du sagst es doch selber von eurem Bundesrat, lässt euch ja auch nicht mitbestimmen, sind halt die gewählten Volksvertreter.

In der EU bzw. bei der Schaffung Ihrer Gesetze und Reformen hat doch die Bevölkerung fast aller Länder gar nichts zu bestimmen gehabt.

Niemals aufgeben !


melden
ch ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

EU - Erweiterung !

08.11.2003 um 14:23
Moment mal,der Bundesrat wird nicht vom Volk gewählt!
Der wird vom Parlament gewählt und die vetreten ja auch nicht die Meinung des Volkes(obwohl sie es sollten)....die Bildung unserer Regierung liegt daher in den Händen von wenigen Hundert Personen!
Wenigstens haben wir noch das Initativrecht!
Aber ist das noch wirklich Demokratie,was in der EU abgeht?? Das Volk hat ja eh nichts mehr zu sagen!

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden

EU - Erweiterung !

08.11.2003 um 14:33
@ch

Unser Bundesrat wird über die Länderregierungen vom Volk gewählt, hatte an Deutschland gedacht.

Niemals aufgeben !


melden

EU - Erweiterung !

08.11.2003 um 14:35
mich würde mal interessieren was die österreciher über die EU denken die hatten ja mal vor ein paar jahren glaubs probleme wegen ihrer regierung keiner hier von dort???

5 bis 6 Flaschen in einem Weinkeller sind relativ wenig
5 bis 6 Flaschen im Bundesrat jedoch relativ viel



melden

EU - Erweiterung !

09.11.2003 um 19:38
----------------------------------------------
mich würde mal interessieren was die österreciher über die EU denken die hatten ja mal vor ein paar jahren glaubs probleme wegen ihrer regierung keiner hier von dort???
-------------------------------------------- --

Als Österreicher kann ich sagen, das wir schon recht sauer auf die EU waren, auch wenn die Sanktionen eigentlich nur symbolisch waren.

Aber die EU hatte ja nen echt durchschlagenden Erfolg: Davor gabs ne Demonstration gegen die Regierung mit ca. 200.000 Leuten (in einem 8-Millionen-Land, wohlgemerkt), kaum waren die Sanktionen da, vereinigten sich fast alle gegen die EU. Man kann über unsere Regierung sagen was man will (sie steht ja dereit orderntlich in der Kritik), aber die rechstextremen Vorwürfe der EU waren einfach ungerechtfertigt, und schließlich ist es die von uns gewählte Regierung, was wir zu regeln haben, und die EU solle sich da raushalten.

Naja, und momentan steht die EU in nem ganz schlechten Licht da, da ab Januar fast jeder LKW durch Tirol donnern und die Umwelt verpesten darf, weil der Transitvertrag ausläuft. Und keiner in der EU will ihn verlängern, schließlich stünde der freie Warenverkehr über irgendwelchen mickrigen Umweltbedenken. Wen wunderts, dass ein guter Teil meiner Landsleute gern wieder austreten würde...

Achja, die Schweizer sollen gefäligst endlich ein die EU kommen! Kann ja nicht sein dass die alles, was über die Alpen rollt, einfach auf uns abwälzen!



@crueisr:

"Alle wollen in die EU!"

Das ist schlicht und einfach falsch. Nach der Erweiterungsrunde gibts noch genau 3 Länder, die reinwollen: Rumänien, Bulgarien (kommen eventuell 2007) und die Türkei (wohl erst in ferner Zukunft). Sonst hat sich noch keiner beworben.

Und sag auch du mir bitte: Dürften Georgien und Aserbaidschan rein?


melden
ch ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

EU - Erweiterung !

09.11.2003 um 20:25
@ zuerg:
jaja, wir sollen in die EU kommen um eure Schulden auszugleichen und nebenher noch eure LKW's aufnehmen!
Haltest du uns für Blöde oder was?
Wir können den Transitverkehr kaum noch schlucken und dann kommt ein geistreicher Österreicher und meint wir sollen noch mehr aufnehmen,dass sein Land fein raus aus der Sache ist!!!!
Zahlt ihr uns lieber einen Beitrag an die NEAT, dann währe ich mit deinem Vorschlag einverstanden! Dann könnten wir die LKW's auf die Bahn verladen!
Und noch etwas: durch die LKW's könnt ihr ja am Brenner noch mächtig Geld verdienen und wenns zu wenig ist, dann einfach die Preise erhöhen!
So einfach geht das!
Grüsse aus der unabhängigen und neutralen Schweiz
(Wir lassen uns nicht unterjochen)
;)

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen!


melden

EU - Erweiterung !

09.11.2003 um 20:27
@zuerg

Guter Post !

Mit dem alle wollen in die EU hast du aus dem Zusammenhang gerissen.
Es ging da um die Grenze zu Asien.

Theoretisch kann Rußland sich um eine Mitgliedschaft bewerben wieso dann nicht auch Georgien und Aserbaidschan ?

Wenn die EU nicht irgendwann in Ihre Einzelteile zerfällt wird sie sich ausweiten und versuchen andere Staaten mit einzubeziehen. Israel ?
Sonst fällt mir gerade keiner ein.

Ich habe einen Bericht im Fernsehen über die Erweiterungsrunde gesehen, das ging zu wie beim Kuhhandel. Hat in Kopenhagen stattgefunden, und der Premier von Dänemark hat die Verhandlungen geführt.

Da ging es nur um Geld, nicht anderes !!!



Niemals aufgeben !


melden

EU - Erweiterung !

10.11.2003 um 09:30
Ach warum keine EU-Erweiterung, wie wollen wir denn noch Geld verlieren, haben doch schon eh kein Geld mehr. Davon abgesehen das wir am meisten in die EU-einzahlen ist es doch ganz ok wenn wir auch noch jedes Ostblockland mitfinanzieren. Oh mann ich bin so neidisch auf die schweizer, die machen es richtig, immer schön unabhängig bleiben. Das mit der EU ist so eine schwachsinnige Idee. Ohne Deutschland gäbe es keine EU und doch haben wir politisch nicht mehr zu sagen als Polen, das ist doch die Frechheit. Und wenn ich sehe das die Polen im Irakkrieg mitgemischt haben und uns politisch ans Bein gepinkelt haben ist es eine Unverschämtheit die überhaupt in der Eu-aufgenommen zu haben.

Wenn es nach mir ginge würde Deutschland seine Grenzen zum Osten radikal dicht machen und den BGS ums dreifache an die Grenze zu Polen stellen. Weiterhin würde ich Forderungen an die EU stellen. Entweder sie akzeptieren dann diese Forderungen oder wir steigen aus der EU aus und dann sollen die schlauen Politiker in Brüssel doch mal sehen wie weit sie ohne uns Deutschen kommen.

Weiterhin akzeptiere ich die EU nicht weder als Judikative, legislative noch als executive Instanz für Deutschland. Deshalb erkenn ich auch sämtliche Rechtsregelungen die von der EU in Deutschland vorgeschrieben werden als verfassungswidrig an, da sie die Souverinität unseres Staates beeinträchtigen.


melden

EU - Erweiterung !

10.11.2003 um 10:14
@beobachter

da kann ich ja glücklich sein dass du niemals in der Politik mitmischen wirst! :)

Es gibt nur eine Wahrheit, alles andere kann man als Roman veröffentlichen!


melden