Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maut Debakel !!!

97 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Maut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Maut Debakel !!!

01.12.2003 um 21:48
jo ist und bleibt einfach ein lustiges thema.... :) :) :)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

02.12.2003 um 15:21
Ist es jetzt eigentlich schon los gegangen oder nicht?

Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Maut Debakel !!!

02.12.2003 um 16:36
ne immer noch nicht. manche sagen schon, dass auch 2004 nix mit der maut wird....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

02.12.2003 um 18:20
Ich glaube nicht das eine Pkw-Maut einen Volksaufstand herbeiführt.Da sind wir Deutschen zu blöd dazu.Meiner Meinung nach gibt es nur einen Weg:Pkw-Maut für alle durch Einführung einer Vignette, bei gleichzeitiger Senkung der Kfz-Steuer.Dann müssten alle bezahlen,auch unsere durchreisenden Freunde aus Holland,Norwegen ,Schweden,Dänemark usw.
Was mich am meisten an dieser Lachnummer ärgert ist,dass die Konzerne die für dieses Debakel verantwortlich sind, Milliardengewinne machen und trotzdem keine Steuern bezahlen müssen von der ausgesetzten Konventionalstrafe mal ganz abgesehen.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden

Maut Debakel !!!

02.12.2003 um 18:39
@Trustno1

Yo, genau, staatlich organisierte und geförderte Abzocke !

Die Konventionalstrafen zahlen die aus der Portokasse, und glaub mir das Geld holen die sich wieder, 100% !

Niemals aufgeben !


melden

Maut Debakel !!!

03.12.2003 um 13:07
Sogar das kleine Grieschenland soll uns angeboten haben,sich um die Maut zukümmern und die wollten uns "Zeigen"wie es geht,also unter die Arme greifen!
Also nix gegen Grieschenland aber das zeigt wie sehr sich Dt. mit der gescheiterten Maut Einführung blamiert hat!

Ich muss sagen,Dt. als Auto Fahrendes Land dürfte eine Pkw Maut nicht zulassen(war sowas denn schon im Gespräch????-->weil ich weiter oben so etwas gelesen habe)
Ich meine die Deutschen gehören zum Auto wie Penis zu Vagina!Aber ich denke,wie schon gesagt,dass die Dt. nicht in der Lage sind,sich gegen so etwas zuwehren!

und tschüss

Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Maut Debakel !!!

03.12.2003 um 17:08
ich glaube auch nicht, das sich ein pkw-maut in deutschland durchsetzen lassen würde. dafür wird das auto einfach zu viel benutzt und es wäre damit sehr teuer. aber natürlich wäre das der nächste mögliche schritt, falls es dann irgendwann mal ein lkw-maut geben wird. wenn die kommunen merken,d ass da immer noch zu wenig geld reinkommt, muss entweder die maut erhöht werden oder eben ausgeweitet auf andere kraftwagen...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

11.12.2003 um 20:29
Die Show geht weiter !

Maut-Desaster !

Stolpe will mehr Entschädigung !

Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) verlangt vom Maut-Konsortium Toll Collect eine höhere Entschädigung für die Einnahmeausfälle durch die Probleme des Systems. In einem Gespräch mit dem "Handelsblatt" nannte Stolpe die bisher vorgesehene Vertragsstrafe wegen Funktionsausfalls "völlig inakzeptabel, weil sie nur ein Zehntel der Einnahmeausfälle des Bundes von 156 Millionen Euro monatlich abdeckt".

Außerdem brauche man statt der vereinbarten 150.000 Erfassungsgeräte in den Lastkraftwagen mindestens 600.000 dieser so genannten On-Board-Units.
Mit Blick auf die Kündigungsmöglichkeit am 15. Dezember betonte Stolpe, dass er "dieses Recht nicht leichtfertig aufs Spiel setzen" werde. "
Deshalb müssen vorsorglich auch Alternativen geprüft werden."

Dazu zählten die Wiedereinführung der Lkw-Vignette, die Lieferung eines satellitengestützten Maut Systems durch einen anderen industriellen Partner oder der Wechsel auf eine andere Technik.
Der Maut Betreiber Toll-Collect hatte zugesagt, noch in diesem Monat die erste Vertragsstrafe wegen der Verzögerung beim Lkw Mauterfassungssystem zu zahlen.

Der Stolpe hat bis jetzt alles was er angepackt hat in den Sand gesetzt Cargolifter, Lausitzring usw.

Ich habe im Stern gelesen das er das Mautprojekt an einen Abteilungsleiter delegiert hat der aber mit dem Transrapidprojekt voll ausgelastet war.

Und als das Kind schon 47 mal in den Brunnen gefallen war wurde es Chefsache !

Dillitant !



Niemals aufgeben !


melden

Maut Debakel !!!

11.12.2003 um 21:38
einfach nur lächerlich... ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

15.12.2003 um 09:01
irrenhaus bundestag! machen wir uns alle zum affen, dann machen wir den anderen wenigstens ne freude! konsequentes und zielstrebiges handeln? nicht mit uns! wir diskutieren für unser geld! ;)

ich war übrigens am donnerstag in berlin, unter anderem auch im bundestag und hab mir so ne sitzung mal wieder angetan! die diskutieren da munter über die rolle des christentums in der eu-verfassung, verpackungsverordungen für medikamente und und und... nur die wirklich wichtigen themen werden außen vor gelassen! vor allem wird endlos viel zeit verschwendet für so ne scheiß verpackungsverordung, ist mir doch egal was auf so ner verpackung steht, hauptsache das produkt hilft mir! für so was werden die bezahlt und dann heulen sie rum, dass sie so lange arbeitszeiten haben! klar, wenn m,an sich gegenseitig nichts gönnt und jeden mist haarklein ausdiskutiert! selberschuld!

des weiteren hab ich festgestellt, dass angela merkel in echt noch schlimmer ausssieht als im fernsehen! (kein scherz)

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Maut Debakel !!!

15.12.2003 um 09:54
"des weiteren hab ich festgestellt, dass angela merkel in echt noch schlimmer ausssieht als im fernsehen! (kein scherz)"

noch schlimmer?????????? ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

15.12.2003 um 10:10
ja, wirklich! die frau sieht echt dermaßen fertig aus! vielleicht hatte sie ja bloß nen schlechten tag oder ne kurze nacht oder so, aber....ne!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Maut Debakel !!!

15.12.2003 um 15:54
würd gern mal wissen, wie sie heute früh ausgesehen hat. nach der zehnstündigen mammut-sitzung gestern. aber vielleicht sollte man es ja doch nicht wagen... ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

15.12.2003 um 18:12
nee, eigentlich würde ich sie da lieber nicht sehen! ;)

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Maut Debakel !!!

16.12.2003 um 19:58
Die Merkel sieht aus wie ein Faltboot !

Sonntag, 14. Dezember 2003

Achte Gesprächsrunde gescheitert !

Maut-Start völlig ungewiss !

Der längst fällige Start des Lkw Mautsystems auf deutschen Autobahnen und die damit geplante Teilfinanzierung wichtiger Verkehrsprojekte bleibt blockiert.

Nach einigen Pannen und Verzögerungen scheiterten die Verhandlungen von Bundesregierung und Maut Betreiber Toll Collect über die Absicherung des Projekts in der achten Runde am Wochenende.

Der Bund beharrt auf einem Schadens-Ausgleich für die entgangenen
Mauteinnahmen in Milliardenhöhe, wie im Verkehrsministerium verlautete. Offen bleibt, ob Minister Manfred Stolpe den Vertrag mit Toll Collect kündigen wird.
Das ist von diesem Montag an möglich.

Stolpe will vor Weihnachten entscheiden.

Bis dahin erhofft man sich im Stolpe-Ressort von Toll Collect einen "Bewusstseinswandel" und "kaufmännische Vernunft".
Würde das Projekt scheitern, addierten sich die Forderungen auf 6 Mrd. Euro. Gerade erst habe es konkrete Zahlungsaufforderungen des Bundesamtes für Güterverkehr gegeben, die sich allein bisher auf 1,3 Mrd. Euro addierten.
Käme es schuldhaft von Seiten des Konsortiums von Deutscher Telekom, DaimlerChrysler und französischer Cofiroute auch bis Ende 2004 nicht zur geplanten Satellitengestützten Lkw-Maut, kletterte das Risiko auf 3 bis 3,5 Mrd. Euro.

Dabei geht es nicht nur um die zeitlichen Verzögerungen der zunächst für den 31. August geplanten Straßenbenutzungsgebühren, sondern auch um weitere Nichteinhaltung des Vertrages wie dem Bund verspätet mitgeteilte Unterverträge an andere Firmen.
"Für solchen Schadenersatz ist kein Spielraum, weder bei DaimlerChrysler noch bei der Telekom", sagte ein Sprecher von Toll Collect auf Anfrage.

Bei den bisherigen Einnahmeausfällen für den Bund werde man sich weiterhin nur im Umfang der Vertragsstrafen von monatlich bis zu 7,5 Mio. Euro seit Dezember und 15 Mio. Euro ab März beteiligen.

Was für ein Kasperletheather !

Das beste ist Stolpe will entscheiden !

Jedes Projekt das unser lieber Herr Stolpe in seiner Politikerkarriere bis jetzt angeschoben und betreut hat ist bis jetzt in die Hose gegangen !

Es war von vorn herein klar wenn der das macht geht es in die Hose !

Wir machen uns mal wieder Europaweit lächerlich !


Niemals aufgeben !


melden

Maut Debakel !!!

16.12.2003 um 20:13
weg mit der scheisse, ist sowieso alles nur müll! vile zu viel aufwand und unterm strich bringt und der kram auch so gut wie keine einnahmen!

am besten wir verkaufen den ganzen müll nach china ;) und als sonderangebot kriegen sie unseren gesamten wirtschaftsmüll im spar-paket zu weihnachten: das mautsystem, unsere atomkraftwerke und wenn sie freiwillig die merkel mitnehmen, gibts noch mal 20% rabatt extra! (batterien nicht im oaket enthalten) :) :) :)

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Maut Debakel !!!

16.12.2003 um 20:33
@blackout

Genau !Lol

Niemals aufgeben !


melden

Maut Debakel !!!

16.12.2003 um 21:30
âber den transrapid könnten sie uns wieder zurückgeben. will endlich auch mal mit dem teil fahren... ;)

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Maut Debakel !!!

17.12.2003 um 08:07
mit dem fahren wir den ganzen scheiß nach china rüber! gute idee, dann sparen wir die transportkosten! ;)

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz



melden

Maut Debakel !!!

17.12.2003 um 15:51
hmm nach langer überlegung bin ich zu der überzeugung gekommen, dass da die "normalen" transportkosten doch etwas billiger sein werden... ;) ;) ;)

aber ich hab gehört, dass die chinesen nun dch nicht ihr streckennetz ausbauen wollen, da bei uns auch nichts gemacht wird. son mist... :(

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden