weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein gott was jetzt?

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:24
Sei dir da mal lieber nicht so sicher, Däumchendrehen alleine reicht nicht aus


Hab ich ja auch nirgends behauptet. ;)


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:26
@Arikado: Aber du meintest einmal zu mir, daß allein der Glaube zähle unddementsprechende Handlungsweisen nicht so wichtig waren, sprich, gelebter Glauben. Denndarauf spielte ich an. Hast du deine Meinung geändert?


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:27
Es zählt beides aber der Glaube ist gewichtiger. :D


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:30
Warum denkst du das?


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:32
Wenn man glaubt, fällt es einem leichter, gutes zu tun. :D


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:36
Das klingt mir sehr nach Berechnung, denn um eine gute Tat zu tun darf es keineegoistischen Hintergedanken geben, wie das Hoffen auf zurückkommendes Gute, das wärefalsch.
Was wirklich zählt ist die wahre Absicht hinter den Taten und die wird vonden Schöpfungsgesetzen erkannt, sie kannst du nicht betrügen.


melden
onkelzpit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:36
Ich denke es gibt die unedliche Kraft die alles erschaffen hat aber nicht die komischenkleinlichen "Götter" die wir verehren. Das sind auch nur von Gott geschaffene Wesen dieuns einen erzählen wollen. Woher die Wesen auch immer sind.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:40
@onkelzpit: Ich denke es gibt die unedliche Kraft die alles erschaffen hat aber nichtdie komischen kleinlichen "Götter" die wir verehren. Das sind auch nur von Gottgeschaffene Wesen die uns einen erzählen wollen. Woher die Wesen auch immer sind.

Gar nicht mal so übel ;)
Das, was die Ahnen als Götter betitelten sind Wesenanderer Art als wir, und da ihr Erkennen damals die Grenze der Menschen war, hielten siediese automatisch für die Höchsten. In Wirklichkeit unterstehen aber auch sie Gott.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:41
lol

Natürlich helfe ich z. B. Menschen auch, damit es ihnen besser geht...

...aber logischerweise denke ich dabei auch an mich selber.

Und zwar ausfolgendem Grund: Behandle deine Mitmenschen so, wie du von ihnen behandelt werdenmöchtest. Wenn alle so denken würden, liefe vieles besser und man könnte sich dann aufswichtige konzentrieren: Den Glauben.

Und ja, ich denke bei meinen guten Tatenan eine Belohnung.

(Sammelt euch Schätze im Himmelreich, dort wo sie Wurm undStaub nicht zerstören können :D)


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:42
Gar nicht mal so übel
Das, was die Ahnen als Götter betitelten sind Wesenanderer Art als wir, und da ihr Erkennen damals die Grenze der Menschen war, hielten siediese automatisch für die Höchsten. In Wirklichkeit unterstehen aber auch sie Gott.


Ach ja, und was waren das für Wesen? E.T.? lol


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:46
@Arikado:

...aber logischerweise denke ich dabei auch an mich selber.



Und zwar aus folgendem Grund: Behandle deine Mitmenschen so, wie du vonihnen behandelt werden möchtest. Wenn alle so denken würden, liefe vieles besser und mankönnte sich dann aufs wichtige konzentrieren: Den Glauben.
Und ja, ich denke beimeinen guten Taten an eine Belohnung.


Wenn Eigennutz dahinter steht ist esnicht völlig herzensrein und wird dir nie das zurückgeben können, was bei ganzer Wirkungkommen könnte.
Möchtest du von jemanden so behandelt werden, daß du genau weißt,dieser hätte immer auch seinen eigenen Nutzen im Hinterkopf? Das nennt man Heuchelei.



Ach ja, und was waren das für Wesen? E.T.? lol

Kleinere und größere Wesen der Natur/Elemente.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:48
Wenn Eigennutz dahinter steht ist es nicht völlig herzensrein und wird dir nie daszurückgeben können, was bei ganzer Wirkung kommen könnte.


Ach hördoch auf, ein bisschen Eigennutz steht doch hinter jeden (guten) Tat. ;)

Z. B.du sollst nicht töten. Wieso tötest du nicht? Weil du Respekt hast vor dem Leben? Weil dunicht ins Gefängnis willst oder weil du Angst vor der Hölle hast?

Bir mir trifftdas letzt den Nagel auf den Kopf.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:48
Kleine dicke Gnome und andere Absonderlichkeiten.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:49
Kleine dicke Gnome und andere Absonderlichkeiten.


Loool genau - wiedie Götter der Heiden (Zeug & Co.) - reine Hirngespinster.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:53
@Arikado: Ach hör doch auf, ein bisschen Eigennutz steht doch hinter jeden (guten)Tat

Du solltest nicht annehmen, daß deine Ansicht davon allgemeingültig istund in ihrer Erkenntnis unübertroffen.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:53
Die Götter der Heiden unterschätze
sie nicht sie sind der Grundstein für
dieMonotheistische Religion(!)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:53
Man oh man, was für ein Deutsch -.-

Gute Nacht.


melden

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:55
Stimmt doch einwandtfrei Sidhe


melden
compy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:55
"Die Götter der Heiden unterschätze
sie nicht sie sind der Grundstein für
dieMonotheistische Religion(!)"

Die Lehre des islam lehrt uns, dass derGrundgedanke der Menschheit der Glaube an nur einen Gott darstellt, nicht umgekehrt.Götzendienst hat sich daraus abgeleitet. Man denke an den Propheten Adam (a.s.) !

Desweiteren ist deine Theorie nicht bewiesen. Es gibt nur zwei Arten von Mensch, diean unbewiesene Dinge glauben: ein Narr oder ein Gläubiger. Ich zähle dich nicht zu denletzteren :D


melden
Anzeige

Kein gott was jetzt?

04.06.2006 um 23:56
Götter der Heiden?

Ich nenne sie Früze Satans. lol


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden