weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein gott was jetzt?

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion
salamander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 21:17
hahah^^ du bist ja voll fauL....

mach es einfach man...
oder geh auf


www.islam-web.info
www.islam-verstehen.de
www.qalam.de

und


die beste seite

www.way-to-allah.com

geh mal auf die raufdort wird
deine frage beantwortet


melden
Anzeige

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:03
Es geht hier nicht um den Islam im Speziellen, sondern um GOTT!


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:06
ich bin mouslem aber hab keine wirkliche lust den kuran zu lesen

ausserdemwieso sollte ich dann anders denken??? der kuran ist auch nur ne bessere version derbibel und wie du siehst gibt es viele denen das egal ist


looooool

Du hast keine Lust, den Koran zu lesen? Wie willst du dann deine Aussage begründen,dass er besser wäre als die Bibel?


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:09
im algemein weiss ich doch was der koran ist und da der koran nun mal als letztes kam istes halt die besser neuere version...


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:09
ich weiss halt keine gebte usw wie unsere religion enstand und alles schnick schnackweiss ich natürlich


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:10
im algemein weiss ich doch was der koran ist und da der koran nun mal als letztes kamist es halt die besser neuere version...


Pfff. Lahme Begründung. DasNeuere muss nicht unbedingt das Bessere sein. ;)

Aber hier geht es um Gott undnicht um die (heiligen) Schrifen, also bitte zurück zum Thema.


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:16
Gott ?

KleinGeist <===


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:17
ich weiss worum es geht ich hab den tread schliesslic herstellt arikado was dem themaangeht sind alle aussprachen fast gleich. Mansche haben angst anderen ist es pieps egalda sie nix machen können und leben einfach


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:24
eben


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:28
ich weiss worum es geht ich hab den tread schliesslic herstellt arikado was dem themaangeht sind alle aussprachen fast gleich. Mansche haben angst anderen ist es pieps egalda sie nix machen können und leben einfach


Einatmen... ausatmen... undjetzt noch mal bitte auf deutsch für den lieben Arikado. ;)


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:31
vergessen wirs einfach und warten ab wer noch seine meinung hierfür abgibt


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:31
*gg*


melden

Kein gott was jetzt?

06.06.2006 um 23:36
^^


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 07:20
@ Arikado

>>Kleinere und größere Wesen der Natur/Elemente.<<

Wasmeinst du damit? Tiere? Aliens?


Da Deine Frage bisher unbeantwortet blieb:

Damit sind Naturgeister gemeint, welchen zum Beispiel die Hege und Pflege derPflanzenwelt zukommt. Ist Dir schon einmal der Gedanke gekommen, warum eine Pflanzewächst, eine Blume blüht? All diese uns selbstverständlich scheinenden Dinge bedürfen inder elementaren Welt einer gewissen Überwachung und Steuerung, die diese Geistersozusagen im Namen Gottes ausüben, frei nach der Devise, dass hinter und in allemMateriellen etwas Seelisches, letztlich aber relevant Geistiges verborgen liegt.

Auf Grundlage eines lauteren Gemüts gibt es sogar Mittel und Wege, diese Geisterbewusst wahrzunehmen. Empfehlen hingegen kann ich dieses Ansinnen nicht, aus demeinfachen Grunde, weil uns Menschen ein anderes Entwicklungsniveau und -potenzialzugedacht ist und wir mit derartigen "Spielchen" vom wahren Pfad abkämen, nur umwomöglich vor der Zeit unsere Wissbegierde zu stillen.

Einsicht und Erkenntnisvollziehen sich analog zur geistigen Entwicklung, die eher gegen unendlich geht, darüberhinaus allein aus der universellen Liebe Gottes heraus wahren Bestand hat und somit erst- wenn überhaupt - proklamiert werden kann.


melden

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 09:15
Ob es einen Gott gibt oder nicht ist in unserem Leben doch völlig egal!

Gottgreift ja angeblich nicht ein. Würde er es doch tun, so wäre das viele Leiden auf derWelt ihm zuzuschreiben. Wie würde das aber mit seiner ach so grenzenlosen Liebe und Gütezusammenpassen?

Greift er aber nicht ein, was nützen dann Gebete, Fürbitten oderDanksagungen?

Warum soll ich ein Leben voller Regeln, Gebote und Zurückhaltungleben, wenn mir am Ende doch eh verziehen wird? Würde er mir nicht verzeihen, so wäreseine Liebe und Güte ja doch nicht so grenzenlos.

Wie sehr der Glaube an einenGott einem Hirngespinst gleicht, zeigt ein einfaches Beispiel. Jeder von euch kann sicheinen eigenen Gott ausdenken. Meiner soll jetzt mal Schnitzel-Schnaufi heißen.Allein dieses Ausdenken reicht bereits, um meinen Gott genauso angreifbar bzw.unangreifbar zu machen, wie die Götter aller Religionen.

Ich kann mitSchnitzel-Schnaufi "reden", ihn "fühlen", Geschichten über ihn erzählen, Bücherüber ihn schreiben, Gebetshäuser für ihn erbauen und andere Menschen von seiner Existenzüberzeugen.

Wenn ich so viel Zeit hätte, wie andere Religionen Zeit hatten, sichzu verbreiten, und wenn ich so viel Macht hätte, wie andere Völker Macht besaßen, ihrenGlauben anderen Menschen förmlich aufzuzwingen, dann hätte Schnitzel-Schnaufi guteChancen in einigen Hundert oder Tausend Jahren ebenfalls als Gottheit einer Welt-Religionanerkannt zu werden.

Die Menschen, die in Zukunft an Schnitzel-Schnaufiglauben werden, tun das mit der gleichen Überzeugung wie jene, die heute an ihren Gottglauben. Das führt uns zur Erkenntnis, dass Religionen beliebig austauschbar sind undabsolut nichts mit Wahrheitsgehalt zu tun haben brauchen.

Wie man angesichts dervielen unterschiedlichen Religionen und Gottesvorstellungen, die alle den selben Anspruchauf Wahrhaftigkeit erheben, heute noch an die wirkliche Existenz eines Gottes glaubenkann, ist mir schleierhaft.


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 10:21
@ Bakterius

Ob es einen Gott gibt oder nicht ist in unserem Leben doch völligegal!

Gott greift ja angeblich nicht ein. Würde er es doch tun, so wäre dasviele Leiden auf der Welt ihm zuzuschreiben. Wie würde das aber mit seiner ach sogrenzenlosen Liebe und Güte zusammenpassen?


Interessante Logik, wenn Dudamit leben kannst, umso besser.

Klar dass Gott nicht eingreift, schließlich hatEr uns unseren freien Willen gegeben, oder? Das heißt aber nicht, dass SeineGesetzmäßigkeiten, scheinbar bar jeglicher Liebe und doch von dieser durchdrungen, nichtgreifen!

Mache Dich einfach mal schlau über Kausalität-, Resonanzgesetz etc., -und verstehe !!!


melden
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 14:01
@Bakterius
Was verspricht Schnitzel-Schnaufi ?
Ich würde gerne seiner Religionbeitreten.
Was muss man dann machen ?


melden

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 14:10
"Klar dass Gott nicht eingreift, schließlich hat Er uns unseren freien Willen gegeben,oder?"

Falsch!
Schnitzel-Schnaufi hat dich glauben lassen, duhättest so was wie einen freien Willen!


"Das heißt aber nicht, dassSeine Gesetzmäßigkeiten, scheinbar bar jeglicher Liebe und doch von dieser durchdrungen,nicht greifen!"

Ah, du meinst solche Gesetzmäßigkeiten wie eineSchokoladen-Torte ohne Schokolade, oder ein leeres Grundstück, auf dem aber dochirgendwie ein Haus drauf steht, oder ein knurrender Magen, der nur scheinbar nichtgefüllt ist.


Weißt du, dieser Rückzug auf das "natürliche Hinstellen" vonWidersprüchen im Gottes-Glaube ist doch nur ein Schutzmechanismus vor eigenen kritischenGedanken und die der anderen. Letztlich ist das aber nichts anderes als eineBankrott-Erklärung, weil dem Gläubigen die Argumente ausgehen. Dann wird dasUnerklärliche einfach zum Bestandteil seines Gottes erklärt – fertig! Damit lassen sichnun selbst Gegenargumente FÜR Gott auslegen. Das von dir angesprochene Kausalitätsgesetzwird dadurch erst so richtig ausgehebelt.

Das ist ein guter Tipp für meineSchnitzel-Schnaufi-Religion. Sie wird dadurch unantastbar und ist doch nur von mirerfunden.


melden

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 14:23
Möge Schnitzel-Schnaufi alle anderen Götzen im Himmelreich töten und deren Jünger fürimmer in der Hölle schmoren lassen !

Oder wie wir wahren Gläubigen sagen: WienerSchnitzel-Schnaufi mit Pommes und Mayo !


melden
Anzeige
kleingeist_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kein gott was jetzt?

07.06.2006 um 14:30
Das ist ein guter Tipp für meine Schnitzel-Schnaufi-Religion. Sie wird dadurchunantastbar und ist doch nur von mir erfunden.

Sprich nicht so Ungläubiger!
Schnitzel Schnaufi wurde nie erfunden,er existierte enfach.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden