Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstmorde !

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Irak, Us-soldaten

Selbstmorde !

16.01.2004 um 17:44
Hi, Leute !

Dieser Bericht ist von Heute, und lässt nach meiner Meinung eine Überforderung
der Soldaten und Ihrer Führung erkennen.

US-Soldaten im Irak !

Immer mehr Selbstmorde !

Der Kommandeur der US Bodentruppen im Irak, General Ricardo Sanchez, hat einen Anstieg der Selbstmordrate unter den im Irak stationierten amerikanischen Soldaten eingeräumt.
Die Armee bemühe sich, mit geeigneten Maßnahmen gegen dieses Phänomen vorzugehen, sagte Sanchez vor der Presse in Bagdad.

"Dies ist angesichts der Umstände, unter denen wir hier sind, notwendig", fügte er hinzu.
Seit Kriegsbeginn haben sich nach US-Medienberichten 21 Angehörige der Armee und der Marineinfanterie im Irak das Leben genommen.

Meint Ihr 21 Selbstmorde sind gelogen und die Amerikaner würden es wie ein "KIA" aussehen lassen ?

Ich finde 21 ist zu wenig !

Ich habe gestern Abend einen Bericht gesehen in dem eine Engländerin "Großbritannien" anklagt Ihr Mann wäre im Irak Krieg nur wegen der schlechten Versorgung mit Material gefallen !
Es gab in diesem Bericht mehrere Interviews mit Soldaten die dies bestätigten.

Das passt irgendwie in dieses desolate Treiben der Besatzungsmächte rein !

Ich such mal was darüber, ist interessant.

Zurück zu den Selbstmorden, stimmt die Anzahl oder sind es mehr ?

Aus welchen Gründen haben Sie Suizid begangen ?

Was ist mit Friendly Fire ?

Viele Fragen, wenig Antworten !









Niemals aufgeben !


melden
Anzeige

Selbstmorde !

16.01.2004 um 17:51
keine ahnung ob es mehr sind...... hab bis jetzt überhaupt noch nicht gehört, dass es welche gibt und gab.....

gründe für den suizid ist wahrscheinlich einfach die situation, in der sich die soldaten befinden.... sie merken, dass sie den irak nicht in den griff bekommen und dass jeden tag neue angriffe auf sie stattfinden.... dann haben die meisten ihre familien und freunde lange nicht mehr gesehen, vor allem zu weihnachten eher nicht....

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Selbstmorde !

16.01.2004 um 18:11
Jeder Selbstmord ist einer zuviel.Ich glaube die Amis waren nicht darauf gefasst,dass sie im Irak soviel Wind von vorne kriegen.Auch die Soldaten stehen jeden Tag Todesängste aus.Manch einer wird damit halt nicht fertig und setzt seinem Leben ein Ende.Traurig aber wahr. :( :( :( :( :( :(

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden

Selbstmorde !

16.01.2004 um 18:26
Zunächst einmal hätte mir der Name des Thread besser gefallen, wenn er genauer darauf hingedeutet hätte was drinsteht, eigentlich interessiert mich das Thema nicht so sehr, da ich es aber gelesen habe sage ich doch was dazu.

Gerade in den USA ist die Army ein sicherer Arbeitgeber. Da wird man nicht so schnell entlassen und somit schlagen viele diese berufliche Richtung ein.
Natürlich sollte man gerade in einem Land wie den USA mit einem Krieg rechnen, aber totzdem sind die Soldaten die dann hingeschickt werden sicher die letzten die den Krieg wollen. Ein Krieg ist eine unglaublich grausame Sache, ein Guerillia Krieg wie er da ja jetzt faktisch geführt wird ist natürlich noch etwas schlimmer. Da steht man permant unter Druck weil jederzeit irgendeiner unter den Zivilisten sein kann der die umbringt usw.

Von daher wundert mich das eigentlich nicht, dass sie so viele Leute da das Leben nehmen.
Ich wusste bisher aber noch nichts über die Anzahl von daher danke ich für die Information. Außerdem kann ich mir auch vorstellen, dass die Selbstmordanzahl nicht unbedingt der Wahrheit entspricht. Ich glaube nicht, dass sich das positiv auf die Moral der Soldaten auswirkt.


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden

Selbstmorde !

17.01.2004 um 12:16
Gestern Abend gab es sogar einen Bericht darüber in der Tagesschau !

Wartet mal ab da kommt noch mehr.



Niemals aufgeben !


melden

Selbstmorde !

19.01.2004 um 08:00
ein weiterer grund könnte die fehlende zukunftsperspektive sein! wenn man nicht weiß, wie lange und unter welchen umständen man noch in dieser hölle verweilen muss,wie lange man seine familie noch nicht sehen kann oder vielleicht ob man jemals zurück kommt, könnte ich mir schon vorstellen, dass man jegliche motivation, weiterzukämpfen oder sogar weiterzuleben, verliert!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz


melden
beobachter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

19.01.2004 um 08:08
Tja, das ist das Schicksal eines Soldaten, nie zu wissen wann es aufhört, ob man unversehrt wieder zurückkommt.

Das College wird einem zu 80Prozent vom Staat finanziert, wenn man vorher gedient hat. Das ist vor allen für sozial schwache eine Perspektive.


melden

Selbstmorde !

19.01.2004 um 08:16
eigentlich eine traurige erkenntnis, und sowas im "land der unbegrenzten möglichkeiten"!

Nur die Besten sterben jung!
-böhse onkelz


melden

Selbstmorde !

14.10.2012 um 23:44
ich find überhaupt nichts schade daran, wenn menschen, die sich entschließen es zu ihrem lebensinhalt zu machen, für geld andere menschen umzubringen, sich das leben nehmen. vielleicht haben sie ja einfach nur erkannt, was aus ihnen geworden ist.


melden

Selbstmorde !

15.10.2012 um 00:11
Ich habe genau zu diesem Thema vor kurzem eine Doku gesehen. Aber weis leider nicht mehr wo. Vermutlich Arte oder Phoenix. Da wurde gesagt das es nach keinem anderen Krieg, eine solche Selbstmordwelle von Ami Veteranen gab wie nach dem Afghanistan und Irak Krieg. Es wurden einige Veteranen interviewt und ihr Alltag besteht aus der Einnahme von 50 verschiedenen Tabletten (damit die Nachts überhaupt noch schlafen können und nicht Amok laufen). Eine Seelsorge oder so etwas ähnliches gibt es für die überhaupt nicht. Die sind einfach sich selbst überlassen. Die Berichte der Sanitäter die im Krieg waren, waren richtig übel. Einige Veteranen haben auch über Gräueltaten berichtet an welchen sie selber beteiligt waren. Die Gruppendynamik hätte sie dazu getrieben. Andere haben ihre Freunde sterben sehen und sind dabei verrückt geworden.


melden

Selbstmorde !

15.10.2012 um 00:15
@kickeric
haargenau. ich finde es natürlich entsetzlich, dass die außer kontrolle geratenen regierungen die menschen, derer sie sich bedienen derartig behandeln, trotzdem kann ich mich aber nicht überwinden, zu sagen, dass es mir für menschen, die bereit sind soetwas überhaupt zu machen, überhaupt für geld morden zu gehen, besonders leid tut, wenn es sie zerrüttet.


melden

Selbstmorde !

15.10.2012 um 01:43
Wenn ein Mensch permanenten Stress ausgesetzt ist, dann kann das durchaus in einer schweren psychischen Krankheit enden.

Die Erwartungshaltung für einen Soldaten lautet nicht wegzulaufen, wobei das der richtige Weg in solch einer Situation wäre.

Aber eine Brise militärischer Ausbildung hindert einen Soldaten daran, weshalb eine Depression dem Betroffenen um so stärker suggeriert, er wäre ein Versager/Schwächling.

Dass dann welche Selbstmord begehen, ist wohl denkbar.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 02:03
@kickeric
Fünfzig verschiedene Pillen...whow geil...vor allem wenn man solchen Storys auch noch Glauben schenkt und das vollkommen unkritisch weiterverbreitet...allerdings...die Seelsorge in der US-Army ist tatsächlich mies.
Aus dem ersten und zweiten WK kamen ganze Generationen traumatisiert zurück,das die aber alle zum Strick griffen,in der Klapse landeten oder Amok liefen wär mir auch neu...vor allem,da gabs keiune psychosoziale Betreuung mit "ab auf die Couch"...die englische Armee traktierte ihre traumatisierten Offiziere mit Stromschlägen


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 02:07
Bei den Suizidfällen von Soldaten liegt die Ursache wohl eher an den Traumatas, die bei einem Einsatz in wirklichen Krisenregionen im Grunde schon an der Tagesordnung sind, denn das beste militärische und mentale Training kann mal versagen, wenn man dementsprechendes erstmals selbst erlebt.

Wir Zivilisten haben viel zu oft eine viel zu heroische Vorstellung vom Soldatentum, die Bilder die wir teils in den Medien sehen sind nichts im Vergleich dazu, was Menschen vor Ort dann tagtäglich sehen, riechen, hören...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 02:13
@Warhead

hab ca. drei, vier Veteranen kennengelernt und die hatten alle ihre Traumatas, am schlimmsten war das Schicksal eines ehemaligen Söldner, der ging im Schlaf immer mal auf seine Frau los, bis diese die Scheidung einreichte. Ich denke vieles wird auch unter den Tisch gekehrt, aus Furcht vor Entschädigungsansprüchen der Hinterbliebenen...Dunkelziffer von traumatisierten Langzeitkriegsgeschädigten dürfte denke ich recht hoch sein, ich glaub nicht dass wirklich jeder zum Krieger geboren ist und das was man dabei so erlebt auch wirklich verarbeitet bekommt, egal wie gut die Nachsorge auch wäre !


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 03:09
@DieSache
Ich hab Monate gebraucht bis ich Chiapas aufgearbeitet hab,so ein umherfliegendes Bein was einen nur um zentimeter verfehlt,das Massaker das ne Todesschwadron auf ner Farm veranstaltete,wir wurden dahingeführt und im Hinterhof bot sich uns ein stinkendes Schlachthaus,auf das alles hätt ich gut verzichten können.Aber Volksaufstände und Revolutionen kommen nunmal nicht auf Rosenblüten daher,für Pazifisten und sensible Naturen ist das nix,war ja auch nicht mein Bein,der wurde gewarnt nicht abseits des Weges...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 05:09
@kickeric wir reden hier von den unterstehn der US unterschicht, deren leben ist vorm krieg scheiße, im krieg scheiße und dannach auch-
besonderskrass dürfte das für die sein die aus geldnot mehrere runden im irak waren.
Warhead schrieb:Aus dem ersten und zweiten WK kamen ganze Generationen traumatisiert zurück
das waren junge männer der mittelschicht die europa von den deutschen befreien wollten.
die sind zwar traumatisiert, sehn aber das gute was durch ihr leiden entstanden ist.
das macht das verarbeiten deutlich einfacher.
DieSache schrieb:ich glaub nicht dass wirklich jeder zum Krieger geboren ist
erziehung ist da wichtig.

aber ich glaube den zahlen nicht die hier vorgebracht wurden, ich denke vietnam war viel traumatisierender, massaker, napalmverbranntes fleisch, eine völlig surreale dschungelumgebung, ne menge drogen, und jeder bewohner könnte ein vietcong sein.
dazu der unwille von wehrdienstleistenden.


melden
the2648
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 07:06
@25h.nox

moin

mal ne frage von ner 'weide'...wegen dem salecyl und dem thomapyrin von gestern( im komplementärmedizin-faden):
liest du ernst jünger?
25h.nox schrieb:das waren junge männer der mittelschicht die europa von den deutschen befreien wollten.
die sind zwar traumatisiert, sehn aber das gute was durch ihr leiden entstanden ist.
das macht das verarbeiten deutlich einfacher.
grüße


melden

Selbstmorde !

15.10.2012 um 07:13
Selbst schuld, warum melden die sich auch für einen unterbezahlten Sold freiwillig zum Krieg.


melden
Anzeige
the2648
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmorde !

15.10.2012 um 07:14
@DieSache
DieSache schrieb:ich glaub nicht dass wirklich jeder zum Krieger geboren ist und das was man dabei so erlebt auch wirklich verarbeitet bekommt, egal wie gut die Nachsorge auch wäre !
hast du sicher recht...
aber das scheißleben nimmt keine rücksicht auf wollen oder nicht-wollen.
ich hab da nen mordsrespekt vor leuten, die aus ( wie @Warhead schilderte) so situationen einigermassen so wieder rauskommen, dass sie sich 'hinstellen' können und dann so gepfeffert witzige sachen schreiben könne wie warhead das öfter tut.
da ich des zitierens aus anderen threads hier noch nich mächtig bin, kann ich nich drauf verweisen. jedenfalls,

hut ab, @Warhead war wirklich witzig...übertraf sogar noch die 'trollsocken'- is ja ne weile her, wo das zu lesen war.

machts gut!
m


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt