weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guantanamo Bay wird geschlossen

64 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Guantanamo Bay
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

13.06.2008 um 23:28
@Lightstorm


Mach dir doch lieber mal Gedanken über die Rechte der Bürger in den dir nahestehenden Ländern.


melden
Anzeige
palamut
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

13.06.2008 um 23:31
Für dich und leute aus dem keller dies noch net wissen.
Wikipedia: Artikel_1_GG


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

13.06.2008 um 23:37
@Hansi

Du meinst Türkei, Griechenland und Deutschland? ;D
Wieso weichst du aus, ich will dir nur sagen das du anscheinend die Mittel von Diktatoren zum Vorbild nimmst wenn du so etwas wie Guantanamo befürwortest.

Nicht das du zu dem wirst was du hasst.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

13.06.2008 um 23:38
In der Heimat der Nazimörder ist die Empörung wohl Selbstzweck


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

14.06.2008 um 07:33
<embed id="VideoPlayback" style="width:400px;height:326px" allowFullScreen="true" flashvars="fs=true" src="http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=6576844253803244421&hl=de" type="application/x-shockwave-flash"> </embed>


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 03:13
@Hansi

Na, auch schon für den ultimativen Folterselbsttest angemeldet?


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 03:28
@ schmitz

warum kommt dieses Urteil erst gegen Ende von Bush's Amtszeit?
War sein Einfluss/ Druck auf die Gerichte so immens gross, dass bislang "Angst" bestand?

Vielleicht deutet dies darauf hin, dass Bush nicht ein Politiker war, sondern, dass er im "System Bush" nach Belieben schalten und walten konnte.


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 03:35
Vielleicht deutet dies darauf hin, dass Bush nicht ein Politiker war, sondern, dass er im "System Bush" nach Belieben schalten und walten konnte.
Da deutet nicht nur etwas darauf hin, dass ist sogar sehr nahe an der Wahrheit.

Aber was bedeutet diese Urteil nun? Es bedeutet doch lediglich, dass man den Insassen dieses KZ´s nun endlich auch einen winzigen Teil der Rechte zugesteht, die ihnen seit Eröffnung des Lagers vorenthalten wurden.

Dies wird dann sogar noch bedauert. Auch Frau Merkel hatte ihre Zunge direkt wieder an der Stelle von Bush, wo die Sonne nicht hin scheint. Ein Armutszeugnis für die Führer von Staaten, die sich demokratisch schimpfen.


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 03:46
schmitz,

Aber was bedeutet diese Urteil nun? Es bedeutet doch lediglich, dass man den Insassen dieses KZ´s nun endlich auch einen winzigen Teil der Rechte zugesteht

Nach mehreren Jahren der Haft, freuen sich die Insassen sicherlich mehr über das Wörtchen "lediglich", als wir, beim Diskutieren.
Guantanamo Bay ist seit seiner Einführung als "rechtsfreier Raum" zu sehen. Im gleichen Atemzug müssen selbstverständlich alle erfolterten gewonnenen Geständnisse verworfen werden.



Aber was bedeutet diese Urteil nun?

Für viele "Amerikaner" - denn seit 9/11 sind wir ja alle welche ;) - mag es ein Anlass darstellen, in Zukunft noch kritischer mit dem umzugehen, was von Politik/ Medien serviert wird.
Durch das Urteil haben wir es schwarz auf weiss, dass Menschenrechte ignoriert wurden.


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 04:00
niurick schrieb:Nach mehreren Jahren der Haft, freuen sich die Insassen sicherlich mehr über das Wörtchen "lediglich", als wir, beim Diskutieren.
Das ist natürlich stark anzunehmen, wobei die nun möglichen Anhörungen und Eingaben an zivile Gerichte ja nun auch nicht von einem Tag auf den anderen erfolgen werden, da diese Mühlen ja bekanntlich sehr langsam mahlen. Und die Umstände werden sich für die Insassen wohl auch nicht auf den Stopp verändern.
Guantanamo Bay ist seit seiner Einführung als "rechtsfreier Raum" zu sehen. Im gleichen Atemzug müssen selbstverständlich alle erfolterten gewonnenen Geständnisse verworfen werden.
Rechtsfreier Raum ist eine sehr konform klingende Bezeichnung und ich denke nicht, dass die Geständnisse da irgendwie in Abrede gestellt werden. Da verschwinden dann einfach wieder ein paar Akten und was der Häftling da so an Erlebnissen schildert, wird dann erneut schön geredet werden. Wer weiß, vielleicht haben ja auch die meisten ihren Verstand verloren und werden bei einschlägigen Untersuchungen für unzurechnungsfähig erklärt. Natürich gerade dann, wenn es darum geht aufzuarbeiten, wie gewisse Geständnisse zustande gekommen sind. Wäre ja auch nichts wirklich Neues in diesem Zusammenhang.
Für viele "Amerikaner" - denn seit 9/11 sind wir ja alle welche - mag es ein Anlass darstellen, in Zukunft noch kritischer mit dem umzugehen, was von Politik/ Medien serviert wird.
Durch das Urteil haben wir es schwarz auf weiss, dass Menschenrechte ignoriert wurden.
Es war doch bislang auch ein eher sehr offenes Geheimnis, was in Guantanamo geschah und wie es dort zuging. Da hat die Propagandamaschinerie doch auch schon hervorragende Arbeit geleistet. Es hat schlicht die Menschenrechtsorganisationen auf den Plan getrieben, einige Beschwerden wurden laut und dann verschwand das Thema wieder in der Versenkung.

Das Urteil ist in der Tat überraschend und lässt hoffen, dass in den Reihen der Judikative eben auch noch ein paar Menschen verblieben sind, denen es nicht egal ist, mit welchen Mitteln man an welches Ziel auch immer gelangt. Menschen, die den Rast ihrer guten alten Verfassung immer noch einen großen Wert beimessen und auch bereit sind, diese Werte gegen Widerstand zu erhalten und durchzusetzen.


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 04:10
schmitz,

wobei die nun möglichen Anhörungen und Eingaben an zivile Gerichte ja nun auch nicht von einem Tag auf den anderen erfolgen werden, da diese Mühlen ja bekanntlich sehr langsam mahlen.

Ich werde es zwar nicht näher ausführen, doch soviel sei gesagt: für ein Wochenende habe ich in Militärhaft gesessen...
Ich versuche mir gerade vorzustellen, was "die Hoffnung auf Hoffnung" in den Insassen auslöst.

Die letzten Jahre war ein menschenunwürdiges Dahinvegetieren.



Und die Umstände werden sich für die Insassen wohl auch nicht auf den Stopp verändern.

Haben sie doch schon. Und zwar mit Bekanntgabe des Urteils. :)
Nun ist die Zeit - hoffentlich - vorbei, in der sie sich der Willkür und der Hilflosigkeit ausgesetzt sehen.



Da drücke ich mal die Daumen, dass es nicht so abläuft, wie im "Fall Irland". Nicht, dass plötzlich Nacktbilder der Richter in Umlauf gebracht, oder Verfahrensfehler festgestellt werden, um das Urteil neu anzufechten.


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 04:21
@niurick

Ja, so eine Zelle ist wahrhaft kein Ort, wo man sein möchte und ich gehe jede Wette ein, dass hiesige Zellen, ob nun zivil, oder militärisch, etwas komfortabler sind als jene, die in Guantanamo Standard sind.

Aber sicher. Es ist schön, dass die Menschenrechte doch noch etwas Beachtung finden, auch wenn es lange so aussah, als wäre der Sinn dafür nur noch bei einigen "Spinnern" vorhanden.

Die Däumchen drücke ich auch. Wer schuldig ist, soll bestraft werden, keine Frage. Die Frage ist eher, mit welchen Mitteln man die Leute zu entschädigen gedenkt, die unschuldig dort inhaftiert sind sind?


melden

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 04:28
schmitz,

Die Frage ist eher, mit welchen Mitteln man die Leute zu entschädigen gedenkt

Mich interessiert vielmehr, ob sich durch das Urteil etwas grundsätzliches im Umgang mit "Terroristen" ändert.

Nicht, dass gedacht wird, das Lager wurde "nur" auf Cuba verboten und man zieht nun nach Südamerika, Sibirien oder Indonesien um. :|

Zutrauen würde ich es einem Präsidenten, der sich grosse Gedanken um "Definitionen" von: Krieg, Frieden, Folter & Terrorismus macht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 06:53
das ist jetzt zwar n bisschen aus dem zusammenhang gerissen
aber was mich wundert ist,
dass kuba das terrain um guantanamo
den amis so überliess und überlässt.
und auch,
was fidel so zu den vorgängen dort meinte
wüsst ich gern

und
wird jetzt der stützpunkt
oder nur der knast beendet ?

buddel


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 07:04
n.i.n.
buddel schrieb:dass kuba das terrain um guantanamo
den amis so überliess und überlässt.
Wird in dem Link ganz gut erklärt
Wikipedia: Guant


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 07:08
hab ich gesehen,
da wird auf irgendwelchen alten verträgen rumgeritten,
würdest du einen vertrag halten mit jemandem, der dich in ein embargo zwingt ?

buddel


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 07:10
Normalerweise nicht aber angesichts der drohenden militärischen Folgen....

Es steht ja auch im Link, dass die Verträge für unwirksam (von kubanischer Seite aus) erachtet werden aber das stört die gewaltige/gewaltätige Übermacht ja nicht.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 07:22
wird in einem solchen fall nicht der weltsicherheitsrat angerufen
oder sowas ?

buddel


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 07:51
In diesem Falle nicht, weil die USA ja sagen dass es rechtmäßig aufgrund eines Pachtvertrages ist.


melden
Anzeige

Guantanamo Bay wird geschlossen

15.06.2008 um 10:44
>warum kommt dieses Urteil erst gegen Ende von Bush's Amtszeit?
War sein Einfluss/ Druck auf die Gerichte so immens gross, dass bislang "Angst" bestand?<

Das glaube ich nicht.Vielmehr war es die Bush-Administration, die von Anfang an zu Recht Angst vor den eigenen Gerichten hatte.
Deshalb hat man alles getan,um die Gefangenen aus dem örtlichen wie formalen Zuständigkeitsbereich ziviler amerikanischer Gerichte zu bringen, keine Anwälte zuzulassen und sogar die Geltung amerikanischer Gesetze im Hinblick auf Guantanamo bestritten.
All diese Punkte mußten erst ,z.T. durch mehrere Instanzen gerichtlich geklärt werden .bevor es zu dem nun entschiedenen Prozeß kam.
Und auch dieser ging über mehrere Instanzen.
Deshalb die lange Verfahrensdauer, die angesichts der o.a. Hemmnisse sogar eher als kurz zu bezeichnen ist.

Das Erschreckende an dem ganzen Vorgang ist,daß es der Regierung offenbar von Anfang an bewußt war,daß sie rechtswidrig handelt und daß man alles tat,dies trotzdem zu ermöglichen. Und das wäre, wenn es keine Immunität gäbe, kriminell.


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
5%-Hürde94 Beiträge
Anzeigen ausblenden