Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

319 Beiträge, Schlüsselwörter: Auswandern
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:29
>Sind wir nicht auch hier - langsam Ausländer ? - im eigenen Land !
Ach.... wieso?

Hat dir ein besserer immigrant die arbeit weggeschnappt, weil der sichbesser
verkaufen konnte und ein besseres zeugnis hatte? Wenn ja, selber schuld.

Das ist
bullshit! Jammerotto...

mmm


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:30
ging an delon ...

sry

mmm


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:39
@ mermaidman

Die Frage kann ich mit nein beantworten !
Scheinst den Sinnnicht so ganz verstanden zu haben ^^

Delon.


melden
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:41
Hi,

also das ganze ist auch eine Gewissensfrage. Wenn man sich entscheidet insAusland zu gehen, dann lässt man sicherlich das Vater/Heimatland zurück in seinen Sorgenund Problemen, ohne ihm produktiv weiterzuhelfen. Andererseits eröffnet sich einem selbsteine gute Perspektive, die dann zu evtl. Wohlstand, Karriereaufschwung etc. führt.

Wenn man sich entscheidet hier zu bleiben, setzt man sein Vertrauen ins Vaterland,hat aber sicherlich nicht sehr bald die Chance die man woanders vll schnell bekäme.


melden
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:43
also ich persönlich würde jedem raten, der auch nur ein bischen was aufm Kasten hat (unddas entsprechende Kleingeld):
Geh ins Ausland und versuch dein Glück !

Mussja nich für ewig sein


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:45
Achtung Vaterlandsverräter


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:46
@ OldsCool
Wenn man sich entscheidet hier zu bleiben, setzt man sein Vertrauen insVaterland
=

Sei doch mal so nett - frage in deinem Umfeld nach - wer nochdieses Vertrauen noch hat ? - du wirst dich wundern !

Delon.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:49
@ overLord
= Achtung Vaterlandsverräter

Ist dir die Bedeutung des Wortesbewußt ?
Frage mal anders :
" Wer verrät - betrügt denn hier wen ? "

Delon.


melden
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:53
@ delon

Ja sicherlich ist der Großteil der Bevolkerung, vor allem hier inMeckPom, mit der aktuellen politischen, sozialen und finanziellen Situation unzufrieden.
Die Politk hat viele mit andauernden leeren Versprechungen entmutigt.

Aberdas ist nicht der eigentliche Punkt. Es geht um Deutschland als ganze Nation mit allihren Facetten und Bestandteilen. Nicht bloß um die Führungsschicht.
Deutschlandgehört zur Weltelite der Industrienationen, betreibt weltweit anerkannte Forschung undstellt einen großteil von berühmten Wissenschaftlern des 20 Jh.
In diesem Land steckteine Menge Potential, was durch Politiker in den letzten jahren schlummern gelassenwurde..
Und dieses Potential sollte man erkennen - das meine ich mit Vertrauen insVaterland


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:53
Vaterlandsverräter = Politiker !


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 13:55
@ -Prometheus

Smile ^^

Delon.


melden
Conquestus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 14:55
Zum Thema:

Wer will schon in einem Land leben, in der korrupte Vollidioten überjene mit Wissen und Moral herrschen?

Ich würde auch lieber auswandern, nurwohin? Und woher das Geld nehmen, wenn nicht stehlen?


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 15:00
wenn, dann muss man jung auswandern, denn je älter man wird, umso tiefer graben sich diedinge, die man kennt und liebt (auch wenn man es noch nicht wahrnimmt), ins gehirn ein,und umso schwieriger ist es, in einem neuen kulturraum glücklich zu werden ...


melden
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 15:18
da is auf jeden Fall was dran, je früher - desto besser
natürlich sollte man schonhalbwegs Erwachsen sein, und alleine zurechtkommen können


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 15:29
Reden wir nicht am Thema vorbei ?
Der Sinn des Threads - ist ja " Warum " verlassenso viele Deutsche ihr Land ?
Wiel sie so zufrieden sind ?

Delon.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 15:48
nicht zuletzt, weil es heute, zumindest innerhalb der eu, auch unendlich leicht gewordenist. kein formularkram mehr ...


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 16:37
Uah! Vaterland!! Gar "Vaterlandsverräter"!!!
Wo bin ich denn hier gelandet - ichdachte immer, dass man sich den Geburtsort nicht aussuchen kann und rein zufällig(Verschwörungstheoretiker und Mystiker widersprechen) in irgendeinem Land landet. Aberdeshalb muss es doch nicht mein "Vaterland" sein, nur weil mir dieses passiert ist. Schongar nicht muss ich "es", was immer es für eine fiktive Angelegenheit sein mag, lieben.Was bitteschön macht denn ein "Vaterland" aus.
Ich lebe hier, ich arbeite hier, ichzahle hier meine Steuern - das kann ich doch auch anderswo.
Und was zum Geier solleigentlich so schlimm daran sein, wenn die Deutschen aussterben - wird schon jemandherkommen und den Platz einnehmen.


melden

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 17:40
@overlord

haha .. hab ja nur drauf gewartet bis pseudonationale Schmalspurdenker
"Vaterlandsverraeter" schreien.

Ich begehe also Verrat wenn ich mein Lebenso gestalte wie ich es am Besten
halte? Vaterland? Was ist das? da sieht man malwieder wie verbloedeter
Nationalstolz das Leben mancher hier einschraenkt.




"Ich würde auch lieber auswandern, nur wohin? Und woher das Geldnehmen,
wenn nicht stehlen? "

Ich verstehe nich warum so viele denken dases Unmengen an Geld kosten
wuerde auszuwandern. Umsonst is nix im Leben aber es gibtimmer Wege. Die
sind natuerlich mit Unbequemlichkeiten verbunden.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 18:21
Hängt ja nicht nur am Geld, sondern an den Idealen die man für sich realisieren will, deneinen treibt es fort, den anderen hält es dort wo er/sie seine Wurzeln hat. Auch dieFrage nach der Ungewissheit im Land in das man abwandern würde, weil man um die Umständedort weiss...Startkapital ist heute anerkanntem Wissensstand vergleichbar...Geld undWissen treibt die Welt an...so ist´s nunmal !


melden
Anzeige
oldscool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

160 000 Deutsche wanderten 2005 aus

07.07.2006 um 21:14
Ja vll ist Vaterland ein zu pathetischer Ausdruck und rückt die ganze Problematik insfalsche Licht.

Das Land in dem man geboren ist und in dem man aufgewachsen ist -man möge es nun lieben oder nicht - ist nunmal das Heimatland.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt