weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Nordkorea, Korea
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:47
Japans Regierung hat Nordkorea offen mit einem Militärschlag gedroht. Sollte Tokio keineandere Möglichkeit sehen, um einen Angriff durch nordkoreanische Raketen zu verhindern,erwäge Japan, die Abschussbasen mit Marschflugkörpern anzugreifen, sagteRegierungssprecher Shinzo Abe am Montag. Derzeit lasse die japanische Regierung die Frageprüfen, ob ein solcher Schlag durch das Verfassungsrecht auf Selbstverteidigung gedecktsei. Die japanische Verfassung von 1947 erlaubt militärische Gewalt nur in diesem Fall.

Der stellvertretende US-Außenminister Christopher Hill rief die nordkoreanischeRegierung erneut zu einer Rückkehr zu den Sechs-Länder-Gesprächen über ihr Atomprogrammauf. "Wir möchten es sehr klar machen, dass wir alle, alle mit einer Stimme sprechenbezüglich dieser provokativen Aktion der Nordkoreaner, Raketen aller Formen und Größen zustarten", sagte Hill laut der Nachrichtenagentur Kyodo nach einem Treffen mit demjapanischen Außenminister Taro Aso am Montag in Tokio. Hill ist zugleich Chefunterhändlerder USA bei den Atomgesprächen.



Japan verlangt Sanktionen
Japanhatte dem Weltsicherheitsrat Anfang des Monats den Entwurf für eine Resolution vorgelegt,die Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea vorsieht. China und Russland lehnen Sanktionenaber ab. Chefunterhändler Hill sagte, die USA stünden in "engem Kontakt" mit beidenLändern. Beide verstünden, wie wichtig es sei, "mit einer Stimme zu sprechen". DerVize-Botschafter Nordkoreas bei den Vereinten Nationen, Han Song Ryol, sagte, sein Landwerde internationale Sanktionen als "Kriegsakt" auffassen.

Nordkorea warf denUSA dagegen vor, bewusst auf einen neuen Korea-Krieg hinzuarbeiten. Als Beweis verwiesdas Land auf die Rimpac genannten, laufenden Militärübungen im Pazifik, an denen Schiffeaus den USA und sieben anderen Ländern beteiligt sind.

Die Übungen seien "einextrem provokatives und gefährliches Spiel" der USA, hieß es am Montag in einem von dersüdkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap veröffentlichten Kommentar der nordkoreanischenZeitung "Rodong Sinmun".

"Aggressive" US-Strategie
Die Manöver dienenoffiziell dem Zweck, die Sicherheit der Schifffahrtsrouten zu erhöhen und den Terrorismuszu bekämpfen. Nordkorea zufolge ist das aber nur ein Vorwand. Stattdessen handele es sichum den Teil einer "aggressiven Asien-Strategie" der USA. Ein neuer Krieg auf derkoreanischen Halbinsel würde aber katastrophale Folgen haben, hieß es in dem Blatt.

Die Raketen-Tests seines eigenen Landes verschwieg der nordkoreanische Kommentator.Die Staats- und Parteiführung in Pjöngjang hatte in der vergangenen Woche mindestenssieben Raketen, darunter auch eine Langstreckenrakete vom Typ Taepodong-2, abgefeuert.Weltweit Proteste waren die Folge. Der Taepodong- Test war nach US-Angaben jedochgescheitert, weil die Rakete frühzeitig ins Japanische Meer gestürzt sei.

Wenndas mit dem Iran auch so weiter geht, dann sind wir von einem dritten Weltkrieg nichtmehr weit.

Bemerkenswert dürfte ja sein, dass gerade Nord-Korea und Iran als die"Achse des Bösen" beschriftet werden, da sie ja auch verbündete sind und die iranischeRaketen-Technologie Shahab von Nord-Korea stammt.

Jedenfals noch heftig, dieSoldaten in Kongo..Israel in Libanon... usw..usf

Was denkt ihr, wird Nord-Koreagenau so wie der Iran nicht einlenken oder darf man sich hier eher gespannt zurück lehnen?

Gruss
MekkaCola


melden
Anzeige
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:48
das kann spanungen zwischen südkorea und jaan geben.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:48
Hat Japan Atomwaffen?


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:49
nein


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:50
ich glaube, Japan hat keine Atomwaffen, zumindest nicht offiziell. Es sei denn sie hättendie Hiroshima-Bombe und Nawasaki Bombe irgendwie wieder zusammengesetzt.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:50
Tja, dann ist Nordkorea wohl im Vorteil.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:51
aber japan hat die technogie dazu wie deutschland.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

12.07.2006 um 23:51
Muss nicht sein, Japan hat verbündete. Korea auch, aber nicht die, die Japan hat.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 00:33
Das wird schon in dem Beitrag,

"N.Korea und die USA" diskutiert.

Vorschlag:

Sollten wir uns nicht auf einem Beitrag beschränken.

Aber in so vielen Beiträgen mit dem gleichen Thema wird das schwierig.


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:07
*sütcüü zustimm*

Die japaner sind Gut aus gerüsstet und habe ne Starke arme....

Also ich würde mich nicht mit der Zweit Größsten Wirtschafsmacht der Weltanlegen wollen


N Korea ist einfach zu schwach...

Das Land hungerdoch....


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:08
N Korea ist einfach zu schwach...

Das Land hunger doch....

--------------------------

Ja sie denken sie können das mit ihrem "Wahnsinn"wieder wett machen oder kompensieren ;)


Ich glaube und hoffe N.Korea wirdwieder runter kommen.


melden
hotlover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:13
Ich glaub da wird gar nichts passieren. Es ist doch bekannt das Nordkorea große Tönespuckt ohne irgendeinen Hintergrund.


melden
mekkacola
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:18
naja, Propoganda Militär-Videos geben mir auch eher den Eindruck, dass Japan mehr draufhat was militärisch angeht und was die Wirtschaft von Japan angeht, dass dürfte uns allenbekannt sein.

Nord-Korea:



Japan:


melden
hotlover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:20
Das erste Video ist lustig :D vor allem das Hintergrundlied


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:26
boah! kim jong is aber fett geworden


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:27
>boah! kim jong is aber fett geworden<


In solchen Ländernbedeutet so etwas Wohlstand :D


melden
roshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 02:33
also ich bin für japan wenn die halb so gut schiesen wie sie judo kämpfen und ein viertelso gut kämpfen wie sie computerspiele machen dan steht der gewinner schon fest.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 03:10
Japan vor, noch ein Tor ^^

Sry


melden
olmer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 03:18
naja, irgendwie verständlich, dass sich Japan von diesen Tests als ziemlich unmittelbarerNachbar bedroht fühlt. Ist nur die frage, ob das unbedingt die geschickteste Reaktionist.


melden

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 03:18
Ich bin mit Nintendo aufgewachsen wer dieses Land angreifen will der ist auch meinfeind ;)


melden
Anzeige
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Japan droht Nordkorea mit Militärschlag

13.07.2006 um 14:15
"Derzeit lasse die japanische Regierung die Frage prüfen, ob ein solcher Schlag durch dasVerfassungsrecht auf Selbstverteidigung gedeckt sei. Die japanische Verfassung von 1947erlaubt militärische Gewalt nur in diesem Fall. "

Im Irak kriegt waren die auchdabei und das war sicher keine Selbstverteidigung.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden