Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Raucher minderbemittelt...!

162 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Raucher, Ungerechtigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 15:33
Wenn ich chef wäre, würde ich auch keine Frauen, Alte und Behinderte haben wollen...


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 15:38
och frauen wohl,die sind etwas günstiger :)

bei behinderten gibt es zuschüsse vom staat und es heisst ja nicht das die durch ne behinderung schlechter als nichtbehindete wären


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 15:45
Zitat von BukowskiBukowski schrieb am 09.07.2007:Die Rauchersollten sich von Nichtrauchern entfernen.
Allerdings nicht weil es das Gesetz, sondernweil es der gesunde Menschenverstand, einem sagt.

Ein Nichtraucher schadet demRaucher nicht wenn er neben ihm steht und nicht raucht. Ein Raucher allerdings schadetdem Nichtraucher wenn er neben ihm steht und raucht.

Damit müsste eigentlich allesgeklärt sein.
Warum entfernt sich der Nichttraucher nicht vom Raucher ?
Der Nichtraucher kann doch auch seinen gesunden Menschenverstand einschalten. Schließlich würde er sich auch nicht neben jemanden stellen, der z.B. ungeschützt mit hochgiftigen Chemikalien hantiert.

Ich persönlich sehe keinen Grund dazu das rauchen einzustellen, nur weil ein Nichtraucher sich in meiner Umgebung aufhält. Er kann sich ebensogut entfernen wie ich das Rauchen einstellen könnte.


1x zitiertmelden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 17:01
@krungt

Raucher. Deshalb kann ich auch so herrlich über die Nichtraucher herziehn. Es ist zum Beispiel so, dass ein Raucher während der Rauchpause die Gelegenheit hat, sich die nächsten Arbeitsschritte im voraus zu überlegen, was immens Zeit spart. Im Gegensatz zum Nichtraucher der planlos in den Tag hinein wirkt und der sich gerne mal verzettelt.


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 17:04
Tja, ich kenne es so, daß Raucher halt ausstempeln müssen, solange sie am Tabakzipfel saugen. Dann gibt es keine Probleme mit dem Chef und die Pausen sind viel weniger und kürzer geworden! Grins!


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 17:49
Dafür ist die geleistete Arbeitszeit um einiges produktiver. Da kannst Du jeden Raucher fragen.


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 17:51
Seltsame Vorurteile hier ...


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 17:57
@Fuchs76
Ja, ja ich kenne das! "Wir Raucher sind die besten und größten!!" Das nennt sich Gruppendynamik! Grins!


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 18:00
@andreasko

Dann aber auch kein Kaffeepause, da geht auch Arbeitszeit verloren.
Und wenn man auf's Klo geht gehen auch wertvolle Minuten drauf.

Ich würde meine Angestellten weder auf Toilette, noch zum Kaffeetrinken lassen, sie dürften sich auch nicht mal kurz zurücklehnen und sich strecken, denn da gehen sicherlich an die 5 Sekunden drauf.

Am Tag strecken die sich bestimmt 3 mal. Das sind 15 Sekunden.
Ich hab' 20 Angestellte also gehen mir schon 5 Minuten am Tag flöten.
Hochgerechnet auf's Jahr sind das nahezu 16 Stunden, 2 komplette Arbeitstage in denen dieses faule Pack nur da sitzt und sich streckt und da sind die Kaffeeschlürfer, am-Kopf-kratzer und Toilettengänge noch gar nicht mit eingerechnet.

Ich bin für ein Streckverbot am Arbeitsplatz, oder verlange zumindest das die Streckzeit von der Arbeitszeit abgezogen wird.

Hugh! Ich habe gesprochen.



______

Man kann's auch übertreiben. :D


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 18:00
@krungt

Du hast die Raucherinnen vergessen, die sind auch toll.


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2009 um 18:18
@Fuchs76
Habe ich nicht vergessen! Mein Statement zur Gruppendynamik war "unisex"! Grins!


melden

Raucher minderbemittelt...!

06.01.2009 um 14:00
Ich kann mich noch erinnern, als wir letztes jahr besuch hatten vom fin.-amt..
Der schaute sich Unterlagen an von meiner Freundin direkt am unseren Küchentisch.
während er fleissig am blättern war und ich nicht gewillt war ihm aus den augen zu lassen
zückte ich zu meine kippen, und habe mir genüsslich eine angezündelt .
:D der prüfer "entschuldigung, ich bin nicht raucher" ich meinte darauf " entschuldigung, dann müssen sie halt nach hause gehen, wo evt ihre zweitmami wartet"

kann ja wohl nicht angehen, das er mir in unsere Hütte dat rauchen verbieten will !

Leider -glaube ich- gibt es kein cafe wo das rauchen noch erlaubt ist ?!
weiss es nicht, aber zum kaffee gehört bei mir auch eine gute zigarette!


melden

Raucher minderbemittelt...!

06.01.2009 um 17:22
Also irgendwo hoert der Spass dann aber auch auf! Es kann ja wohl nicht sein, dass jemand nicht eingestellt wird, weil er raucht! Wenn so was legal ist, soll es aber auch bitte auf Fleischkonsumenten, Alkoholkonsumenten, Zuckerkonsumenten und so weiter angewendet werden, und nicht nur auf Tabakkonsumenten.


melden

Raucher minderbemittelt...!

06.01.2009 um 17:36
Vorurteil.
Einen Helmut Schmidt würde ich nun wirklich nicht als minderbemittelt titulieren.


melden

Raucher minderbemittelt...!

02.01.2010 um 23:07
.... nöö aber rotzglockendoof in bezug auf das rauchen


melden

Raucher minderbemittelt...!

02.01.2010 um 23:10
Hab ne Stunde Pause für Essen oder Rauchen und ich stempel...
Bin starker Raucher und hab trotzdem kein Problem damit - Rauchen geht halt im Kopf ab...;)


melden

Raucher minderbemittelt...!

02.01.2010 um 23:38
Zusammenfassung der Raucherpausen/Tag

Ketten Raucher Weltrekord


melden

Raucher minderbemittelt...!

02.01.2010 um 23:41
das geht doch am Genuß nun echt vorbei;)


melden

Raucher minderbemittelt...!

02.01.2010 um 23:42
aber wo das Foto herkommt-wundert mich nix mehr-war ne weile dort... ;)


melden

Raucher minderbemittelt...!

05.01.2010 um 00:59
Zitat von einareinar schrieb am 05.01.2009:Ich persönlich sehe keinen Grund dazu das rauchen einzustellen, nur weil ein Nichtraucher sich in meiner Umgebung aufhält. Er kann sich ebensogut entfernen wie ich das Rauchen einstellen könnte.
Und weil beide Seiten so stur sind, gibt es dauernd Konflikte, die schlussendlich dann zu solch bekloppten Reglementierungen und Verboten führen. Wenn Mensch nur etwas mehr Kompromissbereitschaft zeigen würde... :-) Aber eher wird demnächst noch das Husten und Niesen in öffentlichen Einrichtungen verboten!


melden