Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam, Frieden, Juden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
derpate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 08:45
Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen
Aufruf gegen Angriffe im Libanon
Jüdische und muslimische Intellektuelle von Teheran bis Tel Aviv fordern in einemgemeinsamen Aufruf einen sofortigen Waffenstillstand im Libanon. Unter anderem heißt esdarin: "Wir lassen es nicht zu, dass unsere jeweiligen kulturellen und religiösenTraditionen für einen groß angelegten militärischen Konflikt vereinnahmt werden."
Zuden Unterzeichnern gehören die Philosophin Almut Bruckstein und der Komponist SidneyCorbett aus Berlin, der Teheraner Philosoph Bijan Abdolkarimi, die israelischenProfessoren Hannan Hever und Luis Landa und der Grünen-Europaparlamentarier Cem Özdemir.Der Aufruf soll in den nächsten Tagen in Zeitungen in Iran, im Libanon und in Israelerscheinen.



sehr schön!

es gibt sie also doch noch - dieIntelligenz.


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 08:59
Endlich mal was positives. Das freut einen richtig.


melden
derpate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 09:12
Wenn es nun auch noch arabische Intellektuelle gibt, die klipp und klar dieTerroranschläge gegen Israel verurteilen und sich für das Existenzrecht des landesaussprechen, dann kann man wirklich von vernünftigen Leuten sprechen.


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 09:15
das wäre eine sehr sehr gute Entwicklung. Damit hätten sie auch schon früher kommenkönnen


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 09:18
Wird aber gar nichts bringen. Nett aber sinnlos. Leider.


melden
derpate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 09:21
sei doch nicht so pessimistich :) @Lightstorm


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 09:24
Hat wenig mit Pessmismus zu tun. Es gingen huntertausende gegen d en Irakkriegdemonstrieren trotzdem konnte die USA ihren Kriegsplan durchziehen.


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 10:56
"Wenn es nun auch noch arabische Intellektuelle gibt, die klipp und klar dieTerroranschläge gegen Israel verurteilen und sich für das Existenzrecht des landesaussprechen, dann kann man wirklich von vernünftigen Leuten sprechen."

*gähn*


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 12:26
Ich sehe das (leider) so wie Lightstorm, was wollen diese paar (gebildeten) Leute gegendie Regierung und ihre Kriegstreiberei ausrichten? Schreiben da ein wenig rum, sagen wieschlecht es doch ist, mehr nicht, sieht man an genügenden Beispielen, dass soetwas nichtsbringt.
Die Regierung selbst müsste Einsicht zeigen, und so wie das ausieht kann dasnoch lange dauern...


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 13:23
die regierungen mach doch so oder so was sie wollen (oder ihre geldgeber)


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 13:37
Wow, find ich wirklcih mal richtig gut!


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 13:45
Immerhin ein erster Schritt. Wenn solch ein Umdenken auch in den anderenBevölkerungsschichten stattfindet, wird es vielleicht doch noch einmal was mit demfriedlichen Zusammenleben.


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 15:55
tja meine lieben, dann möchte ich euch daran erinnern das man als jude israel nichtanerkennen darf. den wer an die thora und die thalmud glaubt, weiß das israel nurexistieren darf, wenn der letzte messias kommt.


grüße in die feine runde


melden
derpate Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 16:16
@ choda und Darwin sagte 1859, dass der Mensch vom Affen abstamme...


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 17:02
klasse, sowas muss es viel häufiger geben, damit man auch spürt das es ernst ist. es gibtauch bei youtube viele leute, juden und moslems, die sich selbst aufgenommen haben undden stop des krieges vordern und ihre meinung über diesen scheiß krieg rauslassen. weiter so!


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 17:32
sie schaffen das was zwei völkern nie wirklich gelungen ist! meiner meinung nach ist dieisraelische regirung volkommen unfähig und kriegserbrecher! ich bin für frieden!


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 18:08
"Zu den Unterzeichnern gehören die Philosophin Almut Bruckstein und der Komponist SidneyCorbett aus Berlin, der Teheraner Philosoph Bijan Abdolkarimi, die israelischenProfessoren Hannan Hever und Luis Landa und der Grünen-Europaparlamentarier Cem Özdemir."

Aha.

Und das sind jetzt die passenden Vorbilder für die gewaltbereitenIslamisten weltweit, oder wie?

Gruß


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

11.08.2006 um 18:10
"dann möchte ich euch daran erinnern das man als jude israel nicht anerkennen darf"

Du meinst die orthodoxen Juden. Das ist eine unbedeutende Minderheit.

Gruß


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

13.08.2006 um 01:05
von gsb:
"Du meinst die orthodoxen Juden. Das ist eine unbedeutende Minderheit."

da bist du leider schlecht informiert. und es sind nicht nur die orthodoxen.

grüße


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

13.08.2006 um 03:51
Sind die orthodoxen Juden nicht die wahren Juden?


melden

Gemeinsamer Protest von Juden und Muslimen

13.08.2006 um 04:04
...und schon wieder die ewig gleichen Behauptungen, die zwar wahr sind aber eben nur halbwahr.

Es gab seit langem schon Zusammenarbeit und gemeinsame Aufrufeisraelischer und palästinensischer Menschen und Intellektueller. Es gibt gemeinsameOrganisationen, sogar ein gemeinsames Orchester - Dirigent Jehudi Menuhin.

Werimmer gleich schreit: "Hat nichts genutzt" der vergisst was wäre, wenn es diese MenschenNICHT gäbe. SIE halten das Feuer der Menschlichkeit am brennen!

Ja es stimmtdass orthodoxe Juden den Staat Israel nicht anerkennen. Der "normale" eher weltzugewandteIsraeli tut das nicht. Neonazis z. B. behaupten immer und unentwegt DIE orthodoxen Juden- da es ja auch eine Gruppe dieser Orthodoxen gibt, die mit Rechtsradikalen in Europa undden Mullahs im Iran zusammenarbeitet.

Auf diesem Gebiet gibt es abenteuerlicheKoalitionen.

Aber DIE Koalition, die HIER vorgestellt ist ist mir dieangenehmere!


melden