Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

127 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gefängnis, Strafe, Leyla Zana ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

06.09.2006 um 22:56
Welcome in the EU @


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

06.09.2006 um 23:29
Irgendwie lässt das doch an das dritte reich erinnern.

ICh meine, hey, ok,eventuell ahtte so komische Politische Auffassungen, aber sie hat's gut gemeint udnwollte sich halt für Kruden einsetzen, ohne Gewalt, mit demokratie.

In die EUwollen udn solche LEute verschwinden lassen......naja.

l


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

06.09.2006 um 23:49
Man sollte die PKK-Sympathisanten hier im Forum endlich sperren ich kann mir nichtvorstellen das Al Quaida Sympathisanen hier im Forum geduldet würden....


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 01:37
@karakan

El-Qaida ist ein ganz anderes Kaliber als die PKK !


Gruß


SaifAliKhan


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 01:43
karakan

hier symphatisieren ziemlich viele mit den terror zellen
darum wirdhier auch so viel gegen christen oder sachen die die das christentum unglaubwürdigermachen sollen gepostet oder ähnliches


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 01:59
Saif

"El-Qaida ist ein ganz anderes Kaliber als die PKK"

Ist zwarTatsache, aber angesichts des Umstandes, dass sie mittlerweile ausschließlichterroristischen Aktivitäten nachgehen, völlig unwichtig.

Inhaltslose Aussagenwie alle Kurden mit der PKK gleichzusetzen, interessieren mich grad überhaupt nicht, dennder vernünftige Menschen sollte es besser wissen.

Terroristische Handlungensind in jedem Fall zu verachten. (Dass es Menschen gibt, die das anders sehen ist mir einRätsel)
Aber in der Türkei wegen solchen Äußerungen("Ich möchte mich bemühen, dassdas kurdische und türkische Volk in einer Demokratie zusammenleben") 10Jahre insGefängnis zu wandern, zeigt ganz deutlich (UND DARAN IST NICHT ZU RÜTTELN), wieundemokratisch es dort noch zugeht und wie unzivilisiert in solchen Fällen vorgegangenwird.

Das ist traurig.

Viele besonders patriotisch denkenden Türkenbefürchten wohl, als weniger "türkei-supportive" zu gelten, wenn sie solche Handlungender Regierung kritisieren würden. Das ist ein Fehler!

Ich liebe die Türkei, ichbin genauso Kurdin wie ich Türkin bin, eine Trennung ist da überhaupt nicht möglich (fürmich persönlich).
Und ich würde mir für die Türkei wünschen, dass sie es endlichschafft die Menschenrechte vollständig einzuhalten und vorzuleben! Dass sie es endlichschafft, ein beispielhaftes zivilisiertes Land zu werden!

Diese Liebe für dieTürkei zeige ich, INDEM ich solche falschen Handlungen kritisiere! Mit der Absicht, derHoffnung und dem Bestreben auf Besserung...

Das verstehen viele leider nicht...Fehler auch als "Fehler" zu benennen, bedeutet nicht weniger Solidarität mit dem"Vaterland"

Ganz im Gegenteil!


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:20
@helin

Ja aber so ist es!

Du siehst ja warum die Kurden nicht in soeinem Staat wie die Türkei leben wollen.

Genau wegen solche Taten der türkischenRegierung exestiert die PKK!
Die türkische Regierung hat mit ihrer UnterdrückungsPolitik die PKK praktisch selber erschaffen.

Das mit den Anschlägen in derTürkei ist mir nicht ganz Koscher dabei!
Denn es ist bekannt das die brutaletürkische Geheimdienstmilitär diese Bombem legen und das schiebt man natürlich der PKK indie Schuhe um gegen die PKK vor zu gehen.







Aber das ist nicht das Thema !:D


Gruß

SaifAliKhan


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:31
Khan

Sag lieber, es gibt Kurden, die nicht dort leben wollen, aus den-und-denGründen.

Ich weiß, dass viele Kurden niedergemetzelt wurden, WEIL sie Kurdenwaren (das allein macht die Situation der Türkei deutlich genug) und ich rede von derZivilbevölkerung!
Und es ist verständlich, dass sich da sicherlich und zu Recht eineungemeine Wut entwickelt... Aber terroristische Aktivitäten rechtfertigt das niemals!

Der Bericht ist unglaublich, aber leider erhalten solche Meldungen viel wenigerAufmerksamkeit!!!

Wer bekommt schon mit, dass vor allem im Osten der Türkeiviele Kurden teilweise auf offener Straße diskriminiert werden, dass man gezielt gegensie vorgeht indem man ihnen das alltägliche Leben besonders schwer macht(Krankenhausbehandlungen, polizeiliche oder behördliche Angelegenheiten)

Erstwenn DIESE Betroffenen sich einen Stein nehmen und ihn an den Kopf eines türkischenPolizisten schmeißen, hört man in den Medien "türkischer Soldat von einem Kurdenangegriffen"

Ja, leider ist es so. Noch.


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:35
Diese PKK Futzies in ihren Pjamaoutfits sind auch zum Teil selber Schuld,
ich meinjungs wenn ihr mehr Rechte wollt usw. dann geht friedlich vor
mit eurerTerroristischen Taktik habt ihr dem Türkischen Millitär ein
Freischein gegeben allesdem Erdboden gleich zu machen was euch lieb ist.

selfowned würd ich sagen.


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:39
@bashuga


Lächerlich!


Ok erzähl mir mal bitte was mit denZeiten vor der PKK war?? :D

Also bevor die PKK zur Waffe gegriffen hat??


Gruß


SaifAliKhan


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:44
nee neee neeee

der eine rechtfertig die hinterhältige vorgehensweise einigertürk.staatsmänner mit den terrorist.aktivitäten der pkk
der andere rechtfertigt dieterrorist.aktivitäten der pkk mit der hinterhältigen vorgehensweise einigertürk.staatsmänner

und keiner merkt, dass man so nicht vorankommt


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:48
El-Qaida ist ein ganz anderes Kaliber als die PKK !


Aha also sindfür manche Menschen Amerikanische Zivilisten mehr wert als Türkische Zivilisten....


Mord bleibt Mord überall auf der Welt...


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:54
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/inhalt/3/0,4070,3972451-0,00.html

Ich muss mich korriegiern für manche Menschen hier im Forum sind Amerkianische Zivilistenmehr wert als andere z.B. Deutsche und Türkische Zivilisten....



http://www.zdf.de/ZDFmediathek/inhalt/3/0,4070,3972451-0,00.html


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:54
Ich selber bin Türke. Habe aber kein Problem mit anderen Nationalitäten.
Und aufgrundmeines Jobs arbeite ich mit vielen Kurden zusammen.
Warum kann es in der Türkeikeinen schönen Multi-kulti-Staat geben wo Türken und Kurden gegenseitiges Interessezeigen und voneinander lernen.
Glaubt mir beide Seiten würden davon profitieren.
Aber dafür müssen beide Seiten auch Fehler eingestehen und den konstruktivenehrlichen und offenen Dialog suchen.
Türkische Frauen könnten z.B. die kurdischeKüche kennen und mögen lernen und umgekehrt. Wie auch immer, ich glaube ich bin einfachviel zu friedlich und einfach für diese Welt.


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 02:55
@karakan


Unterschied ist schau ----> Video oben :D


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 08:23
@opes

"Und uns dann noch verbieten Mohammed Karikaturen abzubilden...ichglaub es geht los."

Wer unseren Propheten (s.a.v) beleidigt, der kriegt es mituns zu tun!

@karakan

"Man sollte die PKK-Sympathisanten hier im Forumendlich sperren ich kann mir nicht vorstellen das Al Quaida Sympathisanen hier im Forumgeduldet würden...."

Naja ich hasse die Pkk, aber ich hasse auch diefaschistischen islamfeindlichen türken, sind beides das gleiche

@ontopic

das zeigt mal wie die faschisten in der türkei die macht innehaben...


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 08:44
Die Türkei ist ein nationalistischer Unrechtsstaat und hat "so" in der EU nichts zusuchen.

Wir holen uns da ein riesen OProblem in die EU, und dass muss nichtsein.

Und da anscheinend eh der größere Teil der Türken lieber ein Nationalstaatala Großtürkei wollen, als in einer gemeinsamen EU nationale Rechte an die gemeinsameRegierung abzugeben, sollten die EU-Politiker ihnen geben was sie wollen.


Deshalb: KEIN EU-BEITRITT FÜR DIE TÜRKEI

Die einzigen die da doch richtighinterher sind, sind die Lobbyvereinigungen und Politiker der Türkei die einBombengeschäft wittern und scharf sind auf Milliarden von Fördermittel, die dann wiederumzu einem großen Teil von den Bundesbürgern gezahlt werden.

Nee, Danke.


So wie es ist reicht es. Die Türkei hat ja eh schon einen absoluten Sonderstatus.


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 15:19
@UffTaTa

Und was hat deine eigene Meinung über den EU-Beitritt der Türkei mitdem Thema zu tun?


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 20:11
@karakan

Viel!

Denn keiner will so einen Staat in der EU haben!


Gruß

SaifAliKhan


melden

10 Jahre Gefängnis wegen einem Satz!

07.09.2006 um 20:20
Viel!

Denn keiner will so einen Staat in der EU haben!


Gruß

SaifAliKhan


100% agree


melden