Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Systematisches schaffen Von Unruhe

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Manipulation, Gedankenkontrolle, Massenpanik

Systematisches schaffen Von Unruhe

17.09.2006 um 23:45
@Sidhe

Aber ich bin optimistisch, vor einige Jahrtausenden waren wirnoch
kriegerischer als heute, in zwei bis drei Jahrtausenden sind Medien vielleichtwirklich
nur noch Wissensvermittler und -lieferanten und das Morden hat ein Ende. Vonheute auf
Morgen kann einige solche Veränderung allerdings nicht stattfinden, daherwird man wohl
nur eindämmen können. Und mit den Vereinten Nationen und einervernetzten, global
denkenden Welt auf dem richtigen Wege. Wie sagte doch der großeFranz W. Steinmeier:"Die
deutsche Außenpolitik wird immer mehr zu Weltinnenpolitik."Wo der Mann Recht hat, da hat
er Recht und genau das müssten sie Leute endlichverstehen und ihre Außenminister nicht
mehr als Dolmetscher begreifen, sondern alsVermittler zwischen den Kulturen und als
Wegbegleiter auf dem Wege zur Welteinheit.


melden
Anzeige

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 04:37
Das schaffen von Unruhe in der Bevölkerung ist Teil des `Spieles` derer, die sich vomnormalen Volk als abgehoben sehen. Zu diesen `Abgehobenen` gehören mittlerweile auch dieKlientel der Politiker aller couleur.
Beschäftige die Massen mit Konflikten undÄngsten und sie werden nie auf die Idee kommen, die Regierungen oder das herrschendeSystem zu hinterfragen, bzw. die Drahtzieher hinter den Regierungen zu suchen.
Solange sich die manipulierten Bürger untereinander wegen religiöser Unterschiede,Auffassungsdifferenzen etc. gegenseitig in den Haaren liegen, können die sich `da oben`in ihre Klamotten grinsen und das Leben auf Kosten derer `da unten` geniessen. Und wennden Bürgern doch mal so langsam ein Lichtlein aufzugehen scheint, wird schnell ein neuerKrisenherd oder eine neue Angstquelle geschaffen auf das die Ablenkung weitergehenmöge....


melden
nemra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 06:42
Wie am Anfang gesagt wurde, finde ich dass das in Deutschland nicht besorgenswerte Masseerreicht hat. In Amerika war es schon immer so, dass die Medien weite Teile derBevoelkerung "kontrollierten", man denke an dieses Ereignis in den 60?70?ern, wo uebersRadio eine SciFi Geschichte uebertragen wurde, dass Marsianer die Welt erobern undschwupptiwupps gab es schon Todesopfer... In Deutschland und Europa sind wir zum Gluecknoch nicht so abhaengig.


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 06:58
Mit dem zweiten sieht man besser. Das ist wohl war.
Das ist schon ein ungeheurerMachtapparat.
Mir persönlich ging es neulich wieder ganz merkwürdig. Gott sei dankhabe ich mich in diesen Zustand nicht wieder reinfallen lassen, sonst wäre ich wohl beimTV Programm der letzten Woche wieder ausgerastet.


melden

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 08:25
@ Nemra

Das ist so nicht richtig, schau dir Russland, Italien, England undandere Länder an, sie haben eine Gleichschaltung der Medien erreicht...


melden

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 11:16
<<<<<stimmt... hier gabs mal einen thread in dem gezeigt wurde, dass esderart unwahrscheinlich ist, an einem terroranschlag zu sterben, dass fast sämtliche"sicherheitsmaßnamen" der Regierungen eigentlich nicht gerechtfertigt sind<<<<

dem kann ich nur zustimmen @grey

solange es tausendmalgefährlicher ist die Strasse vor meinen Haus (kleine Nebenstrasse) zu überqueren, solangesehe ich keinen Grund dafür irgendwelche bürgerliche Rechte aufzugeben (und selbst dannnicht wenn umgekehrt)

Das muss man dann halt so sehen. Die Bombentote derTerrorattentate sind der Preis den wir zahlen müssen für die jahrhundertelangeMissachtung der Rechte Anerer. Erst dadurch konnte diese Atmosphere entstehen die zurEntwicklung solcher Irren führen konnte.

Doch anstelle die Gründe dieserFehentwicklung abzuschaffen, werden jetzt die eigenen Bürger ebenso entrechtet undunterdrückt durch Abschaffung bürgerlicher Rechte.
Die Verantwortlichen beginnenoffen den Krieg gegen ALLE (der "Feinde" und des eigenen Volkes), an dem Sieschlußendlich als alleinige Machthaber gegenüber ihren Gegner und Bürgern auftreten.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Systematisches schaffen Von Unruhe

18.09.2006 um 11:36
Link: www.ingo-heinemann.de (extern)

moin

hier mal ein äusserst interessanter link zur
"psychopolitik"

thema wird geschlossen

buddel


melden

Diese Diskussion wurde von buddel geschlossen.
Begründung: klickt auf den link
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jetzt mal ehrlich...13 Beiträge