Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Globalisierung oder Kolonialisierung?

550 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Globalisierung, Kolonialisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:12
Ich beschäftige mich schon lange mit der Sicherung von Ressourcen... (u.a.)


Ich frage Euch mal nach der Meinung:


Ist "Demokratisierung" eine Formvon moderner Kolonialisierung?


Und gibt es ein Unterschied zwischenImperialismus und Demokratisierung?


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:20
Die Unterschiede sind marginal, aber dennoch entscheidend.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:26
@Tahiri
wenn der unterschied zwischen beiden begriffen eher *nebensächlicher* natur,aber dennoch *entscheidend ist, wäre es nett, wenn du diese dinge auch etwas erläuternwürdest....(davon lebt die diskussion)


melden
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:26
... und der Zweck??


melden
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:26
auch "sooo" Unterschiedlich?


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:31
"@Tahiri
wenn der unterschied zwischen beiden begriffen eher *nebensächlicher* natur,aber dennoch *entscheidend ist, wäre es nett, wenn du diese dinge auch etwas erläuternwürdest....(davon lebt die diskussion)"

Na zum Beispiel:
"Ist"Demokratisierung" eine Form von moderner Kolonialisierung?"

Siehe z.B. Irak.
Einerseits ganz klar eine Kolonialisierung zum Zwecke des landeseigenen (USA)Profits, andererseits aber ist es kaum zu bestreiten, dass der gleichzeitige Einfuhr derDemokratie über kurz oder lang Vorteile für die Bevölkerung bringt (Meinungsfreiheit,weniger Unterdrückung der Frauen et cetera).

Wie gesagt, zwar krass, aber ebennur ein Beispiel zur Veranschaulichung.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:34
Anhang: pr30884,1159227275,Martin,_Hans-Peter_&_Schumann,_Harald_-_Die_Globalisierungsfalle.pdf

hier ist etwas das dieses thema sehr kritisch und nicht antiamerikanisch zu beleuchtenversucht...

siehe anhang---------->


melden
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:38
Na zum Beispiel:
"Ist "Demokratisierung" eine Form von moderner Kolonialisierung?"

Siehe z.B. Irak.
Einerseits ganz klar eine Kolonialisierung zum Zwecke deslandeseigenen (USA) Profits, andererseits aber ist es kaum zu bestreiten, dass dergleichzeitige Einfuhr der Demokratie über kurz oder lang Vorteile für die Bevölkerungbringt (Meinungsfreiheit, weniger Unterdrückung der Frauen et cetera).

______________________________________________________________

Ohne Worte


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:39
@Tahiri
das beispiel ist gut, nur glaube ich das *über kurz oder lang* eher langedauern wird...
die *religiösen* unterschiede lassen keine *zwangsdemokratisierung*zu...
ich empfehle dazu einige bücher von peter scholl-latour, die sich mit diesengebieten und den damit verbundenen *schwierigkeiten* befassen...

dies ist keinekritik an deiner meinung...


melden
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:41
Ich würde Tahiri empfehlen, das Buch: Das schwarze Reich, von ER Carmin zu lesen...


Das erklärt vieles...


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:44
@ unerwünscht:

Ja das seh ich genauso, es wird sicher noch sehr sehr langedauern, die Kluft der kulturellen Unterschiede ist einfach zu hoch.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:47
@Tahiri
und das sogar in einem land...-ganz unabhängig vom besatzer...

wirnennen diese leute alle moslems und werfen sie in einen topf...es gibt jedoch auch unterden bewohner eines *islamischen* landes sehr prägnante unterschiede...

aber aufdiese schwierigkeiten scheinen die wenigsten *zwangsdemokratisierer* zu achten undmachen, auch wenn sie es eigentlich *gut* meinen, eine menge kaputt...


melden
sel1 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:48
@Tahiri

aber Du hast Recht, es führt alles zu dem Gleichen!


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 01:52
"aber auf diese schwierigkeiten scheinen die wenigsten *zwangsdemokratisierer* zu achtenund machen, auch wenn sie es eigentlich *gut* meinen, eine menge kaputt..."

Jep.
Der Zweck heiligt nicht immer die Mittel.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 03:16
@Tahiri

aber genau dies ist das *machiavellische*-prinzip...
(these-anti-these-synthese)...trauring....aber wahr...


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 08:04
@ unerwünscht:

Du verwechselst da was...
Machiavelli ist Aufspaltung derSynthese in These und Antithese (TEILE und HERRSCHE-Prinzip), sprich erzeuge zweiGegenpole und hetze sie gegeneinander auf.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 08:13
shit - warum hab ich nie in politik aufgepasst? ;.;


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 20:35
Kolonien wurden im letzten Jahrhunder viele aufgegeben, besonders hat Gross Britannien amVerlust 'gelitten', denn dei Kolonien sicherten der Industriellen Macht England dieRessourcen und stärkten das Reich militärisch. Zu den Gebieten unter englischerHerrschaft gehörten Australien, Indien, Kanada und einige Afrikanische Länder.
Nachder Unabhängigkeit dieser war die Englische Wirtschaft in der Krise, für einige Zeit.Doch hat es sich so entwickelt, dass wir die Länder in Afrika z.B. weiter ausbeuten, dasie einfach zu arm waren/sind um sich dagegen wären zu können, ja sie sind sogar abhängigdavon, von den Industrienationen ausgebeutet zu werden. Dieser Fakt hat England auf dieSprünge geholfen, und die Situation in den ehemaligen Kolonien keinesfalls verbessert.
Allein die mehr Industrialisierten, riechen Kolonien konnten ishc von diesemSchicksal befreien, bsp. Kanada und Australien, in die sogar viele Engländer gelocktwurden um dort zu arbeiten, als die englische Wirtschaft in der Krise steckte.

Insgesamt kann man an diesem Bsp sehen, das Unabhängigkeit alleine Abhängigen Ländernkeine Besserung verspricht. Ohne entsprechende Hilfen werden diese kaum in kürzerer Zeitsich entwickeln können, sondern werden eher ausverkaufen müssen an Rohstoffen was siehaben, um zumindest ein wenig Geld zu haben, und wenn die Rohstoffe erstmal weg sind istdas Land auf gut deutsch total am Arsch.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 20:56
Stellt sich die Frage warum Staaten ohne nennenswerte Rohstoffvorkommen in die Erste Ligader Industrienationen aufsteigen konnten. (Hongkong, Südkorea, Taiwan, Singapur)
Haben da die "westlichen Unterdrückerstaaten" nicht aufgepasst?


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 20:59
Also ich wüsste nicht, dass es in China keine Rohstoffvorkommen geben würde.


melden

Globalisierung oder Kolonialisierung?

26.09.2006 um 20:59
die "westlichen Unterdrückerstaaten" haben ordentlich mitabkassiert. ;)


melden