Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irak, 650 000 Tote

540 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Islam, Irak
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 20:27
Durch die Folgen des Irak-Kriegs sind laut einer Untersuchung fast 655 000 Menschen umsLeben gekommen.


Die Studie amerikanischer und irakischer Ärzte wurde vombritischen Medizin-Journal «The Lancet» online veröffentlicht.
Damit sind seit Beginnder US-Invasion 2003 und der folgenden Gewalteskalation zweieinhalb Prozent derirakischen Bevölkerung ausgelöscht worden. Die Todesrate habe sich seit Kriegsbeginnverdoppelt.

Der US-Forscher Gilbert Burnham sprach vom bislang «tödlichsteninternationalen Konflikt des 21. Jahrhunderts».

Offizielle Statistik tiefer

Die meisten Menschen, die Kriegsfolgen zum Opfer fielen, kamen den Erkenntnissen derForscher zufolge gewaltsam um. Als häufigste Todesursache führten die ExpertenSchussverletzungen an. Auch die Todesfälle durch Herzkrankheiten, Krebs und chronischeErkrankungen seien seit Kriegsbeginn gestiegen.

Die Zahlen beruhen auf einergemeinsamen, regierungsunabhängigen Umfrage der Johns Hopkins Bloomberg School fürGesundheitswesen mit Forschern der Bagdader Al-Mustansirija-Universität, die zwischen Maiund Juni rund 13 000 zufällig ausgewählte Personen im ganzen Land befragt hatten.

Die direkte Befragung vor Ort ergab eine deutlich höhere Todesrate als die offizielleirakische Totenstatistik: Nach deren Berechnungen wurden seit Beginn der US-Invasion biszu 48 700 Zivilisten getötet.

Gewalt ausser Kontrolle

Auch die Angabendes UNO-Hilfskoordinators Jan Egeland sind ernüchternd. Die Gewalt sei völlig ausserKontrolle geraten. In einem dringenden Appell forderte er die Verantwortlichen vonPolitik und Religion auf, dieser Spirale sofort ein Ende zu bereiten.

«Für dieZivilbevölkerung hat sich die Lage in den vergangenen sieben bis acht Monatenbeängstigend verschlechtert», sagte Egeland vor Journalisten in Genf. Rund 100 Menschenwürden jeden Tag getötet, mindestens 1000 täglich aus ihrer Häusern vertrieben.

Viele Menschen kämen entweder durch Gewehrkugeln oder durch Folter zu Tode. 1,2 bis1,5 Millionen Iraker suchten bereits Schutz in benachbarten Staaten - was auch dieAbwanderung qualifizierter Arbeitskräfte bedeute.

Wie sollte man USAverurteilen?? Hilft das überhaupt etwas oder ist ihnen egal wieviele Menschen sie auf demGewissen haben?


melden
Anzeige

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 20:31
Sehr schlimme Sache...das ist eine Art Völkermord...:(


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 20:42
Oder eher Bürgerkrieg...

Zwar weit weniger schlimm, als andere Kriege, in denendie USA mitgemischt haben (Korea, Vietnam), aber immer noch schlimm genug.

Mirwill scheinen, die Menschen lernen nur langsam...


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 20:53
Vietnam Teil ll


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 20:57
Möglicherweise so etwas ähnliches.

Wenn vielleicht auch nicht ganz so desaströs,so doch eine wenig ruhmreiche Sache für die US-Amerikaner.

Weiß denn jemand, wieviele der rd. 650.000 Getöteten US-amerikanische Soldaten sind, und wie viele Iraker(Solaten und Zivilisten)?


melden
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 21:50
@Sexorzist

Ja das sind ja nur Iraker, US Soldaten sin es glaube ich 2000 Toteund mehrere zehntausend verletzte


melden
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 21:50
@Sexorzist

Ja das sind ja nur Iraker, US Soldaten sin es glaube ich 2000 Toteund mehrere zehntausend verletzte


melden
eylem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:12
und ich dachte ohne saddam würde es keine tote mehr geben , wie man sich irren kann :(


melden
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:16
@eylem

Man kann halt jemanden schlimmer machen als er ist!!


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:18
und wieviele im Krieg und wieviele danach ??? schon eine Schweinerei nennt man dasDemokratie bringen ???


melden
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:23
und wieviele im Krieg und wieviele danach ??? schon eine Schweinerei nennt man dasDemokratie bringen ???

Ok...???


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:34
Mal bitte genau lesen. Da steht:

"Durch die Folgen des Irak-Kriegs sind lauteiner Untersuchung fast 655 000 Menschen ums Leben gekommen."

"Durch die Folgen"ist etwas anderes als "durch den Irakkrieg". Man kann den USa im Zusammenhang mit demIrakkrieg mit Sicherheit einiges vorwerfen, aber das sich dort Sunniten und Schiitengegenseitig abschlachten, das kann man ihnen wohl kaum ankreiden. Das ist die lokalemuslimische Brüderlichkeit...


melden
MichelGame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:35
@Darth

Aber durch wen wurde das ausgelöst??? SIe sind da ja einmarschiert...


melden
bashuga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:37
Im Sudan sind mehr Menschen gestorben,
aber das juckt irgendwie keinen.......


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:46
"Aber durch wen wurde das ausgelöst??? SIe sind da ja einmarschiert..."


Jaund? Rechtfertigt ein Einmarsch das sich die Glaubensbrüder dort gegenseitigabschlachten?

Desweiteren sollte man auch endlich realistisch sehen, das esnicht die USA sind die ein Interesse an diesem Bürgerkrieg haben, so läßt sich mit dem Ölnämlich kein Geld verdienen, sondern die diktatorischen Nachbarn wie Syrien, Iran, oderSaudi Arabien, die nicht wollen das dort etwas Demokratieähnliches etabliert wird, weildann die eigene Bevölkerung auf dumme Gedanken kommen könnte.


melden
agent
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:46
Aus rein utilitaristischer Sicht wäre es besser gewesen, Saddam an der Macht zu lassen.


melden

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:49
@bashuga

Stimmt, im Sudan hat die islamische arabisch dominierte Regierung diedagegen oponierenden schwarzafrikanischen Rebellen abgeschlachtet. Wieder ein Beispielislamischer Brüderlichkeit.


melden
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 22:53
http://www.iraqbodycount.org/


melden
budun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 23:10
Wie lange noch diese Voksverdummung???

Erst hiess es der Irak habe Verbindungenzu Saddam, dann hiess es der Irak hat chemische Waffen. Doch nichts von dem stellte sichals wahr heraus. Dann hiess es, wir wollen demokratisieren.

Richtig, EineDemokratisierung mit über eine halbe Million Toten.

Da muss man doch diesesogenannte "Demokatisierung" gern haben?! Zum naschen gerne:)


melden
budun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 23:12
Korrektur, Verbindungen zu Bin Laden versteht sich! Aber der lebt ja wohl immer noch inseiner Hölle :)


melden
Anzeige
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Irak, 650 000 Tote

11.10.2006 um 23:15
und wieviele im Krieg und wieviele danach ??? schon eine Schweinerei nennt man dasDemokratie bringen ???

Man könnte auch sagen: mit einem Krieg eine riesigeSchweinerei bringen.

Mal Hand aufs Herz, wer will sein Leben denn schonMehrheitsentscheidungen abhängig machen?

Wo in ihrem Alltag gibt esMehrheitsentscheidungen?

Haben Sie das schon mal auf ihrem Arbeitsplatzversucht?


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
China Spionage31 Beiträge