weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Opfer" der DDR

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Stasi, MFS
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 21:45
hi

man hört ja immer wieder von den armen menschen die in der ddr verfolgt undeingesperrt wurden...
menschen die eine andere meinung hatten....


einstasi-"opfer" machte eine hp über sein schicksal

http://www.gustav-rust.de/


der arme kerl saß doch echt neun jahre.....

was haltet ihr davon ?


melden
Anzeige
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 21:47
*rofl*
Zu wenig :D


melden

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 21:52
Ich finde es ist eine sauerei, was da abgegangen ist leider hat es hier keine RAFentwieckelt, die ein bischen den Staat terroriesiert.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 21:56
Es gab die KPD/ML im Osten. Die Kämpfte. Wie ist mir nicht bekannt. Erfährst duvielleicht über deren Internetpräsenz.


melden
socialist
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 21:56
für manche die nicht verstehen was an ihm so schlimm ist:

schaut euch am bestenmal seine buchtips an


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:05
Kenne viele Menschen, die unterschlagen wollen, das überhaupt irgendetwas schlecht an derDDR war, die würden das gerne heute immernoch so haben, hauptargument: da hattenwenigstens ncoh alle Arbeit.
Das mag stimmen, obwohl ja alles 2 Seiten hat. Themafind ich gut. Weiß selbst nicht all zu viel.
Für mich sind alle Opfer, da alleeingesperrt wurden und keine Bananen essen konnten, wann sie wollten ;)
Und dieSelbstschussanlagen vor der Mauer....
die sollten einem doch im Falle einesFluchtversuches die gesamten Unterbeine wegschießen oder?
Ist das mal vorgekommen?


melden

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:09
Ja einige bestimmt ,aber die ganze gesellschaft wurde ja irgendwie bespiezelt.
Schlimm genug.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:10
Es starben insgesamt etwas mehr als 200 Menschen an der Mauer.
Ebenso aber um die 50Grenzsoldaten, ermordet von den Flüchtlingen, Deutschen und Amerikanischen Soldaten.

Schon etwas von dem neuen Roboter Südkoreas gehört, der an die Amigesponserte Mauerzur KDVR getestet werden soll?
Er wird wegen seiner automatischen Feinderkennung undhohen Präzision sehr geschätzt.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:11
In der DDR wusstest du es wenigstens :)
Und wer nicht gerade die bestehendeGesellschaftsordnung stürzen wollte, war sicher.

weitere infos zum Thema:
http://www.mfs-insider.de/


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:11
KDVR?


melden

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:12
Wie erkennt mann einen Feind ?


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:13
KDVR = Koreanische Demokratische Volksrepublik


Wenn ich die Infos zu diesemRoboter finde, werden sie gepostet.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:14
http://www.heise.de/newsticker/meldung/84272/


melden
elle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:15
Wie erkennt MANN einen Feind???
Keine Ahnung.... nicht anders als Frau vermute ich...


melden

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:21
Ich denke sogar diesen Roboter könnte mann überlisten,nur frag mich nicht wie.


melden
bartsimpson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

24.03.2007 um 22:36
degrelle ("das einzige was ich am krieg bedauere ist das wir ihn verloren haben"),schönhuber und viktor suworow - der nie beweise für seine these vom sowjetischenerstschlag liefern konnte bzw. sie mit lügen begründete - lassen erkennen in welchertradition dieser mann steht und wie er sein geistiges "waffenarsenal" auffüllt. da mussman nicht mal den restlichen revanchistischen dreck beleuchten. die drei reichen schon.


melden
revoluzzzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

25.03.2007 um 21:56
Ich habe gelesen: dass die SED viele Leute aus der NSDAP hatte aufnehmen lassen. AlsStalin noch lebte gab es Druck auf die SED diese rauszuschmeißen, aber der war ja dannbald schon tot.
Später machte die SED-Führung kapitalistische Reformen undPrivatisierungen und hat somit ihr Land mit dem Revisionismus ruiniert. Aber das machtenja andere sozialistische Länder auch gerne. Arbeiterverräter!


melden

"Opfer" der DDR

25.03.2007 um 22:05
Ach wieder bmal ein DDR-Selbstbeweihräucherungsthread, in dem man versucht,Opfer zuTätern zu machen.Na ja,die richtigen Protagonisten dafür haben sich ja auch schoneingefunden. :(


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

25.03.2007 um 22:06
NA das wundert mich nicht. Der Typ schreibt Bücher wo vorne welche von der Whermachtabgebildet sind mit Totenschädel auf der Mütze. Und er verwechselt Kommunismus mitSozialismus. Und er rechtfertigt in einem der Bücher die NS. Das wüdert mich nicht, dasser eingesperrt wurde. Wenn er genauson Zeug geredet hat wie heute...

Abereiniges wurde wieder mal voll übertrieben.

Ich bin der Meinung der hat sone NPDMeinung.


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

25.03.2007 um 22:07
Heiße Luft, statt teilnahme an der Diskussion. Das war zu erwarten. ;)



melden
Anzeige
bartsimpson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Opfer" der DDR

25.03.2007 um 22:08
"Ach wieder bmal ein DDR-Selbstbeweihräucherungsthread, in dem man versucht,Opfer zuTätern zu machen.Na ja,die richtigen Protagonisten dafür haben sich ja auch schoneingefunden."

es geht nicht darum das leid der opfer zu schmälern. die habenberechtigten hass auf die ddr und niemand kann ihnen den verübeln. trotzdem hat erscheisse im bücherregal stehen.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden