Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neue Gesellschaftsform nötig?

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Staat, Revolution

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:46
Ganz zu schweigen davon, dass die Menschen untereinander höchst widersprüchliche Interessen verfolgen ...


melden
Anzeige

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:48
<<das hoffentlich zumindest besser ist als das Vorherige.>>
Da sehe ich für die Masse eine eher rückläufige Entwicklung.


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:51
Sei doch nicht so pessimistisch, das kann ja nicht gutgehen :D


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:52
Ich meinte nur, der Markt als ganzes selber wächst nicht über 100%, wer als Unternehmer irgendwo neu einsteigt und was tolles erfindet, verkauft und Erfolg hat, der ist darüber hinaus aber trodzdem kein Rezept für alle.

Der kann das alles nämlich auch nur tun auf Basis von Marktanteilen die dafür andere 1 zu 1 verlieren! Es gibt da keine Nettowertschöpfung nur durch den einzelnen Aufsteiger! Der Reichtum und die Armut verlaßen ihre Klassen nicht, durch irgendwelche Arbeit, das geht nur durch Umverteilung gegen eben diese kreativen und fleißigen Ausbeuter, die sich ständig präsentieren als sonst was für Stars und Vorbilder! Vorallem ja als die "Gebildeten" als ob die Masse der Jobs Bildung brauch!

Sie leugnen die Hirachie der alle dienen und tun so als ob für jeden eine Goldmedaille wartet wenn er nur schnell genug läuft! Genau das ist aber nicht wahr, die kriegt nur der schnellste mit der besten Startposition!

Es gibt einfach keinen echten Wettbewerb und Chancen in diesem Land!


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:53
Gerade heute in Zeiten des Internet kommt man mit minimalem Aufwand an so viele Menschen heran wie nie zuvor. Wenn du also meinst, du wüsstest genau, was zu tun sei, kannst du deine Message durchaus unters Volk bringen ;)


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:58
@yoyo
Ca. 70% der Ressourcen werden von ca. 30% der Erdbevölkerung verbraucht.

Ich bin dafür alles in einen Topf gut durchrühren und dann gerecht Verteilen.
Optimistisch, ja gerne ist nur schwierig.


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 16:58
Tja, das Wachstum ist in der Tat ein Problem, denn unser System funzt nur, solange es wächst und wächst und wächst (sicher ist es zu jedem Zeitpunkt 100 %, aber wenn man einen Anfang unseres Wirtschaftssystems markierte und Teuerung etc. mit einberechnete, wären wir bestimmt schon bei x Millionen %). Das ist aber Gift für Natur und somit auch für den Menschen, denn wir leben in einem praktisch geschlossenen System, während Wachstum Offenheit voraussetzt.


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:01
@ashert
Wort.

@yoyo
Du meinst dadurch das man eine Massage unter das Volk bringt kann man einfluss auf das wirtschaftliche System haben?


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:04
"Ca. 70% der Ressourcen werden von ca. 30% der Erdbevölkerung verbraucht.

Ich bin dafür alles in einen Topf gut durchrühren und dann gerecht Verteilen.
Optimistisch, ja gerne ist nur schwierig."

Das ist wohl leider Utopie (nicht zuletzt schon deshalb, weil die Erde an sich schon sehr heterogen ist und wohl kein Land auf seine Grenzen verzichten wird).


Ja klar, es gibt Webseiten, die haben enormen Einfluss. Selbst auf einer deutschen Seite wie Allmy erreichst du jetzt gerade Dutzende Leser, früher hättest du dich hierzu auf den Marktplatz stellen müssen und wärst wahrscheinlich schnell entfernt worden :D


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:09
<<Das ist wohl leider Utopie (nicht zuletzt schon deshalb, weil die Erde an sich schon sehr heterogen ist und wohl kein Land auf seine Grenzen verzichten wird).>>

Wenn ich jetzt ein Globalisierungfreak wäre würde ich sagen in Europa fallen sie gerade. ;-)


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:14
Tun sie das denn? Ich denke nicht, jedes Land betreibt seine eigene Volkswirtschaft, verkauft möglichst teuer seine Bodenschätze und Produkte etc.
Die EU ist eher politisch zu sehen, finde ich. Wenn es hart auf hart kommt, geht jeder lieber seinen eigenen Weg.


melden
ashert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:18
Wenn du also meinst, du wüsstest genau, was zu tun sei, kannst du deine Message durchaus unters Volk bringen

Niemand darf wissen was für das Volk zu tun ist, denn niemand ist auch das Volk als ganzes und darum kann auch niemand das Volk wirklich vertreten. Das ist die Message!

Wir können alle nur eigene Vermutungen anstellen! Wer irgendwas meint, für das Volk zu wissen, der gehört schon garnicht mehr dazu!

Das wäre mal echte Demokratie, keine Stimme zählt auch nur einen Cent mehr, als wie von jedem anderen, wir können sie nur auszählen! Aber das Volk fragt heute ja keiner, das darf nur alle vier Jahre ein Kreuz machen, also sich praktisch selber nur dran nageln und seine Macht wieder abgeben!


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:34
<<Tun sie das denn? Ich denke nicht, jedes Land betreibt seine eigene Volkswirtschaft, verkauft möglichst teuer seine Bodenschätze und Produkte etc.
Die EU ist eher politisch zu sehen, finde ich. Wenn es hart auf hart kommt, geht jeder lieber seinen eigenen Weg.>>

Naja nicht wircklich.

Sie versuchen aber durch Zusammenlegung ihrer finanziellen Potenz einen besseren Stand in der Weltwirtschaft zu bekommen.
Das System hinter der Weltwirtschaft wird aber erst erkennbar wenn wir versuchen Öl für Euros zu kaufen.


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 17:37
Oh Gott, wirklich mit ck ich weiß auch nicht wie ich darauf gekommen bin.


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 19:13
Ich glaube, die meisten argumentieren hier immer noch in den alten Mustern - unter der Voraussetzung, dass sich im Prinzip an unserer (kapitalistischen, oligarchisch beherrschten) Gesellschaft im Grunde nichts ändert! Aber das ist es ja gerade nicht, worauf es hinauslaufen sollt. Lest das Buch "Staat ohne Herrscher" durch (oder mindestens die grobe Inhaltsangabe unter "Idee" auf der Website www.staat-ohne-herrscher.de) damit ihr seht, was ich meine. Es ist, meine ich, wirklich eine faszinierende Idee, einen Staat für die ganze Welt zu denken, der diese Probleme eben nicht hat - also mich hat das ganze doch wirklich begeistert, denn es zeigt eine ganz neue Perspektive auf!
Und wenn mann sich auf dieses Modell einläßt, dann hat man die meisten der hier aufgeführten Probleme schon längst gelöst - geile Aussicht! Aber das große Problem bleibt dann doch, ob alle Menschen bereit sind, sich jeder für sich, für diese Idee einzusetzen!


melden

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 19:54
Ich will mich gar nicht auf so ein Modell einlassen.
Ich komm ganz gut so zurecht. Ich bekomme regelmässig mein Geld, kann die Schuld für eine mir nicht passenden Sizuation an ein objektivierbares Subjekt namens Politiker delegieren und fahre ganz nebenbei noch ein dickeres Auto als meine Nachbarn...
Was will man mehr?
Ich brauch ganz sicher kein neues Regierungs oder auch Nichtregierungsexperiment was mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wegen Leuten wie mir in die Hose geht.
Denn ganz ehrlich interessiert mich zuerst mein eigenes Wohlergehen, dann kommt ein Foto von mir und dann lange Zeit nichts.... dann irgendwann noch ein Bild von mir und dann mal ein paar andere.
Und so denke nicht nur ich, so denken viele und mit so einer Einstellung kann man das Ding so wie es ist in die Torte drücken.
Vielleicht können sich ja ein paar Leute irgendwoe zusammensetzen und ihre alternative Regierungsform ein paar Jahre lang ausprobieren ob sie überhaupt so gut ist. Die Russen
haben ja auch irgendwann festgestellt das Kommunismus doch doof ist. Und auf 50 Jahre Experiment hab ich keinen Bock.
Ist doch alles super so


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

09.01.2008 um 20:08
@lydialilalu

Habe mir die empfohlene Seite angeschaut und bei dem Satz:
"Staat versorgt den Einzelnen kostenlos, Arbeit darf nicht länger der Faktor sein, über den, wie in der Marktwirtschaft, die Verteilung erfolgt"
schnellstens wieder verlassen.


melden
extremerage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

10.01.2008 um 20:36
Die Russen
haben ja auch irgendwann festgestellt das Kommunismus doch doof ist. Und auf 50 Jahre Experiment hab ich keinen Bock.
Ist doch alles super so

Das System der ehemaligen Sowjetunion hatte mit echten Kommunismus sehr wenig zu tun!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

10.01.2008 um 21:09
@extremerage
extremerage schrieb:Das System der ehemaligen Sowjetunion hatte mit echten Kommunismus sehr wenig zu tun!
...und Hitlers System mit "echtem" Nationalsozialismus natürlich auch nicht!


melden
Anzeige
extremerage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Gesellschaftsform nötig?

10.01.2008 um 21:41
@Hansi

Wikipedia: Kommunismus

Vergleiche das mit dem was sich in der ehemaligen Sowjetunion Kommunismus schimpfte!

mfg


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt