Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen versauen die Umwelt

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Umweltverschmutzung
ericblutaxt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

07.02.2008 um 23:41
Immer mehr Abfälle treiben in den Ozeanen. Der Müllstrudel zwischen Kalifornien und Hawaii ist auf die Größe Mitteleuropas angewachsen. Das Treibgut bedroht viele Meereslebewesen.


Dabei ist die sichtbare Verschmutzung im Meer womöglich nicht einmal das größte Problem. Verheerender noch wirkt der Unrat, wenn er langsam unsichtbar wird. "Kunststoffe werden im Wasser durch Sonneneinstrahlung und Wellenbewegungen allmählich kleiner und kleiner gemahlen, bis nur noch eine Art Pulver übrig ist", was wird dann aus den winzigen Teilchen?

Was aber bewirkt die wachsende Flut winziger Plastikkörner im Meer?
. Wenn das Plastikpulver nur fein genug sei, könne selbst Zooplankton es verschlucken. "Dann steigt es in der Nahrungskette immer weiter auf und landet irgendwann in unseren Lebensmitteln."

Dieses Szenario erscheint ihm umso bedrohlicher, seit er von einer Entdeckung des Geochemikers Hideshige Takada von der Universität in Tokio erfahren hat. Takada untersuchte Plastikbruchstücke aus dem Japanischen Meer und der Tokiobucht und fand heraus, dass sich an den Pellets auch giftige und krebsverursachende Chemikalien wie DDT und Polychlorierte Biphenyle anlagern. Die Konzentration einzelner Giftstoffe an der Oberfläche der Pellets war bis zu eine Million Mal höher als im umgebenden Wasser.

Gibt es denn eine Lösung für das Problem? Selbst wenn die Menschheit morgen damit aufhörte, Plastik zu produzieren - die vielen Millionen Tonnen, die bislang in die Ozeane gelangt sind, werden noch Jahrtausende mit den Strömungen um die Welt treiben. "Das Zeug lässt sich ja nicht rausfiltern", sagt Thompson.


Ein Gutes hat es, die Menschheit vernichtet sich selber, damit ist das Hauptproblem der Erde geloest.


melden
Anzeige

Menschen versauen die Umwelt

07.02.2008 um 23:56
Wie sagte einst Reinhard Mey ?



Wir bringen ihm einen erbärmlichen Dank.
Die Pflanzen zerstört und das Seegetier krank,
Was da kreuchte und fleuchte verendet im Teer,
Wir, verseuchen das Meer und mißhandeln es schwer.
Die Ufer verpestet und übel schimpfiert,
Von Zimmervermietern zubetoniert,
Von Pissbuden und Imbißständen gesäumt,
Doch es kommt ein. Flut, die das alles wegräumt!

Und tobend und tosend schlägt es an die Klippe.
Mit ungebrochener Urgewalt,
Ich schmecke den salzigen Staub auf den Lippen,
Nein, das Meer das ergibt sich uns wohl nicht so bald!
Wie wir es vergiften, mißachten und schänden,
Wir stören nicht lange sein Gleichgewicht.
Es wird uns nur abschütteln von seinen Stränden,
Wir brauchen das Meer doch das Meer braucht uns nicht!


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 00:02
"Schöner", vom Spiegel geklauter Artikel.

Wo bleibt die Diskussionsgrundlage?


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 00:06
"Dann steigt es in der Nahrungskette immer weiter auf und landet irgendwann in unseren Lebensmitteln."

Das hätte ja wohl von Anfang an klar sein sollen.
Denkt vielleicht überhaupt jemand an die Meeresbewohner?
Vielleicht ein Grund, warum "wir" immer erst mit dem Denken anfangen, wenn es quasi zu spät ist...
Ich glaube nicht, dass man von einem Problem erst betroffen sein muss, um es anders zu machen.


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 00:21
sarasvati23 schrieb:Ich glaube nicht, dass man von einem Problem erst betroffen sein muss, um es anders zu machen.
Naja...
Bei dir vielleicht nicht aber bei den meisten anderen Menschen schon, viele denken solange es mich nicht betrifft juckt es mich auch nicht.
Mal als kleines Beispiel:
In Sozialkunde sahen wir mal einen Film. Da ging es darum das wegen der Klimaerwärmung ein Eingeborenenstamm in Alaska nichtmehr leben kann weil es zu warm wird und deswegen ihr Jagdwild wegstirbt. Natürlich ist das schlecht für die Menschen dort aber uns wo es ja noch "gut" geht, ist das egal.
Zumindest hat jeder in Meiner Klasse gesagt das ihnen das egal ist weil das ja tausende von Kilometern weg ist und sie das ja auch nicht betrifft.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 05:05
Wenn es sie selbst betrifft wird es zu spät sein...anyways,Biologen trieben sich in diesem Plastikozean herum und fanden jede Menge Leben,was sich dort neu ansiedelte,vor.


melden
ericblutaxt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:14
Polypiron liest den Spiegel, Gratulation.

Den Ausdruck „geklaut“ möchte ich mir verbitten, ich bin kein Dieb.

Ich sehe hier regelmäßig ellenellenlange Zitate aus allen möglichen Publikationen, da habe ich eine solche Bemerkung nie gesehen.


melden
ericblutaxt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:19
Warhead

mag schon sein dass sich irgendwo was ansiedelt, Muscheln siedeln sich ja auch an Schiffen oder Ducdalben an, aber tausende von Tonnen Abfall in der Grösse von Mitteleuropa ?????

Die USA schicken (entsorgen!) ja auf riesigen Paletten seit Jahren regelmäßig medizinische Abfälle auf die Reise in den Atlantik, was da an tausenden von Tonnen an Chemikalien, Verbände, Tabletten etc pro Jahr ins Meer geht, kommt auf uns zurück


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:20
"Ich sehe hier regelmäßig ellenellenlange Zitate aus allen möglichen Publikationen, da habe ich eine solche Bemerkung nie gesehen."

Du hast allerdings nicht zitiert, sondern einfach Copy&Paste betrieben....


melden
ericblutaxt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:21
genau wie die, die ich meine.


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:30
Okay, dann eben erneut die Frage: Was willst du mit diesem Thread bezwecken? Eine Meldung plus -bös gesagt- Stammtischparole ist keine wirklich gute Diskussionsgrundlage angesichts zahlreicher weiterer Threads zum Thema Umweltverschmutzung...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 11:45
viel aufregender als den tatbestand der vermüllung der meere durch plastikabfälle
finde ich diesen optimistisch stimmenden absatz aus eben diesem artikel des spiegel :

"Im pazifischen Zwergenstaat Palau müssen Reisende, die mit einer Tüte erwischt werden, einen Dollar Strafe zahlen. Noch rabiater gehen die Behörden auf Sansibar vor: Wer dort Plastiktüten einführt oder verteilt, zahlt bis zu 1560 Euro."

und wir deutschen sind so stolz auf unsere umweltschutzprogramme,
da machen palau und sansibar uns noch glatt einen vor

buddel


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 13:16
Find dich damit ab, dass es so ist ^^
Schicksal oh Schicksal was?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 15:57
Vielleicht kann man damit irgendwann auch noch abkassieren - dann interessieren sich die großen Konzerne dafür ...


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 16:18
Deswegen ist der Mensch dran sich selbst zu verletzen......das Ziel ist es sich selbst zu zerstören.....


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 20:41
Daher hat ein berühmter österreichischer Unbekannter gesagt: "Aaans was i genau, da Mensch is a Sau!";)


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 20:46
@ericblutaxt
Du kannst ja Müllmann werden oder dich einer Organisation anschließen,um die Verschmutzung zu bekämpfen.

Shiido


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 20:54
Rein aus Interesse: Wie schafft das Gift den Sprung vom Meer in typische "Landlebensmittel"? Werden die Giftstoffe beim Verdunsten des Meerwassers vom Kunststoff gerissen und mit in die Luft gerissen? Anders wäre es ja kaum möglich. Die Japaner werden halt Angst haben, weil sie solche Mengen Fisch verdrücken, aber das macht ja nicht jeder.
Aber ich hasse Kunststoffmüll auch, hier kostet eine Plastiktüte 2 Cent, kein Wunder, dass fast jeder das Zeug einfach wegwirft. Und man bekommt eigentlich nichts mehr ohne Verpackung, sobald man im Supermarkt einkauft.


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 21:04
Je mehr Menschen desto mehr Müll und Dreck! Wenn die Menscheit von der Erde wieder verschwunden ist löst die Natur das Problem "schnell und sauber"!


melden

Menschen versauen die Umwelt

08.02.2008 um 21:10
Wären manche Menschen nicht so dämlich, würde
es auch nicht soviel Dreck in der Umwelt geben.


melden
Anzeige
ericblutaxt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen versauen die Umwelt

09.02.2008 um 02:57
Ein Phänomen ist Weihnachten (zB) Nicht nur dass man in langen Schlangen von Leuten geelendet wird, die alles verpackt haben wollen ( ja aber dies Papier und können Sie da noch diese goldene Schleife drauf machen?) und dann das Verpackungspapier an Weihnachten in die Tonne werfen oder der Müll der an Silvester erzeugt wird oder bei irgendwelchen Paraden und eine Plastiktüte bei jedem Einkauf und Tetrapack und der Mist in dem man erstickt wenn man mal eine grösseres Elektrogerät auspackt und der Müll der Fastfoodketten der meist in der Landschaft landet.
Der Mensch ist eben nicht nur im Metabolismus dem Schwein verwandt.


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt