Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bauern schütten Milch weg

602 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittelverschwendung, Bauernstreik, Preiskampf
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:35
Ich habe Niemanden beleidigt, ich meinte damit, dass bei einem solchen Verhalten diese Bezeichnungen, die man den lieben Landwirten so angehängt hat, irgendwo ihre Berechtigung haben.


melden
Anzeige
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:36
@Zyklotrop, gib bitte einfach Lebensmittelvernichtung bei einer x beliebigen Suchmaschine ein.


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:37
"Was sollen sie sonst machen"? Verschenken vielleicht? Oder weiterhin billig verkaufen, dann hätten die Säcke doch wenigstens ein bisschen Geld, wo es ihnen doch so schlecht geht.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:37
Schatten, wäre ich Bauer und würde deinen Satz "Typisch Bauernsack "lesen, würde ich mich sehr wohl beleidigt fühlen.
Mal ehrlich, du nicht?


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:39
Es ist ein bisschen provozierend. Na und? Woher kommen wohl Ausdrücke wie : "xy benimmt sich wie ein richtiger Bauer.."?#
Doch wohl von dem schon immer seltsamen Benehmen dieser Berufsgruppe.


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:41
Nun, es gibt eben User, die Pöbeleien Argumenten vorziehen.

Nach wie vor finde ich Proteste gegen als unerträglich empfundene Situationen als völlig legitim. Und Miclhvernichtung finde ich im Rahmen von Boykottmassnahmen als ersten Schritt noch angemessen. Die Gebrüder Albrecht in die Luft spengen können die Landwirte dann ja später immer noch.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:43
Ist mir ja völlig egal woher die kommen, ich konnte weder in der Schule noch in meinem späteren Leben unterschieden zwischen Bauern und Nichtbauern feststellen, ausser dass sie weniger Freizeit hatten.

Ich kann auch, so sehr ich grad bemühe nachzudenken kein seltsames Benehmen dieser Berufsgruppe erkennen.

Dieses Sprichwort von dem du redest hab ich noch nie benutzt, ich käme mir dämlich vor dabei, weils halt einfach nicht zutrifft und ich mich weigere eine Menge Leute über einen Kamm zu scheren.


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:43
Da sollte der Staat helfen !

Hätte die Milch nicht an Bedürftige verteilt werden können?
Würde ich als eine gute Idee ansehen ...

aber ansonst sollte der Staat den Discountern/Molkerei klar machen das beide etwas vom Gewinn abgeben sollen.


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:44
"71 cent die Tüte 3,5% Milch und seit ca. 3 oder 4 Wochen kostet sie wieder 61 cent z. B."

Angeblich fordern die Bauern 43 Cent pro Liter, sollte ja eigentlich drin sein, dann bleiben immer noch ca. 25 Cent für wer auch immer da noch mit abkassiert.


In den USA gibt es jetzt eine Bekleidungskette, die enorm expandiert, keines ihrer Kleidungsstücke kostet mehr als 10 Dollar. Im Interview meinte der Chef neulich, dass eine Jeans etwa, egal welcher Marke, Materialkosten von zwischen 60 US-Cents und 1 Dollar beinhalta :| Der Rest entfällt auf Lohnkosten, Transport und vor allem den Markennamen.


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:45
lemona,
hab ich gemacht. Selbst auf www lebensmittelvernichtung. de konnte ich darüber nichts finden.
Vielleicht hast du ja doch einen Link für mich, wo es darum geht, wie unser Staat aktuell Lebensmittel vernichtet.
Eine weitere Frage habe ich auch noch an dich. Heißt du Lebensmittelvernichtung gut, dann verstehe ich deinen Post von Seite eins. Heißt du Lebensmittelvernichtung nicht gut, warum sagst du dann, der Bauer darf es weil es ja auch andere (Staat) machen?
Ist für mich im Moment schwer zu verstehen.


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:46
Wenn es sich so gar nicht lohnt, warum haben sie es denn dann die ganzen Jahre über gemacht und zusätzlich noch einen Arbeitsplatz in der Industrie oder im öffentlichen Dienst weggenommen?


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:46
@lesmona
lesmona schrieb:Hansi in dem letzen Monaten sind die Milchprodukte preislich in die Höhe gegangen, ein noch weiter sinken kann also nicht zutreffen.
Die Milchpreise waren in der Tat von ca. 0,32€ auf über 0,40€ gestiegen. Mittlerweile sind sie wieder auf 0,30€ und weniger gesunken.
Biospriterzeugung ist auch Lebensmittelvernichtung!


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:48
Apropos; bekomme bei den schwülen Temperaturen richtig Durst. Aber wurde ja Alles weggekippt. *g*


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:51
@schatten, von dem ab ist Milch ungesund, trink Sojamilch, aber Moment die ist teuer, das können sich arme Leute nicht leisten, gesunde Ernährung ist halt nicht für jedermann gedacht, gell.


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:52
@lesmona: Woraus schließt Du auf meine Armut?


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:55
Oder zapf deine Dachrinne an ...

Wenn die Kühe merken, dass man ihre Milch wegkippt, werden sie selbst vielleicht mal streiken :|

Aber irgendwie zeigt sich wieder mal die Perversion der Tierhaltung ...


melden
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:57
DAs auch. Da werden Viecher sinnlos gequält, um dann die Erzeugnisse wegzuwerfen.


melden
Amaryllis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:58
schatten69 schrieb:Woher kommen wohl Ausdrücke wie : "xy benimmt sich wie ein richtiger Bauer.."?
Aus den Zeiten, als es noch Adelige gab, die sich für was Besseres hielten als das gemeine Volk, und sich auch nicht gewaschen haben, weil ja nur das arbeitende Volk schmutzig wird. Die haben sich lieber parfümiert, um den Gestank zu überdecken. Mit solchen Leuten und ihren Ansichten würd ich mich aber nicht auf eine Stufe stellen wollen.


melden

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 12:59
Ist es nicht so, daß jahrelang aus Brüssel Gelder an die Bauern geflossen sind für Äcker/Land das sie nicht bearbeiten?
Hab ich da vielleiht den Aufschrei der Bauernschaft überhört? Da ich sehr ländlich wohne habe ich fast täglich Kontakt mit Bauern. Klar jammern die, wie wir wahrscheinlich auch. Den Hof aufgegeben hat hier jedenfalls noch keiner.


melden
Anzeige
schatten69
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bauern schütten Milch weg

29.05.2008 um 13:00
@Amaryllis: Nein, ich denke eher, dieser Ausdruck wurde auch im Bürgertum verwendet, dem der Bauer als grobschlächtig und ungebildet gegenüberstand.
Durch solche Aktionen beweist er wieder einmal mehr seine Grobschlächtigkeit und mangelnde Sensibilität.


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden