weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, Flughafen, Tempelhof

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 14:41
Nun ist es doch soweit. Nach 85 Jahren macht heute unser geliebter Flughafen Berlin-Tempelhof seine Pforten dicht.

Um 21.50 wird sich die letzte Maschine in den Himmel erheben.

Berlin (bzw. unser Senat) wollte sich diesen Flughafen nicht erhalten.

Es gab zwar einen (sinnlosen) Volksentscheid, denn die Schließung war eh schon beschlossene Sache. Es haben zwar 530.000 Berliner dagegen gestimmt, aber unser Bürgermeister-Party-Löwe "Wowereit" erklärte ja schon vorher das die Abstimmung für ihn nicht bindend sei.
Also: Egal wie wir Berliner auch abgestimmt hätten,wäre es bei der Schließung geblieben.

Und als CDU/FDP und Grüne am 16. Oktober ein Volksfest zum Ende des Flugbetriebs erzwingen wollten, wurden sie von SPD und Linkspartei niedergestimmt. (Is klar,....Danke Wowi !!!! )

Was auch aus der 360 Hektar großen Fläche wird,....die Instandhaltung kostet uns Steuerzahlern jeden Monat nur ne schlappe Million €....

Zwischen Juni '48 und Mai '49 wurde West-Berlin durch die "Luftbrücke" am Leben erhalten.
2,34 Mill. Tonnen Fracht wurden von "Rosinenbombern" eingeflogen.
Bei 278.000 Flügen kamen 41 britische und 31 amerikanische Soldaten ums Leben.


::::::::::::::::::::::::::::::danke TEMPELHOF:::::::::::::::::::::::::::


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 14:43
kannst du deinem eingangspost auch etwas mehr zusammenhalt geben?

das sind zwar schöne auflistungen, aber ich sehe da keine diskussionsgrundlage.

zudem wird aus tempelhof ein museum...


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 14:51
Seid doch nicht dämlich lieber Berliner, die Erhaltung des Tempelhofs grenzt an finanziellen Selbsthass. Und aus purer Nostalgie einen Flughafen erhalten ist ebenfalls eine Schnapsidee.

Es haben zwar 530.000 Berliner dagegen gestimmt, aber unser Bürgermeister-Party-Löwe "Wowereit" erklärte ja schon vorher das die Abstimmung für ihn nicht bindend sei.

Die Zahl klingt zwar heroisch, ist aber nichtmal die Mehrheit. Nichtmal ein Viertel. Es ist also zuviel des guten, diese Tatsache dem Wowereit zuzuschreiben. Dazu:

Zwar stimmten 60,2 Prozent der Wähler mit "Ja", doch weil es für einen Erfolg des Volksbegehrens nicht nur die Mehrheit der abgegebenen Stimmen, sondern auch mindestens ein Viertel aller Stimmberechtigten brauchte, waren es am Ende, bei einer Wahlbeteiligung von gerade mal 36,1 Prozent, doch zu wenig: statt 25 Prozent nur 21,7 Prozent

Anbei noch ein schön aufschlussreicher Link.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:02
Bei dieser Abstimmung (die ja eh keinen Einfluß gehabt hätte) darf man aber nicht vergessen das Ost-und West Berlin gefragt wurde.

Und man kann davon ausgehen das die 530.000 Stimmen haupstächlich aus West-Berlin abgegeben wurden.
Das der Ostteil nicht's anfangen kann mit Tempelhof is ja wohl klar.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:06
die berliner müssen aber auch mal bedenken, dass der neue flughafen berlin-brandenburg-international viel mehr geld in die klammen kassen spühlen als tempelhof.

und das mit ost- und westberlin ist ein riesen scheiss.... es gibt nur EIN berlin! wann bekommen die leute endlich mal die trennung aus dem kopf....is doch nicht wahr.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:12
und das mit ost- und westberlin ist ein riesen scheiss

Word, die Argumentation ist total fürn Arsch.

Zudem, wie Trüffel schon anmerkte, war Tempelhof ein Millionengrab. Einerseits so ein Finanzloch künstlich am Leben erhalten wollen aber sich dann andererseits permanent echauffieren, wenn in den öffentlichen Kassen kein Geld ist.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:13
Achja:

Bei dieser Abstimmung (die ja eh keinen Einfluß gehabt hätte)

Schwer von Begriff, wa?

doch weil es für einen Erfolg des Volksbegehrens nicht nur die Mehrheit der abgegebenen Stimmen, sondern auch mindestens ein Viertel aller Stimmberechtigten brauchte


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:14
Aber BBI ist erst in ca 3-4 Jahren fertig.

Na klar gibts nur ein Berlin.....Aber für uns West-Berliner hatte Tempelhof eine größere Bedeutung. Ohne "Luftbrücke" wären wohl einige hunderttausende Menschen verhungert,und es würde den einen oder anderen garnicht geben.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:17
Ach ja, du schwer von Begriff???

Völlig Latte wie abgestimmt worden wäre, der Senat hat die Schließung schon beschlossen ohne das Wählervotum abzuwarten.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 15:54
der Senat hat die Schließung schon beschlossen ohne das Wählervotum abzuwarten.

Mal abgesehen davon dass die Wahl ein Reinfall war, hätte man wohl kaum eine veranstaltet, wenn es schon festgestanden wäre.

Ohne "Luftbrücke" wären wohl einige hunderttausende Menschen verhungert,und es würde den einen oder anderen garnicht geben.

Nochmal: Hier gehts aber nicht um Geschichte sondern um Finanzen. Statt Tempelhof wird es zukünftig einen Industriepark sowie Freizeitgelände und weiteres geben. Was bezweckst du? Ein hektargrosses Kulturdenkmal zu schaffen? Denk doch mal logisch, das wäre pure Idiotie, da könnte man gleich die Stadtkasse abfackeln.

Lies dich mal durch den Link den ich gepostet habe, der ist sehr, sehr, sehr aufschlussreich.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 16:05
Hab ich schon...is ja nich schlecht,stimmt schon.

Ich??? Kulturdenkmal erschaffen?...nööö....
.....aber für die ganzen kleinen und größeren Privatflieger liegt der Flughafen einfach optimal in Berlin und nich kilometerweit wech von der City.
Viele Großstädte hätten gerne einen zentralen Airport zum Zentrum.

Na logo geht es da nur um Kohle.....

Aber ich vermute mal das im nächsten Sommer die ganze Fläche wohl erstmal nen riesen Grillplatz wird,.....Tempelhof,Neukölln,Kreuzberg,Schöneberg.........alles im Dreh....dann wird vielleicht der Tiergarten etwas entlastet:)


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 16:20
Es gab ein Wählervotum,ein Votum an dem sich gerade mal ein Drittel der Wahlberechtigten beteiligte,das war nach dem Procedere eindeutig zu wenig.

http://tfa.blogsport.de/


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 16:51
aber für die ganzen kleinen und größeren Privatflieger liegt der Flughafen einfach optimal in Berlin und nich kilometerweit wech von der City.
Viele Großstädte hätten gerne einen zentralen Airport zum Zentrum


Aber mit Privatfliegern kann man keinen Flughafen refinanzieren, zumindest nicht in dieser Dimension. Zudem, schau dir doch mal den Muc-Airport an. Von dortaus braucht man mit dem Kfz eine gute halbe Stunde bis München, mit der S-Bahn ca. 10 Min. länger, dennoch ist dieser Flughafen der bayerischer Konjuktur-Motor schlechthin.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 16:58
Man kann doch daraus ein nettes Museum machen über deutsche Geschichte bzw. Berliner Staatsmuseum oder so.

Denn Flughafen weiter am Leben zu halten ist wie mit dem Kohlebergwerken, was im sterben liegt soll man sterben lassen. Der Flughafen macht MINUS und das ist doch der Grund ... ODER ?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 17:02
natürlich werd ich trotz allem den Flughafen vermissen,das sonore einschläfernde Brummen der grossen Turboprops,die Scheinwerferleite...den Einschlugschneisenlärm haben ja die prolligen Jogginghosenneuköllner...hähähä


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 17:05
Das ist nicht Grund,der Grund ist den armen,armen Berliner Baufilz zu protektionieren...all die Garskis,Knauthes,Riebschlägers,Klingbeils und Ruths brauchen dringend Frischgeld


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 18:28
ollaH


Ach ich war erst letztes Wochenende noch im Columbia Club (nähe Tempelhof) ohne das Leuchten des Flughafens hätten wir nicht zu Welle Erdball gefunden .

Bin auch schon mal von Tempelhof nach Kroatien geflogen, war nen schöner kleiner und gemütlicher Flughafen ohne diesen modernen Schnickschnack . Selbst die Kontrollen da waren locker ;)

Schade war nen echt toller Flughafen .


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 19:30
Als alter Berliner tut es mir irgend wie schon weh, ich war so oft dort, von der Paradestrasse konnte man gut auf den Flughafen sehen. Aber alles geht irgendwann mal zu ende und die Menschen die dort wohnen werden es wohl begrüßen.

Mach es gut alter Freund, Deine Lichter werden wohl fehlen.


melden

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 21:19
Haste echt schön geschrieben "nocheinPoet".........

Das war auch der Hauptgrund das Thema aufzumachen.......hier gibt es doch einige User die mit der W-Berliner Geschichte noch was anzufangen wissen.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 21:47
Nun hammse uns schon den Bschc geklaut und diese verkackten Eisbären hingesetzt,als nächstes reissen sie die Deutschlandhalle ab


melden
Anzeige
dosbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mach's jut, Flughafen Berlin-Tempelhof

30.10.2008 um 22:43
Tut mir auch in der Seele weh, dass der geschlossen wurde. In den entsprechenden Luftfahrtkarten ist er schon ausgeixt. Es sollen sich also alle Flieger-groß und Klein-auf einem Superflugplatz kloppen. Also, ich möchte nicht mit einem 1000Kilo Vogel hinter einem 500Tonnen A380 herfliegen müssen. Den Kleinfliegern hätte man Tempelhof mit einem passenden Nachtflugverbot ruhig lassen können. Ein Filmstudio soll's jetzt werden-so'n Scheiss!


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden