weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atomwaffen

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Atomwaffen, Overkill

Atomwaffen

17.11.2008 um 02:45
Es gibt weit mehr als 10.000 Atombomben auf dieser Welt

Ich habe Angst das irgendwann so eine Bombe von selbst startet. Ein technischer Defekt könnte der Auslöser sein.

Meint ihr so was wäre möglich ?


melden
Anzeige
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 02:49
eher unwahrscheinlich denke ich, da gibt es so viele sicherheits maßnahmen, es sollte mehr angst machen das mal wer den knopf drückt, den dann hagelt es nur so.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 02:50
Da müssten mehrere System gleichzeitig versagen, der Start der Rakete, und dann stellt sich die Frage wohin es fliegt und meines wissens nach muss der Sprengkopf auch erst scharf gemacht werden, ansonsten stürzen die Sprengköpfe selbst mit Flugzeugen ab, gehen kaputt aber detonieren nicht.

Und sicherlich sieht die Programmstrucktur auch so aus das da durch ein Defekt nix losstartet, es muss sicherlich mehrere Prozesse durchlaufen und autorisiert werden.


Ein Reihe von Fehlern die eine Atomrakete losdüsen lassen und sie trifft dann scharf gemacht ein bewohntes Gebiet.


Wahrscheinlicher ist wohl das wir durch einen Meteor ausgelöscht werden oder durch globale Ausbrüche von Supervulkanen :D


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 02:54
Danke für die schnellen Antworten

Wie viele A-Bomben gibt es eigentlich in Deutschland ?


melden
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:02
offiziel keine eigenen oder? Ich denke wir dürfen die garnicht besitzen.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:08
Nach -Angaben dieser Seite:
www.bits.de/public/stichwort/atomwaffen-d-eu.htm

Gibs in Deutschland 10 bis 20 Atomwaffen unter US-Kontrolle.

Krass, in Türkei gibs demnach 90, die meisten.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:09
Deutschland hat keine eigenen Atomwaffen, es sind jedoch einige amerikanische hier stationiert.

Wirkliche Gefahr geht davon jedoch nicht aus, da sich diese Waffen gar nicht in einem "zusammengebauten" Zustand befinden. Ein Unfall ist zumindest mit amerikanischen und britischen Bomben ausgeschlossen. Wie die verbaute Qualität pakistanischer Waffen ist, weiß ich nicht.


melden
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:10
wie gemein oder= Uns die Atom waffen verbieten und vor unsere haustür und in unseren haus damit rum wedeln...


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:13
@typjus

Die Atomwaffen in Europa dienen eigentlich eher für ihren Schutz und beugt sicher Atommacht Bestrebungen vor.

Die meisten von diesen Ländern wo die USA ihre Atommwaffen stationiert haben könnten sich auch ohne amerikanische Atombomben im eigenen Land nicht gegen einen amerikanischen Atomangriff aus den USA wehren.

Von daher dients wirklich nur zu ihrem Schutz bzw. für die Interessen der USA gegen die Feinde die in der Nähe sind.


melden
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:15
trotzdem sind atom waffen an sich ziemlich fehl am platze sollange keine ,,kosmische,,bedrohung vorliegt. Sprich alien invasion oder asteroid etc


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:18
Trotzdem stellte im Februar 2008 eine hochrangige Expertengruppe der US-Luftwaffe in einer internen Studie fest, dass „die meisten“ der Nuklearwaffenlagerstätten in Europa die strengen Sicherheitsanforderungen des US-Verteidigungsministeriums nicht mehr erfüllen. Die Waffen seien zwar im Grundsatz sicher gelagert. Mängel an Zäunen, Beleuchtungen und Gebäuden müssten mit aber hohem finanziellem Aufwand beseitigt werden. In den Geschwadern, die neben ihrer nuklearen immer mehr konventionelle Aufgaben erfüllen, werde die für die Nuklearwaffen erforderliche, strikte Sicherheitskultur oft nicht eingehalten.


melden
typjus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 03:22
das einzige was passieren könnte wäre n durchgerosteter plutonium kern, und das dauert ewig^^


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 06:02
ich glaube wenn nur eine Atomwaffe irgendwo explodiert, also zB eine USA-ABombe in Russland, dann glaube ich nciht das die Russen einfach blindlinks alle ihre Raketen losschicken, sondern vielleicht mal in USA anrufen und fragen was das sollte.
Zumindest währe das doch denkbar sinnvoll.
Oder liege ich mit meiner Annahme im Bereich des Unmöglichen ?


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 10:58
MMh, auf den Höhepunkt des kalten krieges so eine Sache.

aber im Grunde gebe ich dir recht das es Fraglich ist, den Totalen Krieg vom Zaun zu brechen, wenn eine Atomraket vermeintlich anfliegt.

da gab es mal einen Film in den 60er

angriffsziel Moskau/Fail Dead


dort gab es eine ähnliche Problematik.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 11:01
Aufgrund dieser Gefahr gibt es das "rote Telefon". Man ruft erstmal an, bevor man losschiesst, solange nicht gerade die halbe Raketenflotte unterwegs ist.
Und technische Defekte gab es schon öfter. (siehe Link)

MfG jever


melden
melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 13:18
@Valbowski:

Wie alt bis du?
Unter 20?

In den 80ern war das uunsere ständige Sorge aber es hat uns nicht daran gehindert zu leben und Party zu machen - wenn man nicht an den morgigen Tag oder an das nächste Jahr denken muss (scheinbar) hat man den Kopf ganz schön frei.
"Ja das Leben ist kurz
und die Bombe hängt tief.

Wer weiss, ob sie uns hier nur dulden?
Doch wir kommen zurecht wenn wir uns
bei den Engeln lebenslänglich verschulden."

Heinz Rudolf Kunzes
CU m.o.m.n.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 13:38
Im Netz habe ich einen interessanten Link zu dem Thema gefunden:

http://www.ippnw.de/startseite/index.html

Zu deiner Frage ich bin mittlerweile 19 J.


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 13:39
@Valbowski

Du solltest Dir mehr Sorgen darüber machen, nicht bei einem Verkehrsunfall zu sterben oder daß Dich der Blitz beim Sch..... trifft, denn diese Wahrscheinlichkeiten dürften höher sein, als die plötzlich lofliegende Atomrakete


melden

Atomwaffen

17.11.2008 um 14:05
eine der grundlagen, die jeder ingenieur im studium lernt, ist das bei der konstruktion von maschinen und anlagen störungen mit eingeplant werden müssen. aus diesem grund werden alle maschinen so konstruiert, dass beim teilweisen oder kompletten versagen von systemen die maschine in einen sicheren betriebszustand zurückfällt, an stelle von einem unsicheren oder kritischen. fail-safe design nennt sich das neudeutsch. ich denke man kann davon ausgehen, dass das gerade bei kernwaffen volle anwendung fand und findet.


melden
Anzeige
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atomwaffen

17.11.2008 um 14:18
@Sumpfding
schön auch mal wieder von dir im gleichen thema zu lesen.

also das mal so eben eine atombombe losgeht ist wirklich ziemlich unwahrscheinlich.
da ist doch eher die gefahr das irgenein spinner versucht solche sprengköpfe unter seine kontrolle zu bekommen, wenn die sicherheitsbedingungen immer mehr ruhtergefahren werden. doch zu einer rakete gehört mehr als nur das stück stahl mit triebwerk hinten, und sprengkopf vorne. um diesen sprengkopf zu aktivieren bedarf es schon etwas mehr, sprich freischaltberechtigungen, abschusscodes und die müssen och bestätigt werden etc.
also wenn jemand morgen ich sage es mals salopp ne antomrakete in seinem karten findet, kriegt er die nicht so schnell auf seinen nachbarn abgeschossen.
das sich irgendein terrorist entsprechendes material zum bau einer solchen bombe beschafft hat? gut möglich, aber wollen wirs nicht hoffen.
ach ja zum kalten krieg! wer mal ein wenig nachliest wird sehen wie oft wir kurz vor einem krieg, oder gar atomkrieg standen. zu diesen zeiten eine gestartete atomrakete in westdeutschland und die wäre in moskau runtergegangen. sorry ich glaube die hätten nicht lange überlegt.
ach ja laut einem reservistenmagazin der bundeswehr befinden sich zurzeit 18 atomwaffen auf dem gebiet der bundesrepublik. (ob diese mehrere sprengköpfe haben was wahrscheinlich ist, wird nicht angegeben) diese sind noch überbleibsel des kalten krieges und befindet sich unter kontrolle der usa, welche diese bei uns stationiert haben. richtig auch in der türkei gibt es einige mehr, ca 90.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden