Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltwirtschaftskrise
zertifiziert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

25.10.2009 um 09:47
Da hier ja keine echten Infos kommen habe ich mich mal über "islamischen banken" selber schlauer gemacht.
Im Prinzip spielt es keine Rolle ob ich bei einer islamischen Bank oder westlichen Bank einen Kredit aufnehme weil die Summe die ich zurück zahlen muss ob man den "Aufschlag" jetzt Gebühr oder Zinsen nennt in der Höhe sich nichts tun.
Einen Unterschied gibt es allerdings. Beim islamischen Kredit gibt es wahnsinnig hohe Strafgebühren wenn man mit der Rückzahlung in Verzug gerät. Und das schon bei kleinsten Summen.


melden
Anzeige
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

25.10.2009 um 09:57
@zertifiziert
Und genau das ist das Problem, keine Islamische Bank arbeitet so wie es sein soll!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

25.10.2009 um 10:50
und daran wird sich auch nichts ändern
nur weil immer mehr muslime dort kunden werden

buddel


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

25.10.2009 um 10:57
@buddel
Das ist die Tragik, einmal falsch angefangen, ist sie unaufhaltsam.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

25.10.2009 um 18:25
Ich werde Definitiv bei der Haspa bleiben, ich hatte da mein erstes Konto mit 15 war das glaube ich und bin jetzt 27!
Ich habe da mehrere Aktien und sämtliche Konten und hatte mit diesen noch nie Probleme!
Da muss was anderes kommen...


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 01:41
Tiroler schrieb:Und dann würde eine solche Geldpolitik auch noch eine weitere Weltwirtschaftskrise
auslösen. (mein Verdacht geht ohnehin schon lange in diese Richtung)
Diese Beschuldigung kriegen sie vlt auch noch hin. Wäre ja gelacht, wenn der Islam mal nicht Schuld an allem Übel der Welt wäre ... ;)

PS: Gab es nicht gerade in Tirol schon mal einen mutigen Versuch, den Geld- und Tauschwert in Übereinstimmung zu bringen - u. a. durch die Methode, dass desto mehr Aufschlag gegeben wird, je schneller das Geld wieder in Unlauf gebracht wird, und umgekehrt der Wert des Geldes je geringer wird, je länger sie geparkt werden ...?
Ich meine darüber mal etwas gelesen zu haben ...

Noch einmal: Selbst wenn ich genauso viel oder gar mehr Aufschlag statt Zins bezahlen muss, handelt es sich NICHT um einen bloßen Trick. Denn Die Bank verleiht ja verzinstes Vermögen verzinst weiter, wenn der Kunde nicht rechtzeitig zurückzahlen kann, steigen die Zinsen usw.

Hohe Strafgebühren bei nicht rechtzeitiger Zahlung halte ich nicht für verkehrt, wenn die Bank güngstige unverzinste Darlehen für Wohnungen und soziale Einrichtungen finanziert.

Islamische Bank ist nicht gleich islamische Bank. Das wissen wir aber schon selber, ihr braucht uns darüber nicht "aufklären" und könnt ja gerne weiter voller Überzeugung bei den Banken bleiben, die zweifelhafte Risikogeschäfte mit amerikanischen Investmentriesen tätigen und deren Geschichte von Blut und Blutsaugerei durchzogen ist. Man hole sich ein paar Infos über die Geschichte der großen amerikanischen Investmentbanken, Barcleys oder deutscher Banken in der Nazizeit ein ...


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 01:48
@DahamImIslam
Ich glaube, das das Islamische Finanzsystem die Beste für die Welt ist (für Umwelt, Haushalt, Technologie, Industrie, ...). Was meinst du? :)


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 01:52
md.teach@

Euphorisch bin ich nicht, angesichts der Herkunft der meisten erfolgreichsten islamischen Banken (Golfstaaten ...)

Ich würde es bevorzugen, wenn es mehr kleine und dadurch überschaubare zinslose Banken gäbe

Großbanken erregen bei mir ein natürliches Misstrauen - auch wenn das Etikett Islam draufsteht ...


melden
jamesbondla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 01:56
also ich dachte an erster stelle an ein Girokonto.

Und später Finanzkauf zu 0 % Zinsen :D


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 02:09
@DahamImIslam
Ich gehe ja vom "SOLL" aus. Den auch habe da bei großen Banken aus der Golfregion meine zweifel. Ob es mir kleinen Banken besser wäre, weiß ich noch nicht. Eine mir bekannte (meines Erachtens gute) Bank wäre da die Islamic Bank (aus Bangladesch, die es aber schon in fast allen Länder gibts, bald auch in Frankfurt). Aber worauf ich genauer hin will ist das System an sich. Laut einem Wirtschaftswissenschaftler wäre das das Islamische Finanzsystem (nicht verwechseln mit Banksystem direkt, hat ehr indirekt damir was zu tun) die Umwelt/Natur mehr schonen würde als die der Kapitalstische System. Da gibts aber noch viele andere sachen ...


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 18:24
Wie soll das bitte passieren, wenn die Bank genauso agiert wie die bösen westlichen Banken?


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

26.10.2009 um 19:40
@lightbringer
Keiner sagt, das das Westliche Banksystem "Böse" ist.


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

28.10.2009 um 12:10
armes Deutschland !


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

28.10.2009 um 13:34
Klar is das westliche Bankensystem böse....aber das islamische halt auch, das Problem is, dass alle Bankensysteme, die sich mit diesem arrangieren können, auch mehr oder minder nach dem System arbeiten also hat man wieder nur die Wahl zwischen den Krankheiten. Ein System, in dem der Staat das Gelderschaffungsmonopol hat, das wäre der Idealfall...keine Staatsverschuldung mehr, komplette Freiheit in Sachen Kultur- und Sozialausgaben, risikolose Kreditüberlassung beziehungsweise zinslose Rückzahlung und Zinserhebung nur im Falle des geschäftlichen Erfolgs des Kreditzwecks, sowas wäre optimal, im Erfolgsfall kann der Unternehmer vom entstandenen Gewinn die Zinskosten abziehen und mit dem Kredit zurückzahlen, im Falle des Misserfolgs zahlt er halt nur den Kredit selber zurück und es würden keine Verluste entstehen, da der Staat ja dann die im Umlauf befindliche Geldmenge kontrolliert. Dann noch ein bürokratiefreies, menschenwürdiges Auskommen als Grundsicherung, durch die staatliche Kontrolle des Geldflusses könnten Unternehmen stärker subventioniert werden, diese hätten also weniger Kosten, könnten die Mitarbeiter besser bezahlen und Investitionen wären erleichtert, die Wettbewerbsfähigkeit wäre nicht eingeschränkt. Das wäre wohl der beste Kompromiss zwischen Planwirtschaft und freier Martwirtschaft. Sozusagen eine regulierte Marktwirtschaft mit den Vorteilen der Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe und weitestgehend ohne den Nachteil des Lohndumpings und Zinswucher.

Aber nein, man überlässt ja gewissenlosen, profitorientierten Geldinstituten das Geldmonopol....dieses System ist keineswegs eine naturgegebene Gesetzmäßigkeit und unabdingbar, es ist ledigleich ein System, welches sich aufgrund der grundlegenden Fehler zur Zeit selbst aufhängt. Mit den Kleinen am Galgen und den Großen als Henkern.


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

29.10.2009 um 20:53
Gilb@

Wenn ihr ein bisschen neutral sein könnt, müsst ihr dem islamischen Bankwesen aber zugestehen, dass es von der großen Bankenkrise wenig betroffen war.


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

29.10.2009 um 20:54
Der Rest deiner Analyse ringt mir Anerkennung ab ;)


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

30.10.2009 um 01:51
@GilbMLRS
Das was du da als Optimal bezeichnest ist doch lächerlich. :D

Irgendwo sind nun mal Grenzen, die notwendig sind. Man wird nie volle Freiheit haben können ohne die Sicherheit aufzugeben. Außerdem wäre so ein Staat nicht mehr "Lebensfähig" im Globalen Markt (Globalisierun).


melden

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

30.10.2009 um 04:29
Ich möchte mal lieber eine Bank haben die mit dem Geld ihrer Kunden nicht in der Börse spielt, dafür verzichte ich auf die blöden Zinsen die beim Normal Bürger sowieso eher ein Snack sind auf dem Vermögen.

Gibt es so eine Bank, die nur mein Geld sicher aufhebt, für Transaktionen bereit steht und dafür kleine monatliche Gebühren erhebt? :D


Das wäre dann die einzige Bank die bei einem Bankensturm wirklich jeden Cent ihren Kunden ausbezahlen könnte :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

30.10.2009 um 05:49
@Lightstorm
ich denke ja
und verweise nochmals auf die ethikbank
http://www.ethikbank.de/

buddel


melden
Anzeige

Erste islamische Bank in Deutschland ab 2010

30.10.2009 um 07:08
Das was du da als Optimal bezeichnest ist doch lächerlich

Klar, wenn man innerhalb der Grenzen des bestehenden Systems denkt. Aber dieses System is keineswegs ne Natürlichkeit, das hat sich nur aufgrund der Macht der Banken etabliert und nicht, weil es das Beste ist also denk mal drüber nach...zu dem wären die Staaten umso überlebensfähiger, wenn sie nicht von jeder Krise gebeutelt werden würden, noch dazu zeigt die Erfahrung, dass Protektionismus einem Staat bei einer Globalisierung mehr hilft als die Öffnng sämtlicher Märkte. Was noch dazukommt wäre die Eigenverantwortlichkeit des Staates für den eigenen Geldfluss, zur Zeit ist es so, dass Schulden gemacht werden, die nie zurückbezahlt werden können, zieh dir mal den Mandrake-Mechanismus rein und die Erklärung, wie Geld erschaffen wird!

Dann denkste da auch anders drüber. Schon die Hirnrissigkeit, den Banken das Geldmonopol zu geben...jeder normal denkende Mensch muss sich da an den Kopf greifen, warum muss der Staat, der über allem steht, sich Geld leihen? Warum gibt er AUSGERECHNET die Finanzen an Privatunternehmen ab? Warum übernimmt er nur für Sachen die Herrschafft, die Geld kosten? Warum ist er nicht in der Lage, wenigstens für einige Ressorts ein Duopol zu schaffen, in dem er eigene Ausgaben von eigenem Geld tätigen kann? Dann gäbe es nämlich keine Staatsverschuldung mehr und das Geld, was für Zinsen auf selbige ausgegeben werden muss, könnte für produktive und sinnvolle Sachen verwendet werden.


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt