Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Embargo - Die perverseste Waffe

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Iran, Irak, Waffen, Embargo
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 13:45
Aber besser als nichts, man kann ja nicht gegen jeden sofort Krieg führen, das kommt auf die Dauer ja zu teuer.


melden
Anzeige

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 15:37
@Barrakuda

Die Folgen des Irak-Embargos sind mir ebenso bekannt wie die der Nord-Koreas.

Es ging mir bei den Beispielen Israel, Rhodesien und Südafrika darum, auch noch andere Embargos zu benennen, die in der Vergangenheit durchgeführt wurden.

Ich hätte, da es @nurunalanur ja um die Geschichte ging, auch Embargos gegen Japan, die UdSSR oder Deutschland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit aufführen können - bei der UdSSR und anderen WP-Staaten liefen diese übrigens für bestimmte Waren noch bis 1990.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 17:57
War nicht die folge des südafrika embargos das sie ihre eigene rüstungsindustrie begründeten?


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 18:09
@Puschelhasi
Und wer bestimmt bitte wer ein schurkenstaat ist die USA ,Israel oder die UN ,es kann
ja sein das andere staaten die USA oder Israel für einen schurkenstaat halten,und gegen
diese staaten Embargos fordern natürlich ohne ausicht von erfolg.


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 18:28
Das Embargo ist eine Form des mörderischen Belagerungskriegs ... Zeil ist es, den Willen des Volkes zu brechen ... von den Regierenden bis zum "Fußvolk".

Wenn man eins selbst in die Wege geleitetes Embargo dann auch noch ausnutzt, um ein dadurch stark geschwächtes Land militärisch zu besetzen, werden die Parallelen zum Belagerungskrieg noch deutlicher ...


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 18:31
Welch Erkenntnis, ein Embargo soll also ein Druckmittel sein.


naja hoffentlich verhängt der Iran keins über Europa, man denke nur an die leeren Regale überall


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 21:34
@ilya

Israel eher nicht allein, aber die UN beschliesst doch solche Embargos, oder nicht?

Es gibt natürlich auch nationale Embargos, das entscheidet dann der Souverän des jeweiligen Staates.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 21:38
@DahamImIslam

Erstmal friedlich zum Einlenken bewegen, dann stellt man Ultimaten, dann isoliert man und alliiert die Nachbarn, dann marschiert man auf (möglichst von vielen Seiten), dann stellt man Lufthoheit und Kommunikationshoheit her, dann nimmt man im Handstreich vitale Versorgungspunkte und Transpot-Hubs, dann folgt die eigentliche Offensive, wo man die Städte und deren Peripherie nimmt.

Ja im Grunde Klausewitz. Das gilt in grundzügen noch immer.

Danach Kapitulation, Einrichtung von möglichst stabilen -im Idealfall demokratischen- Strukturen, Wiederaufbau, Wirtschaftshilfe, Einbindung in die Struktur der freien Welt.

Hat Deutschland ja auch nicht so schlecht getan.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 21:50
Hat Deutschland ja auch nicht so schlecht getan.


Kann man hier wohl so leichtfertig sagen weil die meisten menschen aus der zeit tot sind,frag mich was die kinder ohne väter,und die vergewaltigten frauen dazu sagen..


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 21:59
Fedaykin schrieb:hoffentlich verhängt der Iran keins über Europa, man denke nur an die leeren Regale überall
Oh ja, ein furchtbarer Gedanke @Fedaykin

Noch schrecklicher wäre, würde die iranische Regierung deutsche Waren boykottieren :D

;)


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:02
schrecklich ist es wen ihr fürs liter benzin 5 euro zahlen müsst


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:03
@DahamImIslam

Bei einem Embargo geht es nicht darum den Willen des „Fußvolkes“ zu brechen. Sondern darum die Regierung zu Verhandlungen zu bringen.


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:05
@vegi
Wem willst du mit 5 EUR drohen?


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:07
Ich droh niemanten aber du solltest dich mal drüber informieren wie staaten ohne wirkliche industrie uns hier dazu brachte das wir die uhr jedes jahr vor und zurück drehn wie ideoten!


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:11
@vegi
Ich verstehe nicht was du meinst.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

27.08.2010 um 22:12
Wikipedia: Ölkrise


melden

Embargo - Die perverseste Waffe

28.08.2010 um 01:37
@vegi
Hat Deutschland ja auch nicht so schlecht getan.


Kann man hier wohl so leichtfertig sagen weil die meisten menschen aus der zeit tot sind,frag mich was die kinder ohne väter,und die vergewaltigten frauen dazu sagen..
Willst du damit wirklich ausdrücken, dass es ein Fehler war, dass die Allierten am Ende des 2. Weltkriegs in Deutschland einmarschiert sind?

Da Embargos in der Regel nicht aus heiterem Himmel auf ein Land zukommen, sondern normalerweise schon Dinge vorausgegangen sind, die solch ein Verhalten rechtfertigen, würde ich auf keinen Fall von einer perversen Waffe sprechen. Meiner Meinung bestehen die Alternativen nämlich entweder darin, weiterhin zuzuschauen, wie ein Staatsführer wie Achmadinedschad macht was ihm gerade in den Sinn kommt oder gleich kriegerisch interveniert.

Ersteres kann gerade bei einem größenwahnsinnigen Irren wie dem werten iranischen Präsidenten fatal sein, zweiteres wäre in der momentanen Situation zum einen ein Angriffskrieg, andererseits ist für mich ein Krieg sowieso ein Mittel, zu dem man nur im äußersten Notfall greifen sollte und dann auch nur, um sich selbst zu schützen.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

28.08.2010 um 02:03
Es ist aus ihrer sicht verständlich aber ich empfinde es als krank wen das eigene land ausgebeutet und vergewaltigt wird und man hier dan meint es ist eigentlich ne gute sache gewessen!

dabei bin ich nicht mal deutscher,und nazis hasse ich wie die pest..

was macht den Achmadinedschad so schlimmes?
Vlt ist es nicht der beste Innenpolitiker,aber das kann man über keinen politiker sagen,wenigstens hört man seinen namen nicht im zusammenhang mit spenden skandalen wie hierzulande..


aber was er verbrochen hat weis ich trotzdem nicht,im gegensatz zu manchen anderen westlichen ländern führt er weder imperial kriege nocht droht er mit atombomben abwürfen wie manch westliche länder!


Manchmal wunderts mich wieviel leute wie du uns vorgekauten mist vorlegen!

aber das war ja schon immer so statd argumenten benutzt man lieber schlagwörter wie
-fanatiker
-freiheit
-islamismus

ist ja eh wirksammer.


melden
Barrakuda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

28.08.2010 um 02:33
@Doors

Ja, ich habe deinen Beitrag falsch verstanden.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Embargo - Die perverseste Waffe

28.08.2010 um 07:06
@vegi

Ursache und Wirkung, ich redete auch nicht von dem kommunistisch besetzten Teil Deutschlands, das war ein Fehler, klar.
Das hat Amerika nicht geschaltet, man hätte es da mit Clay halten sollen und noch den nächsten Gegner (SU) ausschalten sollten, bevor er zu stark wurde.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt