Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

624 Beiträge, Schlüsselwörter: Gold, Goldpreis

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 17:47
Lamm schrieb:Gold ist nur ein Stück Metall
ja da hast du ja grundsätzlich schon recht aber Gold ist halt mit die stbilste Währung


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 17:53
Tom.1st schrieb:Gold ist halt mit die stbilste Währung
Solange es andere Währungen gibt.

Ansonsten gilt, wie immer bei Verkäufermärkten: je knapper ein Gut, desto teurer wird es. In Extremkrisen sind Lebensmittel das knappste Gut.

1 Rolex = 1 Kilo Brot
1 Pfund Gold = 1 Pfund Speck


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 17:54
pr61678,1273938853,800px-Historical price of gold 02-2010.svg

Stabilste "Währung" mag sein.
Stabil ist aber immer noch was anderes würde ich sagen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 17:58
@felixkrull

Wer 2000 Gold gekauft hat, wird wohl langsam an Gewinnmitnahme denken. Immobilien sind immer noch billig.

Für mich ist ein Massenhype immer ein untrügliches Zeichen, dass das Fußvolk die Großanleger bzw. Großspekulanten auskaufen sollen. Das war 1998/99 mit den New-Economy-Aktien auch nicht anders.

Danke für den tollen Chart.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 18:05
@voidol

Ich denke auch Gold ist solange eine gute Anlage, wie alles gut läuft.
Jetzt IN der Krise Gold zu kaufen dürfte eine minder werterhaltende Maßnahme sein ;)
Das im MOment so für Gold "geworben" wird ist, denke ich, genau dem von dir angenommenen "ausverkaufswillen" der "Großen" zu verdanken.
Denn der Zeitpunkt ist günstig sein Gold zu verkaufen.
Zu einem EInkauf würde ich derzeit nicht eben raten, aber ich bin kein Bänker...





p.s.: eine dumme Frage: was ist ein Chart (in diesem Zusammenhang)?


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 18:15
felixkrull schrieb:was ist ein Chart (in diesem Zusammenhang)?
Graphische Darstellung eines Kurses.


melden
felixkrull
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

15.05.2010 um 18:20
Vielen Dank!
Jetzt bin ich schlauer :)


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

16.05.2010 um 01:28
voidol schrieb:Solange es andere Währungen gibt.

Ansonsten gilt, wie immer bei Verkäufermärkten: je knapper ein Gut, desto teurer wird es. In Extremkrisen sind Lebensmittel das knappste Gut.

1 Rolex = 1 Kilo Brot
1 Pfund Gold = 1 Pfund Speck
Sollte es wirklich zu einem Zusammenbruch kommen, so dass selbst die Versorgung mit Lebensmitteln sehr problematisch wird, dann ist Gold und Silber die Währung die gilt und wird von den Menschen auch so angenommen! Unbestritten, Lebensmittel sind dann auch sehr wertvoll, auch Dinge wie Streichhölzer, Alkohol, Tabak usw., aber Silber und Gold waren schon immer die EINZIGE Währung auf der Erde, schon seit Jahrtausenden von Jahren.

Die Menschen haben fast schon vergessen, dass dieses Papier das wir Geld nennen, nichts weiter ist, als ein Versprechen, dass wir jederzeit unser Geld gegen eine bestimmte Menge Gold eintauschen können. In Wirklichkeit können wir es nicht, denn die gedruckten Geldscheine übertreffen die vorhandene physische Menge an Gold und deswegen wird es irgendwann zu einem Zusammenbruch kommen, weil das System eine einzige Luftblase ist.

Wer Gold kauft, kauft das tatsächliche Geld. Gold übersteht jede Inflation. Alles was auf Papier ist, ist nichts wert, wenn das verlogene System einbricht. Dann steht man vor einem Haufen NICHTS und ist fertig mit der Welt, weil das gesamte Ersparte auf einmal weg ist.

Das witzige ist aber auch, dass die Menschen denken, dass wenn sie das Geld anlegen, sie besser dran wären, weil sie ja Zinsen bekommen würden. Verstehen aber nicht, dass diese Zinsen nicht mal ausreichen um die natürliche Inflation zu decken. 3 Prozent Inflation ist standart, die Kenner schätzen den echten Wert eher auf 7-11% pro Jahr.


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:03
BlackPearl schrieb am 02.04.2010:Gold ist etwas das nur begerenzt Verfügbar
Auch Hundescheisse ist nur begrenzt verfügbar. Ich würde aber trotzdem kein Geld in diesen Markt investieren.
m.schneider schrieb am 02.04.2010:Gold wird auf hohem Niveau bleiben, ein radikaler Preisverfall ist kaum zu erwarten
In guten Zeiten nicht. In schlechten Zeiten wird es aber wieder so kommen, wie kurz nach dem Krieg: Ein Goldbarren für zwei Eier, zwei Goldbarren für ein Brot.

Bevor ich ein Jahresgehalt für ein Frühstück ausgebe, esse ich lieber noch Gras mit Löwenzahn und verprasse mein Jahresgehalt zu einem Zeitpunkt, an dem es noch was wert ist (z.B. jetzt).


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:14
@Konstanz
vielleicht kriegt man ja doch für einen barren keine 2 eier, sondern 100 hühner...


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:19
richie1st schrieb:vielleicht kriegt man ja doch für einen barren keine 2 eier, sondern 100 hühner...
Vielleicht kriegt man dafür ja auch ein Messer in den Bauch. Wer weiß das schon? Ich weiß es nicht!


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:24
Konstanz schrieb:Vielleicht kriegt man dafür ja auch ein Messer in den Bauch
nicht wenn du ne stahlplatte umschnallst ;)


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:42
man sollte bedenken:
1 Toga eines Senatmitgliedes im römischen Reich kostete 1 Unze Gold
in den 20er Jahren kostete ein Maßanzug 1 Unze Gold
Heute kostet ein maßgeschneiderter Anzug von einem Herrenausstatter 1200$
Indien -kaufte vor nicht allzulanger Zeit 200Tonnen Gold zum Marktpreis von1150$ (oder warens 1050?) Gold hat in dem Land eine traditionelle Bedeutung.
Gold gilt inzwischen als Sicherheit für Credit Swaps.
aber daß es jeder Taxifahrer heute weiß ist tatsächlich ein Manko-und Zigaretten hatten einst auf dem Schwarzmarkt mehr Alltagsnutzen...
Ein Wickeltuch eines römischen Senatmitgliedes würde heute bei Neuanfertigung allerdings wenns hochkommt 300€ kosten-in feinster Seide...


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 01:47
@Konstanz
Konstanz schrieb:Bevor ich ein Jahresgehalt für ein Frühstück ausgebe, esse ich lieber noch Gras mit Löwenzahn und verprasse mein Jahresgehalt zu einem Zeitpunkt, an dem es noch was wert ist (z.B. jetzt).
Why not?-wenn deine Kinder und Enkel auch gern Löwenzahn essen...


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 11:39
Wer soviele Goldbarren hat, dass es für die Kinder und Enkel auch noch reicht, braucht sich sowieso keine Sorgen machen.


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 12:02
Soweit ich weiß, gibt es eine staatliche Beschränkung, wieviel Gold Privatpersonen besitzen dürfen, meine, das mal in einer Reportage über das Thema gehört zu haben.

Außerdem finde ich es auch von daher unsinnig, sein Geld nun in Gold anzulegen, weil man damit kaum etwas anfangen kann.

Ja, toll, man kann Schmuck oder Schüsseln aus Gold herstellen, okay, es ist nur begrenzt vorhanden und hat deshalb immer einen Wert, man kann es tauschen...


Aber man kann Gold nicht essen oder trinken. Man kann nicht drin wohnen. Man kann damit nicht heizen oder sich konkret mobil halten.


Wenn man sich schon hysterisch auf ,,Währungscrash" vorbereiten will, dann sollte man sich lieber lange haltbare Lebensmittel besorgen, seine Wohnung/sein Haus klar machen, sich Heizmaterial einlagern, das Fahrrad in Schuß halten, Alkohol oder Tabak besorgen.

Sollte die Währung tatsächlich zusammen brechen, dann wird es vermutlich eher wieder um Tauschhandel gehen und beim Tauschhandel spielt nur der direkte, konkrete Nutzen die große Rolle.

Man hat keinen Nutzen, wenn man auf einem Haufen Gold sitzt, andererseits aber nichts zu futtern hat. Und wenn eine Währung zusammenbricht, dann sehe ich auch nicht, warum die Menschen dann sofort Vertrauen in eine Goldwährung haben sollten?


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 16:30
Den * Überfluß * haben viele schon vor langer Zeit in Gold angelegt !

Delon.


melden

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

12.07.2010 um 23:21
Es besteht meiner Ansicht nach nicht die Gefahr, daß das Papiergeldsystem abgeschafft wird, sondern daß es irgendwann neu geschaffen wird-und das alte für wertlos erklärt/kapituliert wird...

Ob Gold auf dem derzeitigen Niveau ein Kauf ist-ist eine Spekulation wie alle andern auch...

Siemens sieht z.Z grad auch nicht schlecht aus-und hat die Währungsreform damals meines Wissens nach auch nicht schlecht überstanden...

(die Börse is ne Hure)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

25.09.2010 um 18:45
@Tom.1st
Tom.1st schrieb am 02.04.2010:Lohnt es sich noch Gold anzukaufen oder meint ihr es passiert damit mal genauso wie damals mit dem Aktienmarkt.?
Vom Tage deiner Fragestellung bis heute sind dir 15% steuerfreie Steigerung entgangen. 15% in 5 Monaten...mehr muss ich wohl nicht sagen


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Goldpreis - Geld in Gold anlegen?

25.09.2010 um 19:58
@Valentini
Valentini schrieb:Vom Tage deiner Fragestellung bis heute sind dir 15% steuerfreie Steigerung entgangen.
Das kann man von hunderten Aktien auch sagen. (Wenn auch nicht steuerfrei)
Ich würde nicht raten jedem Trend hinterherzulaufen.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt