Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Mussolini

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

05.12.2010 um 14:14
@Spartacus
Spartacus schrieb:z.b. Der Fussballverein Lazio Rom, die Fans von Lazio sind fast alle Faschisten es gibt sogar Profi-Fussballer die offen zeigen das sie Faschisten sind. Wie z.b. der Fussballer Di Canio.

Hier bei seiner Auswechslung
Das war doch (angeblich) "nur" di Canios bekannter "Römer-Gruß". ;)


melden
Anzeige

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

05.12.2010 um 22:54
@richie1st
Hast du eigentlich gelesen was da steht?

Führende Italienische Faschisten waren Juden verdammt noch mal. Die ganze scheiß Judenverfolgung begann nachdem Italien kapituliert hatte und Deutschland quasi ganz Norditalien besetzte.

Zuvor waren ausländische Juden interniert, ja aber nicht an Deutschland ausgewiesen.

"After Italy entered the war in 1940 Jewish refugees living in Italy were interned in Campagna concentration camp. In 1942 the Italian military commander in Croatia refuses to hand over Jews in his zone to the Nazis. In January 1943 the Italians refused to cooperate with the Nazis in rounding up the Jews living in the occupied zone of France under their control and in March prevented the Nazis from deporting Jews in their zone. German Foreign Minister Joachim von Ribbentrop complained to Benito Mussolini that "Italian military circles... lack a proper understanding of the Jewish question."
The deporations of Italian Jews to Nazi death camps began after in September 1943 Italy capitulated and in response the German troops invaded Italy from the North. However, by the time they got to the Campagna concentration camp, all the inmates had already fled to the mountains with the help of the local inhabitants. Rev. Aldo Brunacci of Assisi, under the direction of his bishop, Giuseppe Nicolini, saved all the Jewish who sought refuge in Assisi. In October 1943 Nazis raided the Jewish ghetto in Rome. In November 1943 Jews of Genoa and Florence were deported to Auschwitz. Jews of Friuli were deported to Auschwitz via Risiera di San Sabba concentration camp. It is estimated that 7,500 Italian Jews became victims of the Holocaust."

Siehe Ettore Ovazza und ca 10000 weitere Juden die Mitglied in der PNF waren.



@niurick
Wo hab ich das verneint?


melden

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

05.12.2010 um 23:06
@Tyon
Mit der Quelle Deiner C&P Attacke hast Du kein Problem, oder?


melden

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

05.12.2010 um 23:16
schmitz schrieb:Mit der Quelle Deiner C&P Attacke hast Du kein Problem, oder?
Würde mich jetzt auch mal interessieren.


melden

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

05.12.2010 um 23:45
http://lmgtfy.com/?q=%22After+Italy+entered+the+war+in+1940+jewish%22

Ist eine Legende das Faschismus immer mit Antisemitismus zu tun hat. Das ist eher ein Deutsches Phänomen.


War Italien damals Jingoistisch? Jo. Aber welche Großmacht denn nicht?


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 15:18
Haha bei uns pragt immer noch das Gesicht des Duces auf dem Finanzgebäude. Ich stell mir grad vor, wie's wäre wenn Hitler an irgendeiner Mauer verewigt wäre :D


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 15:19
Oskurita schrieb:bei uns pragt immer noch das Gesicht des Duces auf dem Finanzgebäude
Wo ist das?


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 15:20
In Bozen (Südtirol)


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 15:24
Da schau ich aber!

tiK2TLQ bassorilievo-mussolini-bz


Das soll sich aber ändern:
http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2011/04/18/mussolini-relief-landesregierung-liegen-fuenf-vorschlaege-vor.html

Sichtschutz gibt es auch schon:

tVrMsn5 mussolini baeume


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 15:30
Oben das Bild will nicht. Hier nochmal der Link:
http://riccardodellosbarba.files.wordpress.com/2008/11/bassorilievo-mussolini-bz.jpg


melden
Warhead
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 16:07
@Branntweiner
Der Duce hoch zu Ross...sehr hübsch
Zu faul für Abriss oder Umbau,also knallen sie ein bisschen Grün davor,sehr pragmatisch


melden

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 17:22
@Warhead

Vielleicht montieren sie demnächst noch einen Berlusconi-Kopf drauf. :D


melden
DTM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 17:42
Wenn ich mir den ganzen Tread hier ansehe könnt ich mich beömmeln!


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 18:10
@Branntweiner
Beim ersten Bild stehen sogar noch der faschistische Leitsatz: credere, obbedire, combattere.
Ändern soll es sich schon seit Jahren, aber ich weiß ja nicht.
In diesem Jahr gab's hier sogar mal einen Faschistenaufmarsch aller aus Italien. Standen sie in Bozen und haben deutschenfeindliche Lieder gegröhlt...


melden
DTM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 18:14
@Oskurita
Oskurita schrieb:Standen sie in Bozen und haben deutschenfeindliche Lieder gegröhlt...
Hätten die mal gewusst das sie in einer Deutschen Stadt stehen!


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 18:19
@DTM
Wussten sie ja, gerade deswegen.

Südtirol wurde im 1. Weltkrieg an Italien abgegeben. Dann folgte eine lange Geschichte (Italianisierung, die "Option" im 2. Weltkrieg = ob man in Südtirol bleiben wollte und dafür nur mehr italienisch sprach oder ob man nach Österreich oder Deutschland auswandern wollte. War zwischen Mussolini und Hitler abgesprochen) Und noch heute wollen einige Südtiroler nicht bei Italien bleiben ("Südtirol ist nicht Italien!" - Partei Südtiroler Freiheit), also entweder eigenen Staat gründen oder zurück nach Österreich.
Und die Faschisten haben nach wie vor eine Abneigung gegen die Deutschsprechenden. Vor dem Siegesdenkmal des 1. Weltkrieges (Sieg von Italien über Südtirol) tun sie ihre Meinung halt kund, dass wir italianisiert hätten werden sollen.


melden
DTM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

11.11.2011 um 18:47
@Oskurita

Ich bin 16 Jahre lang jedes Jahr in der Ecke Südtirol(Algund), Meran, Bozen gewesen. Ich kenne die dortigen Meinungen mittlerweile sehr gut.

Mal abgesehen davon eine wunderschöne Gegend


melden
Warhead
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

12.11.2011 um 15:22
Laurins Rosengarten...aber das wird OT


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

12.11.2011 um 16:02
@Oskurita

anc´io vivo in altoadige.

Hoffen wir, dass sie der dummen Klotz mal den Zopf rasieren. Gerade diese Leute sind es, die mit ihrer verlogenen "für Kaiser Gott und Vaterland-Ideologie", immer wieder die Glut in den faschistischen Nasenlöchern anblasen.

Wären wir Südtiroler bei Österreich, dann hätten wir´s Wetter bei uns nicht schöner, aber dafür ein paar oberarrogante und besserwisserische Nordtiroler mehr, die uns belehren wöllten, wie man Äpfel und Wein richtiger anbaut.


melden
Anzeige
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

25. April 1945 - Italien befreit sich vom Faschismus

12.11.2011 um 19:08
@bacter
Der Streit ist so oder so sinnlos. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Südtirol nie von Italien wegkommen wird (höchstens wenn es nochmal solche Kriege geben sollte, womit ich nicht rechne). Und auch sonst scheint die Mehrheit ja eher für "Hierbleiben" zu sein.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
WW2204 Beiträge