Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Idee, Ideologie, Volksabstimmung

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:32
Sonar schrieb:Das allgemeine Volksbefinden würde auf jeden Fall besser werden. Die Politik insgesamt nicht schlechter.
Wo bleibt da der Sinn einer Volksbefragung?

Das Volk denkt es könne was bewegen - wie zuvor. Es bewegt nur marginal etwas - wie zuvor @Sonar


melden
Anzeige
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:34
@pprubens
Besser lesen!
Ich sage ja, keine Befragung, sondern Abstimmung! Abstimmungen sind verbindlich.

Gruss


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:37
Sonar schrieb:Abstimmungen sind verbindlich.
Für wen? ;)


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:38
Ich hoffe doch, Du hast schon bisschen Schule hinter Dir.
Kennst Du die Politik der Schweiz???


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:41
@Sonar
Wir leben hier leider noch nicht in der Schweiz. Wann übernimmt die Schweiz? Gibt´s schon Pläne? :)


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:43
Nun ja, Pläne gäb's da schon..... aber Du weisst schon.... ihr seid so gross!

Macht doch einfach mal (mindestens in einem Bundesland) den Versuch und kopiert den kleinen Nachbarn für ein paar Jahre. Der Rest wird folgen.


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:46
@Sonar
Die Größe ist nur scheinbar ein Problem. Das hat damals der Österreicher auch schon erkannt. Und das mit der Volksabstimmung bekommt in dem Zusammenhang eine ganz andere Note. Ich bin also dagegen. Nicht mal ein Feldversuch wäre mir genehm.

Die Schweizer sind da einfach nicht so leicht zu knacken.


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:47
Ihr müsst uns auch nicht knacken, denn das täte weh!

Ihr müsstet nur kopieren.


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:48
@Sonar
Wie kann man den Schweizer kopieren??? Kennst du dich nicht aus? Wer hat´s erfunden? ;)


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:49
Stimmt auch wieder.

Also ich merk schon nach wenigen Minuten hier: es ist tatsächlich schwierig mit den Deutschen...


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 21:57
@Sonar
Sagen wir mal so: Es bleibt schwierig.


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 22:07
barbiesenemy schrieb:Der engagierte Wähler dürfte in regelmäßigen Abständen, beispielsweise alle 3 oder 6 Monate, einen Zettel ausfüllen mit folgenden Kriterien:

1) Zufriedenheit mit der Regierung (+ Begründung)
2) Meinungsspiegel zu konkreten Dingen (Atomkraft, Afghanistaneinsatz, Schulsystem...)
3) Anregungen
4) Wunsch der Neuwahlen (sollte eine bestimme Quote erreicht sein, wären diese sicher eine Überlegung wert.)
5) Verwendung eines Anteils der Steuergeldern (bsp. 5% der Gelder und 3 Wahlmöglichkeiten.)
@barbiesenemy
Dürfen die Abstimmenden auch selbst die Auswertung vornehmen? Dann wäre der Vorschlag als ABM eine gelungene Maßnahme. Vollbeschäftigung - endlich! Holla!


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

08.11.2010 um 23:20
Ich bin schon immer für volksabstimmungen oder volksbefragungen aber das nur
für wirklich wichtige fragen der politik wie kernkraft oder in der aussenpolitik welches
bündnis man will neutral oder natomitgliedschaft oder austritt aus der eurozone oder der EU
das sind wirklich wichtige fragen die das ganze volk betreffen und über die abgestimmt
werden müsste und nicht von den abnickern aus Berlin die eh von lobbisten beeinflusst sind
und auch nicht frei abstimmen können oder dürfen und oft gegen ihre eigene meinung abstimmen
müssen.


melden
barbiesenemy
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 19:42
@pprubens
ironie?
so weit habe ich nicht gedacht...ich denke jemand müsste das ergebnis nachher noch beglaubigen oder ähnliches.


melden
Rene1982
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 21:25
Wer Angst vor Volksabstimmungen hat, ist kein Demokrat!


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 22:08
@Rene1982
Deine Worte in Gottes Ohr! (in deutsche Ohren!)

Genau das wollte ich mit meinem Erstbeitrag sagen.

@ilya
Siehe die Getzesbestimmungen in CH. Entweder parlamentarische oder volksinitiierte Abstimmungen. Diese müssen nicht immer, können aber durchaus, Auswirkungen in die Staatsverfassung haben.

Bitte beachten:
Die Schweiz hatte bisher mehr Volksabstimmungen (mit gesetzgebenden Auswirkungen) als die ganzen übrigen Staaten der Welt zusammen!!!

Und so schlecht geht's dem Land ja nicht dabei!

Ich persönlich halte die Deutschen für reif genug, den Sinn der Sache einzusehen...


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 22:11
Ach wenn ich doch nur auch glauben könnte das die Deutschen reif genug für Volksentscheide sind,aber wenn ich mir sowas angucke lässt mich schon die erste Kandidatin stark dran Zweifeln^^


melden

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 22:18
so dumm sind die deutschen doch gar nicht. nur wenn man solche umfragen in der nähe vom arbeitsamt um die vormittagszeit herum macht, muss man nicht lange warten, bis solche leute vorbeikommen...
fehlt nur noch, dass man hier stefan raab's umfragen als durchschnitt nimmt.


melden
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 22:19
Na ja... so ist eben der Durchschnitt!

Genauso ist eben der Durchschnitt der Politikerklasse.

Wenn ich Claudia Roth höre, höre ich denselben Schwachsinn wie im Video. Nur ist die eben gewählte Politikerin!

Deshalb nochmal:
Die Mehrheit des Landes ist absolut entscheidungsberechtigt und befugt (wer denn sonst????), staatstragende Entscheidungen zu fällen. Also lasst die Mehrheit entscheiden!

Bisher entscheidet ja auch die Mehrheit der Politiker, was Sache sein soll!
Wo liegt der Unterschied?

Viel Glück bei der direkten Demokratie!

Und der Roth einen schönen Ruhestand im elektrifizierten Altersheim mit hoher Rente (das Geld kommt ja bekanntlich aus den Bancomaten). Oh Mann....


melden
Anzeige
Sonar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volksabstimmungen - Meine Ideologie

09.11.2010 um 22:31
@ilya
Das Volk sollte, als Gegenspruch zu Deiner Aussage, eben nicht nur bei "tragenden Ideen" befragt werden, sondern vorallem in Fragen, die das Leben der Bevölkerung in der direkt betroffenen Landschaft betreffen!!!!!!!!!

Das ist ein himmelweiter Unterschied zu Deiner Ansicht und eigentlich das direktdemokratische Kraftelement an sich!


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
China Spionage31 Beiträge
Anzeigen ausblenden